Issuu on Google+

€ 2,00 Juni 2012 Nr. 06/12

MAGAZIN für Kunst und Kultur | Shopping | Entertainment | Genuss und mehr

BERLIN IM FUSSBALLFIEBER

PLU y pl S

Cit

PUBLIC VIEWING: DIE BESTEN PLÄTZE ZUM SCHAUEN UND FEIERN GRÜNE STADT BERLIN: SO GENIESST DIE HAUPTSTADT DEN SOMMER IM FREIEN

BRANDENBURG: DAS LAND ENTDECKEN

In Kooperation mit

an

Entdecke und erlebe die Welt mit den MARCO POLO Insider-Tipps.

Hotels für Feinschmecker und Langschläfer

Café au lait auf der Promenade des Anglais

Besondere erleben. s Da : of st Be s ? st er zu Wohin it EXTRA-Faltkarte. M s e. ut Ro en kt rfe pe r Auf de . AprilBerliner | Juni 2012 en Bänden 2 MARCO POLO 2012 * In alle2n neu

* u e N

E

rinnern Sie sich noch an den Sommer 2006, als sich die Welt in Deutschland traf, um gemeinsam die FußballWeltmeisterschaft zu feiern? Die einstige Fanmeile, die Straße des 17. Juni, wird auch diesen Sommer für Fußballfreunde aus der ganzen Welt „der“ Ort zum Miteinanderfiebern und Feiern sein. Wir sagen Ihnen, was dort wann los ist und wo man die EM-Spiele in Gemeinschaft verfolgen kann (S. 46). Wer anstelle von Trubel die Ruhe sucht, kann die zahlreichen Gärten und Parks der Hauptstadt mit dem (Leih-)Rad erkunden. Zu einem echten Anziehungspunkt hat sich das Areal des ehemaligen Flughafens Tempelhof entwickelt (S. 34). Sie können dem Fußballrummel auch in einem der vielen Theater entkommen. Wie wäre es mit echter Berliner Schnauze im Theater im Nikolaiviertel (S. 16) oder mit der Neuinszenierung der „West Side Story“ (S. 12)? Landluft schnuppern Sie bei einem Ausflug zum Schloss Sanssouci in Potsdam oder in den Spreewald. Denn: Brandenburg ruft (S. 62). Wenn Sie dann müde, aber glücklich den Tag beschließen, müssen Sie nicht lange suchen, um den perfekten Ort dafür zu finden: Unzählige Restaurants warten nur darauf, Sie mit ihren Spezialitäten zu verwöhnen (S. 52).

Kevin Kurz/piqs.de, CC-Lizenz (BY 2.0)

Beliebter Treffpunkt: Die 10 Meter hohe Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz zeigt seit 1969, was die Uhr rund um den Erdball geschlagen hat.

4

Highlights

6

Berlin entdecken

Inhalt

Berlin hat für jeden etwas zu bieten. Genießen Sie die Stadt

Alle Orte, die man gesehen haben muss, auf einen Blick. Geheime Orte erkunden: Stadtführungen und Stadtrundfahrten helfen dabei.

10 Typisch Berlin

Bloß nicht auffallen: Unsere Insidertipps machen aus Ihnen echte Stadtkenner.

12 Theater & Bühne

Besuchen Sie die interessantesten Kulturschauplätze der Stadt.

18 Shopping

Folgen Sie uns zu den angesagten Fashion-Hotspots.

35 Kinder

Museen, Theater und Abenteuerplätze für kleine Berlin-Besucher.

36 Wellness & Beauty

Auch in der Großstadt finden sich Oasen der Ruhe und Entspannung.

38 Grüne Stadt Berlin

Bio-Märkte, Fahrradtouren, Freiluftkinos: Die Stadt zeigt sich von ihrer grünen Seite.

40 Museen & Ausstellungen Ausstellungsräume, Galerien und Museen, die man unbedingt besucht haben sollte.

46 Public Viewing zur EM Wo sich Berliner und Gäste zum gemeinsamen Fußballgucken treffen.

50 Entertainment & Show

Premieren und Höhepunkte der Musicalund Show-Bühnen.

52 Gastronomie

Restaurants, Kneipen und Lokale, die für jeden Geschmack etwas bereithalten.

60 Nachtleben

Die Highlights im Juni aus der Stadt, die niemals schläft.

62 Brandenburg Michaela Lienemann Chefredakteurin MARCO POLO Ein Magazin in gemeinschaftlicher Produktion von:

Raus aus der Stadt und die Natur genießen – zum Beispiel auf einer Straußenfarm.

59 Impressum 64 Cityplan 66 BVG-Linienplan

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

3

Die besten MARCO POLO Highlights. Wir helfen

Ihnen, aus der Fülle der Sehenswürdigkeiten die interessantesten herauszupicken. Ein kleiner Überblick

Funkturm Messegelände

Sophie Charlottes Sommersitz präsentiert herrschaftliche Pracht des 18. Jahrhunderts.

Der als „Langer Lulatsch“ bekannte Sendemast bietet einen tollen Rundblick über Berlin.

Spandauer Damm 20–24 | www.spsg. de | Charlottenburg | Bus 309, M45 Schloss Charlottenburg

Messedamm 22 | Charlottenburg | www.icc-berlin.de | U2 Kaiserdamm, S41, 42, 46 Messe Nord/ICC

KaDeWe

1943 bei einem Bombenangriff zerstört, gilt die Kirche bis heute als Kriegsmahnmal der Nachkriegszeit.

Das Kaufhaus des Westens bietet auf fünf Etagen alles, was für Luxus und Geschmack steht.

Breitscheidplatz | Charlottenburg | www.gedaechtniskirche-berlin.de | U1, 9 Kurfürstendamm

Tauentzienstr. 21–24 | Charlottenburg | www.kadewe.de | U1, 2, 3 Wittenbergplatz

G E T

TEGEL

SPANDAU SPANDAU

C H A R L O T T ECNHBAURRL GO -T T E N B U R G W I L M E R S D OWRI LF M E R S D O R F

Gedächtniskirche

A 111

E

E G E

TEGEL

Schloss Charlottenburg

A 111

LE

LE

R

R

S

S

E

E

E

E

REINICKENR D EO IRNFI C K E N D O R

T

Berlin auf einen Blick

Auf einen Blick

A 115

A 100

A 115 STEGLITZ- STEGLITZZ E H L E N D O RZ FE H L E N D O R F

POTSDAM POTSDAM

Botanischer Garten

Schloss Sanssouci

Der Garten mit 22 000 Pflanzenarten sowie die beiden Gewächshäuser wurden 1910 fertiggestellt.

Potsdams Schloss- und Parkensemble zieht jährlich Tausende an – auch ohne lebende Royals.

Tgl. 9–20 Uhr | Königin-Luise-Str. 6-8 | www.bgbm.org | Bus X83, 101 KöniginLuise-Platz, M48 Botanischer Garten

Di–So 10–18 Uhr | Maulbeerallee | www.spsg.de | Bus 695, X5 Schloss Sanssouci, Tram 91, 94, 98 Luisenplatz

A 100

Reichstagsgebäude

Unter den Linden

Das Wahrzeichen mit der Quadriga verbindet heute wieder den Osten mit dem Westen der Stadt.

Von der modernen Glaskuppel aus kann man in den Plenarsaal des Bundestages sehen.

Vom Brandenburger Tor bis zum Berliner Dom – Berlins geschichtsträchtigster Boulevard.

Pariser Platz | U/S Brandenburger Tor, U/S Friedrichstraße, U/S Potsdamer Platz

Tgl. 8–24 Uhr, letzter Einlass 22 Uhr | Platz der Republik 1 | U55 Bundestag, U/S Brandenburger Tor

Unter den Linden | U/S Brandenburger Tor, U/S Friedrichstraße, U/S Alexanderplatz

Gendarmenmarkt

Museumsinsel

Schönster Platz der Stadt mit Schinkels Schauspielhaus, Französischem und Deutschem Dom.

Das Zentrum der Berliner Museenlandschaft beherbergt unter anderem das Pergamonmuseum.

FR F PANKOW

MITTE

PANKOW

MITTE

MARZAHN-MARZAHNH Französischer E L L E R S D OHREDom: S D O R12–17, FL L E RDi–Sa F So 11–17 Uhr | Gendarmenmarkt 5 | U2 Hausvogteiplatz

F R I E D R I C H SF RH IAEI DN R- I C H S H A I N K R E U Z B E R GK R E U Z B E RLGI C H T E N B ELRI GC H T E N B E R G SP

RE

E

SP

RE

Fr–Mi 10–18, Do 10–21 Uhr | Am Kupfergraben | www.smb.museum | U/S Friedrichstraße, S Hackescher Markt

E

T -EF M T ET M EM P EP LEHL OH FO - PELHOFS CS HC ÖH NÖ EN BE EB RSE GCR HG Ö N E B E R G

N E U K Ö L L N N E U K Ö L LAN113

A 113

Alexanderplatz

Jüdisches Museum

Den besten Blick über die Stadt hat man von der Aussichtsplattform des Fernsehturms am „Alex“.

2 000 Jahre jüdische Kultur sind in dem spektakulären Bau des Stararchitekten Daniel Libeskind vereint.

März–Oktober 9–24 Uhr | Alexanderplatz | www.tv-turm.de | U/S Alexanderplatz

Mo 10–22, Di–So 10–20 Uhr | Lindenstr. 9–14 | www.jmberlin.de | U1, 6 Hallesches Tor

T R E P T O W - KT ÖR PE EP NT IOCWK - K Ö P E N I C K

A 117 Potsdamer Platz

S C H Ö N E F E LSDC H Ö N E F E L D

Die lichte Zeltdachkonstruktion des Sony Centers beeindruckt die Besucher schon von Weitem. Potsdamer Platz/Sony Center | www.sonycenter.de | U/S Potsdamer Platz

A 117 Flughafen Tempelhof Dort, wo nach dem Zweiten Weltkrieg die „Rosinenbomber“ landeten, finden heute Konzerte und Modemessen statt. Platz der Luftbrücke | U6 Platz der Luftbrücke, S1 Julius-Leber-Brücke

Medioimages/ Thinkstockphoto, Fotolia (6), Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem / I. Haas, Suse/ Wikimedia, Schirmer/ Berliner Philharmoniker, visitBerlin.de, DSC User/ Wikimedia, Jens Ziehe/ Jüdisches Museum Berlin

Brandenburger Tor

Es gibt täglich unzählige Möglichkeiten, Berlin zu erkunden. Wir haben für Sie die schönsten Touren und Führungen ausgewählt und verraten Ihnen echte Insider-Tipps

Stadtrundfahrten Alter Fritz Dass Potsdam mehr zu bieten hat als das Schloss Sanssouci, beweist die Stadt- und Schlösserrundfahrt „Alter Fritz“. Sie sehen ein holländisches Viertel, eine maurische Moschee, ein römisches Pantheon und vieles mehr. Lauschen Sie Anekdoten und Geschichten auf einer Erlebnistour mit Friedrich dem Großen. Hinweis: mit drei kleinen Spaziergängen. Tgl. 10.30/11.15/14.15 Uhr | Treffpunkt: S Potsdam Hauptbahhof | 18 Euro | 3 Std. | Alter Fritz Stadttourismus | Tel. 0331 97 43 76 | www.schloesserrundfahrten.de | S7 Potsdam Hauptbahhof

Promo

Per Bus: Berlin Musictours Lernen Sie Berlin von seiner musikalischen Seite kennen und besuchen Sie die Hotspots der Rock-, Pop- und Clubmusikszene

S

ie wollten schon immer wissen, wo Depeche Mode und David Bowie Musik gemacht haben, wo Peter Fox, Rammstein, Paul van Dyk oder die Beatsteaks feiern gehen und Anekdoten über Ikonen wie Nina Hagen oder Die Ärzte hören? Dann haben Sie Glück, denn sie waren alle hier, in Deutschlands Musikhauptstadt. Während dieser Tour tauchen Sie ein in Berlins Musikgeschichte, sehen, wo die Club-

Tipps des Monats: Sie möchten das mittelalterliche Berlin kennenlernen, die Drehorte berühmter Filme besuchen oder Ihr Wissen auf die Probe stellen? Wir haben die passenden Touren.

6

und Dance Kultur ihre Wurzeln hat und besuchen legendäre Clubs und Veranstaltungsorte, etwa den alten und neuen Tresor, das SO36, die Arena oder den Knaack-Club. Via Monitor erzählen Ihnen ein paar Künstler, was sie an Berlin so schätzen. Berlin Musictours Sa 12.30 Uhr | Treffpunkt: Adlon Hotel | Anmeldung erforderlich | Preis abhängig von Teilnehmern, regulär 19 Euro | 2,5 Std. | Thilo Schmied | Tel. 030 30 87 56 33 | www.musictours-berlin.de | U/S Friedrichstraße

Berlin Classic Live Begeben Sie sich auf Zeitreise. Diese Stadtrundfahrt bringt Sie an die historisch wichtigsten Plätze Berlins. yzSie erhalten Hintergrundinformationen, die durch Foto- und Filmdokumente veranschaulicht werden. So–Do 10, Fr/Sa 10 und 14 Uhr | Treffpunkt: Kurfürstendamm 216 | 20 Euro | 3 Std. | Berliner Stadtrundfahrt Severin und Kühn | Tel. 030 880 41 90 | www.berlinerstadtrundfahrten.de | U1 Uhlandstraße

City-Circle-Tour Entdecken Sie Berlins Sehenswürdigkeiten, ganz bequem im Bus. Über Kopfhörer erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Gebäuden und Plätzen. Ein- und Ausstieg ist an 20 verschiedenen Haltestellen möglich. Hinweis: Ein Ticket ist zwei Tage gültig.

JCS/Wikimedia

Berlin entdecken

Führungen

WEITERE EMPFEHLUNGEN

Gotik: Düsterromantische Gruseltour

Film: Filmstadt Berlin, das Original

Während dieser Tour besuchen Sie Mittelalterkirchen, Tempel und Richtstätten, lauschen schaurigen Sagen und entdecken den „Grünen Hut“, einen Schlossturm mit Folterkammer.

Früher hat man hier den Ton- und Farbfilm erfunden. Heute werden regelmäßig erfolgreiche Filme produziert. Erleben Sie die Filmstadt Berlin, mitsamt ihrer Originalschauplätze.

Sa 18, So 20 Uhr | Treffpunkt: Karl-Liebknecht-Str. 8, Marienkirche | 15 Euro | 2 Std. | Bärentouren | Tel. 030 46 06 37 88 | www.baerentouren.de | U/S Alexanderplatz

10./24.6. 15 Uhr | Treffpunkt: Breitscheidplatz | 16,50 Euro zzgl. Fahrkarte | 3 Std. | Tel. 0177 321 77 77 | www.filmstadt-berlin.de | U/S Zoologischer Garten

MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Mauer und Kiez Während dieser Bustour sehen Sie die Mauergedenkstätte, den Bunker Gesundbrunnen, den Szenekiez Prenzlauer Berg, die East Side Gallery und vieles mehr. Tgl. | 15 Euro | 2 Std. | BCT Berlin City Tour | Nähere Informationen zu Haltestellen und Fahrzeiten unter Tel. 030 68 30 26 41 | www.berlin-city-tour.de

Stadtführungen

Wir empfehlen, für alle Führungen und Touren Plätze zu reservieren.

On Tour Berlin Ontour-Berlin bietet nicht nur zahlreiche Stadtführungen an, wie etwa durch Oberschöneweide oder die Luisenstadt, sondern hat auch Themenführungen im Angebot, in denen Sie mehr über Berlins Kriminalgeschichte oder die Geschichte der Konfektion in der Metropole erfahren können. 9 Euro | 2–3 Std. | Ontour-Berlin | Nähere Informationen zu den Terminen unter Tel. 030 67 51 50 46 | www.ontour-berlin.de

Prenzlauer-Berg-Tour Stattreisen führt Sie in dieser Tour durch den Berliner Bezirk Prenzlauer Berg, das größte zusammenhängende Gründerzeitquartier der Hauptstadt. yzNeben Sehenswürdigkeiten erhalten Sie Einblicke in das Kiezleben der Arbeiter und Künstler, Einsteiger und Aussteiger. Mo 14 Uhr | Treffpunkt: U Senefelderplatz | 9,50 Euro | 2 Std. | Stattreisen | Tel. 030 455 30 28 | www. stattreisenberlin.de | U2 Senefelderplatz

Eat The World Diese Touren führen Sie kulinarisch quer durch die Bezirke Kreuzberg, Friedrichshain und Schöneberg. yzNeben kulinarischen Köstlichkeiten werden auch kulturelle Einblicke geboten.

Stadt im Ohr Egal ob Sie die Bezirke Mitte, Friedrichshain oder Wedding kennenlernen möchten – die Audioführer des Hörspazierganganbieters Stadt im Ohr begleiten Sie auf Ihrem eigenen Spaziergang durch die Stadt. Bestimmen Sie, was Sie sehen wollen.

30 Euro | 3 Std. | Eat-the-world | Nähere Informationen zu den Terminen unter Tel. 030 53 06 61 65 | www.eat-the-world.com

Stadt im Ohr | Nähere Informationen zu den Audioführern und Preisen unter Tel. 030 20 07 88 41 | www.stadt-im-ohr.de

Auf dem Wasser Cityfahrt Sehr beliebt sind die Dampferfahrten auf der Spree. Fahren Sie vorbei am Berliner Dom, der Museumsinsel, dem Reichstag, dem Hauptbahnhof und dem Regierungsviertel und erfahren Sie von Ihrem Kapitän Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

Aus der Luft, lecker und entspannt – unsere Berlin-Tipps für echte Insider

Mi–Mo 10.30 und 14.30 Uhr | Treffpunkt: Anleger Plänterwald | 13 Euro | 3 Std. | Reederei Spreetours | Nähere Informationen zu Haltestellen und Teilstreckenfahrten unter Tel. 030 47 03 38 80 | www.spreetours.de | S8, 9, 85 Plänterwald

Müggelsee-Rundfahrt Der Müggelsee ist nicht nur Berlins größter See, sondern auch inmitten einer wunderschönen Landschaft gelegen. Während dieser Tour fahren Sie von Friedrichshagen zu den Müggelbergen, über den Großen Müggelsee durch die Müggelspree bis zum Kleinen Müggelsee. Tgl. | Treffpunkt: Station Friedrichshagen | 7 Euro/Rundfahrt | 1 Std. | Sternund Kreisschiffahrt | Tel. 030 536 36 00 | www.sternundkreis.de | S3 Friedrichshagen, Tram 60 JosefNawrocki-Straße

Charles Yunck

Tgl. | 15 Euro | 2 Std. | BCT Berlin City Tour | Nähere Informationen zu Haltestellen und Fahrzeiten unter Tel. 030 68 30 26 41 | www.berlin-city-tour.de

Gut zu wissen

CHAMPAGNERFLUG

Ein Gläschen Champagner, ein sanfter Take-off und schon schweben Sie im Wasserflugzeug wie ein Vogel über Schloss Charlottenburg, das Olympiastadion und das Brandenburger Tor. Do–So 10+11+15.15+16.15+17.15 Uhr (ab 17.5.) | Treffpunkt: Wasserflugstation Treptow | 189 Euro | 30 Min. | Air Service Berlin | Tel. 030 53 21 53 21 | www.airservice-berlin.de | S Treptower Park

Mit dem Fahrrad Kreuzberg und Spreeufer Erkunden Sie Berlins schillerndes Kreuzberg und fahren Sie entlang des Spreeufers, über die Oberbaumbrücke, vorbei an East Side Gallery, Osthafen, Badeschiff und einem sowjetischen Ehrenmal bis hin zum Görlitzer Park. Di/Fr/Sa 15 Uhr | Treffpunkt: Kulturbrauerei | 14 Euro plus 5 Euro/ Leihrad | 4 Std. | Strecke: 19 km | Berlin on Bike | Tel. 030 43 73 99 99 | www. berlinonbike.de | U2 Eberswalder Straße

Lichter der Großstadt yzLassen Sie sich bei

Sonnenuntergang mit der Rikscha durch Berlin fahren. Ob Sie Reichstag, Potsdamer Platz, den Gendarmenmarkt oder die Museumsinsel im Mondschein sehen möchten, entscheiden Sie selbst.

Deutsches Currywurst Museum Berlin

City-Tour Fahren Sie mit dem Bus durch Berlin, vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten – in den grünbeigen Bussen mit Livekommentar auf Deutsch und Englisch oder den roten City-Sightseeing-Bussen mit Kommentaren über Kopfhörer in neun Sprachen. Aus- und Zustieg ist jederzeit möglich.

!

DIE BERLINER CURRYWURST

Curry 36 oder Konnopke – entscheiden Sie selbst, wer die beste Currywurst der Stadt serviert und erfahren Sie im Currymuseum alles über die legendäre Erfindung von Herta Heuwer im Jahr 1949. 9.6. 15, 19.6. 14 Uhr | Treffpunkt: U Wilmersdorfer Str. | Anmeldung erforderlich | 19 Euro zzgl. Fahrkarte | 3,5 Std. | Veranstalter: Ansichtssachen | Tel. 030 429 91 33 | www.ansichtssachenberlin.de | U7 Wilmersdorfer Straße

Lienhard Schulz/Wikimedia

Tgl. 10–18 Uhr | Treffpunkt: Kurfürstendamm 216 oder Alexanderplatz/Domaquarée | 22 Euro | 2,5 Std. | Berliner Stadtrundfahrt Severin und Kühn | Nähere Informationen zu Haltestellen und Fahrzeiten unter Tel. 030 880 41 90 | www.berlinerstadtrundfahrten.de | U1 Uhlandstraße, S Hackescher Markt

Promo

Termin, Treffpunkt und Dauer individuell vereinbar | 42 Euro/Stunde (Aufpreis ab 20 Uhr) | Tel. 0163 307 72 97 | www.berlin-rikscha-tours.de

Geschichte: Die Lügentour Bei dieser Stadtführung gilt es genau hinzuhören, denn Ihr Guide lügt Sie mitunter an. Sie notieren, welche Geschichte wahr und welche falsch ist. Am Ende folgt die Auflösung. Charlottenburg: 3.6., Mitte: 10.6., Friedrichshain: 17.6., Schöneberg: 26.6., 14 Uhr | Anmeldung erforderlich | 15 Euro | 1,5 Std. | Tel. 030 22 43 67 86 | www.luegentour.de

PARK AM GLEISDREIECK

In der Luft Berlin Skyline Erkunden Sie Berlin aus der Vogelperspektive. Air Service Berlin bietet verschiedene Flüge an. yzSehr beliebt ist der zehnminütige Rundflug mit dem Eurocopter AS 350 oder der Bell 206, entlang der alten Mauerlinie

Das ehemalige Bahngelände wird derzeit zu einem der größten Naherholungsgebiete Berlins umfunktioniert. Keine Frage über Pläne und frühere Nutzung bleibt offen. 10., 24.6. 15 Uhr | Treffpunkt: Park am Gleisdreieck, Infopoint Ladestraße | kostenlos | 2 Std. | Tel. 030 700 90 60 | www.gruen-berlin.de | U1, 2 Gleisdreieck

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

7

Berlin entdecken

bis zum ehemaligen AlliiertenFlughafen Tempelhof. Termin individuell vereinbar | Treffpunkt: Flughafen Schönefeld, Terminal C | 124 Euro | 45 Min. | Air Service Berlin | Tel. 030 53 21 53 21 | www.air-serviceberlin.de | S9, 45 Flughafen BerlinSchönefeld

Themenführungen Botanischer Garten Berlin Der Botanische Garten bietet im Juni diverse Führungen an, unter anderem zu pflanzlichen Heilmitteln aus der Bibel und zu nachwachsenden Rohstoffen. yzSehr beliebt sind auch die Touren speziell für Kinder und Jugendliche. 5–7 Euro | Botansicher Garten | Königin-Luise-Str. 6–8 | Steglitz | www. bgbm.org | Nähere Informationen unter Tel. 030 83 85 01 13 | U3 Dahlem-Dorf

Hertha BSC Tour Diese Tour führt Sie zunächst hinter die Kulissen des Fünf-Sterne-Stadions Olympiastadion und schließlich auf das Vereinsgelände des Fußballvereins Hetha BSC. Do 13.30 Uhr | 11 Euro | 1 Std. | Olympischer Platz 3 | Charlottenburg | Tel. 030 30 68 81 00 | www.olympiastadion-berlin.de | S5 Olympiastadion

Holocaust-Denkmal Führungen – auf Deutsch und Englisch – durch das aus 2 711 verschieden hohen, rechteckigen Betonstelen bestehende Denkmal für die ermordeten Juden Europas finden jedes Wochenende statt. Sa 15 Uhr (engl), So 15 Uhr (dt.) | Treffpunkt: Cora-Berlin-/HannahArendt-Str. | Eintritt frei | 1,5 Std. | Tel. 030 28 04 59 60 | www.holocaust-denkmal-berlin.de | U/S Potsdamer Platz

Reichstagsgebäude Das Reichstagsgebäude im Berliner Regierungsviertel ist nicht nur Deutschlands Machtzentrum, sondern auch architektonisch ein Highlight. In der Kuppel können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive erkunden, während eines Vortrags auf der Besuchertribüne im Plenarsaal erfahren Sie mehr über die Geschichte des Hauses. Zudem werden Hausführungen angeboten. Hinweis: Anmeldung notwendig. Dachterrasse und Kuppel: tgl 8–24 Uhr (letzter Einlass: 22 Uhr), Vortrag im Plenarsaal: tgl. 9–18 Uhr zu jeder vollen Stunde, 90-minütige Hausführung: tgl. 10.30+13.30+15.30+18.30 Uhr | Eintritt frei | Tel. Besucherdienst: 030 22 73 21 52 | www.bundestag.de | U/S Brandenburher Tor, U55 Bundestag

Au f n eine k Klic

Online-Tipps: Smartphone und iPad machen es möglich, überall die aktuellsten Tipps abzufragen. Hier sind die besten Adressen für schnelle Infos APPS

PORTALE

Tip Berlin-App Für alle, die immer auf dem Laufenden sein wollen, empfiehlt sich die iPad-App des Stadtmagazins Tip Berlin. Wo man am besten shoppen und wo die Nacht zum Tag machen kann, welche Theatervorstellungen gerade laufen oder wo sich die nächste Fahrradleihstation befindet – das alles können Sie hier erfahren. Und für die Suche nach dem passenden Restaurant: die Speisekarte-App.

MARCO POLO Das Reiseportal Marcopolo.de bietet neben einem Reiseplanungs-Tool und interaktiven Karten auch wertvolle Autoren- und User-Tipps sowie viele weitere Funktionen, welche Ihnen die Reisevorbereitung erleichtern.

MARCO POLO App Die Marco Polo Travel Guide App hilft Ihnen bei der Orientierung vor Ort und unterstützt Sie bei Ihrer individuellen Reiseplanung. Fahrinfo Berlin Wohin fährt der 100er-Bus? Wie lange brauche ich zum Hauptbahnhof? Fahrinfo Berlin ist eine aktuelle Fahrplanauskunft für Berlins S- und U-Bahnen, Busse und Trams.

BLOGS

www.marcopolo.de

Lokalnachrichten Infos über Berlin, Wissenswertes für die Hauptstädter und Touristen sowie wichtige Adressen und Tipps zu Veranstaltungen. www.in-berlin-brandenburg.com

Berlin stellt sich vor Das offizielle Hauptstadtportal mit Informationen des Landes Berlin, der Landesregierung und nachgeordneter Bezirke und Behörden. www.berlin.de

Museumsportal Portal mit Informationen rund um Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen in Berlin sowie Tipps für besonders Sehenswertes. www.museumsportal-berlin.de

Hauptstadtblog Gemeinschaftsblog, in dem (fast) alle relevanten Berlin-Themen kommentiert werden. www.hauptstadtblog.de

Bahnhof Ostkreuz Seit 2006 dokumentiert Privatperson Stefan Metze den Umbau des Bahnhofs Ostkreuz. Er fotografiert, wertet Presseartikel aus und zeigt die Fortschritte beim Bau.

Tip Berlin Das Stadtportal tip-berlin.de versorgt Sie mit exklusiven Konzertempfehlungen, spannenden Interviews, Empfehlungen sowie Hunderten Adressen für Kultur, Freizeit, Shopping, Party, Stadtleben und vieles mehr. www.tip-berlin.de

www.ostkreuzblog.de

ell erreicht! Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

NÄCHSTER ANZEIGENSCHLUSS

Donnerstag, 14. Juni 2012

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

8

MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Streetart Kunst ist Kommerz – nicht immer. An vielen Stellen Berlins ist sie lebendig, ohne dass ihre Schöpfer das große Geld machen. Die Autoren zeigen die Stadt als Leinwand – mit guten Fotos. http://just.blogsport.eu

Mehr Infos im Netz Über den QR-Code gelangen Sie direkt auf die Website von Marco Polo Online mit zahlreichen Infos rund ums Reisen.

Mein Kiez Mitte

Mein Kiez

Ob in Berlin geboren oder erst später zugezogen – Prominente, die mehr als einen Koffer in Berlin haben, zeigen uns, wo sie hier zu Hause sind

Schauspielerin Claudia Mehnert in

M

ein Mitte jenseits des Hackeschen Marktes ist wie ein Dorf: Vom Hausmeister über den Minimarkt- oder Barbesitzer kenne ich alle und fühle mich zu Hause! Ich woh-

Mein Mitte ist reich an tollen Theatern, wie das Deutsche Theater, das Berliner Ensemble oder das Gorki. Doch die Schaubühne ist mein Lieblingstheater! Hier passiert jede Spielzeit Außergewöhnliches und es gibt internationalen Austausch. Schaubühne am Lehniner Platz Kurfürstendamm 153 | Charlottenburg | Tel. 030 89 00 23 | www.schaubuehne.de | U7 Adenauerplatz

Antje Jandrig, Torsten Elger, Boccondivino, Sandra Hermannsen, Farbkontrast/Wikimedia.org, Bernd Schönberger

Die schwangere Auster ist ein phantastisches Bauwerk, das ich mir gerne anschaue, vor allem wenn ich an der Spree und im Tiergarten joggen gehe oder beim Drehbuchschreiben ein wenig Luft brauche. Haus der Kulturen der Welt Mo–So 10–19 Uhr | JohnFoster-Dulles-Allee 10 | Mitte | Tel. 030 39 78 71 75 | www.hkw.de | U55 Bundestag, Bus 100 und Bus M8

ne in der Nähe vom Bahnhof Friedrichstraße und bin überall total schnell! Als die zweite Staffel von „Weißensee“ (ARD 2013) abgedreht war, habe ich es genossen, wieder entlang der Spree spazieren zu gehen.

WEDDING

GESUNDBRUNNEN

MOABIT

MITTE

TIERGARTEN

Der Biergarten vom Berliner Ensemble ist sehr urig und gemütlich. Richtig typisch Berlin finde ich diesen Hof, und man trifft hier im Sommer das ganze Ensemble vom BE. Biergarten vom Berliner Ensemble Berliner Ensemble | Mo–Sa 9–24, So 16–24 Uhr | Bertolt-BrechtPlatz 1 | Mitte | Tel. 030 28 40 80 | www.berliner-ensemble.de/service | U/S Friedrichstraße

Boccondivino Dieser Italiener ist mein zweites Wohnzimmer. Der Wirt – ein echtes Original – kocht die beste Pasta der Welt! Mein Tipp: Antonutti – ein herrlicher Wein. Boccondivino Mo–Fr 12–16, Sa/So 12–24 Uhr | Albrechtstr. 18 | Mitte | Tel. 030 28 49 38 98 | www.boccondivino.de | U/S Friedrichstraße

Schaubühne

Biergarten vom BE Die Königsberger Klopse vom Mittagstisch sind der Hammer! Ich habe selten so gute Klopse gegessen wie hier, und die Veranstaltungen abends mag ich auch. Hier kann man Tango lernen oder versuchen im Stile der 30er mit zu schwofen.

Haus der Kultu

ren der Welt

Clärchens Ballhaus Tgl. ab 10 Uhr, Warme Küche 12.30–23.30 Uhr | Auguststr. 27 | Mitte | Tel. 030 282 92 95 | www.ballhaus.de | S, 2, 25 Oranienburger Straße, U8 Weinmeisterstraße

Clärchens Ballhaus Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

9

Typisch Berlin

Typisch Berlin

Jede Stadt hat ihre ga nz eigenen Regeln und Besonderhe iten. Dabei gibt es ein paar Dinge, die für die deutsche Hauptstadt wirklich typi sch sind – und die stellen wir Ihnen hier vo r Broiler

Der Broiler war in der DDR eine übliche Bezeichnung für Brathähnchen oder Brathuhn, die in speziellen Lokalen oder Straßenimbissen angeboten wurden. Wem eine ganze Portion zu mächtig ist, der kann auch einen halben Broiler bestellen.

Shadowvincent

Hühnerhaus 9–1 Uhr | Görlitzerstr. 1 | www. hühnerhaus.com | U1 Görlitzer Bahnhof Boltes Restaurant Mo–Sa 11.30–14 Uhr + 18– 21.30, So 12– 21. 30 Uhr | Kurfürstendamm 90 | www.boltes-stade.de | U7 Adenauerplatz

Typische Straßenlaterne in Ostberlin

Hundestadt Berlin

Michael M /

Fotolia

Mehr Stadthunde als in Berlin gibt es wohl nur in Ma nhattan: Hunde dürfen in öffen tlichen Verkehrsmitteln mitge nommen werden, es gibt keinen generellen Leinenzwang und spezielle Hundeauslaufgebiete . Die Halter müssen die Hinterlas senschaften ihrer Vierbeiner aufsa mmeln, eine Vorschrift, die nicht im mer eingehalten wird ... Grünanlagen Volkspark Friedrichshain, S8, 41, 42, 85 Landsberger Allee | Volk spark Hasenheide, U7, 8 Hermannplatz

Concierge des Monats

Der redse Taxifahre lige r Die eigene Lebensges chichte in 20 Minu ten erzähle n? Für Berliner Ta xifahrer ke in Problem. Und ü brigens: Es ist egal, ob man zu hört oder n ebenbei aus dem F enster schau t ... Ta

xi Berlin Besonders praktisch: D ie Ta mit der man unkomplizier xi-App, bestellen ka t nn: Taxi Ber sein Taxi lin | Tel. 030 20 20 20 | ww w.taxi-berlin .de

Meine Berlin-Tipps

Fotolia (3)

Was muss man in Berlin gesehen haben? Unbedingt im Ehrenhof des Pergamonmuseums den 360°-Panorama-Blick über die Stadt Pergamon. Diese Sonderausstellung des Berliner Künstlers Asisi geht noch bis 30. September 2012.

Berliner Weisse

Welche Restaurants empfehlen Sie Ihren Gästen? Ausschließlich Restaurants, die wir selber schon besucht haben. Um ein paar zu nennen, die unsere Gäste immer wieder begeistern: Grill Royal, Aigner, Il Punto, Cantina und natürlich unsere Brasserie Desbrosses.

xxxx

Café am Neuen See e 2 | 9 Uhr | Lichtensteinalle Mo–Fr ab 8, Sa+So ab scher logi Zoo U/S | .de see www.cafe-am-neuenGarten nn Restaurant Schoenbru ich | 23 Uhr | Am Schwanente tgl. 10–1 Uhr, Küche bis 200 Bus , M4 | t n.ne www.schoenbrun

Was war Ihre bisher schwierigste Aufgabe, vor die ein Gast Sie gestellt hat? Ein Gast hatte uns mal beauftragt, seinen Wagen zurück zum Hotel zu fahren ... Leider wusste er nicht mehr, wo er ihn abgestellt hatte.

Goldi64/Wikimedia

das inoffizielle Die Berliner Weisse ist rliner. Die Nationalgetränk der Be hlweise WaldmeisMischung: Bier mit wa . Meistens wird das up ter oder Himbeersir serviert, den echlm lha oh Getränk mit Str en ... te Berliner aber ablehn

Thomas Munko arbeitet als Concierge im Hotel The Ritz Carlton Berlin. Er kennt sich aus in der Stadt

Straßenmus

ikanten

Ob in U-Bahn, vor dem Eing ang eines Lebe mittelladens nsoder an der St raßenecke – üb auf Berlins St erall raßen wird m usiziert. Es ge guten Ton, ei hört zum n kleines Trin kgeld zu gebe gesetzt, einem n, vorausgefällt die Mus ik! Fête

de la Musique 21.6. | ab 16 Uhr draußen, ab 22 Uhr drinn Eintritt frei | m en | ehr als 100 St andorte und Programm un ter www.feted elamusique.d e

Maria Eleftheria

Was stört Sie an Berlin? Dazu fällt mir ein Zitat von Anneliese Bödecker ein: „Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen, wo man geht und steht – aber mir tun alle Menschen leid, die nicht hier leben können!“ Zum Schluss noch ein Geheimtipp ... Vielleicht kein Geheimtipp mehr, aber allein einen Berlinbesuch wert: die Taverna Ousies in Schöneberg. Für mich der mit Abstand beste Grieche an der Spree! Hotel Ritz Carlton Potsdamer Platz 3 | Mitte | Tel. 030 33 77 77 | www.ritzcarlton.com | U2, S1, 2, 25 Potsdamer Platz

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

11

Theater & B端hne

Deutsche Oper West Side Story

West Side Story 24.–26./29./30.6. 20 Uhr, 30.6. 15 Uhr | 32–58 Euro | 2,5 Std. | Bismarckstr. 35 | Charlottenburg | Tel. 030 34 38 43 43 | www.deutscheoperberlin.de | U2 Deutsche Oper

Nilz Boehme

New York in den 50er-Jahren. Zwischen den amerikanischen Jets und den puerto-ricanischen Sharks lodert ein unerbittlicher Bandenkrieg, der mehrere Menschenleben fordert und schließlich die beiden Liebenden Tony und Maria ins Verderben stürzt. Seit seiner Uraufführung 1957 hat West Side Story, eine Tragödie nach literarischer Vorlage von William Shakespeares „Romeo und Julia“, nichts von seiner Faszination verloren. Ende Juni ist das Musical in neuer Inszenierung an der Deutschen Oper zu sehen, natürlich samt der unvergesslichen Musik von Leonard Bernstein.

Nirgendwo sonst in Deutschland ist die Auswahl an Theatern, Kabaretts oder Musicalbühnen so groß wie in Berlin. Welche Vorstellungen Sie nicht versäumen sollten, lesen Sie hier

Die Großen Berliner Ensemble Das einzige Barock-Theater, das durch einen kommunistischen Intendanten berühmt wurde – Bertolt Brecht. Im aktuellen Spielplan sind Dichter- und Schriftstellergrößen wie Georg Büchner, Gotthold Ephraim Lessing und natürlich Bertolt Brecht zu finden.

Emre Altan

Bertolt-Brecht-Platz 1 | Mitte | www.berliner-ensemble.de | U/S Friedrichstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 28 40 81 55

Dock 11: backyard & roof Leyla Postalcioglu thematisiert in ihren beiden Tanzstücken den Wunsch nach menschlicher Nähe – zu sehen im Dock 11

D

as Leben ist schnell. Manchmal so schnell, dass man sich selbst verliert. In ihren beiden Tanzstücken befasst sich Leyla Postalcioglu mit dem Wunsch, Isolation zu überwinden und wahre Nähe zu erleben. „backyard“ handelt von Abgeschiedenheit etwa eines Menschen, der am Rande einer feiernden Menschenmenge sitzt, unentdeckt, weil sich alle auf das Getöse fokussieren. Doch hat

14

backyard & roof backyard: 14./15.6. 20.30 Uhr, roof: 16./17.6. 20.30 Uhr | 10 Euro | jeweils ca. 1 Std. | Kastanienallee 79 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 35 12 03 12 | www.dock11berlin.de | U2 Eberswalder Straße

Schumannstr. 13a | Mitte | www.deutschestheater.de | U/S Friedrichstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 28 44 12 25

Die Volksbühne Seit 1892 inszenieren dort die umstrittensten Regisseure Deutschlands. Von Erwin Piscator in den Zwanzigerjahren, bis Castorf und Schlingensief seit den Neunzigern. Die Multimedia-Technik und teilweise schockierenden Szenarien begeistern vor allem ein junges Publikum. 1989 war es auch Bühne für die politische Revolution in Ostdeutschland. Rosa-Luxemburg-Platz | Mitte | www.volksbuehne-berlin.de |

Herbert Schulze

Theater-Tipps: Politisches Kabarett voller Witz oder lieber düstere Geschichten von Mord und Entführung? Diese Höhepunkte der Berliner Bühnen sollten Sie im Juni keinesfalls verpassen.

ihn erst jemand entdeckt, entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit. „roof“ erzählt von zwei rennenden Menschen, die versuchen sich zu nähern. Zwei gefühlvolle Stücke, die Sie an zwei folgenden Abenden oder unabhängig voneinander genießen können.

Deutsches Theater 1883 als Hauptstadt-Theater gegründet, gilt es bis heute als Bühne für die besten Schauspieler des Landes. In den Kammerspielen sind moderne Stücke zu sehen, auf der Bühne „Box & Bar“ eher Dramen für ein jüngeres Publikum.

Marcus Lieberenz/bildbuehne.de

Theater & Bühne

Theater & Bühne

WEITERE EMPFEHLUNGEN

Distel: Mit den Dritten beißt man besser

Kriminaltheater: Die Mausefalle

Edgar Harter und Gert Kießling, zwei Altstars des Kabaretts, fühlen der Politik auf den Zahn. Franz-Josef Grümmer begleitet musikalisch.

Ein Mörder flüchtet in eine kleine Pension. Dann, ein weiteres Opfer. Doch wer ist diesmal der Mörder? Ein Kriminalstück nach Agatha Christie.

4.–8./11.6. 20 Uhr, 9.6. 17 Uhr | 13–29 Euro | ca. 2,5 Std. | Friedrichstr. 101 | Mitte | Tel. 030 204 47 04 | www.distelberlin.de | U/S Friedrichstraße

2./10./11./14./16./23./30.6. 20 Uhr | 19–36 Euro | 2,25 Std. | Palisadenstr. 48 | Friedrichshain | Tel. 030 47 99 74 88 | www.kriminaltheater.de | U5 Weberwiese

MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Maxim Gorki Theater Längst ist das anregende Programm über Berlins Stadtgrenzen hinweg bekannt. Intendant Armin Petras jung-dynamische Inszenierungen kommen gut an. 1827 erbaut, ist das Theater am Festungsgraben das älteste Gebäude unter den Berliner Sprechtheatern. Seinen heutigen Namen erhielt es als DDRTheater. y yz Für Tuchfühlung mit den Schauspielern bietet sich die Theaterkantine an. Am Festungsgraben 2 | Mitte | www.gorki.de | U/S Friedrichstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 20 22 11 15

Renaissance-Theater Das einzige Art-decó-Theater Europas wurde 1927 vom Dramatiker Ferdinand Bruckner eröffnet. Der derzeitige Intendant Horst-H. Filohn setzt auf unterhaltsame Dramen und prominente Namen wie Schauspielerin Helen Schneider. Knesebeckstr. 100 | Charlottenburg | www.renaissance-theater.de | U2 Ernst-Reuter-Platz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 312 42 02

Schaubühne In den markanten Rundbau zog 1928 zunächst Berlins größtes Kino, das Universum, ein. Seit 1962 beherbergt es die Berliner Schaubühne am Lehniner Platz, die sich durch Neuinterpretationen bekannter Stücke von Shakespeare oder Henrik Ibsen einen Namen gemacht hat. Kurfürstendamm 153 | Wilmersdorf | www.schaubuehne.de | U7 Adenauerplatz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 89 00 23

Musiktheater Deutsche Oper 1961 wurde das moderne Gebäude an der Bismarckstraße an die Stelle des zerstörten Opernhauses von 1912 gesetzt. Es war lange Zeit der größte Theaterneubau Deutschlands. Intendant Dietmar Schwarz setzt auf eine Mischung aus modernen Inszenierungen und klassischem Programm.y yz Regelmäßige Führungen hinter die Kulissen gibt es an zwei bis drei Samstagen pro Monat. Bismarckstr. 35 | Charlottenburg | www. deutscheoperberlin.de | U2 Deutsche Oper | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 34 38 43 43

Komische Oper In dem klassizistischen Gebäude wurden in den Sechzigerjahren zum ersten Mal Opern in deutscher Sprache aufgeführt. Die Leitung hatte Walter Felsenstein. Der heutige Intendant Andreas Homoki hat der Oper, die sich dem modernen Musiktheater widmet, ein neues Image verpasst. Das Kinderprogramm zeigt eigene Inszenierungen. Behrenstr. 55-57 | Mitte | www.komische-oper-berlin.de | U6 Französische Straße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 47 99 74 00

Staatsoper im Schillertheater Die große Staatsoper „Unter den Linden“ ist die älteste Bühne Berlins überhaupt. 1961 wurde sie nach Originalplänen von 1742 wieder errichtet. Derzeit hat das Ensemble im Schillertheater „Asyl“ gefunden. Generalmusikdirektor Daniel Barenboim bestimmt das Repertoire, das Klassiker wie „Die Zauberflöte“ und internationale Gastspiele bereit hält. Bismarckstr. 110 | Charlottenburg |

www.staatsoper-berlin.de | U2 ErnstReuter-Platz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 20 35 45 55

Freie Theater DOCK 11 Modernes Tanztheater einer jungen deutschen Choreografen-Generation, die gelegentlich auch mit internationalen Größen des Genres zusammenarbeitet. Für Tanzbegeisterte bieten die freien Profis Unterricht vom Hip-Hop bis hin zum klassischen Ballett. Kastanienallee 79 | Prenzlauer Berg | www.dock11-berlin.de | U2 Eberswalder Straße, U8 Rosenthaler Platz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 448 12 22

Neuköllner Oper Populär, aktuell, produktiv, um den Nachwuchs bemüht. Seit über 30 Jahren gibt es das Projekt in der kleinen „Passage“. Vom Mittelalterspektakel über „große“ Oper bis zur Wahlkampfoperette bietet das junge Opernhaus alles, was eine Off-Oper ausmacht. yz Montags wird in der benachbarten Hofperle ein Kurzprogramm gegen eine Spende aufgeführt.

Sophiensäle Das Off-Theater ist in einem denkmalgeschützten ehemaligen Handwerkervereinshaus untergebracht. Zeitgenössische Stücke und Musikprojekte ziehen ein internationales Publikum an. Sasha Waltz, die inzwischen im Radialsystem ihre künstlerische Heimat gefunden hat, führte hier ihre ersten TanzTheater-Stücke auf. Mittlerweile erprobt die nächste Generation neue Ausdrucksmöglichkeiten im Berliner Szeneviertel Mitte.

Florian Merdes

Kleinkunstbühnen

Vera und Michael lassen sich scheiden. Sie geben ihre Tochter am Wochenende zu Alex. Als sie zurückkommen, ist Rebekka verschwunden. 9.6. 21 Uhr, 10.6. 18 Uhr | 9–20 Euro | 1 Std. | Schumannstr. 13a | Mitte | Tel. 030 28 44 12 25 | www.deutschestheater.de | U/S Friedrichstraße

Schauspielerin Julischka Eichel erhielt bereits den Alfred-KerrDarstellerpreis

Nachtgeschwister Im Juni möchte ich auf keinen Fall „Nachtgeschwister“ im Theater Unterm Dach verpassen – aus verschiedenen Gründen. Zum einen ist das Thema spannend: Ein Ostschriftsteller und eine Westschriftstellerin begegnen sich auf einer Lesereise des Mannes im Westen. Eine obses-

Karl-Marx-Str. 131-133 | Neukölln | www.neukoellneroper.de | U7 Karl-Marx-Straße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 68 89 07 77

Sophienstr. 18 | Mitte | www. sophiensaele.de | U8 Weinmeisterstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 283 52 66

Deutsches Theater: Malaga

Mein Lieblingsstück

Berliner Kriminaltheater Dieses Theater im ehemaligen Umspannwerk Ost bringt KrimiKlassiker von Agatha Christie bis Alfred Hitchcock auf die Bühne. Im angrenzenden Restaurant kann anschließend diniert werden. yzDinnershows mit Varieté und Gesang finden im Keller statt. Palisadenstr. 48 | Friedrichshain | www. kriminaltheater.de | U5 Weberwiese | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 47 99 74 88

sive Liebe beginnt zwischen den beiden, fesselt sie aneinander. Bald wird klar: Nur einer kann diese Begegnung überleben – und beide wollen der Überlebende sein. Ein Machtkampf entbrennt, gepaart mit dem Gefühl, der großen Liebe begegnet zu sein. Zum anderen bewundere ich Anja Schneider, die Regisseurin des Stücks, die ich ansonsten als Schauspielkollegin kenne und schätze. Sie kann und will stets sehr genau hinsehen und hinhören. Sie nun als Regisseurin zu erleben, darauf bin ich gespannt. Darüber hinaus möchte ich natürlich die kleinen Theater – wie das Theater unterm Dach – unterstützen, weil sie Berlin zu jener Vielfältigkeit verhelfen, die die Stadt so besonders macht. Nachtgeschwister 21./22.6. 20 Uhr | 8 Euro | ca. 2 Std. | Theater unterm Dach | Danziger Str. 101 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 902 95 38 17 | www.theateruntermdach-berlin. de | S 41, 42 Greifswalder Straße

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

15

Beate Höckner, Stefan Klüter

U2 Rosa-Luxemburg-Platz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 24 06 57 77

Friedrichstr. 101 | Mitte | www.bimah. de | U/S Friedrichstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 251 10 96

Distel Als „Stachel am Regierungssitz“ versteht sich die Distel auch nach einem halben Jahrhundert noch. Das einstmals wichtigste Kabarett der DDR arbeitet mit zwei eigenen Ensembles, die selbst geschriebene Programme in satirisches Theater umsetzen. Friedrichstr. 101 | Mitte | www.distelberlin.de | U/S Friedrichstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 204 47 04

Haus der Sinne Im Haus der Sinne geben sich beim Ganovenball die Gangster gegenseitig ein Bier aus, an den Tangoabenden rückt eher der Rotwein in den Vordergrund. yz Auch internationale Theaterensembles sind dort regelmäßig zu Gast. Neben Tanzabenden werden

gelegentlich auch Konzerte veranstaltet.

Armin Smailovic

Bimah Jüdische Theaterstücke setzt der Intendant und Regisseur Dan Lahav in seinem kleinen Hinterhoftheater Bimah in einem ehemaligen Ballsaal in Szene. Gelegentlich werden hier auch Musicals, Kabaretts und Musikinszenierungen aufgeführt.

Ystader Str. 10 | Prenzlauer Berg | www.hausdersinneberlin.de | U/S Schönhauser Allee | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 44 04 91 55

Heimathafen Neukölln In dem prachtvoll-historischen Saalbau werden seit 2009 professionelle Stücke mit Laiendarstellern aufgeführt. Neben der NeuköllnTrilogie und der Döblin-Adaption „Berlin Hermannplatz“ ist insbesondere die sogenannte Gassenhauer-Revue „Rixdorfer Perle“ erfolgreich. Auch die hauseigene Jugendgruppe Hammerhaie und die Literaten vom Saalslam treten dort auf. Karl-Marx-Str. 141 | Neukölln | www.heimathafen-neukoelln.de | U7 Karl-Marx-Straße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 56 82 13 33

Prime Time Theater Eine Seifenoper stellt seit 2002 allwöchentlich den Weddinger Kiez geistreich in den Mittelpunkt. In „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ wird gnadenlos witzig mit dem benachbarten Bezirk Prenzlauer Berg abgerechnet und die türkische Community im Dönerimbiss auf die Schippe genommen.

Höhepunkte: Autorentheatertage Berlin 2012 Die spannendsten Inszenierungen der Gegenwartsdramatik präsentiert das Deutsche Theater alljährlich während der Autorentheatertage. Dieses Jahr wählte Juror Tobi Müller 18 Stücke aus – und Sie haben 17 Tage Zeit, sich einige davon anzusehen. 5.–16.6. | Tickets unter Kartentel. 030 28 44 12 21 | Nähere Informationen zum Programm, den Preise sowie den Autorengesprächen unter www.deutschestheater.de

Müllerstr. 163 | Wedding | www.primetimetheater.de | U/S Wedding | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 49 90 79 58

Theater im Nikolaiviertel yzIn diesem Theater ist

Schauspielkunst frei nach Berliner Schnauze in einem kleinen mittelalterlichen Bürgerhaus zu sehen. Vor bis zu 50 Gästen wird im Keller der Gedenkbibliothek in kleiner Besetzung gesungen, getanzt und gespielt, was das Zeug hält. Anschließend lohnt sich ein Spaziergang durch das Nikolaiviertel, mit der um das Jahr 1200 fertiggestellten Kirche St. Nikolai.

Nikolaikirchplatz 5-7 | Mitte | www.theater-im-nikolaiviertel.de | U2 Klosterstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 241 46 35

MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Potsdamer Str. 96 | Tiergarten | www.wintergarten-berlin.de | U1 Kurfürstenstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 58 84 33

Boulevardtheater Theater und Komödie am Kurfürstendamm Die beiden Boulevardtheater im Ku’damm Karrée wurden 1921 von der Theatergröße Max Reinhardt gegründet. Seither stehen die Traditionshäuser am berühmtesten Boulevard der Stadt für niveauvolle und großstädtische Unterhaltung. Neben Komödien, Boulevardstücken und Shows finden gelegentlich auch Konzerte, Musicals sowie kleine Lesungen statt.

Theater unterm Dach Freie Schauspielgruppen zeigen in der kommunalen Spielstätte mit 80 Plätzen zeitgenössische Dramen. Regisseure wie Jo Fabian oder Sebastian Hartmann feierten hier erste Erfolge.

Kurfürstendamm 206 | Charlottenburg | www.theater-am-kurfuerstendamm. de | www.komoedie-berlin.de | U1 Uhlandstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 88 59 11 88

Danziger Str. 101 | Prenzlauer Berg | www.theateruntermdach-berlin. de | Tram M10 Winsstr. | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 902 95 38 17

Für Kids + Teens

Wintergarten-Varieté Die traditionsreiche Bühne galt bereits um 1900 als erste VarietéAdresse der Stadt. Hier traten Sängerinnen, Artisten, Kraftmenschen und Erotiktänzerinnen auf. Bei einem Bombenangriff im Jahre 1944 wurde sie zerstört. 1992

16

eröffnete man ein neues Varietétheater an anderer Stelle aber unter gleichem Namen.

Grips-Theater Es begann als völlig neue, kleine Idee. Heute ist das Grips international bekannt und gilt als das berühmteste Kinder- und Jugendtheater der Welt, dessen Stücke sich auch an Erwachsene richten. Altonaer Str. 22 | Tiergarten | www. grips-theater.de | U9 Hansaplatz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 39 74 74 77

ab 29. Mai

WEBSHOP LINK

AM KIOSK & IM BUCHHANDEL Der unverzichtbare Familien-Guide f체r Berlin

Mit 1OOO tipps f체r Leute Mit Kindern !

BrandenBurg speziaL: aLLes rund uMs wasser

Auch im Webshop erh채ltlich unter tip-berlin.de/shop

Mein Lieblingsladen

Camp 4 Das Camp 4 wurde von drei leidenschaftlichen Berliner Kletterern ins Leben gerufen. Hier findet man wirklich alles, was man für den Kurztrip nach Brandenburg braucht: von FachLiteratur über Zelte, Schuhe und Schlafsäcke bis hin zur Reitausrüstung.

Cosima Grohmann ist Journalistin und mag französische Mode – weil sie so schön kitschig ist

Broke & Schön

Camp 4 Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Karl-Marx-Allee 32 | Mitte | Tel. 030 322 96 60 | www.camp4.de | U5 Schillingstraße

Zu schön sehen sie aus, die goldenen Ballerinas im Schaufenster von Broke & Schön in Friedrichshain. Dazu noch das blaue Kleid mit dem runden weißen Kragen und der rote Gürtel – Prêt-à-porter! Der kleine Laden am Boxhagener Platz führt ausschließlich Labels aus dem Modeland Frankreich. Auf den ersten

Shopping!

Blick sehen die feinen Stücke mit viel Spitze, schlauchigen Schnitten oder kecken Kragen aus, als wären sie für das Portemonnaie des durchschnittlichen KiezBummlers eine allzu starke Belastung. Schaut man aber genauer hin, wird man eines Besseren belehrt: Nomen est omen. Mit der dezent-freundlichen Beratung, die bei so manch komplizierten Reißverschlüssen assistiert, vergehen schnell mal zwei Stunden mit Anund Ausziehen. Und wer für mehr als 25 Euro shoppt, der bekommt zur Belohnung einen Rabattstempel, der nach zehn Käufen eingelöst werden kann. Einziger Wermutstropfen: Die Größen sind ebenfalls französisch – also im Durchschnitt ein bis zwei Nummern kleiner als gewohnt ... Broke & Schön Mo–Fr 12–20, Sa 11–19 Uhr | Krossener Str. 9–10 | Friedrichshain | U5 Samariterstraße

18

MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Promo

Promo

Ob hipper Concept-Store, Berliner Designer oder Outdoor-Klamotten – Berlins Shoppinglandschaft ist vielfältig

Meldestelle Im ehemaligen Einwohnermeldeamt von Prenzlauer Berg probieren junge Erwachsene auf zwei Etagen Streetwear und lässige Businesskleidung von Only, Vero Moda und Ichi an. Vor allem die Lederhandtaschen und Accessoires von Pieces sind hochwertig und haben ihren Preis. Schnäppchen gibt es hingegen in der Schuhabteilung bei Exemplaren von Vagabond oder Bronx. Meldestelle Mo–Sa 10–20 Uhr | Danziger Str. 1 | Prenzlauer Berg | U2 Eberswalder Straße

Till Bortels

Shopping

Fotolia

Oona Gallery „Galerie für zeitgenössischen Schmuck“ nennt die Berliner Designerin Saskia Diez ihren Laden, in dem Ketten, Ringe und Ohrringe zu tragbaren Kunstwerken werden. Außerdem stellen regelmäßig andere Designer ihre Stücke aus, wie etwa das Label „Maiami“, das Strick in allen Variationen kreiiert. Oona Gallery Di–Fr 14–18, Sa 13–18 Uhr und nach Absprache | Auguststr. 26 | Mitte | Tel. 030 28 04 59 05 | www.oona-galerie.de | U8 Rosenthaler Platz

Dederon-Design

Berliner_FotoMeyer_1-4rechtsunten_final:Layout 1

16.05.2012

Dederon ist eine in der ehemaligen DDR entwickelte Kunstfaser, die mit Perlon vergleichbar ist. Bis heute werden aus diesem Material in den neuen Bundesländern Kittelschürzen hergestellt. Aus den Stoffresten entstanden die praktischen Einkaufsbeutel, die im Volksmund „Fallsbeutel“ genannt wurden: Denn falls es etwas zu kaufen gab, war es gut, ihn dabei zu haben. In dem kleinen Laden in der Muskauer Straße gibt es aber auch noch andere schöne und nützliche Dinge. Dederon-Design Di–Do 14–18, Fr 12–18, Sa 11–15 Uhr | Muskauer Str. 45 | Kreuzberg | www.dederon-design.de | U1 Görlitzer Bahnhof

Die ganzeWelt derFotografie All the world of photography

• •

SCHAU! 3.

GROSSE FOTOFACHMESSE

1.Juni 2.Juni

Freitag 10-18 Uhr Samstag 10-17 Uhr IM LETTE-VEREIN

Promo

Große Auswahl, hervorragende Beratung und beste Preise wide assortment, expert advice and best prices

FotoMeyer digital imaging GmbH

Welserstr.1 · 10777 Berlin · direkt U4 Viktoria-Luise-Platz Hotline 030/23 50 99-0 · mailbox@fotomeyer.de Mo bis Fr 9.30 – 19, Sa 9.30 – 18 Uhr

www.fotomeyer.de

1

Shopping 20 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Architektur im Wohnzimmer Ruby Design Living

Ruby Mo–Fr 10–19, Sa 11–18 Uhr | Julie-Wolfthorn-Str. 1 | Mitte | www.ruby-designliving.de | U6 Naturkundemuseum, S1, 2, 25 Nordbahnhof

Promo

Edles Interieur von ausgewählten internationalen Designern wie Campeggi, Arper, Minotti oder Vitra findet man beim Innenausstatter Ruby. Die Filiale in der Oranienburger Straße schließt Ende Juni, dafür eröffnete im Mai ein neuer Showroom am Nordbahnhof in Berlin-Mitte. Mit dabei: 500 geladene Gäste – darunter Sängerin Lucy Diakovska und Moderatorin Tita von Hardenberg. Ruby steht für avantgardistisches Design, eine Vielzahl an Kollektionen in Kombination mit edlen Stoffen, Teppichen, Leuchten und nicht zuletzt besonderen Wohnaccessoires, woraus sich ein vollständiges und immer wechselndes Wohnkonzept und eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten ergeben. Zu dem Team des Ladens gehören sowohl qualifizierte Innenarchitekten als auch erstklassige Handwerker, die ihren Kunden ganzheitliche Raumkonzepte bieten.

Kurfürstendamm

GESUNDBRUNNEN

Im 16. Jahrhundert als Verbindungsstraße angelegt, ist die Straße heute die wohl bekannteste Flaniermeile Berlins. Die Tauentzienstraße ist den großen Modeketten vorbehalten, auf dem westlichen Stück des Ku'damms haben sich bekannte Luxuslabels angesiedelt

WEDDING

MOABIT MITTE

Shopping

TIERGARTEN

GOETHESTRASSE

EI

TRASSE

ST

LA

TZ HA

KNESEBECKS

P E S TA L O Z

NP

ZISTRASSE

RD

EN

BE

RG

ST

RA

ZOOLOGISCHER GARTEN

S

SS

ZOOLOGISCHER GARTEN

E

FER

U

ZOOLOGISCHER GARTEN SAVIGNYPLA

KANTSTRA

TZ

BREITS

S

U

SAVIGNYPLATZ

R

ST

SS

SE

SS

RA

SS

E

E

SS

RA

E

NK

ES

EE

RA

U

ST

BUNDESALL

RG

ASSE

RA

TR

AS

ST

ST

RN

BE

WITTENBERG PLATZ

E

ZEN

GER

STR

ASS

E

STR

BUR

HER

E SS RA

LIET

ASS

E

U

STRASSE

KON

S TA

RA

EN

AUGSBURGER STRASSE

ST

SE

ZI

EN

SP

ASS R ST R

RI

NZE

PA

NT

ST

R S

BAC

Z

ÜR

STE

ANS

L

RT

P L AT

R A N K E P L AT Z

HE

AER

UE

LOS-ANGELESP L AT Z

STRASSE

E

ADENAUER PLATZ

URGER IETZENB

UHLANDSTRASSE

M

FA S E N E N S T R

DAM

UHLANDS

TEN

TRASSE

STRASSE KU

RS RFÜ

DAMM

OLIV

RF

APE

IC

RSTEN

U

BUNDESALLEE

KURFÜ

KNESEBECK

SCHLÜTERS

U

KU

L AT Z

TA

KURFÜRSTENDAMM STRASSE

TRASSE

MOMMSEN

CHEIDP

KAISER-WILHELMGEDÄCHTNIS-KIRCHE

ER

NIEBUHRSTRASSE

BUD

SSE

UHLAND

U

SPICHERTSTRASSE

tolia

VIKTORIA-LUISEP L AT Z

Beetey/ Fo

Anja Pölk

U

U

AUGSBURGER STRASSE

Fashion Ariane Sie träumen von einem VersaceKostüm, wollen aber keine 1 000 Euro dafür ausgeben? In Arianes Secondhandshop bekommen Sie, was in der Modewelt Rang und Namen hat. Ob Fendi, Chanel, Gucci oder Jil Sander. Mo–Fr 12–19, Sa 11–16 Uhr, Wielandstr. 37 | Charlottenburg, Tel. 030 881 74 36 | www.ariane-secondhand. de | S3, 5, 7, 75 Savignyplatz

A

Bershka Bershka wendet sich mit einem breiten Jeans-Sortiment, Nachtwäsche, Casualwear und den aktuellsten Modetrends an junge Modebewusste mit kleinem Budget. Auch Herren kommen hier auf ihre Kosten.

Der

Mo–Sa 10–20 Uhr | Tauentzienstr. ße 14 | www.bershka.com | U1, 9 Kurfürstendamm

Bally Schweizerische Schuhmarke, die für schlichtes, klassisches Design steht. Auch die Taschen sind hochwertig verarbeitet und changieren preislich im Luxussegment. Mo–Fr 10–19, Sa 10–16 Uhr | Kurfürstendamm 52 | www.bally.com | U1 Uhlandstraße, U7 Adenauerplatz

B

Burberry Als einziger Store Deutschlands ist hier die junge Laufsteglinie von Burberry „Prorsum“ erhältlich. Ansonsten gibt sich das Luxuslabel aus Großbritannien betont klassisch. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 183 | www.burberry. com | U7 Adenauerplatz

verweist auf die MARCO POLO Highlights

Chanel

C

Das Pariser Label ist aus der Haute Couture-Mode nicht mehr wegzudenken und gilt als Inbegriff für französichen Schick. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 188–189 | www. chanel.com | U1 Uhlandstraße

Cos Cos, kurz für Collection of Style, ist die Deluxe-Linie des schwedischen Modehauses H&M und bietet hochwertige Kleidung zu moderaten Preisen an. Mo–Sa 10–20 Uhr | Kurfürstendamm 217 | www.cosstores. com | U1 Uhlandstraße

Cove & Co.

D

yz Neben einer Maßschnei-

derei und Maßanpassung bietet

Cove & Co. auch hochwertiges, rahmengenähtes Schuhwerk bekannter Hersteller an. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 171–172 | www.cove. de | U7 Adenauerplatz

Di Bel Exklusiv für die Kunden von Di Bel werden die Kollektionen in den Showrooms von führenden Designern ausgesucht. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Mommsenstr. 71 | www.dibel.de | U1 Uhlandstraße

Diesel Store Kunden können bei dem DenimDealer zwischen mehr als 20 Waschungen wählen. Mo–Fr 11–20, Sa 10–20 Uhr | Kurfürstendamm 17 | www.diesel.com | U1, 9 Kurfürstenstraße

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 187 | www. dolcegabbana.de | U7 Adenauerplatz

Europa Center Shopping-Center am Breitscheidplatz mit mehr als 70 Shops und Restaurants. yz Vor allem der Besuch der y Aussichtsplattform und der „Uhr der fließenden Zeit“ lohnen sich. Durchgehend geöffnet, Öffnungszeiten der Shops unter www.europa-centerberlin.de | Tauentzienstr. 9–12 | U1, 9 Kurfürstenstraße

Jil Sander Die Hamburger Designerin hat mit ihrer Marke ein internationales Modelabel erschaffen, das für klassisch-kühle Eleganz steht – ganz billig ist es allerdings nicht. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 185 | www.jilsander. com | U7 Adenauerplatz

Hennes und Mauritz In dieser großen Filiale finden Sie alles aus der Welt der schwedi-

schen Bekleidungskette: Frauen-, Herren- und Kinderabteilung sowie die großen Modedesigner, die in unregelmäßigen Abständen exklusiv für H&M entwerfen. Mo–Do/Sa 10–20, Fr 10–21 Uhr | Kurfürstendamm 237 | www.hm.com | U1, 9 Kurfürstenstraße

Harveys Comme des Garçons, Issey Miyake, Martin Margiela: Avantgardistische Herrenmode steht im Fokus dieses exklusiven Bekleidungsgeschäftes. Nicht ganz preiswert. Mo–Fr 10–20, Sa 10–19 Uhr | Kurfürstendamm 56 | www.harveysberlin.de | U7 Adenauerplatz

F

Kaufhaus des Westens Das Kaufhaus wurde 1907 eröffnet und beherbergt auf sechs Etagen, alles was schön und nicht immer ganz preiswert ist. Mo–Do 10–20, Fr 10–21, Sa 9.30– 20 Uhr |Tauentzienstr.ße 21-24 | www. kadewe.de | U1, 2, 3 Wittenbergplatz

G

Louis Vuitton Chefdesigner Marc Jacobs gilt als einer der kreativsten Köpfe der Modebranche. Immer wieder lässt er Promis die berühmten Taschen und Reisegepäcke designen. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 56–57 | www.vuitton. de | U7 Adenauerplatz

Extravaganz: Lagerfeld Boutique

F

rauen, die sich für die Kostüme, Hosenanzüge oder Mäntel des exzentrischen Designers Karl Lagerfeld interessieren, kommen in der Berliner Boutique voll auf ihre Kosten. Obendrein finden sich hier alle KL-Düfte – auch „pour Homme“ – und eine große Auswahl an ausgefallenen Accessoires. Einmal im Monat fährt der Ladeninhaber nach Paris, um die funkelnden Broschen nachzukaufen, ohne die momentan gar nichts geht. Der Laden im Hotel Kempinski ist die perfekte Anlaufstelle für alle Fashionistas, die die Kollektionen des gebürtigen Hamburgers über Chanel hinaus begeistern. Lagerfeld Boutique Öffnungszeiten unter Tel. 030 881 77 11 erfragen | Kurfürstendamm 27, im Kempinski Hotel Bristol, Eingang über die Fasanenstr. | www.karl.com | U1 Uhlandstraße

Karl Lagerfeld

E

Dolce und Gabbana Das italienische Modeunternehmen steht für Klassik mit Sex-Appeal. Besonders die Hosenanzüge für Herren sind beliebt. Die Dependance am Ku'damm wurde erst im Februar diesen Jahres eröffnet.

ns: en Sie u Hier find straße 67-70 h Friedric erlin B 7 1 1 10 heQ.eu f: www.t oder au

Shopping neu erleben mit Qualitime nur im TheQ.

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

23

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 178-179 | www. maxmara.com | U7 Adenauerplatz

Mimi's Berlin-Copenhagen Laden für skandinavische Mode. Unter den Kunden finden sich viele Künstler, die sich unter anderem an der umfangreichen Auswahl des hochwertigen dänischen Labels Noa Noa erfreuen. Mo–Do 11–19, Fr 11–20 Uhr, Sa 10– 20 | Fasanenstr. 22 | U1 Uhlandstraße

H

Niketown Der amerikanische Sportartikelhersteller präsentiert seinen Kunden in der Filiale am Ku'damm das yz Nike-ID-Studio, wo diese sich – wie bisher nur online – ihre Wunschschuhe zusammenstellen und anfertigen lassen können. Mo–Do 10– 20, Fr/Sa 10–21 Uhr | Tauentzienstr. 7b/c | www.nike.com | U1, 9 Kurfürstenstraße

I

Porsche Design Store Das Design des SportautomobilHerstellers wird in alltagstaugliche Accessoires übertragen. Beson-

ders für Herren ein nicht ganz preiswertes Einkaufsvergnügen. Mo–Do 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 190–192 | www. porsche-design.com | U1 Uhlandstraße

Paul & Shark Sportswear für die ganze Familie ist das Motto des italienischen Labels. Dabei sind die schönen Stücke mit dem maritimen Flair nicht ganz preiswert. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 197 | www.paulshark. it | U1 Uhlandstraße

Nanna Kuckuck Farbenfrohe Kleider für den besonderen Anlass aus bestickter Sari-Seide oder aus drappierten Stoffen. Jedes der Kleidungsstücke ist ein Unikat und hat deshalb auch seinen Preis. Auch Hochzeitskleider sind im Sortiment.

ientus ist derzeit der größte deutsche Anbieter für Herrenkleidung hochpreisiger Marken wie Dolce & Gabbana oder Prada. Selbst Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder konnte nicht widerstehen. Auf insgesamt 1 700 Quadratmetern versammelt sich das Who’s who der internationalen Modewelt – klassische Herrenausstatter aus Mailand, London, Paris und Berlin gibt es in der ersten

Etage. Sportlich-exklusiv geht dagegen in der zweiten Etage zu. Was außerdem nicht fehlen darf: Accessoires wie Sonnenbrillen, Taschen oder Gürtel sowie eine kleine Auswahl an edlen Düften von Lanvin oder Brioni.

Wolford Die Beinmode von Wolford schmeichelt jedem Frauenbein. Leggings, Keilhosen, halterlose und Kniestrümpfe sind ebenfalls im Programm.

yzAuch Herren werden

Mientus Flagship Store Mo–Sa 10–19 Uhr | Wilmersdorfer Straße 73 | Charlottenburg | Tel. 030 323 90 77 | www.mientus.com | U7 Adenauerplatz

Riccardo Cortillone Exquisite Schuhmode aus Berlin. Das Schuhwerk ist Qualitätsware – gute Verarbeitung und Leder kosten daher auch etwas mehr. Mo–Sa 10–20 | Savignyplatz 4 | www.cartillone.com | S Savignyplatz

J

Soccx Die preiswerten Kollektionen von Soccx bestehen aus überwiegend natürlichen Materialien und zeichen sich durch unkomplizierte, feminine Schnitte aus.

K

Swatch Knallig wie eh und je, die Uhren des Schweizer Kultlabels aus den Neunzigern sind ein Accessoire, das als Hingucker taugt. Mo–Sa 10–20 Uhr | Kurfürstendamm 17 | www.swatch.com | U1 Uhlandstraße

Uli Knecht Sowohl bei der Dame als auch beim Herrn darf es farblich bei Uli Knecht ruhig mal etwas mutiger zugehen. Labels von Lacoste, Ralph Lauren, Tommy Hilfiger und Camper tragen zur farbenfrohen Auswahl bei. Mo–Fr 10.30–19, Sa 10–19 Uhr | Kurfürstendamm 30 | www.uliknecht. de | U1 Uhlandstraße

L

Ulla Popken Mode für starke Frauen – und das stilvoll und zu fairen Preisen. Außerdem führt die Kette auch Accessoires und Taschen. Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 37 | www.ullapopken.de | U1 Uhlandstraße

Az_GFC_43x128_2012_dt.indd 1 24 MARCO POLO

M

O

Di–Fr 12–19, Sa 12–16 Uhr | Bleibtreustr. 52 | www.nannakuckuck.de | S Savignyplatz

Mo–Do/Sa 10–20, Fr 10–21 Uhr | Tauentzienstr. 9 | www.soccx.de | U1, 9 Kurfürstenstraße

GOLF FEE CARD ® : Das internationale Sparwunder. Sparen Sie bis 50% in 2.550 Golfclubs & 6.200 Hotels weltweit, davon 8 Golfclubs & 20 Hotels in BERLIN! Infos: www.golfcard.de oder Tel.: +49 (0) 89 74 87 97 45

Mode für Männer: Mientus

Gerd Metzner/Raufeld

Max Mara Das italienische Unternehmen hat viele verschiedene Linien wie „Sportmax“ oder „Weekend“. Das Label ist bekannt für starke Farben und italienisch-feminine Schnitte, zu bezahlbaren Preisen.

21.05.2012| Juni 12:08:19 Berliner 2012Uhr

Mo-Sa 10–20 Uhr | Kurfürstendamm 48–49 | www.wolford.com |

M

Zara Die spanische Modekette hat sich in Deutschland erfolgreich etabliert und bietet preisgünstige Kleidung mit femininen Schnitten. Zum Sortiment gehören auch Schuhe und Accessoires. Mo–Sa 10–20 Uhr | Kurfürstendamm 236 | www.zara.com | U Kurfürstenstraße, U/S Zoologischer Garten

Zweites Fenster Carola Reißmann und ihr MarkenSecondhandshop bieten von Issey Miyake bis Windsor nur das Feinste, was der internationale Modemarkt zu bieten hat.

!

Gut zu wissen Mit dem Bus kann man den Ku'damm in kleinen Stationen abfahren.

hier sicher fündig. Außerdem berät Sie hier die Besitzerin noch ganz persönlich.

Di–Fr 12–19, Sa 10–16 Uhr | Suarezstr. 59 | www.zweitesfensterberlin.de | U7 Adenauerplatz

Wohnen

N

Ligne Roset Deutsches Traditionsunternehmen mit eigenen und fremden Kollektionen: Mobiliar für den gesamten Wohn- und Essbereich, außerdem diverse Leuchten und Textilien. Mo–Fr 11–19, Sa 10–17 Uhr | Lietzenburger Str. 75 | www.ligne-rosetberlin.de | U1 Uhlandstraße, U3, 9 Spichernstraße

Beauty

P

Chudy Friseure Coiffeur Horst Chudy nimmt sich für die Beratung viel Zeit. Herren können sich im Barbier-Shop nach klassischer Art rasieren lassen. Di–Fr 9–18.30, Sa 10–15 Uhr und nach Vereinbarung | Lietzenburger Str. 12 | Tel. 030 883 76 76 | www.horstchudy.de | U1, 2, 3 Wittenbergplatz

Die Friedrichstraße, benannt nach dem Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg, erlebt seit der Wende eine Renaissance. Heute treffen auf der 3,3 Kilometer langen Nord-Süd-Achse Geschichte, Kultur sowie exklusive Shops und Kaufhäuser aufeinander

WEDDING

MOABIT MITTE TIERGARTEN

F R I E D R I C H S TA D T PA L A S T

ZIEGEISTRASSE

ISTER-S

ikimedia.or

g

GESCHW

BODE MUSEUM

PERGAMON MUSEUM

NEUES MUSEUM

E

S

STRASS

Dl.mooz/ W

CHOLL-

A LT E N AT I O N A L G A L A R I E

FRIEDRICHSTRASSE

U

BO

FRIEDRICHSTRASSE

SPREE

RA

SS

E

A LT E S MUSEUM

MUSEUMSINSEL SPR AN AL

DEUTSCHES HISTORISCHES MUSEUM

EEK

ICHSTRA

NSTRASSE

ST

BERLINER DOM

P L AT Z D E R MARZREVOLUTION

FRIEDFR

DOROTHEE

DE

MUSEUM FÜR VOR-UND FREÜHGESCHICHTE

SSE

S

N LINDEN UNTER DE

BRANDENBURGER TOR

BRANDENBURGER TOR

N LINDEN UNTER DE

U

PARISER P L AT Z

BEHRENS

TRASSE

WILHE

TRA

SSE

ENSTRASS

T- S

ASSE SCHE STR

FRANZÖSISCHE F R I E D R I C H S TA D T K I R C H E

CHARLOTT

END

FRANZÖSI

MST RAS

GENDARMENMARKT

SE

Anja Pölk

U

MO

HUGENOTTENMUSEUM

SCHAUSPIELHAUS

E

HSTRASSE

-AR

ASSE

NAH

HEL

HAN

WIL

STIFTUNG DENKMAL FÜR DIE ERMORDETEN JUDEN EUROPAS

U

FRANZÖSISCHE STRASSE

FRIEDFRIC

LMSTR

ASSE

B E B E L P L AT Z

BRANDENBURGER TOR

TIERGARTEN

EBERTSTR

A LT E B I B L I O T H E K

GUGGENHEIM MUSEUM

U

DEUTSCHER DOM

SSE HRENSTRA

HAUSVOGTEIPLATZ

MOHRENSTRASSE

Fashion Agent Provocateur Das luxuriöse UnterwäschenLabel gehört dem Sohn der britischen Modedesignerin Vivienne Westwood.yzAufwendig verarbeitete und nicht ganz billige Underwear. Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 76–78, Galeries Lafayette | www. agentprovocateur.com | U6 Französische Straße

Bottega Veneta Aushängeschild des Modelabels aus Italien sind die luxuriösen Lederwaren, oft mit gewebten Intrecciato-Flechtmustern. Die Kollektion beinhaltet auch Taschen und Accessoires – die allerdings ihren Preis haben.

Mo–Fr 12–20, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 71, Quartier 206 | www.bottegaveneta.com | U6 Französische Straße

A

Brille 54 Die Kette hat sich auf edle Designerbrillen und -sonnenbrillen spezialisiert. Gucci, Prada, Dolce & Gabbana und Armani sind nur einige der Marken, die das Geschäft führt. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 71, Quartier 206 | www. brille54.de | U6 Französische Straße

Crusz Braut- und Ballmode Für den besonderen Anlass darf aus 3 500 Kleidern das schönste ausgesucht werden – sei es nun ein exquisiter Cocktailempfang, ein Abiturball oder auch ein Hochzeitstag. Mo–Sa 10–20 Uhr | Spittelmarkt 11–12 | www.crusz.de | U2 Spittelmarkt

The Corner

B

yz Edler Concept Store und

Promi-Hotspot. Für Labels wie Alexander McQueen, Tom Ford, Yves Saint Laurent oder Stella McCartney sollte man das nötige Kleingeld mitnehmen. Man kann aber auch einfach nur einen Kaffee dort trinken.

Mo–Fr 10.30–19.30, Sa 10–19 Uhr | Französische Str. 40 | www.thecornerberlin.de | U6 Französische Straße

Clarks/Ecco Im Clarks-Shop Friedrichstraße kann man jederzeit seinen Füßen etwas Gutes tun, ohne dabei auf quadratische Gesundheitstreter zurückgreifen zu müssen. Mo–Sa 9–20 Uhr | Friedrichstr. 141-142 | www.ecco.com | U/S Friedrichstraße

Der

C

Emporio Armani Exklusives italienisches Design für Frauen und Männer. Vor allem das stilvolle Interieur des Ladens, der ganz in schwarz-weiß gehalten ist, beeindruckt. Mo–Fr 10.30–19.30, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 169–170 | www.armani.de | U6 Französische Straße

Escada Das Luxuslabel steht für schlichte, elegante Schnitte, die gerne farbenfroh daherkommen. In diesem Store findet man auch die Sportlinie, die ebenfalls hochpreisig daherkommt. Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 176–179 | www.escada.com | U6 Französische Straße

verweist auf die MARCO POLO Highlights

Shopping

Friedrichstraße

GESUNDBRUNNEN

Berliner Design: Evelin Brandt

E

D

Galeries Lafayette Getreu dem französischen Vorbild sind die Galeries Lafayette ein luxuriöses Kaufhaus mit einer herausragenden Feinkostabteilung und einer nicht minder beeindruckenden Architektur.

Shopping

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 76–78 | www.galerieslafayette.de | U6 Französische Straße

Hugo Boss Vor allem die Herrenanzüge dieses Highfashion-Labels sind legendär: Elegante, schlichte Mode aus Deutschland. Einen Terminwunsch zum Personal Shopping kann man online vereinbaren.

Evelin Brandt

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 165 | www.hugoboss.com | U6 Französische Straße

sche Stoffe treffen auf Berliner Style. Diesen Sommer sind die Kleider bunter als sonst, es gibt auch mehr Drucke als in den vergangenen Saisons. Im Winter sind typisch britische Karomuster angesagt, nicht nur für Hosen und Kleider, sondern auch für zarte Blusen: in dieser Saison mal mit Schluppe. Dazu gibt es passende Accessoires aus Kunstpelz: vom obligatorischen Kragen bis zur Tasche, die auch als Muff einsetzbar ist.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 83 | www.hm.com | U6 Französische Straße

Gut zu wissen Nach dem Shoppen einen Kaffee am schönen Gendarmenmarkt genießen.

Made for Men Gediegener Herrenausstatter mit Luxus-Marken wie Fred Perry, Ralph Lauren, Joop oder Cambiose für die man ein wenig mehr ausgeben muss. Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 81 | U2, 6 Stadtmitte

G

Quartier 206 Elegantes Designerkaufhaus mit Mode von Cerruti, Rive Gauche, Strenesse, Gabriele Strehle, Gucci. yzIm Department Store gibts Schnäppchen. Mo–Fr 11–20, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 71 | www.quartier206.com | U6 Französische Straße

Strenesse/Gabriele Strehle Zurückhaltung ist das Motto der deutschen Designerin Gabriele Strehle, die bereits seit den Siebzigerjahren aktiv ist. Mo–Fr 10.30–19.30, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 71 | www.strenesse.de | U6 Französische Straße

Hermès Nicht nur die berühmten Tücher des Luxuslabels mit dem Reiter gibt es in der Berliner Hermès-Filiale: Auch handgenähte Sättel und Reitgerten sind hier zu haben.

7 for all Mankind Das Label ist bekannt für seine edlen Jeans. In dem Shop, der sich im Quartier 206 befindet, gibt es reichlich davon.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 171 | www.hermes.com | U6 Französische Straße

Mo–Fr 11–20, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstraße 71, Quartier 206 | www.7forallmankind.com | U6 Französische Straße

I

Evelin Brandt Berlin Mo–Sa 10.30–20 Uhr | Friedrichstr. 153a | www.evelin-brandt.de | U6 Französische Straße, U/S Friedrichstraße

Very british: Crabtree & Evelyn

Promo

E

ine Symbiose aus Italien und Berlin“ nennt Evelin Brandt ihre aktuelle Kollektion. Die Designerin kam als Medizinstudentin in Berlin an und avancierte bereits Anfang der Neunziger zur Modedesignerin – eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte einer ungewöhnlichen Frau. Was im Kleinen begann, ist heute ein international erfolgreiches Unternehmen mit vier Standorten allein in Berlin: Evelin Brandt. Der Name steht für individuelle und authentische Mode, entworfen für Frauen mit persönlichem Stil und hohem Qualitätsanspruch. Italieni-

Hennes & Mauritz Man Die gesamte große Welt von H&M nur für Männer. Hier finden Sie modische Jeans, Anzüge, Sportswear und natürlich auch Accessoires wie Taschen, Ketten und Armbänder für den schmalen Geldbeutel.

!

F

Crabtree & Evelyn, LTD.

D

ie amerikanischen Pflege- und Beautyprodukte sind von guter Qualität und zudem noch stilvoll verpackt, auch die Preise sind erschwinglich. Cy Harvey, der Firmengründer, ließ sich vor allem von den frühen Hausapotheken Englands, den sogenannten „still rooms“ inspirieren. Sie verwendeten rein natürliche Essenzen und Inhaltsstoffe. Crabtree & Evelyn Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr | Friedrichstr. 68 | www.crabtree-evelyn. de | U2, 6 Stadtmitte

26 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Edles Interieur: Bo Concept

H

Die Möbel des dänischen Hauses sind vor allem eines: funktional und schick. Schlichte, gerade Linien dominieren die Gestaltung. Unter dem Motto „Urban-Design“ findet der Kunde alles für die Einrichtung von Ess-, Wohn- und Schlafzimmer. Mo–Sa 10–19 Uhr | Friedrichstr. 63 | www.boconcept.de | U2, 6 Stadtmitte

J

Wohnen

Autos zum Anschauen: VW Automobilforum

Shoe Lounge Bekannte Marken-Schuhe fĂźr Damen, Herren und Kindern zu erschwinglichen Preisen.

D

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 148 | U6 FranzĂśsische StraĂ&#x;e

K

Superdry Denim-Artikel fĂźr Männer und Frauen. Die Kleidung ist häufig mit bunten Aufdrucken versehen und verfolgt den Stil von lässigem Streetwear. Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 140 | www.superdry.com | U6 FranzĂśsische StraĂ&#x;e

L

Swarovski Der Juwelier ist bekannt fĂźr seinen luxuriĂśsen Schmuck. yzWer sich nicht sicher ist mit dem Ring fĂźr die Frau oder der Uhr fĂźr den Mann, darf ein Foto machen und zu Hause nachfragen.

as Konzernforum ist ein Kommunikationszentrum, in dem sich die Volkswagen Aktiengesellschaft vorstellt – ein Ort der Begegnung und des Dialogs fßr alle Berliner und Besucher der Hauptstadt. Neben Fahrzeugpräsentationen der Marken Bentley, Bugatti, Seat, Škoda, VW und VW Nutzfahrzeuge erwarten den Besucher vielfältige Informationen zu den Dienst-

N

leistungen der Volkswagen AG, ein Accessoire Shop, eine Filiale der Volkswagen Bank direct sowie Foto-, Kunst- und Wissenschaftsausstellungen. Besonders eindrucksvoll sind die Luxusautos im Schaufenster des Forums – das Ăźbrigens auch an Feiertagen geĂśffnet hat. VW Automobilforum Mo–So 10–20 Uhr | Unter den Linden 21 | www.volkswagenag.com | U/S FriedrichstraĂ&#x;e

Meissener Porzellan Die schwedische Modekette WeekDas deutsche Traditionsunternehmen produziert längst nicht mehr nur Geschirr. Im Sortiment sind auch Schmuck und edle InterieurAccessoires. Mo–Sa 10–19 Uhr | Unter den Linden 39b/Ecke Friedrichstr. | www.meissen. com | U6 FranzĂśsische StraĂ&#x;e, U/S FriedrichstraĂ&#x;e

O

Nespresso Der Kaffeespezialist hat ein Boutiquekonzept entwickelt: yz Dort gibt es eine Pick Up Area, in der telefonisch vorbestellte Kaffeekapseln abgeholt werden kĂśnnen. Mo–Sa 10–19 Uhr | Friedrichstr. 171 | www.nespresso.com | U6 FranzĂśsische StraĂ&#x;e

Beauty

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 96 | www.swarovski.com | U/S FriedrichstraĂ&#x;e

P

Shan Rahimkhan Der Promi-FrisĂśr, der vor allem zur Berlinale gut besucht ist, hat sich auf Farbcolorationen spezialisiert und bietet auch Einrichtungsaccessoires und kleinere MĂśbel an.

M

Bentley

Weekday Die schwedische Modekette Weekday setzt auf ausgefallene Schnitte und zugleich niedrige Preise. Auch Cheap Monday Jeans sind hier erhältlich. Mo–Sa 11–20 Uhr | Friedrichstr. 140 | www.weekday.se | U/S FriedrichstraĂ&#x;e

Mo–Fr 10–19, Sa 10–16.30 Uhr | Markgrafenstr. 36 | www.shanrahimkhan.de | Tel. 030 206 78 90 | U2 Hausvogteiplatz

‚„ryvrĀ|yqĀ|{r†rƒvpr

SchĂśne Andenken sind Gold wert.

Besuchen Sie Berlins Nummer 1 fĂźr Schmuck und Uhren. Neu und gebraucht.

Exchange Flagship Store Friedrichstr. 150–153

Geldwechsel

Besser hier. Besser wir. Friedrichstr. 150–153, 10117 Berlin; Joachimstaler Str. 5-6, 10623 Berlin; SchlossstraĂ&#x;e 18, 12163 Berlin; Bayreuther Str. 37 - 38, 10787 Berlin; Brandenburger Str. 29, 14467 Potsdam; Info-Tel.: 030 88033970

8 x in Berlin und Potsdam. 160512_Exchange_AZ_Berliner_dt-eng_rz.indd 1

16.05.12 17:14

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

27

Hackescher Markt

GESUNDBRUNNEN

Große Ladenketten finden sich kaum in den verwinkelten Straßen rund um den Hackeschen Markt. Wer hierher kommt, sucht das Besondere. Zahlreiche kleine Läden bieten Mode von Berliner Designern, ausgefallene Schuhe, Schmuck und andere schöne Kleinigkeiten

ST RA

U

SS E

TOR

ROSENTHALER PLATZ

SS

E

ASS

E

LINIE

NSTR

NT

ASSE

HA

E

TO

SS E

LSK

SS RA

AS

SE

NH

RAS

RA

SS

E SS

E

T-

ST

RA

CH

ST

NE

G-

SE ST

RA

BK IE

NZ

-L

SS

RL

AS

SS

UR

STR

RA

MB

ER

ST

XE

NH AUS

EN

-LU

SCHÖ

E

E

YST

ST

LSK

HACKESCHER MARKT

S

TUC

HO

AL

MARIENKIRCHE

S

Z

CH

SE

AT

NE

AS

PL

-

BK

TR

ER

RL

E LI

S T-

D

KA UE

RS

TR

AS

SE

U

ALEXANDERPLATZ

ALEXANDERPLATZ

BERLINER FERNSEHTURM

R

man sich im Laden aus Schnalle und Lederband selbst zusammen. Das gute Stück wird dann gefertigt und lässt sich durch immer neue Schnallen variieren.

Mo–Sa 12–19 Uhr | Alte Schönhauser Str. 14 | www.bucklesbelts.com | U8 Weinmeisterstraße

B

Comme Berlin Neben den bunten, nicht ganz billigen Sortiments der Labels Diane von Furstenberg und St. Emile sowie den Accessoires von Liebeskind Berlin sind auch Marken wie Moncler, Peuterey oder Vero Moda vertreten. Mo–Sa 10.30–20 Uhr | Alte Schönhauser Str. 9 | www.comme.de | U8 Weinmeisterstraße

E

A

SS

RE

EN

Buckles & Belts Berlin

RA

E

SP

AB

SS

ST

GR

RA

yzDen eigenen Gürtel stellt

verweist auf die MARCO POLO Highlights

IS

E

DA

ER

American Apparel Farbenfrohe Basics ohne Schnickschnack: Logos oder Aufdrucke fehlen, dafür sind die Schnitte umso vielfältiger, die Herstellung politisch korrekt.

OU

SS

AN

PF

Mo–Sa 11–20 Uhr | Münzstr. 13–15 | www.adidas.com/originals | U8 Weinmeisterstraße

ST

-L

S

RA

SP

SSE

KU

MUSEUM FÜR VOR-UND FREÜHGESCHICHTE

Adidas Originals Berlin In diesem Store besinnt sich der Sportswear-Hersteller auf seine Wurzeln: yzDie berühmten Trainingsjacken im 70er-Jahre-Stil findet man hier genauso wie die Oldschool-Sneakers mit den drei Streifen an der Seite.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Münzstr. 19 | www.americanapparel.net | U8 Weinmeisterstraße

NA

MUSEUMSINSEL

AM

-STRASSE

A LT E N AT I O N A L G A L E R I E

AN

AR

ST

AN

AL

PERGAMONMUSEUM

K A-

CH

DE

EX

S TA R

AN

EE

AN

AL

EK

BURG

RE

ER-SCHOLL

SPR

EX

HACKESCHER MARKT

BODEMUSEUM

NEUES MUSEUM

E

RO

E

SE

WEINMEISTERSTRASSE

E

HACKESCHE HÖFE

MONBIJOUPARK

SP

GESCHWIST

Anja Pölk

SS

ASS

ER

Fashion

Der

RA

U

NEUE

JÜDISCHER FRIEDHOF BERLIN-MITTE

M O N B I J O U P L AT Z SPREE

ST

STR

RG

SS

SA

GER

BU

IEN

SC

PH

RT

TE

SO

BUR

IEN

HI

AL

HAM

AN

RA

RA

SSE

NEUE SYNAGOGE CENTRUM JUDAICUM

OR

ST

AU

GRO

S

ORANIENBURGER STRASSE

IEN

ST

TR

LIN

VOLKSBÜHNE

R

SE

SS

SE

SE

RAS

GIP

AS

ROSA-LUXEMBURG-PLATZ

E

YST SSE

TR

U

RA

HO

A

S UGU

RA TST

RS

KA

SS

T R S

RA

LE

TUC

IE LIN

T NS

D

DC 4 Immer wieder entwerfen namhafte Designer exklusive Kollektionen nur für DC 4. Momentan gibt es T-Shirts vom Designerkollektiv Blue Flower New York und exklusive Sommerschals des Berliner Designers John de Maya.

Ethic Römische Designer stellen sich hier mit Kleidern, Strickjacken und Blusen vor. Die eher schlichten Farben und klassischen Schnitte erstaunen, hätte man doch bei Italienern mehr Temperament vermutet. Großes Plus: die fairen Preise.

Mo–Sa 12–20 Uhr | Torstr. 95 | www.dc4.de | U8 Rosenthalerplatz, U2 Rosa-Luxemburg-Platz

Mo–Sa 12–20 Uhr | Rosenthaler Str. 72 | www.ethic.it | U8 Rosenthaler Platz

C

Drykorn Man Vom Anzug bis zu Jeans und zum T-Shirt findet der modebewusste junge Mann bei Drykorn Man eine große Auswahl an Kleidung für jeden Anlass. Ein einigermaßen prall gefülltes Portemonnaie ist allerdings Voraussetzung.

Fußgarage In Berlin sind die Wege weit, und deshalb ist ordentliches und bequemes Schuhwerk in dieser Stadt unerlässlich. Auch in der Fußgarage steht die Funktionalität der Treter im Mittelpunkt: High Heels gehören nicht ins Sortiment.

Mo–Fr 12–20, Sa 12–19 Uhr | Neue Schönhauser Str. 6 | www.drykorn.com | U8 Weinmeisterstraße

Mo–Fr 12–20, Sa 11–19 Uhr | Münzstr. 22 | www.fussgarage.de | U8 Weinmeisterstraße

g

TRA

SE

RS

RO

TO

STR

ikimedia.or

Shopping

TIERGARTEN

Triebkraft/ W

MITTE

E

MOABIT

SS

WEDDING

=7B;H?;IB7<7O;JJ;r<H?;:H?9>IJH7II;-,#-.r'&''-8;HB?D mmm$]Wb[h_[ibW\Wo[jj[$Z[ r \WY[Xeea$Yec%]Wb[h_[ibW\Wo[jj[X[hb_d

Gezähmter Protest: Kaviar Gauche

Shusta Zeitlose Schuhmode aber auch Trend-Treter in vielen Formen und Farben von guter Qualität. Exquisit: Die Caboclo-Sandalen werden von brasilianischen Indigenen gefertigt. yzVon Zeit zu Zeit legen DJs feinste Elektromusik auf – da kann man die Schuhe gleich auf Tanztauglichkeit testen.

N

Mo–Sa 11–20 Uhr | Neue Schönhauser Str. 10 | www.fredperry.com | U8 Weinmeisterstraße

Freitag Flagship-Store Wer kennt sie nicht, die robusten, bunten Taschen aus LKW-Plane. Den Berliner Flagship-Store haben die Züricher Brüder Freitag gemeinsam mit dem Architekturbüro Spillmann und Echsle konzipiert. Mo–Fr 11–20, Sa 11–19 Uhr | Max-Beer-Str. 3 | www.freitag.ch | U8 Weinmeisterstraße

F

14 oz. Eine Mischung aus angesagten Marken und Style-Schnäppchen findet man beim Bread & Butter-Initiator Karl-Heinz Müller. yz Auf Wunsch können Sie auch in privater Atmosphäre einkaufen. Müller hat im ersten Stock eigens dafür Zimmer herrichten lassen. Ein Outlet-Store befindet sich um die Ecke in der Münzstraße 19. Mo–Sa 11–20 Uhr | Neue Schönhauser Str. 13 | www.14oz-berlin.com | U8 Weinmeisterstraße

Greta & Luis Mode und Accessoires aus Mailand, Paris oder Kopenhagen für Mann und Frau. Das nötige Kleingeld sollte man allerdings

J

Tuniken und Tageskleider entworfen. Angefangen hat alles mit einer Guerilla-Modenschau vor dem Paris Kaufhaus Colette. Damals ließen sich die beiden Modedesignerinnen unter anderem von Designer-Ikone Vivienne Westwood inspirieren,

mitbringen, die guten Stücke sind nicht ganz billig. Mo–Sa 12–20 Uhr | Rosenthaler Str. 15 | www.gretaundluis.com | U8 Weinmeisterstraße

H

Jost Taschen in allen Formen und für jeden Anlass gibt es in den Hackeschen Höfen bei Jost. Das Material ist meistens Lack- und Nubukleder oder Rindsleder.

bei der Johanna Kühl ihr Handwerk gelernt hat. Mittlerweile sind ihre Kollektionen auf jeder Fashion Week zu sehen, Kaviar Gauche Mo–Sa 12–19 Uhr | Linienstr. 44 | www.kaviargauche.com | U2 Rosa-Luxemburg-Platz

Sisley Das italienische Unternehmen, das zur Benetton Group gehört, liefert seit Jahrzehnten zuverlässig schicke Ausgehmode und Basics für den Alltag zu fairen Preisen. Damen und Herren kommen hier zum Zug, für Kinder gibt es außerdem die Linie Sisley Young. Mo–Fr 10–20, Sa 11–16 Uhr | Hackescher Markt 2–3 | www.sisley. com | S5, 7, 75 Hackescher Markt

The Paul Frank Store Die lustige Affen-Grimasse des kalifornischen Labels ist schon fast ein Klassiker. Die bunt-fröhlichen Accessoires reichen von Taschen, T-Shirts und Schlüsselanhängern über Portemonnaies bis Ketten. Aber auch schicke Hüte für Männer sind hier zu finden – alles relativ preiswert. Mo–Fr 12–20, Sa 12–18 Uhr | Münzstr. 14 | www.paulfrank.com | U8 Weinmeisterstraße

Trippen yzAlle Modelle dieses

exquisiten Schuhladens sind aus ökologischen Produktionen und gehören somit zur angesagten Green Fashion. Aber nicht nur das: Allein der Showroom mit den ausgeleuchteten Modellen in einzelnen Fächern ist faszinierend. Ein weiterer Laden für Familien befindet sich in Prenzlauer Berg (Knaackstraße 26).

Mo–Fr 11–20, Sa 10–20 Uhr | Rosenthaler Str. 40–41, Hackesche Höfe IV+VI | www.trippen.com | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Mo–Sa 11–21 Uhr | Rosenthaler Str. 40–41, Hackesche Höfe II | www.jost-germany.com | S5, 7, 75 Hackescher Markt

I

Machima Beim dem Münchener Label gibt es Mode für junge Frauen zu günstigen Preisen. Sportliche Eleganz ist das Motto. Mo–Sa 11–20 Uhr | Neue Schönhauser Str. 19 | www.machima.de | U8 Weinmeisterstraße

Onitsuka Tiger Store Für diejenigen, die nicht nur am kultigen Onitsuka-Schuhdesign, sondern ebenso an Laufkomfort interessiert sind, könnte der neue „Ultimate Trainer DX“ in Frage kommen, der trotz seiner Sporttauglichkeit keineswegs an cooler Ästhetik einbüßt. Mo–Fr 11–19.30, Sa 11–19 Uhr | Alte Schönhauser Str. 20–22 | www.onitsukatiger.com | U8 Weinmeisterstraße

30 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Gerd Metzner/Raufeld

E

Fred Perry Elegante, nicht ganz preiswerte Poloshirts und Pullunder mit V-Ausschnitt sind das Markenzeichen des traditionsreichen Brit-Labels.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Rosenthaler Str. 72 | www.shusta-berlin.blogspot.com | U8 Rosenthaler Platz

Kaviar Gauche

Shopping

G

auche caviar“, so hieß der französische Jetset, der aus sicherer Entfernung mit der 68er-Revolution sympathisierte. Revoluzzer sind die beiden Designerinnen des Berliner Labels deshalb nicht. In Sachen glamouröser und moderner Mode kennen sie sich dafür aus. Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl sind für die Verbindung von Luxus und Avantgarde bekannt, und mit diesem Konzept haben die beiden im Juli 2007 den Karstadt New Generation Award gewonnen. Damit wurden sie nicht nur zu den kreativsten Jungdesignern gewählt, sondern bekamen auch den Auftrag, für den Warenhauskonzern eine Sommerkollektion zu entwickeln. Inspiriert vom klassischen Männerhemd haben sie – für Frauen – Hemdblusen,

Glamour Rock: All Saints

M

Schwarz und Grau sind die vorwiegenden Farben in dem ganz und gar mit Nähmaschinen ausgestellten Shop. Die vielen Pailletten und engen Lederjeans vervollständigen den glamourösen Rockerlook des Labels. Mo–Sa 11–20 Uhr | Rosenthaler Str. 52 | www.allsaints.com | U8 Weinmeisterstraße

Mo–Sa 12–20 Uhr | Brunnenstr. 195 | Der Name dieses hauptsächlich auf www.zeha-berlin.de | U8 Rosenthaler übergroße stylishe Kopfhörer speziPlatz

alisierten Labels ist mysteriös, die Abkürzung steht für We Are The Superlative Conspiracy. Man kann Wohnen im Laden aber auch Hemden und Streetwear kaufen.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Münzstr. 14–16 | Chairs www.wesc.com | U2 Rosa-LuxemburgVon über Panton zu Platz,Eames U8 Weinmeisterstraße

Normann – gut erhaltene, nicht ganz billige Retromöbel aus dem 20. Jahrhundert Wohnen in dem Laden an der Ecke Invalidenstraße.

Mo–Fr 14–20, Sa 13–18 Uhr | Berlin Fehrbelliner Str. 25 | www.chairs-design. Shirts, Tops, Pullover, Westen, com | U8 Rosenthaler Platz, Tram M1, Jacken, Taschen, Schals, Geldbeu12 Zionskirchplatz

teln, Mützen, Postkarten und jede Menge Accessoires – alles ist mit Heimat Berlin„Berlin“ versehen. dem Schriftzug Jede Menge Hüte, Hier findet jeder dasKlamotten, passende Postkarten, Taschen, Mitbringsel Berlin-Souvenir! wie Schneidebrettchen und verMo–Sa 12–19 Uhr | Oranienburger rückten Schnickschnack. Manches Str. 89 | www.die-marke-berlin.de | ist aber als lustiges S5,recht 7, 75 trashig, Hackescher Markt Mitbringsel optimal.

Mo–Mi 11–20, Berlin Do–Sa 11–21 Uhr | Buchholz Kastanienallee 13–14 | www.heimatFür die Architektin Katja Buchholz berlin.eu | U2 Eberswalder Straße

sind in erster Linie die Beschaffenheit und die Eigenschaften des Künstlermagazin Materials der Ausgangspunkt der Alles, was man zur Verschönerung Gestaltung. der Wohnung braucht, findet man Öffnungszeiten tel. erfragen: Tel. hier. 0179 yz 290 04 38 | Hauptsächlich Münzstr. 11c | als Künstlerbedarf angelegt, www.buchholzberlin.com | sind auch U8 Weinmeisterstraße Skizzenbücher, Papeterieartikel und Büromaterial zu haben.

N

L

Mo–Fr 9–20, Sa 10–20 Uhr | Schönhauser Kastanienallee 33 | www. yz Interflug-Kosmetiktasche kuenstlermagazin.de | U2 Eberswalder und Milchtütenpapier aus der DDR Straße, Tram M1, 12

sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Sortiment. Internationale Lampensitz Touristen lieben diesen Laden. Sie Bei denzu, edlen, kostspieligen greifen nichtrecht nur bei den WohnLichtquellen aus Holz handelt es accessoires und Postkarten. sich um Kleinserien bei denen der Mo–Sa 12–20 Uhr | Alte Schönhauser potenzielle Besitzer Farbe und Str. 28 | www.schoenhauser-wohnen. Größe bestimmen kann. de | U8 selbst Weinmeisterstraße

O

Mo–Fr 14-19 Uhr, Sa 12–17 Uhr | Oderberger Str. 42 | www.lampensitz. Aarven de | U2 Eberswalder Straße

Neben hippen Lomo-Kameras gibt es eine Unmenge stylisher Frau Tulpe Wohnaccessoires, dekorativen Bunte Stoffe machen Lust, die Schnickschnack und die schicken Nähmaschine aus dem Keller 360°. zu Segeltuchtaschen der Marke holen. yz Die Nähkurse Mo–Sa 11–20 Uhr | sind genauso beliebt die Rosa-Luxemburg-Str. 2 |wie www.aarven. ausgefallenen Stoffmuster und com | U2 Rosa-Luxemburg-Platz Nähaccessoires. Frühes Anmelden istMorphose ratsam.

P

Mo–Fr 10–20, 11–18präsentiert Uhr | Inhaber FrankSaKunst

und verkauft im Morphose auf gut

ANZEIGE ANZEIGE

ALEXA Berlin

Einkaufen Einkaufen auf auf Weltstadtniveau Weltstadtniveau

O

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | P van B Wallpapers Oderberger Str. 37 | Als dezente Hintergrunddeko Tel. 030 40 50 55 55 | www.fraeuleintaugen diese Tapeten nun wirklich schneider.de | U2 Eberswalder Straße

nicht: Andrea Pößnickers Tapetenkollektionen haben ihren eigenen Loxodrom Stil und begeistern Besucher, Der beliebte Innenarchitekten Tattoo-Store sticht Barbesitzer, und auch Piercings. Kunden Concept-Stores. Ganze können Wände mit einer ausgiebigen Beratung zu allen werden in Kunstwerke verwanKörperschmuckarten delt – dafür muss manrechnen. aber einiges

Mo–Fr 14–21 denn Uhr | Kastanienallee 23 | hinblättern, ganz billig sind www.loxodrom.de | U2 Eberswalder diese Schmuckstücke für die Wand Straße, Tram M1, 12 Schwedter Straße

nämlich nicht.

Besichtigung des Showrooms nach Fußbadcafé Vereinbarung | Das Team von Anja Margoni verRosa-Luxemburg-Str. 15 | www.pvanb.com | wöhnen gleich zweifach: mit Kaffee Tel. 030 44 35 sowie 61 05 |kosmetischen und Kuchen U2 Rosa-Luxemburg-Platz Behandlungen. Das Peeling aus

Meersalz, Honig und Zitrone etwa ist hausgemacht.

Beauty

Mo–Sa 10–18 Uhr | Zionskirchstr. 32 | Tel. 030 49 78 73 79 | www. fussbadcafe.de | U8 Rosenthaler Platz, Breathe Tram M1, 12 Zionskirchplatz

Jedes Pflegeprodukt der Firma ist garantiert ohne jegliche Tierversuche getestet, enthält weder chemische Reizstoffe oder künstliche Zusätze.

Geschenkekiosk: Mo–Fr 12–20, Sa 11–18 Uhr | Rochstr. 17 | www.breathe-cosmetics. Kwikshop de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

K

Seit der Eröff nung 2007 zählt das 56.200 Quadratmeter Eröffnung große ALEXA zu den Shopping-Highlights Berlins. Ein vielfältiges Angebot aus 180 Stores, einem großen Food Court mit 14 Restaurants sowie einer spannende Erlebniswelt lassen bei Jung und Alt keine Wünsche off en. Kundenoffen. freundliche nungszeiten bieten freundliche Öff Öffnungszeiten bieten von von Montag Montag bis bis Samstag Samstag zwischen zwischen 10 10 und und 21 21 Uhr Uhr die die Möglichkeit Möglichkeit für für ein ein ausgiebiges ausgiebiges Shoppingerlebnis. Shoppingerlebnis. Zudem Zudem sollten sollten Besucher Besucher auf auf keinen keinen Fall Fall LOXX LOXX Miniatur Miniatur Welten Welten im im ALEXA, ALEXA, die die größte größte ModellbahnModellbahnausstellung ausstellung der der Stadt, Stadt, verpassen! verpassen! ALEXA am Alexanderplatz l Grunerstr. 20 l 10179 Berlin l ALEXA am Alexanderplatz Mo–Sa 10:00–21:00 Uhr l Grunerstr. 20 l 10179 Berlin l Mo–Sa 10:00–21:00 Uhr

Trend-Frisör: Gut betucht: Lala Berlin Notaufnahme

G

P

Kiehl’s urzfristig auf eine In altertümlichen Tiegeln und Geburtstagsparty Töpfen kommt diese New Yorker eingeladen und kein Kultmarke daher. yz Bonus: Geschenk zurBehälter Hand? zurückDafür gibt Wer drei leere es denbekommt Kwikshop. findet bringt, einHier Lipgloss man zeitlose umsonst. Also Accessoires sammeln undund beim nächsten eintauKleidung.Berlin-Besuch Besonders praktisch: schen! Für alle, die es eilig haben, gibt Mo–Sa Uhr | Münzstr. 14–16 | es eine11–20 Ladenluke, die einen www.kiehls.de | U8 Weinmeisterstraße

schnellen Straßenverkauf möglich macht.

Kosmetik Wolski Auf 80 Quadratmetern gibt es vier geräumige Kabinen, in den alle Kwikshop gängigen Beauty-Behandlungen Mo–Sa 11–19 Uhr | Kastanienallee 44 | angeboten werden. www.kwikshop.de | U2 Senefelderplatz Mo/Di 10–19, Mi/Do/Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Oranienburger Str. 90, 2. OG | www.kosmetik-wolski.de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

1000 & 1 Seife Das Sortiment der Naturseifen von umfasst rund 20 verschiedene Seifen, deren Qualität von einem unabhängigen Gutachter zertifiziert wurde. Mo–Sa 11–19 Uhr | In den Rosenhöfen, Rosenthaler Str. 40–41 | www.1001seife.de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

ID

ie n den Neunzigerjahren vielleicht beerfanden ein paar pfiffige kanntesten Stücke Frisöre einsind Mittel des Sortiments diegegen Edellange Wartezeiten: Sieaus stellten palästinensertücher Kascheinen Kasten Abreißmarken mir. Sie reihenmit sich neben alle in den Wartebereich ihres Laerdenklichen Tuchvarianten dens riefen Bambusfaser nacheinander etwa und aus Seide, die Nummern auf. Die Notoder auch Baumwolle. Teile des aufnahme auf der KastanienAngebots sind nach Aussage allee war einer der Pioniere der Shop-Managerin Maria im Geschäft exklusiv mit der schnellen Siegismund in BerlinNummer. kann Mitte undMittlerweile in keinem anderen man sich auch kurzfristig Laden zu haben. Auch eineinen bedruckter Leinenbeutel befindet

Florian Conrads

Look dieser preiswerten Unterwäsche aus Frankreich ab. Die Zeha Schnitte sind unaufgeregt meisten Berliner Kultmarke mitCasual-Look klassischen und für den täglichen Halbschuhen aus Kalbsleder, geeignet. Sneakers und Pumps in hervorMo–Sa 11–20 Uhr | Neue Schönhauser ragender Qualität. Weitere Filialen| Str. 16 | www.princessetamtam.com befi nden sich am Kurfürstendamm U8 Weinmeisterstraße 188–189 (Eingang Schlüterstraße) und in der Prenzlauer Allee. Wesc

200 Quadratmetern „pfiffige, funktionale Designideen für Küche und Wohnbereich“. Dabei punktet er eher mit kleinen, verspielten Beauty und SpaDingen wie etwa herzförmigen Eiswürfelfächern. Fräulein Schneider Mo–Sa 11–20 Uhr | Wer sich hier Str. 17 frisieren Oranienburger | lässt, bekommt zuvor eine Shiatsu-Maswww.morphose.eu | S5, 7,verpasst. 75 Hackescher Markt für die sage Die Preise Schnitte sind annehmbar.

Hans Brexendorff

K

Öffnungszeiten nach Vereinbarung | Charmante Farben wie StiefmütterKastanienallee 89 | www.ulrikechenrosa, Mimosengelb, Taubenstorch.de | Tel. 030 441 70 22 | grau runden den romantischen U2 Eberswalder Straße

Veteranenstr. 19 | Tel. 030 44 32 78 65 | www.frautulpe.de | U8 Bernauer Straße

kwikshop

Verkaufsshops erhältlich, die auf ihrer Homepage gelistet sind. Princesse Tam-Tam

sich in der furchtlosen KolTermin lassen, dazu gibt lektion geben des Labels: Designerin es coole Elektromusik direkt Leyla Piedayesh ironisiert die von den Turntables des hauseiLouis-Vuitton-Tradition mit genen DJs und witzige Dialoge verschlungenen Initialen und zwischen den Schnittmeistern, einem Skull-Muster in Regendie in der Regel bisTaschen unter die bogenfarben. Die sind Achseln tätowiert nur im Lala Berlinsind. ShopTipp: erhältAm vormittags einen lich besten und eigentlich zu schade, Termin vereinbaren. um sie nur zum Einkaufen auszuführen.

Notaufnahme Mo–Sa 9–20 Uhr | Kastanienallee 29 | Lala Berlin www.notaufnahme-berlin.de | Tel. 030 Mo–Fr 11.30–19.30, Sa 12–18Straße Uhr | 30 11 24 60 | U2 Eberswalder Mulackstr. 7 | www.lalaberlin.com | U2 Rosa-Luxemburg-Platz

April 2012 | MARCO POLO Berliner

37

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

31

Kastanienallee

GESUNDBRUNNEN

Von den unsanierten Fassaden, die in den Neunzigerjahren das Straßenbild prägten, ist nicht mehr viel zu sehen. Heute laden die Kastanienallee und die umliegenden Straßen zu einem gemütlichen Shoppingtag ein – mit Zwischenstopps in einem der zahlreichen Cafés

WEDDING

MOABIT

TIERGARTEN

MAUERPARK V I N E TA P L AT Z

EBE

RSW

ALD

ER

STR

ASS

U

E

EBERSWALDER STRASSE

DAN

OD

E

RG

ER

ST

RA

SS

RA

SS

E

SREDZKIST

E

TER

RASSE

E SS RA

AN ST KA

E

ST

ASS

K O L LW I T Z P L AT Z

KE

STR

A R K O N A P L AT Z

ALLEE

BERNAUER STRASSE

SCHÖNHAUSER

IN HE

E SB

ST

SE

WED

R

SS

R ST RAS

EE

RA

ZIGE

SCH

U

ST

ER

LL

ER

RG

NA

AU

BE

IE

B

N ER

ER

RT

HE

RY

Shopping

MITTE

R S T

RA

SS

E

BRU TR

RA

IT W

HW

LL

SC

ED

TE

R

ST

EE

E

RA

SS

R A LL

SS

E

AUE

RA

KO

IN

ST

ER

ZIONSKIRCHE

ER

ZS

ST

FE

HR

BE

LL

IN

RG

SW

NZL

E ASS

ER

ST

U

RA

SS

E

SENEFELDERPLATZ

TEUTOBURGER P L AT Z

Fashion

A

Mo–Fr 12–20, Sa 12–19 Uhr | Kastanienallee 75 | U2 Senefelderplatz, Tram M12, 1

B

Creme Fresh Hier ohne ein neues Paar Schuhe wieder herauszukommen wird schwierig. Appetitlich sind etwa die neuesten Modelle von Vagabond auf dem Verkaufstisch in der Mitte des Ladens angerichtet. Mo–Sa 10–20 Uhr | Kastanienallee 21 | U2 Eberswalder Straße

Der

a.org Abaris/ Wikimedi

RA

SE

C

Above Urbaner Concept Store in ungewöhnlichem Design. Vor schwarzen Wänden liegen Marken wie Supremebeing, Rules by Mary oder Wood Wood. Für mutige Fashionistas mit gut gefüllter Börse.

SS

NH HÖ SC TORSTRAS

ST

Anja Pölk

U

ROSENTHALER PLATZ

BU

AU

RG

SE

R

ER

AL

ST

LE

RA

E

SS

E

WE

IN

BE

VOLKSPARK AM WEINBERGSWEG

PRE

TR NS

IN

OR

LL

EG

E

BE

CH

SE IN

ID VAL

HR

AS

SS

RAS

E

NST

SE

NNE FE

Eisdieler Eines der langlebigsten Berliner Label setzt mit seiner nicht immer preisgünstigen Mode ganz auf Vintage- und Retrodesign. Auch Sonnenbrillen und Schuhe sind im Repertoire.

Freistil Alles soll kombinierbar sein, von den Schuhen über SecondhandKlamotten bis hin zu Markenkleidung. Der Laden bietet Labels von Ichi, Motel, Gestuz und Boxfresh – zu erschwinglichen Preisen.

Goldig Der Name ist Programm: Bei Goldig gibt es schönen Schmuck wie Ohrringe und Ketten in eben dieser Farbe – und anderen – sowie niedliche Kleidchen und Accessoires, vor allem für jüngere Frauen.

Mo–Fr 12–20, Sa 11–19 Uhr | Kastanienallee 12 | U2 Eberswalder Straße

Mo–Fr 12 –20, Sa 12–19 Uhr | Oderbergerstr. 6 | www.freistil-berlin.de | | U2 Eberswalderstraße

Mo–Sa 11–20 Uhr | Kastanienallee 60 | www.annas-goldig.de | U2 Senefelderplatz

Fein und Ripp Unterwäsche für sie und ihn, vornehmlich im Retrolook wiederzubeleben, das ist die Philosophie des kleinen Ladens. Auch im Sortiment: die edle Schiesser Revival-Linie, die allerdings etwas teurer als die herkömmliche Unterwäsche ist.

God Bless You Fashionstore in coolem schlichten Desgin mit nettem Personal. Es ist unter anderem die lockerelegante Streetwear-Mode von Aunts & Uncles, Petrol Industries, Scotch & Soda sowie Jost und Quicksilver erhältlich.

Mo–Sa 12–19 Uhr | Kastanienalle 91– 92 | www.feinundripp.de | U2 Eberswalder Straße

Mo–Sa 11–20 Uhr | Kastanienallee 31 | www.god-bless-you.com | U2 Eberswalder Straße

verweist auf die MARCO POLO Highlights

Goo yzIn diesem Vintagestore

gibt es ausschließlich gebrauchte Markenware – von Miu Miu über Chanel bis Alexander McQueen ist hier alles vertreten, was in der Modebranche Rang und Namen hat – und das für Frauen und Männer.

Mo–Sa 12–20 Uhr | Oderberger Str. 45 | www.paulsboutiqueberlin.de | U2 Eberswalder Straße

D

Kwikshop Schlichte Mode und Accessoires wie etwa eine Grillzange, Lederhandschuhe oder Gummistiefel werden durch die Ladenluke zur Straße hin verkauft. Mo–Sa 11–19 Uhr | Kastanienallee 44 | www.kwikshop.de | U2 Senefelderplatz

Berlins an – im Sommer wird auch draußen geübt. Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Kastanienallee 83 | www.mont-k.de | U2 Eberswalder Straße

E

Le Gang Der Laden steht ganz im Zeichen von Streetwear, auch an den Wänden prangen Bilder von bekannten Berliner Graffiti- und StreetartKünstlern.

Meldestelle Im alten Einwohnermeldeamt probieren Jugendliche und Jungerwachsene auf zwei Etagen preisgünstige Streetwear und lässige Businesskleidung der Label Vero Moda, Ichi oder Only an. Viele Schnäppchen.

Mo–Fr 12–20, Sa 12–19 Uhr | Kastanienallee 75 | www.legang.de | U2 Senefelderplatz

Mo–Sa 10–20 Uhr | Danziger Str. 1 | www.meldestelle.de | U2 Eberswalder Straße

F

Luxus International yz Luxus International

ist nicht nur ein Laden, sondern eine Plattform für junge, kreative Berliner Designer. Knapp 120 Designer zeigen täglich einzigartigen Schmuck, Taschen, T-Shirts und allerlei interessante Accessoires.

Mo–Sa 11–20, So 13.30–19.30 Uhr | Kastanienallee 101 | www.luxusinternational.de | U2 Eberswalder Straße

Mont K yz Der Laden bietet neben

der kompletten Kletterausrüstung und den nötigen Accessoires auch Kurse mit maximal vier Teilnehmern in den großen Kletter-Hallen

Mr. und Mrs. Peppers Ein weiteres Berliner Label, das poppig und jung daherkommt. Dabei sind die Schnitte von den Siebzigern inspiriert – und relativ preiswert. Mo–Sa 11–20 Uhr | Kastanienallee 91–92 | www.sgt-peppers-berlin.de | U2 Eberswalder Straße

H

Oder Barfuß Oder Barfuß ist ein schrulliger Secondhandladen im Souterrain am Anfang der Oderberger Straße, in dem es eigentlich alles gibt: Möbel, Wohnaccessoires, Kleidung, Taschen und altes Geschirr. Besonders imposant: Die Lampen aus den Siebzigerjahren.

Thatchers Inspiriert von der Mode der Vierzigerjahre, setzen die Designer Ralf Hensellek und Thomas Mrozek auf feminine Elemente: pudrige Blautöne, matte Goldeffekte, Spitze und Schleifen. Ein nicht ganz günstiges Vergnügen.

Mo–Fr 12–20, Sa 10–20 Uhr | Tel. 030 78 08 77 18 | Oderberger Str. 14 | U2 Eberswalder Straße

Mo–Sa 11–19 Uhr | Kastanienallee 21 | www.thatchers.de | U2 Eberswalder Straße, Tram M1, 12 Schwedter Straße

Paul’s Boutique Zwischen Robotern und Actionfiguren stapeln sich Vintage-Klamotten von Adidas und Co. Außerdem gibt es noch viele andere Sneakers und Sportswear in allen möglichen Ausführungen. Für Sammler und Streetwear-Fans.

Stiefelkombinat Selbst, wer hier keine VintageSchuhe oder -Stiefel findet, kommt auf seine Kosten: yz In der Filiale in der Eberswalder Straße stapeln sich auf wandhohen Regalen bis zu 4 000 Schuhe von den Vierzigern bis zu den Neunzigern.

Mo–Sa 12–20 Uhr | Oderberger Str. 45–47 | www.paulsboutiqueberlin.com | U2 Eberswalder Straße

Mo–Sa 10–22 Uhr | Eberswalder Str. 21–22 | www.stiefelkombinat.de | U2 Eberswalder Straße

I

J

K

L

Mademoiselle Mimi Feine Spitze und verspielte Dessous zieren den Laden von Farial Gharaei. Kostspielige Markenmode von bekannten Designern.

Silberfischer „Heile Welt“ und „Fröhliche Wolke“ – so optimistisch kommen die T-Shirts und Taschen der Silberfischer daher. Ganz neu: die Kreuzstichmotive, wie von Hand gestickt. Aber auch Portemonnaies und Accessoires liegen bereit.

Zartbitter Eine gelungene Mischung aus Streetwear und urbanen Labels wie Fornarina, Revolution, Meltin Pot, Gsus, Only und Nudie Jeans. Eine weitere Filiale befindet sich im Stadtbezirk Friedrichshain, in der Wühlischstraße 27.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Oderberger Str. 37 | www.mlle-mimi-berlin.de | U2 Eberswalder Straße

Mo–Sa 12–19 Uhr | Oderberger Str. 23 | www.silberfischer.com | U2 Eberswalder Straße

Mo–Sa 11.30–20 Uhr | Kastanienallee 1 | Tel. 030 43 73 38 95 | U2 Eberswalder Straße

G

Großes Erleben

e h c s i Fr trends r e m ! Som tdecken en

Klasse einkaufen. Gutes Gefühl. Großartige Geschäfte, günstig parken, U-Bhf. Schloßstraße, boulevardberlin.de

M

Öffnungszeiten nach Vereinbarung | Kastanienallee 89 | www.ulrike-storch.de | Tel. 030 441 70 22 | U2 Eberswalder Straße

Zeha Berliner Kultmarke mit klassischen Halbschuhen aus Kalbsleder, Sneakers und Pumps in hervorragender Qualität. Weitere Filialen befinden sich am Kurfürstendamm 188–189 (Eingang Schlüterstraße) und in der Prenzlauer Allee.

Fehrbelliner Str. 25 | www.chairs-design.com | U8 Rosenthaler Platz, Tram M1, 12 Zionskirchplatz

Heimat Berlin Bei Heimat Berlin gibt es jede Menge Hüte, Klamotten, Postkarten, Taschen, Mitbringsel wie Schneidebrettchen und verrückten Schnickschnack. Mo–Mi 11–20, Do–Sa 11–21 Uhr | Kastanienallee 13–14 | www.heimat-berlin.eu | U2 Eberswalder Straße

N

Künstlermagazin Alles, was man zur Verschönerung der Wohnung braucht, findet man hier. Hauptsächlich als Künstlerbedarf angelegt, sind auch Skizzenbücher, Papeterieartikel und Büromaterial zu haben.

P

VEB Orange Im VEB, dem volkseigenen Betrieb, bekamen die Ost-Kunden früher ihre Waren, die sie zum Leben brauchten. yzHeute gibt es in dem Retro-Store am Ende der Oderbergerstraße alles, was mit der ehemaligen DDR zu tun hat.

Beauty Fräulein Schneider Wer sich hier frisieren lässt, bekommt zuvor eine ShiatsuMassage verpasst. Die Preise sind moderat.

Fein und Ripp Mo–Sa 12–19 Uhr | Kastanienallee 91–92 | www.feinundripp.de | U2 Eberswalder Straße

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Oderberger Str. 37 | Tel. 030 40 50 55 55 | www.fraeulein-schneider.de | U2 Eberswalder Straße

Mo–Fr 9–20, Sa 10–20 Uhr | Kastanienallee 33 | www.kuenstlermagazin.de | U2 Eberswalder Straße, Tram M1, 12

Wohnen

Lampensitz Bei den edlen, recht kostspieligen Lichtquellen aus Holz handelt es sich um Kleinserien bei denen der potenzielle Besitzer Farbe und Größe selbst bestimmen kann.

Loxodrom Der beliebte Tattoo-Store sticht auch Piercings. Kunden können im Loxodrom mit einer ausgiebigen Beratung zu allen Körperschmuckarten rechnen.

Mo–Fr 14-19 Uhr, Sa 12–17 Uhr | Oderberger Str. 42 | www.lampensitz.de | U2 Eberswalder Straße

Mo–Fr 14–21 Uhr | Kastanienallee 23 | www.loxodrom.de | U2 Eberswalder Straße, Tram M1, 12 Schwedter Straße

Chairs Von Eames über Panton zu Normann – gut erhaltene, nicht aber nicht ganz billige Retromöbel aus dem 20. Jahrhundert in dem Laden an der Ecke Invalidenstraße. Mo–Fr 14–20, Sa 13–18 Uhr |

U

terwäsche für sie und ihn – vornehmlich im Retrolook – wiederzubeleben, das ist die Philosophie des kleinen Ladens auf der Kastanienallee, der hier neu eröffnet hat. Auch im Sortiment: die edle Schiesser-Revival-Linie, die allerdings etwas teurer ist als die herkömmliche Unterwäsche.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Oderberger Str. 29 | www.veborange.de | Tram M10 Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Mo–Sa 12–20 Uhr | Brunnenstr. 195 | www.zeha-berlin.de | U8 Rosenthaler Platz

O

Retro-Wäsche: Fein und Ripp

Promo

Shopping

Ulrike Storch Ulrike Storch macht Mode für „Frauen, die sich gerne weiblich kleiden“. In ihrem Atelier fertigt sie Kleider nach Maß an. Die eigene Kollektion ist über ausgewählte Verkaufsshops erhältlich, die auf ihrer Homepage gelistet sind.

WEBSHOP

Berlin! Berlin!

01805 – 669 016* www.berliner-zeitung.de/shop

14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.

*

Stock-/Taschenschirm „Berlin Aquarell“

Stadttasche „Berlin Aquarell“

Der elegante Schirm und die Hülle sind mit Aquarellmotiven der Berliner Sehenswürdigkeiten bedruckt. Er besitzt eine Automatikfunktion, ein solides Gestänge und Fiberglasrippen. Erhältlich in zwei Ausführungen:

Die hochwertige Berlin Einkaufstasche ist aus stabiler NylonMikrofaser und beidseitig mit Aquarellmotiven bedruckt. Mit Reißverschluss, Geldtasche und einem Handyfach – der perfekte Begleiter beim Stadtbummel.

Art.-Nr. 11150010, Stockschirm, o/ 116 cm Art.-Nr. 11150020, Taschenschirm, o/ 116 cm

€ 69,95*

Art.-Nr. 11150030, 40 x 43 cm

Städtegarderobe Berlin Die Städtegarderobe – für das tägliche Bekenntnis zur Lieblingsmetropole! Präzise gelaserte Architektur-Arrangements machen die Wandgarderobe mit 19 Haken zum Highlight. Maße: 80 x 3,5 x 18 cm Material: Stahl Farbe: schwarz Art.-Nr. 11040010

je

€ 19,95* Diese und weitere Produkte erhalten Sie in unserem Webshop unter www.berliner-zeitung.de/shop zzgl. € 3,95 Versand; Bei Bestellung mehrerer Artikel gilt eine Versandkostenpauschale.

*

Webshop-Hotline

ab

€ 22,50* Art.-Nr. 20080011, 120 x 36 cm € 22,50 Art.-Nr. 20080012, 150 x 46 cm € 29,90 Art.-Nr. 20080013, 180 x 55 cm € 42,50

Wandtattoo in 35 unterschiedlichen Farben erhältlich.

€ 10,95*

Wandtattoo Skyline Berlin Berlin, Deutschlands Hauptstadt mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten für Zuhause. Einmal unproblematisch an der Wand befestigt, ist dieses Wandtattoo der absolute Hingucker. · seidenmatt und selbstklebend · eignet sich auch auf Raufaser · rückstandslos zu entfernen

Kinder wollen aktiv sein, das gilt in besonderem Maße für den Urlaub. Dass sich ein Städtetrip und Action nicht ausschließen, zeigen diese Tipps: vom Ökowerk bis zum Kletterpark

Abenteuer + Sport Gärten der Welt Kinder können sich in diesem Wunder asiatischer Gartenbaukunst so richtig austoben: Entweder sie laufen durchs Heckenlabyrinth, erkunden die Spielplätze oder versuchen, die Riesenschaukeln zu erklimmen.

Pferdehof Schildow: Reitwoche

A

Tgl. ab 9 Uhr | Erwachsene 3, Kinder 1,50 Euro | Eisenacher Str. 99 | Marzahn | Tel. 030 700 90 66 99 | www.gaerten-der-welt.de | Bus 195 Gärten der Welt

Skatehalle Berlin Die Halle hat alles an Curbs, Rails und Ramps, was man zum Abheben braucht. Für die Boarderinnen gibt es einen eigene Girls-Liga und für die Erwachsenen eine Zuschauertribüne und ein Café.

Lulu Quilitz

uf dem Pferdehof Mühlenhof in Schildow leben neun Pferde – vom kleinen Shetty-Pony bis zum großen Warmblüter. In diesem wunderschönen Landschaftsschutzgebiet, abseits des Stadtlärms und dennoch nur 15 Minuten vom U- und S-Bahnhof Schönhauser Allee entfernt, finden die Kinder neben großen Pferdeweiden jede Menge Platz für Erkundungstouren entlang des Baches oder an einem kleinen Weiher. Die Besitzerin Susanne Krompholz verfolgt mit ihrem Angebot einen pädagogischen Ansatz und bietet auch Reittherapie an. Im Mittelpunkt steht das liebevolle Miteinander zwischen Mensch und Pferd. yz In einem

5-tägigen Sommerferienprogramm können Kinder sich ein Lieblingspferd auswählen und mit ihm viel Zeit verbringen. Das große Gelände des Pferdehofs lädt ein zum Toben, Klettern und Spielen. Danach werden je nach Zutrauen und

Museum für Film und Fernsehen: Ausstellung „Helden“

Mo 14–20, Di–Sa 14–24, So 12–20 Uhr | Tagesticket ab 4 Euro | Revaler Str. 99 | Friedrichshain | Tel. 030 29 36 29 66 | www.skatehalle-berlin.de | U1, S5, 7, 75 Warschauer Straße

Können kleine und größere Parcours mit den Pferden gemeinsam gemeistert. Ponyhof Mühlenhof 25.–29.6. | 110 Euro pro Kind | Mühlenbecker Str./Ecke Sophienstr. | Tel. 0177 671 93 84 | Schildow | www.projekthof-schildow.de | S8 Mühlenbeck-Mönchmühle

Die gelbe Villa z y Mit einem Kunstatelier,

Musical: Benjamin Blümchen

D

I

n Filmkompilationen, auf Plakaten, in Computerspielen und auf Fotos präsentieren neben vielen anderen Helden Harry Potter, Prinzessin Lillifee und Wickie ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Aber auch den „Helden von nebenan“ begegnen die kleinen Ausstellungsbesucher: anderen Kindern, die mutig waren oder etwas Herausragendes gewagt haben. Bei einem Blick hinter

die Kulissen erfährt man, wie Helden gemacht werden, wie man Stuntkid oder Kostümbildner wird und warum gerade diese Berufe für Filme und Fernsehserien über Helden so wichtig sind. Museum für Film und Fernsehen bis 21.10. | Di–So 10–18, Do 10–20 Uhr | Familienticket 6–12 Euro | Potsdamer Str. 2 | Tiergarten | www.deutsche-kinemathek.de | U/S Potsdamer Platz

FEZ Berlin 2.+3.6.| 16 Uhr | ab 3 Euro, Familienticket 10 Euro | An der Wuhlheide 197 | Tel.030 53 07 10 | www.kindertag-berlin.de | S3 Wuhlheide

Promo

Deutsche Kinemathek

ie Benjamin Blümchen Live-Show „Törööö im Zoo!“ ist ein buntes Event für die ganze Familie, aber natürlich vor allem für seine kleinen Fans. Der berühmteste Elefant Deutschlands feiert in diesem Jahr bereseinen 35. Geburtstag. Endlich kann man Benjamin und seine Freunde auch live sehen!

Internetcafé, Koch- und Computerkursen sowie weiteren Workshops muss sich hier niemand langweilen. Im hauseigenen Restaurant werden Erwachsene nur bedient, wenn sie in Begleitung von Kindern kommen.

Anmeldung zu den Workshops: Di–Fr 14–18 Uhr | Wilhelmshöhe 10 | Kreuzberg | Tel. 030 767 65 00 | www.die-gelbe-villa.de | U6, Bus 104, 248 Platz der Luftbrücke

Extavium Potsdam Anfassen ausdrücklich erlaubt! Über 120 Exponate aus den wissenschaftlichen Bereichen Chemie, Biologie, Mechanik, Energie, Optik und Akustik können im Exploratorium erforscht werden. Di–Fr 9–18, Sa/So 10–18 | Kinder (bis 18 Jahre) 6, Erwachsene 8 Euro | In der Caligari-Halle, Marlene-Dietrich-Allee/ Ecke Emil-Jannings-Straße | PotsdamBabelsberg | Tel. 0331 877 36 28 | www.extavium.de | S7 Griebnitzsee, Bus 601, 690 Filmpark Babelsberg

Ökowerk Der Verein bietet regelmäßig Touren an, auf denen man die Flora und Fauna der Umgebung entdeckt. Wie etwa eine Natur-Rallye für die ganze Familie oder eine unterirdische Erlebnistour durch das Wasserwerk. Erwachsene 3 Euro, Kinder 2 Euro, Familie 6 Euro | Teufelsseechaussee 22 | Grunewald | Termine und Anmeldung: Tel. 030 300 00 50 | www.oekowerk.de | S7 Grunewald, plus ca. 20 Min. Fußweg

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

35

Berlin mit Kind

Kinder

WEITERE EMPFEHLUNGEN

Fotolia (4)

Fußbadcafé

Wellness & Beauty

Das Team von Anja Margoni verwöhnt gleich zweifach: mit Kaffee und Kuchen sowie mit kosmetischen Fuß-Behandlungen. Das Peeling, etwa aus Meersalz, Honig und Zitrone, ist hausgemacht. Fußbadcafé Mo–Sa 10–18 Uhr | Zionskirchstr. 32 | Mitte | Tel. 030 49 78 73 79 | www.fussbadcafe.de | U8 Rosenthaler Platz, Tram M1, 12 Zionskirchplatz

r u p g n u n Entspan

erlin findet jeder B in – d a b ß u F r e en age od Ob Sauna, Mass mm ganz nach seinen Vorstellung ra ein Verwöhnprog Thai-Massage In Thailand ist die klassische Pan-Thai-Massage weit verbreitet. In Europa haben sich viele Anbieter auf Zusatzbehandlungen spezialisiert, wie etwa die Aromaöl- oder Fußreflexzonenmassage. Lanna Thai Massage Mo–Sa 10–21, So 12–20 Uhr | Meinekestr. 6 | Wilmersdorf | Tel. 030 88 91 07 79 | www.lanna-thai-massage.de | U1 Uhlandstraße Pat’s Traditionelle Thaimassage Mo–Sa 10–21, So 12–20 Uhr | Torstr. 176 | Mitte | Tel. 030 28 87 94 00 | www.traditionelle-thaimassage-berlin.de | U8 Rosenthaler Platz

Beauty-Lounge Dass sich im Kaufhaus des Westens (KaDeWe), durch das täglich Hunderte Berliner und Touristen schlendern, eine Oase der Entspannung versteckt, wissen die Wenigsten. Lassen Sie sich in der Beauty-Lounge während eines Shiatsu die Seele streicheln, tanken Sie bei einer kosmetischen Behandlung neue Energie und wählen Sie selbst zwischen Produkten von Dr. Hauschka, Estée Lauder, Kanebo, La Mer, La Prairie und Shiseido.

36 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Längst haben sich die aus der Türkei stammenden Dampfbäder in Berlin etabliert – und sind auch für Nichtmuslime geöffnet. Das warme Wasser, das über den Körper gegossen wird, ist besonders wohltuend. Sultan Hamam Tgl. 12–23 Uhr, Frauen: Di–Sa, Männer: Mo, Frauen und Männer: So, Kinder unter 14 Jahren: Do/So | Bülowstr. 57 | Schöneberg | Tel. 030 21 75 33 75 | www.sultanhamam.de | U2 Bülowstraße, U7, S1, 2, 25 Yorckstraße KaDeWe

Beauty-Lounge im KaDeWe Termine sind individuell zu vereinbaren | Tauentzienstr. 21–24 | Schöneberg | Tel. 030 212 10 | www.kadewe.de | U1, 2, 3 Wittenbergplatz

Hamam

ADVERTORIAL

Der Wellness-Tempel in Berlin am Ufer der Spree Der ROYAL SPA BERLIN wurde vor 7 Jahren von dem SPA-Manager und Trainer Uwe Buttgereit konzipiert. Das Ziel des weit gereisten Visionisten und Provokateurs war es, den Berlinern und Ihren Gästen, die schönsten und effektivsten Wellness- und Beauty-Anwendungen aus der ganzen Welt zu präsentieren. Und so entstand auf über 2.000 qm eine WellnessOase mitten in Berlin, die eine echte Auszeit vom Alltag ermöglicht. Jenseits des Mainstream erwartet die Gäste ein angenehmes warmes Cocooning-Ambiente im asiatisch-orientalischen Stil. Der ROYAL SPA BERLIN ist eine Empfehlung des Marco Polo Berliner Teams für den perfekten Ausgleich nach der Sightseeing-Tour oder dem Power-Shopping, der bei keinem Berlin-Besuch fehlen sollte.

Die beste Massage von Berlin Bali Royal Massage Sie ist einfach unbeschreiblich, aber für alle Berlin Gäste, die bisher noch nicht in den Genuß des Signature Treatments im ROYAL SPA BERLIN gekommen sind, folgt hier der Versuch unserer Redakteurin, dieses ganzheitliche Massage-Ritual in Worte zu fassen. Die Bali Royal Massage wird mir als eine einzigartige Kombination aus der Balinesischen Massage und der Lomi-Lomi aus Hawaii erklärt. Sie ist eine sehr intensive und gleichzeitig auch sinnliche Ganzkörper-Massage. Dynamische Passagen wechseln sich bei meiner Anwendung mit sanften Berührungen ab. Dabei wird mein ganzer Körper reichhaltig mit warmem Öl verwöhnt. Meine Muskulatur wird gelockert und dadurch der Lymphfluss angeregt. Zugleich wird die Produktion der Glückshormone angeregt, wodurch ich mich ganz fallen lassen und einfach genießen kann. Dieses ganzheitliche Massage-Erlebnis sollte sich jeder Berlin-Besucher gönnen. 90 Minuten Verwöhnzeit 130,00 € / Gegen Vorlage des Magazins "Berliner" erhalten die Leser 20 € Rabatt auf die Bali Royal Massage.

ROYAL SPA BERLIN Friedrichstrasse 105, 10117 Berlin-Mitte | Telefon: 030 - 28 490 407 | www.royal-spa-berlin.de | spa-info@royal-spa-berlin.de | U und S Bahn Friedrichstrasse direkt an der Spree

Saisonales Berlin

Tempelhofer Park Mit der Schließung des Flughafens Tempelhof entstand mitten in Berlin eine riesige urbane Parklandschaft. Die 303 Hektar große Freifläche lockt insbesondere an warmen Wochenenden Hunderte Berliner an. Es wird Rad gefahren, gejoggt oder sich gemütlich auf einer Decke entspannt. An etwas windigeren Tagen schmücken unzählige bunte Drachen den Himmel. Wer Berlin abseits der Hektik einer Großstadt erleben möchte, sollte den Flughafen Tempelhof auf jeden Fall besuchen. Tempelhofer Freiheit 6–22.30 Uhr | Tempelhofer Freiheit | Tel. 030 700 90 60 | www.gruen-berlin.de | S Tempelhof

1

e n ü Gr n i l r e B t d a St

ftkinos –

r Freilu e d o n e r u o , Fahrradt s ir n e v u o Ob S sieht grün t d a t s t p u die Ha Wochenmärkte

2

Großstädtische Landluft Mitten in Berlin Landluft schnuppern? Die Domäne Dahlem, ein 165 000 Quadratmeter großer Bauernhof mit U-Bahnanschluss, macht es möglich. Ein agrarhistorisches Museum bietet Einblicke in die ökologische Landwirtschaft. Im Hofladen können Sie biologische Erzeugnisse erwerben. Domäne Dahlem Museum: Mi–Mo 10–18 Uhr, Hofladen: Mo–Fr 10–18, Sa 8–13 Uhr, Ökomarkt: Sa 8–13 Uhr | Museum: 3 Euro | Königin-Luise-Str. 49 | Zehlendorf | Tel. 030 666 30 00 | www.domaene-dahlem.de | U3 Dahlem-Dorf

Botanik der Welt Auf einer Fläche von mehr als 43 Hektar beherbergt der Botanische Garten rund 22 000 verschiedene Pflanzenarten und ermöglicht eine botanische Reise rund um den Globus. Das botanische Museum ist das einzige seiner Art in Mitteleuropa. Zahlreiche, meist stark vergrößerte Modelle zeigen Feinstrukturen, die mit bloßem Auge am lebenden Objekt nicht erkennbar sind. Botanischer Garten und Museum Tgl. 9–21 Uhr | 6 Euro | Königin-Luise-Str. 6–8 | Steglitz | Tel. 030 83 85 01 00 | www.botanischer-garten-berlin.de | S1 Botanischer Garten, Bus X83, 101 Königin-Luise-Platz/Botanischer Garten

3

4

In Berlin hat jeder Kiez seinen Markt, und jeder hat sein eigenes Flair. Insgesamt wird die Zahl der regelmäßig stattfindenden Märkte auf 250 geschätzt. Wir stellen Ihnen drei der besten vor:

Türkischer Markt am Maybachufer Mehr als 100 Stände mit Obst und Gemüse zu Schnäppchenpreisen, orientalischen Aufstrichen, frischem Fladenbrot, Gewürzen, süßem Gebäck sowie Stoffen und Kleinkram. | Di/Fr 11–18.30 Uhr | Maybachufer | Neukölln | www.tuerkenmarkt.de | U8 Schönleinstraße Winterfeldtmarkt Der weltläufigste aller Berliner Märkte mit bis zu 250 Ständen. Besonders empfehlenswert sind die Biogemüse-Stände sowie der Steckerlfisch. | Mi 8–14 Uhr, Sa 8–16 Uhr | Winterfeldplatz | Schöneberg | www.winterfeldt-markt.de | U Nollendorfplatz Wochenmarkt am Boxhagener Platz Hier werden frische, regionale Lebensmittel von gesprächigen Händlern an den Besucher gebracht. yz Unbedingt kaufen: Lindenhonig | Sa 8–14.30 Uhr | Boxhagener Platz | Friedrichshain | www.boxhagenerplatz.de | U5 Frankfurter Tor

Andreas Labes/Tempelhof Projekt GmbH, Sebastian Wallroth/Beek 100/Wikimedia, Gerd Metzner/Raufeld, uniic GmbH, Yorck Kinogruppe, Archiv Grün Berlin GmbH, Promo

5

Fahrradwege

Souvenirs mal anders Sich am Ende eines Urlaubs ein Souvenir mitzunehmen, ist zu Recht eine schöne Tradition. Wer fernab der typischen Andenken etwas Ausgefallenes sucht, ist bei yz Uniic oder Rafinesse & Tristesse an der richtigen Adresse. Rafinesse & Tristesse Basierend auf der Idee des Recyclings werden überschüssige Gegenstände wie leere Olivenkanister in künstlerische, spielerische und praktische Produkte verwandelt | Termine nach Absprache | Solmsstr. 20 | Kreuzberg | Tel. 0176 23 15 79 58 | www.rafinesse-tristesse.com | U7 Gneisenaustraße Uniic Tischplatten und Sideboards aus massiven Stämmen von heimischen Hölzern aus Berlin und Brandenburg, jedes Stück ein Unikat (siehe Foto) | Showroom: Di–Fr 10–18 Uhr | Kurfürstendamm 50a | Charlottenburg | Tel. 030 832 12 46 01 | www.uniic.de | U1 Uhlandstraße

Radkarten Berlin ADFC Fahrrad-Stadtplan Berlin | Pietruska-Verlag | 6,90 Euro Radplan Berlin | Verlag Esterbauer | 6,90 Euro BUND-Fahrradplan Berlin | Edition Gauglitz | 6,90 Euro

7

Biosupermarkt

8

Freiluftkinos Kino unter freiem Himmel – das ist ein besonderes Filmvergnügen. So verwundert es nicht, dass fast jeder Stadtteil sein eigenes Open-Air-Kino hat. Gezeigt werden sowohl aktuelle Blockbuster und Kunstfilme als auch echte Klassiker. Freiluftkino Friedrichshain 6,50 Euro | Freilichtbühne im Volkspark Friedrichshain | Tel. 030 29 36 16 29 | Nähere Informationen zum aktuellen Programm unter www.freiluftkino-berlin.de | S Landsberger Allee, Tram M5, M6, M8 Platz der Vereinten Nationen Sommerkino am Potsdamer Platz 7 Euro | Kulturforum am Potsdamer Platz | Matthäikirchplatz 4–6 | Tiergarten | Tel. 030 212 98 00 | Nähere Informationen zum aktuellen Programm unter www.yorck.de | U/S Potsdamer Platz, Bus 200 Philharmonie Freiluftkino Kreuzberg 6,50 Euro | im Hof des Kunstquartiers Bethanien am Mariannenplatz | Mariannenplatz 2 | Kreuzberg | Tel. 030 29 36 16 28 | Nähere Informationen zum aktuellen Programm unter www.freiluftkino-kreuzberg.de | U1, 8 Kottbusser Tor

Fair kaufen

Gärten der Welt

6

Berlin ist eine Fahrradmetropole. Die Zahl der Berliner, die täglich auf ihren Zweirädern durch die Stadt kurven, wird auf 500 000 geschätzt. Für Touristen bietet das gut ausgebaute Fahrradwegenetz eine ideale Möglichkeit, die Stadt ganz individuell und naturnah zu erkunden – etwa auf dem Mauerradweg rund um Berlin oder dem Europaradweg R1, der auf 209 Kilometern auch durch Berlin und Brandenburg führt.

9

Auf 21 Hektar ist hier Gartenkunst aus aller Welt vereint. Aktuell können neun verschiedene Gärten besichtigt werden. Sehr beliebt ist der Chinesische Garten, der mit 2,7 Hektar zugleich der größte chinesische Garten Europas ist. yz Am 9. Juni (18–23 Uhr) feiern die Gärten der Welt 25-jähriges Jubiläum – mit Künstlern aus Europa, Asien und dem Orient sowie einem Geburtstagsfeuerwerk.

Gärten der Welt Tgl. 9–20 Uhr | 3 Euro | Eisenacher Str. 99 | Marzahn | Tel. 030 700 90 66 99 | www.gruen-berlin.de | U5 Hellersdorf, S7 Marzahn

10

Ein „grünes“ Picknick im Park? In Berlin kein Problem. Vom kleinen Bioladen bis zum Biosupermarkt gibt es zahlreiche Anlaufstellen, um lecker und gesund einzukaufen. LPG Biomarkt Mo–Sa 9–21 Uhr | Kollwitzstr. 17 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 322 97 14 00 | www.lpg-biomarkt.de | U2 Senefelderplatz Alnatura Mo–Sa 8–21 Uhr | Bergmannstr./ Ecke Schleiermacherstr. | Kreuzberg | Tel. 030 61 20 13 49 | www.alnatura.de | U7 Gneisenaustraße Bio-Company Mo–Sa 8–20 Uhr | Wilmersdorfer Str. 102 | Charlottenburg | Tel. 030 323 81 31 | www.biocompany.de | S5, 7, 75 Charlottenburg

Dass Kleidung, Taschen, Wohnaccessoires und Co. nicht teuer sein müssen und dennoch fair und nachhaltig hergestellt sein können, beweisen in Berlin zahlreiche Läden, die auf Nachhaltigkeit und ein aufgeklärtes Produktbewusstsein setzen. yz Bei Wertvoll sind etwa handgemachte Stickwaren oder Taschen aus recycelten Fahrradschläuchen erhältlich. Bei Simonuno kann man sich Fair-Trade-T-Shirts mit selbst gewählten Motiven – etwa der Weltzeituhr – bedrucken lassen. Simonuno Mo–Sa 12–19 Uhr | Simon-Dach-Str. 1 | Friedrichshain | www.simonuno.de | U5 Frankfurter Tor Wertvoll Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr | Marienburger Str. 39 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 25 56 77 26 | www.wertvoll-berlin.com | U2 Senefelderplatz, S Greifswalder Straße

Museen & Ausstellungen 40 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Frauen als Schönheitsideal, Heldin der Arbeit, als Mutter oder auf der Suche nach der eigenen Identität – die Ausstellung „Diva und Heldin“ widmet sich den verschiedenen Rollenverständnissen der Frau in Ost- und Westdeutschland zwischen den Jahren 1950 bis 1990. 86 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen von 38 Künstlerinnen und 16 Künstlern wurden zusammengetragen. Das Resultat: eine intensive Auseinandersetzung mit dem Selbst- und Fremdbild der Frau sowie dem Einfluss des Verhältnisses zwischen Individuum und Gesellschaft auf die Kunst. Diva und Heldin – Frauenbilder in Ost und West Tgl. 10–20 Uhr (bis 24.6.) | Eintritt frei | Automobil Forum Unter den Linden | Unter den Linden 21 | Mitte | Tel. 030 20 92 12 00 | www.automobilforum-berlin.de | U/S Friedrichstraße

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

41

Frank Ruddigkeit: Susanna 87, 1987 Öl auf Leinwand 100 x 140 cm © Foto: Sven Meißner, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012

Automobil Forum Unter den Linden Diva und Heldin

Berlin bietet eine unglaubliche Fülle an Museen, Galerien und Ausstellungsräumen. Was gerade läuft im Kunst- und Kulturbetrieb und wo die Highlights stattfinden, lesen Sie hier

Museen yz

Altes Museum Von Schinkel im Stil des Klassizismus entworfen, ist das Haus der drittälteste Museumsbau Deutschlands. Es beherbergt die Antikensammlung mit Porträts von Cäsar und Kleopatra.

DHM: Fashioning fashion „Fashioning fashion“ im Deutschen Historischen Museum thematisiert die Europäischen Moden zwischen 1700 bis 1915

Fr–Mi 10–18, Do 10–22 Uhr | 8 Euro | Am Lustgarten | Mitte | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | S5, 7, 75 Hackescher Markt

G

ut situierte europäische Damen, die im 18. und 19. Jahrhundert ihre gesellschaftliche Stellung demonstrieren wollten, hatten es nicht eben leicht: Sie mussten sich in enge Korsetts schnüren, in unpraktische Reifröcke zwängen und darüber kiloweise teure und empfindliche Stoffe spazieren tragen. Eben diese modischen Zwänge begann das Los Angeles County Museum of History, Science and Art bereits 1915 zu sammeln. Dessen 2010 gezeigte Sonderausstellung „Fashioning fashion – Europäische Moden 1700 – 1915“ wandert nun nach Berlin. Sehenswert sind nicht nur die textilen Exponate an rund 70 Figurinen und 25 Büsten plus 45 Accessoires. Auch das filmische Begleitprogramm zur Ausstellung hat es in sich. Denn Kostümklassiker wie „Vom Winde verweht“ oder „Die scharlachrote Kaiserin“ sind dann wieder auf großer Leinwand zu sehen.

Alte Nationalgalerie Herzlich willkommen zu einem Rendezvous mit Rodin, Liebermann, Monet und Feuerbach in einem der schönsten Museen der Stadt, errichtet 1866 bis 1876 nach Plänen von August Stüler. Zu sehen ist Kunst des 19. Jahrhunderts – Romantik, Klassizismus und Biedermeier.

Museum Associates/LACMA

Di–So 10–18, Do 10–22 Uhr | 10 Euro | Bodestr. 1–3 | Mitte | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Fashioning fashion Mo–So 10–18 Uhr (bis 29.7.) | 8 Euro | Unter den Linden 2 | Mitte | Tel. 030 20 30 44 44 | www.dhm.de | U/S Friedrichstraße

Fr–Mi 10–18, Do 10–22 Uhr | 8 Euro | Am Kupfergraben 1 | Mitte | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | U/S Friedrichstraße

Jens Ziehe/Galerie Barbara Weiss

Kunst-Tipps: Museen, Galerien, Ausstellungen – Berlin zieht Künstler aus aller Welt an. Diese kreativen und gesellschaftskritischen Highlights sollten Sie im Juni nicht verpassen.

Bode-Museum Kunstfreunde bewundern hier unter anderem Holzschnitzarbeiten von Tilman Riemenschneider. Schätze der Gemäldegalerie Alter Meister, des Byzantinischen Museums, der Skulpturensammlung und des Münzkabinetts sind ebenfalls zu sehen. yz Beeindruckend: der Blick vom Erdgeschoss bis in die Kuppel gleich am Eingang.

Michael Kerstgens/Jüdisches Museum/JMB

Museen & Ausstellungen

Museen & Ausstellungen

WEITERE EMPFEHLUNGEN

Jüdisches Museum: Michael Kerstgens

Galerie Barbara Weiss: Monika Baer

„Russen Juden Deutsche. Fotografien von Michael Kerstgens seit 1992“ thematisiert die Herausforderungen jüdischer Zuwanderer.

In „Return of the Rear“ verbindet die Malerin figurative Elemente mit einer abstrakten Welt und variiert dabei Schichten und Oberflächen.

Mo 10–22, Di–So 10–20 Uhr (bis 15.7.) | 5 Euro | Jüdisches Museum Berlin | Lindenstr. 9–14 | Kreuzberg | Tel. 030 25 99 33 00 | www.jmberlin.de | U1, 6 Hallesches Tor

Di–Sa 11–18 Uhr (bis 16.6.) | Eintritt frei | Kohlfurter Str. 41–43 | Kreuzberg | Tel. 030 262 42 84 | www.galeriebarbaraweiss.de | U1, 8 Kottbusser Tor

42 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Deutsches Historisches Museum Das Zeughaus von 1695 ist nicht nur das älteste Gebäude Unter den Linden sondern auch der Sitz des Deutschen Historischen Museums. Alle Sammlungen des Museums zusammengezählt umfassen insgesamt mehr als 700 000 Exponate. yz Wechselausstellungen finden im Pei-Bau statt. Tgl. 10â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr | 8 Euro | Unter den Linden 2 | Mitte | Tel. 030 20 30 44 44 | www.dhm.de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Gemäldegalerie Die Gemäldegalerie verfĂźgt Ăźber eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Highlights der Sammlung sind unter anderem: DĂźrers â&#x20AC;&#x17E;Madonna mit dem Zeisigâ&#x20AC;&#x153; (1506), Caravaggios â&#x20AC;&#x17E;Amor als Siegerâ&#x20AC;&#x153; (1602) und Rubens â&#x20AC;&#x17E;Perseus befreit Andromedaâ&#x20AC;&#x153; (um 1622). Diâ&#x20AC;&#x201C;So 10â&#x20AC;&#x201C;18, Do 10â&#x20AC;&#x201C;22 Uhr | 8 Euro | Matthäikirchplatz 4-6 | Tiergarten | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | U/S Potsdamer Platz

Hamburger Bahnhof Mit der ErĂśffnung des Museums fĂźr Gegenwart im Hamburger Bahnhof im November 1996 hat die Nationalgalerie zusätzlich einen ständigen Ausstellungsort fĂźr die Kunst der Gegenwart erhalten. Eine gute Besuchszeit des Musuems ist die Dämmerung â&#x20AC;&#x201C; denn dann sieht man den imposanten Bau mit den Lichtinstallationen von Dan Flavin schon von Weitem leuchten.

Diâ&#x20AC;&#x201C;Fr 9.30â&#x20AC;&#x201C;18, Sa/So 10â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr | 6 Euro | Invalidenstr. 43 | Mitte | Tel. 030 20 93 85 91 | www.naturkundemuseum-berlin.de | U6 Naturkundemuseum

Neues Museum Mit der WiedererĂśffnung des Neuen Museums 2009 kehrte die BĂźste der Nofretete auf die Museumsinsel zurĂźck. Zudem zu bewundern ist die phantastische Papyrussammlung des Ă&#x201E;gyptischen Museums, das in dem von David Chipperfield neu gestalteten Alten Museum â&#x20AC;&#x201C; einer echte SehenswĂźrdigkeit, die Sie nicht verpassen wollten â&#x20AC;&#x201C; beheimatet ist. Soâ&#x20AC;&#x201C;Mi 10â&#x20AC;&#x201C;18, Doâ&#x20AC;&#x201C;Sa 10â&#x20AC;&#x201C;20 Uhr | 10 Euro | Bodestr. 1â&#x20AC;&#x201C;3 | Mitte | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Neue Nationalgalerie Das minimalistische Gebäude, konzipiert von Ludwig Mies van der Rohe, beherbergt europäische Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts von der klassischen Moderne bis zur Kunst der 1960er-Jahre. Schwerpunkte der Sammlung sind Kubismus, Expressionismus, Bauhaus und Surrealismus.

 #  

 """    

!#    $$$  $$    $$$  $$ 

ell erreicht! Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

NĂ&#x201E;CHSTER ANZEIGENSCHLUSS

Mittwoch, den 16. Mai 2012

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

Di/Mi/Fr 10â&#x20AC;&#x201C;18, Do 10â&#x20AC;&#x201C;22, Sa/So 11â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr, Mo geschlossen | 10 Euro | Potsdamer Str. 50 | Tiergarten | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | U/S Potsdamer Platz

Alfredo Jaar 1985/Galerie Thomas Schulte, Berlin

Diâ&#x20AC;&#x201C;Fr 10â&#x20AC;&#x201C;18, Sa 11â&#x20AC;&#x201C;20, So 11â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr | 12 Euro | Invalidenstr. 50â&#x20AC;&#x201C;51 | Tiergarten | Tel. 030 266 42 42 42 | www.hamburgerbahnhof.de | U/S Hauptbahnhof

Museum fĂźr Naturkunde Das weltweit hĂśchste aufgestellte Dinosaurierskelett aus Tendaguru im afrikanischen Tansania ist nicht nur fĂźr Kinder beeindruckend. Auf insgesamt 6 000 Quadratmetern Fläche zeigt das Museum auĂ&#x;erdem seltene, ausgefallene Objekte zur Entwicklung des Lebens und zur Vielfalt der Natur. Ein Museum als Archiv der Kultur- und Naturgeschichte.

        

Berlinische Galerie: Alfredo Jaar â&#x20AC;&#x17E;The Way it is â&#x20AC;&#x201C; Eine Ă&#x201E;stetik des Widerstandsâ&#x20AC;&#x153; von Alfredo Jaar zeigt politische Interventionen. Viele Werke sind in und fĂźr Berlin entstanden. Miâ&#x20AC;&#x201C;Mo 10â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr (ab 15.6.) | 8 Euro | Alte Jakobstr. 124â&#x20AC;&#x201C;128 | Kreuzberg | Tel. 030 78 90 26 00 | www.berlinischegalerie.de | U6 KochstraĂ&#x;e

      Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

43

Lara Bandilla ist Künstlerin und beschäftigt sich in ihren Gemälden mit Zeit und Raum

Fr–Mi 10–18, Do 10–21 Uhr | 12 Euro | Am Kupfergraben 5 | Mitte | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Galerien 18m Galerie In dieser Galerie findet Kunst in privater Atmosphäre statt: Seit 2005 nutzt die Hobby-Kuratorin Julie August ihren eigenen Flur samt Küche als Ausstellungsraum. „18m – Galerie für Zahlenwerte“ nennt sie ihre einmal monatlich geöffnete Galerie für zeitgenössische Kunst.

Deus ex Machina Mein Tipp für Juni: die Ausstellung „Deus ex Machina“ von Julian Schnabel in der Galerie Contemporary Fine Arts. Seine Polaroidserie der „crazy people“, die Originalfotos von Verrückten beinhaltet, hat mich beeindruckt. Die Intimität und Verzweiflung in

Jeden 18. des Monats (und auf Anfrage) | Akazienstr. 30 | Schöneberg | Tel. 030 88 70 29 04 | www.18mgalerie.de | S1 Julius-Leber-Brücke

Camera Work Die Camera Work AG besitzt eine der weltweit größten Fotound Fotobuchsammlungen. Die Sammlung umfasst Vintagearbeiten namhafter Fotografen wie Diane Arbus, Man Ray, Richard Avedon, Dorothea Lange, Irving Penn, Helmut Newton und Peter Lindbergh.

Julian Schnabel: Deus ex Machina Di–Fr 11–18, Sa 11–16 Uhr (bis 28.7.) | Eintritt frei | Am Kupfergraben 10 | Mitte | Tel. 030 288 78 70 | www.cfaberlin.de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Di–Sa 11–18 Uhr | Kantstr. 149 | Charlottenburg | Tel. 030 310 07 76 | www.camerawork.de | S5, 7, 75 Savignyplatz

Contemporary Fine Arts Ein Neubau in bester Lage zeugt vom Aufwärtstrend. Die Galerie hat jedoch nicht nur ihren Standort gut gewählt, sondern auch früh auf die „richtigen“ Künstler gesetzt. Mit Daniel Richter, Jonathan Meese, Marc Brandenburg oder Georg Baselitz vertritt sie ein Programm der erzählerischen, überbordenden Malerei und Installation. Di–Fr 11-18, Sa 11-16 Uhr | Am Kupfergraben 10 | Mitte | Tel. 030 288 78 70 | www.cfa-berlin.de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Tom Powell Imaging/Contemporary Fine Arts

den Gesichtern ist berührend. Nun bin ich auf seine neuen Arbeiten gespannt. An Julian Schnabel fasziniert mich, wie er als Maler, Fotograf und Regisseur diese Genres auf stringente Weise miteinander verbindet. Seine Filme wirken oft malerisch und seine Gemälde filmisch. In seiner Arbeit finde ich immer etwas fast Romantisches – vielleicht ist es die Suche nach Schönheit, die auch mich in meiner Arbeit beeinflusst. Nach der Ausstellung lohnt sich ein Gang über die gegenüberliegende Museumsinsel – der architektonische Wechsel von einer zeitgenössischen Galerie zum Ischtar Tor, dem Bode-Museum oder der Alten Nationalgalerie macht viel Vergnügen.

Kupferstichkabinett: Am Rande der Vernunft

Jörg P. Anders/bpk/Kupferstichkabinett, SMB

Meine Lieblingsausstellung

Pergamonmuseum Das meistbesuchte Museum Berlins. Es beherbergt die Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. Hauptanziehungspunkt ist jedoch der Pergamonaltar. Sein Skulpturenfries gehört zu den Meisterwerken hellenistischer Kunst.

Eigen+Art Die Galerie von Gerd Harry Lybke auf der „Kunstmeile“ Auguststraße in Mitte zählt zu den Big Playern im Kunsthandel. yz Sie ist bekannt für Ausstellungen mit namhaften Vertretern der Neuen Leipziger Schule wie Neo Rauch. Doch Malerei ist nicht alles – auch Installationen, Fotokunst und Videos werden hier ausgiebig berücksichtigt. Di–Sa 11–18 Uhr | Auguststraße 26 |

44 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

D

as 18. Jahrhundert ist in seinen Diskursen geradezu besessen vom Triumph des Verstandes über Aberglauben und Unwissenheit und lässt dabei seinen Gegenpart, das Fantastische, das Unbewusste außer Acht. Diesem Abgrund hinter der Vernunft und dessen Ausdruck im druckgrafischen Schaffen einiger der bedeutendsten Künstler dieser Epoche widmet sich Mitte | Tel. 030 280 66 05 | www.eigen-art.com | U8 Rosenthaler Platz, Weinmeisterstraße

die Ausstellung „Am Rande der Vernunft“. In anderen der gezeigten Serien buhlen Fabelwesen wie Faune und Satyre um nackte Nymphen, feiern Hexen Sabbat. Ein wilder Reigen von Fantasiewesen treibt seinen tollen Spaß. Eine Ausstellung am Rande der Vernunft. Am Rande der Vernunft Di–Fr 10–18 Uhr, Sa/So 11–18 Uhr (bis 29.7.) | 6 Euro | Matthäikirchplatz 8 | Tiergarten | Tel. 030 266 29 51 | www. smb.museum | U/S Potsdamer Platz

Johann König Zeitgenössische Konzeptkunst können Sie in den Räumen des Galeristen Johann König besichtigen. Willkommen sind bei ihm sowohl Neulinge, als auch etablierte Künstler wie Manuel Graf, Tue Greenfort oder Michaela Meise – sofern sie seinem Anspruch entsprechen: ein Thema facettenreich darstellen und eine Idee bis ins Detail durchdenken.

Galerie Berlin Die Sammlergalerie der Kunsthändler Rüdiger Küttner und Rainer Ebert wurde 1990 als private Gesellschaft gegründet und existierte davor bereits in der DDR. Schwerpunkte sind die Leipziger- und Berliner Schule mit Augenmerk auf expressivfigürlicher, neo-realistischer sowie expressiv-abstrakter und lyrischabstrakter Malerei und Bildhauerei.

Di–Sa 11–18 Uhr | Dessauer Str. 6–7 | Kreuzberg | Tel. 030 26 10 30 80 | www. johannkoenig.de | U/S Potsdamer Platz

Di–Sa 12–18 | Auguststraße 19 | Mitte | Tel. 030 251 44 20 | www.galerie-berlin. de | U6 Oranienburger Tor

Ausstellungen

Galerie Eva Poll Galerie der Grande Dame der Berliner Kunstszene. Für die 73-jährige Eva Poll gab es 1993 sogar das Bundesverdienstkreuz – weil sie sich unermüdlich für die europäischen Figurativen eingesetzt hat. Ihr Programm: Thomas Lange, Joachim Schmettau, Schang Hutter. Auch Grafiken von Bettina von Arnim oder Maxim Kantor sind vertreten: seit 40 Jahren eine der interessantesten Galerien Berlins. Di–Fr 11–18, Sa 11–16 Uhr | AnnaLouisa-Karsch-Str. 9 | Mitte | Tel. 030 261 70 91 | www.poll-berlin. de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Art and Press Die Ausstellung im Martin-GropiuBau zeigt den vielfältigen Umgang von Künstlern mit dem Medium Zeitung. Die Wechselwirkung zwischen Kunst und Zeitung und Fragen der Wahrnehmung von Wirklichkeit stehen im Vordergrund.

!

Gut zu wissen Eintritt in alle Staatlichen Museen ist bis einschließlich 18 Jahre kostenlos.

Mi–Mo 10–17 Uhr (ab 20.6.) | 6–7 Euro | Klingelhöferstr. 14 | Tiergarten | Tel. 030 254 00 20 | www.bauhaus.de | U1, 2, 3, 4 Nollendorfplatz

Baumeister der Revolution Die Ausstellung im MartinGropius-Bau gibt Einblicke in die sowjetische Kunst und Architektur zwischen 1915 bis 1935 – die zunächst Utopie ausdrückte, bevor sie sich zur politisch aufgeladenen Baukunst wandelte.

Eleganz und rauhe Sitten. Cornelis Bega. Der 1620 im niederländischen Haarlem geborene Barockmaler Cornelis Bega gehört zu den Meistern der Genremalerei. Bega, der selbst einer reichen Künstlerfamilie entstammt, wählte als Motiv gerne das bunte Treiben der Händler, Bauern und Trunkenbolde. Nun sind seine Werke in der Gemäldegalerie zu sehen.

Mi–Mo 10–19 Uhr, Di geschlossen (bis 9.7.) | 10 Euro | Niederkirchnerstr. 7 | Kreuzberg | Tel. 030 25 48 60 | www. gropiusbau.de | U/S Potsdamer Platz

Diane Arbus Diane Arbus' fotografischer Zugang erweitert unser eigenes Selbstverständnis der uns vertrauten Dinge und revolutionierte die Fotografie. Der Martin-Gropius-Bau zeigt Werke der weltweit anerkannten Fotografin in einer Ausstellung. Mi–Mo 10–19 Uhr (ab 22.6.) | 10 Euro | Niederkirchnerstr. 7 | Kreuzberg | Tel. 030 25 48 60 | www.berlinerfestspiele. de | U/S Potsdamer Platz

© Wild Wonders of Europe / Magnus Lundgren

Die Bauhäuslerin Benita Koch-Otte Einzigartige Textilien und Webproben sowie Zeichnungen und Entwürfe geben Einblicke in das Schaffen der bedeutendsten Textilgestalterin am Bauhaus.

Fr–So, Di/Mi 10–18 Uhr, Do 10–22 Uhr, Mo geschlossen (ab 29.6.) | 8 Euro | Matthäikirchplatz 4–6 | Tiergarten | Tel. 030 266 42 40 01 | www.smb. museum | U/S Potsdamer Platz

Jenseits des Horizonts In „Raum und Wissen in den Kulturen der Alten Welt“ im Pergamonmuseum thematisiert den Zusammenhang von Raum und Wissen in den Kulturen der Alten Welt in zeitlicher Tiefe und räumlicher Breite. Im Fokus stehen Kulturtechniken wie Handel, die Nutzung von Ressourcen und erste kartografische Erkundungen. Fr–M0 10–18, Do 10–21 Uhr (ab 22.6.) | 13 Euro | Am Kupfergraben 5 | Mitte | Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb. museum | U/S Friedrichstraße

Stefan Müller/Stiftung Topographie des Terrors

Mi–Mo 10–19 Uhr, Di geschlossen (bis 24.6.) | 9 Euro | Niederkirchnerstr. 7 | Kreuzberg | Tel. 030 25 48 60 | www. gropiusbau.de | U/S Potsdamer Platz

Erinnerung: Topographie des Terrors Erinnerung und Aufarbeitung ist, insbesondere wenn es um das Naziregime geht, eine sensible Angelegenheit. In der Dauerausstellung – gelegen an jenem Ort, wo während der NS-Herrschaft die Zentralen von Gestapo und SS lagen – ist diese Herausforderung jedoch mit großem Fingerspitzengefühl gelungen. Tgl. 10–20 Uhr | Eintritt frei | Niederkirchnerstr. 8 | Kreuzberg | Tel. 030 25 45 09 50 | www.topographie.de | U/S Potsdamer Platz

Pacific Standard Time „Kunst in Los Angeles 1950 – 1980“ – eine Megaschau mit Werken international viel beachteter Künstler wie David Hockney oder John Baldessari. Der Fokus liegt

auf der West-Coast-Kunstszene der Nachkriegszeit. Mi–Mo 10–19 Uhr, Di geschlossen (bis 10.6.) | 12 Euro | Niederkirchnerstr. 7 | Kreuzberg | Tel. 030 25 48 60 | www.berlinerfestspiele.de | U/S Potsdamer Platz

WO EUROPA NATÜRLICH IN EINE RICHTUNG SCHWIMMT

Wild Wonders of Europe Fotoausstellung zu den Naturwundern Europas Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof Berlin | 22. Mai – 27. Juli 2012 www.bmu.de/wild-wonders Eintritt frei Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

45

Christian Schwier/ Fotolia

Public Viewing

JUBELN IM CHOR Seit der Fußballweltmeisterschaft 2006 kennt Feiern neue Dimensionen – Public Viewing. Zur anstehenden Europameisterschaft verwandelt sich Berlin abermals in ein fröhlich buntes Fanmeer – mit Gästen aus aller Welt, die dieses German Gemeinschaftserlebnis der Superlative nicht verpassen möchten.

46 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

D

as Berliner Olympiastadion ist ausverkauft. Elfmeterschießen. Es steht 4 : 2 für Deutschland. Stille. Cambiasso nimmt Anlauf, schießt ... und Lehmann hält. Sekundenbruchteile später bricht ein paar Kilometer entfernt, auf der Fanmeile, die Hölle los. Fahnen flattern wie entfesselt durch die Luft. Jubelgetöse hallt durch die Straßen Berlins. Schwarz-RotGold geschminkte Fans liegen sich in den Armen. Deutschland hat gewonnen. Knapp sechs Jahre ist es her, dass die deutsche Fußballnationalmannschaft Argentinien im WM-Viertelfinale besiegt hat. Neben der Erinnerung an das Spiel ist vor allem eines geblieben – eine wunderschöne Tradition: das „German Public Viewing“. Damals

Peter Engelke /Peng images

Till Christ

Top Eve nt

gingen die Bilder um die Welt: 750 000 Menschen auf der Straße des 17. Juni, vereint im Jubel für ihre Mannschaft. Besucher aus aller Welt werden auch in diesem Jahr erwartet, Besucher, die in Deutschlands Hauptstadt erneut Teil einer „German Riesenparty“ werden wollen. Multikulti, so präsentiert sich die Hauptstadt einmal mehr. „Der Großteil auf der Fanmeile werden natürlich die Deutschen selbst sein, die lieber mit einer Menschenmasse feiern statt allein zu Hause vor dem Fernseher zu sitzen“, weiß Willy Kausch, langjähriger Veranstalter der Fanmeile. Warum: Weil Fußballgucken in der Gemeinschaft eben ungemein Spaß macht! Seit vergangenem Sommer ist Willy Kausch mit der

Planung beschäftigt. Einen Kilometer lang wird die Fanmeile in diesem Jahr sein. Acht Leinwände wird es geben, die größte an der Hauptbühne am Brandenburger Tor misst 60 Quadratmeter. „Voll wird es werden“, prognostiziert Kausch. Werbung muss der 55-Jährige nicht machen. Die Menschen kommen auch so. Einer von ihnen wird Richard Meng sein, Sprecher des Berliner Senats. So voll wie 2006 wird es wohl nicht werden, glaubt er. Aber viele werden kommen, davon ist er überzeugt. „Schließlich ist es ein tolles Erlebnis, das eine ganze Generation geprägt hat“, so Richard Meng. „Und es ist ein schönes Bild, wenn Jung und Alt, Frauen wie Männer als fröhliche, friedliche Fans gemeinsam feiern.“

„Das Phänomen Public Viewing zu erklären, ist einfach: Es ist ein riesiges Gemeinschaftserlebnis – ob Freude oder Leid, man kann es mit Tausenden teilen.“ WILLY KAUSCH

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

47

Fanmeile

Spiel zu Ende? Dann ist die Bar Capital Beach, gegenüber dem Hauptbahnhof gelegen und somit in unmittelbarer Nähe zur Fanmeile, der ideale Ort, um den Abend im Liegestuhl bei einem erfrischenden Cocktail ausklingen zu lassen.

SPREE

Till Christ

Auf der Berliner Fanmeile zwischen Ebertstraße und Yitzhak-Rabin-Straße werden auf acht Leinwänden die drei Gruppenspiele der Deutschen Nationalmannschaft, ihr Viertelfinalspiel, beide Halbfinalspiele sowie natürlich das Finale übertragen. Berliner Fanmeile 9.6. 18 Uhr: Niederlande gegen Dänemark 20.45 Uhr: Deutschland gegen Portugal 13.6. 18 Uhr: Dänemark gegen Portugal 20.45 Uhr: Niederlande gegen Deutschland 17.6. 20.45 Uhr: Dänemark gegen Deutschland 21.6. oder 22.6. (je nach deutscher Beteiligung) 20.45 Uhr Viertelfinale 27.6. 20.45 Uhr Halbfinale 28.6. 20.45 Uhr Halbfinale 1.7. 20.45 Uhr Finale

U

RobertAgthe/Flickr

PLATZ DER REPUBLIK

TRASSE

LUISENSTRA

DOROTHEENS

SCHEIDEMANNSTRASSE

SSE

Einlass: ab 16 Uhr | Hauptbühne am Brandenburger Tor | Straße des 17. Juni | Tiergarten | U2 Potsdamer Platz oder S5, 7, 75 Bellevue oder U9 Hansaplatz oder Bus 100, 106, 187 Großer Stern

STRASSE DE

Capital Beach Tgl. ab 10 Uhr | Ludwig-Erhard-Ufer | Tiergarten | Tel. 0163 565 41 22 | www. capital-beach.eu | U/S Hauptbahnhof

BUNDESTAG

PUBLIC VIEW

ING

S 17. JUNI

Rund um den Ball E B E RT S T

RASSE

Während der Fußball-EM ist Berlin in Partylaune. Wir verraten Ihnen, wo Sie mitfiebern und anschließend feiern können

lia

o ot

F

Daniel Ernst

U

POTSDAMER PLATZ

Autokorso Es ist fast schon eine Tradition: Hat Deutschland ein Fußballspiel gewonnen, dann besteigen die Fans ihre Autos, formieren sich zu einem Korso und feiern in einem lauten Hupkonzert den Sieg ihrer Mannschaft. Ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten! Siegessäule Großer Stern/Straße des 17. Juni, Tiergarten | Kurfürstendamm, Wilmersdorf

48 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Günter Steffen/BTM

Public Viewing

Sieg feiern

Potsdamer Platz Sowohl während der Spiele als auch im Anschluss ist der Potsdamer Platz wegen seiner zahlreichen Bars und Biergärten eine beliebte Anlaufstelle. Play Off American Sports Bar Mo–So ab 9, So ab 9.30 Uhr | alle Spiele werden übertragen | Potsdamer Platz Arkaden | Alte Potsdamer Str. 7 | Tiergarten | Tel. 030 25 29 99 99 | www. restaurant.play-off-berlin.de | U/S Potsdamer Platz Caroshi Cocktailbar Mo–Fr ab 10, Sa/So ab 12 Uhr | Linkstr. 4 | Tiergarten | Tel. 030 25 29 33 52 | www.caroshi.info | U/S Potsdamer Platz

Michael Krause/Fotolia

WEITERE EMPFEHLUNGEN Brachvogel Im Restaurant sowie im Biergarten kÜnnen Sie die EM auf mehreren Leinwänden live mitverfolgen. Kulinarisch wird gutbßrgerliche, aber auch mediterrane Kßche mit regionalen Einflßssen geboten.

Weitere Events im Juni

Metaxa Bay: Berlins grĂśĂ&#x;ter City-Beach am Hauptbahnhof lädt zum Public Viewing. Peter Engelke

Fr/Sa ab 20 Uhr | 16.6. geschlossen | 2 Euro | Ackerstr. 168 | Mitte | www.polnischeversager.de | U8 Rosenthaler Platz

Kosmos Der Club ßberträgt alle Spiele in einer ßberdachten Outdoorarea sowie bei Bedarf indoor auf mehreren Leinwänden.

Huxleys Neue Welt 1.â&#x20AC;&#x201C;3.6. | Fr 15â&#x20AC;&#x201C;24, Sa 11â&#x20AC;&#x201C;24, So 11â&#x20AC;&#x201C;19 Uhr | Tageskarte 12, Wochenendkarte 28 Euro | Hasenheide 107â&#x20AC;&#x201C;113 | NeukĂślln | U7, 8 Hermannplatz

Einlass 2 Std. vor Spielbeginn | kein Eintritt | Karl-Marx-Allee 131a | Friedrichshain | Tel. 030 40 04 81 30 | www.kosmos-berlin.de | U5 Frankfurter Tor

Kulturbrauerei Im Innenhof werden auf einer 24 Quadratmeter groĂ&#x;en LED-Leinwand alle EM-Spiele Ăźbertragen. Ă&#x153;bertragungsbeginn: 2 Std. vor Spielbeginn | 3 Euro fĂźr Deutschlandspiele, Halbfinale und Finale, sonst Eintritt frei | SchĂśnhauser Allee 36 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 24 70 50 | www.kulturbrauerei.de | U2 Eberswalder StraĂ&#x;e

Lido Der Club Ăźberträgt die Deutschland-Spiele sowie alle Spiele ab dem Achtelfinale â&#x20AC;&#x201C; auf einer Kinoleinwand im Saal sowie auf mehreren Flatscreens im Biergarten. Einlass 17.30 bzw. 20 Uhr | kein Eintritt | CuvrystraĂ&#x;e 7 | Kreuzberg | Tel. 030 69 56 68 40 | www.lido-berlin.de | U1 Schlesisches Tor

Metaxa Bay yz Berlins grĂśĂ&#x;ter City-

beach direkt am Hauptbahnhof verwandelt sich zur FuĂ&#x;ball-EM in die Samsung Base Beach Arena. Alle Spiele werden auf einer 55 Quadratmeter groĂ&#x;en LED-Wand Ăźbertragen. FĂźr das leibliche Wohl sorgen mehrere Beachbars und Essensstationen.

!

Gut zu wissen Platzreservierungen sind zumeist nicht mĂśglich. Also rechtzeitig da sein!

TATTOO-FESTIVAL Interessierte und Experten aus aller Welt treffen sich, um ihr KÜnnen in Sachen KÜrperschmuck und Tätowierung vorzufßhren und sich ßber neue Techniken auszutauschen.

Zitadelle Spandau: FuĂ&#x;ballgenuss auf sieben mal vier Metern. Samsung Base Beach Arena Ăśffnet 2 Std. vor Anpfiff | 3 Euro, wird in Verzehrgutschein umgewandelt | Invalidenstr. 78 | Mitte | Tel. 030 39 88 93 12 | www.metaxa-beach.de | U/S Hauptbahnhof

Restaurant Ampelmann Unter Palmen mit Blick auf die Museumsinsel am Wasser sitzen, mediterrane KĂśstlichkeiten genieĂ&#x;en und die FuĂ&#x;ball-EM schauen â&#x20AC;&#x201C; das geht im Restaurant Ampelmann. Tgl. 10â&#x20AC;&#x201C;24 Uhr | kein Eintritt | Stadtbahnbogen 159/160, im Monbijoupark | Mitte | Tel. 030 84 71 07 09 | www.ampelmann.de | S5, 7, 75 Hackescher Markt

Peter Himsel 2010

Club der polnischen Versager Alle Spiele werden live auf einer Leinwand gezeigt. Amtssprache sind Ăźbrigens â&#x20AC;&#x201C; neben Deutsch â&#x20AC;&#x201C; auch alle anderen Fremdsprachen.

Terex/Fotolia

Tgl. ab 9 Uhr | kein Eintritt | Carl-Herz-Ufer 34 | Kreuzberg | Tel. 030 693 04 32 | www.brachvogelberlin.de | U1 PrinzenstraĂ&#x;e

schwalbeberlin.de | U/S SchĂśnhauser Allee

Zitadelle Spandau Alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft, das ErĂśffnungsspiel sowie alle Begegnungen der Finalrunden sind auf einer sieben mal vier Meter groĂ&#x;en Leinwand zu sehen, alle anderen Vorrundenspiele auf einer etwas kleineren Zusatzleinwand. yz Zudem wird ein mehrtägiges FuĂ&#x;ballfamilienfest in der Festungsanlage veranstaltet. Einlass Vorrundenspiele: 16 Uhr, Finalrunden: 18.45 Uhr | kein Eintritt | Am Juliusturm 64 | Spandau | Tel. 030 78 09 98 10 | www.fussballfamilienfest.de | U7 Zitadelle

12. LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN Wissenschaftliche Einrichtungen aus Berlin und Potsdam laden gemeinsam zur â&#x20AC;&#x17E;klĂźgsten Nacht des Jahresâ&#x20AC;&#x153; ein. Hier lässt sich Forschung hautnah erleben. Diverse Veranstaltungsorte 2.6. | 17â&#x20AC;&#x201C;1 Uhr | 11 Euro | Es werden Shuttlebusse angeboten: www. langenachtderwissenschaften.de

Schoenbrunn Im Biergarten des Restaurants am Schwanenteich im Volkspark Friedrichshain werden auf mehreren Bildschirmen alle Spiele Ăźbertragen. Auch im Restaurant kĂśnnen die Spiele geschaut werden. Tgl. 10â&#x20AC;&#x201C;24 Uhr | kein Eintritt | Am Schwanenteich im Volkspark Friedrichshain | Friedrichshain | Tel. 030 453 05 65 25 | www.schoenbrunn.net | Tram M4, Bus 142  

Schwalbe Die Sportsbar Ăźberträgt alle EMSpiele live auf zwei groĂ&#x;en Leinwänden und mehreren TV-Geräten.

 *& +%     - % & % $ ) % !%(%   (& %& +% *,&(   %  %   %! (-  % % *  !! 

Moâ&#x20AC;&#x201C;Fr ab 18, Sa/So ab 13 Uhr | kein Eintritt | Stargarder Str. 10 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 44 03 62 08 | www.

+++ &)&!  "!*!) ,$'  '$( ( ( !"&!  ,# ! !&&)! "  #

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

49

Ralph Larman

Entertainment und Show Mit mehr als 100 Künstlern ist „Yma“ nicht nur Berlins größte Show, sondern auch größer als jede Ensuite-Show in Las Vegas.

TRAUM VON WELT WER WILL, DEN ENTFÜHRT YMA IN IHRE FANTASTISCH SCHRÄGE WELT – ABER NICHT MEHR LANGE … Friedrichstadtpalast: Yma – zu schön, um wahr zu sein

T

änzerinnen flirten mit stummen Dienern, kreisen im fröhlichen Karussell, dass sich absenkt, sodass die Grazien langsam im Pool versinken, bis sie süß lächelnd ein Synchronschwimmen vorführen. Ukrainische Trampolin-Springer in hautengen Vasarely-Kostümen fliegen wie Bälle durch die Luft. Mit offenem Mund staunt man über ihre Körperkunst, genauso über die Flugnummer von Olesya und Dmitriy Shulga, den Akrobaten Andrey Katkov, der zur mystisch verrenkten Skulptur wird, oder die wieselflinken Breakdancer von Flying Steps. Und natürlich, exakt wie immer, die Girlreihe bestehend aus 32 Damen, die wie im Maschinentakt ihre langen Beine schwingen. Das ist „Yma“ – jene Show, mit der Intendant Berndt Schmidt

50 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

sein Haus ins 21. Jahrhundert führen wollte. Dem Publikum eine „Tornado-Show“ von Weltniveau bieten, den alten Staub, der sich nicht nur auf die Revue an sich, sondern auch auf die alten Gemäuer gelegt hatte, hinfort fegen – so das erklärte Ziel. Seit nunmehr fast einem Jahr beschert „Yma“ dem Haus volle Ränge. Das Konzept scheint aufzugehen, die stolze Investition von acht Millionen Euro sich auszuzahlen. Yma ist eine Kunstfigur, die der Show einen roten Faden verleiht. Denn wie schon in der Vorgängershow „Qi“ gibt es keine Geschichte, sondern nur eine Illusion zum Wegträumen. Gespielt wird Yma von Andreas Renee Swoboda: jawohl, einem Mann. Täuschend echt verkörpert er die leicht verzickte Barbiepuppe, die Femme fatale

mit Männerverschleiß, und beweist, was wir nicht erst seit Mary und Gordy wissen: Männer sind die schöneren Frauen. Den alten Staub hinweg fegen? Das ist dem Friedrichstadtpalast gelungen. Die Show ist ein prachtvolles Multimediaspektakel. Doch darüber hinaus ist dem Haus vor allem eines gelungen: ein junges Publikum zu locken, das die alten Mauern mit neuem Leben durchströmt. Doch trotz aller Modernität, Erotik und Provokation bleibt man seinem bewährten Publikum treu. „Yma“ ist eine Traumwelt für Jung und Alt. Yma – zu schön, um wahr zu sein Nähere Informationen zu den Spielzeiten unter www.show-palace.eu | noch bis 21.7. | 16,90–104,90 Euro | 2,5 Std. | Friedrichstr. 107 | Mitte | Tel. 030 23 26 23 26 | U/S Oranienburger Tor, U/S Friedrichstraße

Entertainment

Admiralspalast: Caveman

Ob Comedy oder Zirkus, Revue oder Musicalbühne, wer im internationalen Showbusiness Rang und Namen hat, kommt in die Hauptstadt. Wir haben drei Highlights für Sie ausgewählt

R

Metropolis Halle Potsdam: Friedrich – Mythos und Tragödie

W

WEITERE EMPFEHLUNGEN Bar jeder Vernunft Im legendären Spiegelzelt wird man nicht nur künstlerisch mit Kleinkunst zwischen Chanson und Comedy verwöhnt, sondern auch kulinarisch. Im Juni präsentiert Marc-Uwe Kling in „Die Liebe in den Zeiten der Cola“ seine besten Geschichten und Lieder. Schaperstr. 24 | Wilmersdorf | www.bar-jeder-vernunft.de | U3, 9 Spichernstraße | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 883 15 82

Bluemax Theater Die erfolgreichste Ensuite-Show der Hauptstadt. Drei Männer in Blau – die Blue Man Group – bringen ihr Publikum zum Staunen und Lachen. Die Show ist yz deutsch- und englischsprachig. Marlene-Dietrich-Platz 4 | Mitte | www.stage-entertainment.de | U/S Potsdamer Platz, U2 MendelssohnBartholdy-Park | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 01805 44 44 yz Quatsch Comedy Club

Ein Muss für Comedy-Fans, die die Stars aus der gleichnamigen TV-Show live erleben wollen. In Deutschlands bekanntester Stand-

Caveman – Du sammeln, ich jagen! 14.–16.6. 20 Uhr, 17.6. 18 Uhr | 22,50–32,30 Euro | ca. 2 Std. | Friedrichstr. 101 | Mitte | Tel. 030 47 99 74 99 | www.admiralspalast.de | U/S Friedrichstraße

Promo

die tragischen Momente thematisiert, sondern gleichsam auch das Preußentum, der Militarismus und die verschiedenen historischen Milieus. Natürlich wird es weder an opulenten Kostümen noch an

up-Comedy-Show „Club Mix“ treten donnerstags bis sonntags je vier Comedians auf. Friedrichstr. 107 | Mitte | www.quatschcomedy-club.de | U/S Friedrichstraße, U6 Oranienburger Tor | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 23 26 23 26

einem gigantischen Bühnenbild mangeln. Friedrich – Mythos und Tragödie 1.–30.6. (außer Mo/Di) | 15,90– 58,90 Euro | 2,5 Std. | AugustBebel-Str. 26–53 | Potsdam | Tel. 01805 85 58 55 | www.friedrich-musical.de | S7 Griebnitzsee

mehr erleben in berlin:

neuköllner oper

Scheinbar Varieté Winzige Bühne, großer Applaus – das ist es, was junge Komödianten auf dem Weg nach oben hier erwartet. Im Juni dürfen beim Open Stage auch hoffnungsvolle Nachwuchs- und Hobbykünstler auf die Bühne.

www.neukoellneroper.de

Monumentenstr. 9 | Schöneberg | www.scheinbar.de | S1 Julius-LeberBrücke | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 030 784 55 39

Stage Theater am Potsdamer Platz Als sich Udo Lindenberg Anfang der 70er-Jahre in ein Mädchen aus Pankow verliebte und 1973 das Lied zur Affäre veröffentlichte, war ein Stück deutsche Musikgeschichte geschrieben. Das Musical „Hinterm Horizont“ erzählt die Geschichte des Panik-Rockers. Marlene-Dietrich-Platz 1 | Tiergarten | www.stage-entertainment.de | U/S Potsdamer Platz | Nähere Informationen zum aktuellen Spielplan unter Tel. 01805 44 44

Joerg Reichardt

as war er doch für ein faszinierend gemeiner Mensch, Friedrich II. von Preußen. Ein Spötter von Gnaden und ohne Gnade, der brillierte in der geistvollen Gesprächskultur, der als Manager einer großen Familie, als Staatslenker, Reformer des Justizwesens, im gewissen Sinn sogar als Feldherr und nicht zuletzt als grandioser Propagandist seiner selbst bis heute wirksame Erfolge feierte. Anlässlich seines 300. Geburtstages kommt nun der Mythos um den Preußenkönig auf die Bühne, natürlich in Potsdam, dem Originalschauplatz. Dabei werden im Musical nicht nur

ob trifft auf seinen imaginären Urahn. Der sympathische Neandertaler hält eine bedeutungsschwere Weisheit für ihn bereit: Männer sind Jäger, Frauen sind Sammlerinnen. Warum also nicht die Geschlechter als völlig verschiedene Kulturen betrachten? „Caveman“ wirft einen amüsanten Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. In einer neuen Show Ende Juni plaudert dann „Cavewoman“ aus dem Beziehungskästchen.

ell erreicht! Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

NÄCHSTER ANZEIGENSCHLUSS

Donnerstag, 14. Juni 2012

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

51

Gastronomie 52

MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Wie viele Nudeln braucht man für acht Personen und wie groß muss der Topf sein? Die Philosophie des Kochhauses ist so einfach wie genial: Die Lebensmittel sind nicht mehr nach Warengruppen, sondern nach Rezepten sortiert. An frei stehenden Tischen finden die Kunden alles, was sie zu einem bestimmten Gericht brauchen. Gegliedert nach Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen, für jeweils zwei, vier oder mehr Personen. Abends werden in beiden Berliner Filialen auch Kochkurse angeboten: Im Juni kann man etwa Kurse zur mediterranen Sommerküche oder zur asiatischen Küche buchen. Die Kurse kosten 75 Euro pro Person und enthalten ein 3-Gang-Menü mit Aperitif, korrespondierenden Weinen, Mineralwasser und Espresso. (Zweite Filiale: Schönhauser Allee 46). Kochhaus Mo-Sa 10–21 Uhr | Akazienstr. 1 | Schöneberg | Tel. 030 577 08 91 00 | www.kochhaus.de | U7 Eisenacher Straße

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

53

Sebastian Heise/www.batah.de

Das begehbare Rezeptbuch Das Kochhaus

Frisches Gemüse und zartes Fleisch aus Brandenburg, Kräuter vom Dachgarten und alles, was die Welt zu bieten hat. Berlin beweist auch kulinarisch seine große Vielfalt

Beste Bohne: Berliner Kaffeerösterei

IN DIESEN CAFÉS UND RESTAURANTS WIRD DIE ERSTE MAHLZEIT DES TAGES ZUM HOCHGENUSS

Nur wenige Schritte vom Kurfürstendamm entfernt wird man mit Spitzenkaffees und hausgemachten Torten verwöhnt

Morgens

D

er betörende Duft nach frisch gemahlenem Kaffee steigt einem bereits in die Nase, wenn man nur auf dem Bürgersteig vorbeispaziert. „Komm herein“, scheint es aus dem Café zu locken, „gönn dir eine Pause mit einem Espresso, schwarz wie die Nacht, und einem Stück Torte, nach dem du dir auch noch in drei Stunden die Finger leckst.“ Das ist nicht übertrieben, denn die Berliner Kaffeerösterei hat sich dem Gedanken des „Slow Food“ verschrieben. Hier wird der Kaffee noch in alter handwerklicher Tradition sorgfältig ausgewählt und stets frisch im Langzeit-Niedertemperatur-Röstverfahren geröstet. z y Unverfälschte Spitzenkaffees aus aller Welt, sogenannte reine Sortenprovienenzen, kann man bestellen oder im Laden zum Mitnehmen kaufen – und feinste Manufaktur-Schokoladen gibt es hier, von Hamann aus Berlin, von Zotter, Dolfin oder Bonnat. Ja, und dann erst die Torten, diese Träume aus Schoko und Creme, aus Früchten und Sahne. Wer einmal hier Rast gemacht hat, kommt immer wieder.

Barcellos – Salon Sucré Gastronomie und Haarstyling? Eine ungewöhnliche Kombination, doch in Berlin gibt es inzwischen eine Handvoll Cafés, die beides gekonnt kombinieren. yz Handgemachte französische Backwaren werden hier frisch zubereitet und warm serviert. Pâtisserie: Do–So 10–18 Uhr | Friseur: Mi–Sa 10–18 Uhr | Görlitzer Str. 32a | Kreuzberg | Tel. 030 612 27 13 | www. salonsucre.de | U1 Schlesisches Tor

Chipps Wer Appetit auf ein Frühstück auf britische oder amerikanische Art hat, sollte das Serious Breakfast Special am Wochenende nicht verpassen. Pancakes, Waffeln und Rührei mit Bacon sind nur einige von vielen verführerischen Gerichten zu früher Stunde. Für harte

!

Keine Eile: Frühstück wird in Berlin häufig bis zum Abend serviert.

Jule Frommelt/HiPi

Marco Polo Highlights Dass Berlin ein multikultureller Hotspot ist, merkt man vor allem am Essen. Internationale Spezialitätenrestaurants wetteifern mit deutscher Regionalküche.

Promo

Berliner Kaffeerösterei Mo–Fr 8–18 Uhr | Uhlandstraße 173–174 | Charlottenburg | Tel. 030 88 67 79 20 | www.berliner-kaffeeroesterei.de | U1 Uhlandstraße

Gut zu wissen

Raufeld Medien

Gastronomie

Restaurants

Preisklassen < 15 € > 15 € bis < 25 € > 25 € bis < 35 €

Handarbeit: D'espresso

Happy Hour: Hertz Lounge

Neben Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen wird hier eine Auswahl an Feinkost wie Schinken, Käse oder Oliven serviert. Der Gast nimmt auf Möbeln Platz, die zum Teil selbst gebaut sind.

Cocktails werden in der Hertz Lounge eher gegen Abend getrunken, am Tage erfreut man sich an Pizza, Hertz-Burger oder Spaghetti, bis 15 Uhr zu Happy-Hour-Lunch-Preisen.

Mo–Fr 8–18, Sa 9–18, So 10–18 Uhr, Frühstück durchgehend | Manteuffelstr. 100 | Kreuzberg | Tel. 030 53 15 79 48 | U1 Görlitzer Bahnhof

Tgl. ab 10, Mittagstisch 12–15 Uhr (Happy-Hour-Lunch) | Paul-Lincke-Ufer 22 | Kreuzberg | Tel. 030 66 06 85 10 | www.hertz-lounge.de | U8 Schönleinstraße

54 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Mo–Fr ab 8, Sa/So ab 9 Uhr | Jägerstr. 35 | Mitte | Tel. 030 36 44 45 88 | www.chipps.eu | U6 Französische Straße

Diodata Brunchen auf österreichische Art (9,90 Euro p. P.), dazu gehören nicht nur typische Wurst- und Käsespezialitäten, sondern auch Leberknödelsuppe, Käsespatzen mit Zwiebeln, Semmelknödel und Wiener Schnitzel. Zum Nachtisch wird unter anderem Kaiserschmarrn geboten. Tgl. 10–24, Küche bis 23, Brunch So 10–15 Uhr | Goltzstr. 51| Schöneberg | Tel. 030 21 91 78 84 | www. diodatarestaurant.de | U7 Eisenacher Straße

Lafil Samstags (10–16 Uhr) sorgt der Tapas-Brunch für eine Stärkung auf spanische Art: Wurstspezialitäten, eingelegte Gemüse, ManchegoKäse, Paella und viele weitere Häppchen machen auf angenehme Art satt. Sonntags gibt es neben den südländischen Spezialitäten beim Brunch-Büfett auch Klassiker wie Rührei, Waffeln und Croissants. Mo–Fr 12–1, Sa/So 10–1, Brunch Sa/So 10–16 Uhr | Wörther Str. 33 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 28 59 90 26 | www.lafil.de | U2 Senefelderplatz

Van Loon Deftig z y frühstücken auf einem holländischen Frachtensegler etwa mit Matjes und Krabben oder Südtiroler Bergkäse. Im Sommer ist die Sonnenterrasse zwischen Schiff und Festland der ideale Ort, um in den Tag zu starten. Tgl. 10–1, Frühstück 10–15 Uhr | Carl-Herz-Ufer 7 (am Urbanhafen) | Kreuzberg | Tel. 030 692 62 93 | www.vanloon.de | U1 Prinzenstraße

Mittags Aroma Authentische Küche, die nicht nur Chinesen fernab der Heimat vollauf zufriedenstellt. Auf Drehtellern werden Dim Sums oder Ente kross hin und hergeschoben. Diese kommunikative Art des Essens wissen viele Gäste zu schätzen, deshalb ist es nicht nur laut, sondern meist auch voll, daher besser reservieren. Tgl. 12–3 Uhr | Kantstr. 35 | Charlottenburg | Tel. 030 37 59 16 28 | S5, 7, 75 Savignyplatz

Selig Der Chef des Hauses, Hai Deng, empfiehlt die Nudelsuppe: hausgemachte Nudeln wahlweise mit Gemüse, Huhn, Rind oder Schwein. Samstags bereiten die Köche die Nudeln übrigens auf einer kleinen Bühne zu. Tgl. 12.30–24 Uhr| Kantstr. 51 | Charlottenburg | Tel. 030 31 01 72 47 | www.selig-restaurant.de | U7 Wilmersdorfer Straße, S5, 7, 75 Charlottenburg

Mein Lieblingslokal

Mo–Fr 12–15, Mo–Sa 19–24 Uhr | Köpenicker Str. 10a | Kreuzberg | Tel. 030 62 90 81 41 | Bus 265 Eisenbahnstraße

Good Friends yz Anhänger der original

chinesisch-kantonesischen Küche werden hier aufs Beste bedient. Wem hundertjährige Eier, Entenfüße oder chinesische Gemüsespezialitäten zu exotisch sind, der wählt einfach aus der europäisch orientierten Speisekarte Klassiker wie gedämpften Juwelenbarsch, Pekingente oder Süßsauer-Suppe.

Tgl. 12–1 Uhr | Kantstr. 30 | Charlottenburg | Tel. 030 313 26 59 | www.goodfriends-berlin.de | S5, 7, 75 Savignyplatz

Borchardt Was haben Berliner Gourmets und Bill Clinton gemeinsam? Sie bestellen gern den Klassiker im Borchardt, das Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat. Zur Lunchzeit wird ein täglich wechselndes Menü angeboten, als Hauptgang etwa Kalbstafelspitz, Wildbarschfilet oder gefüllte Tomate mit Gemüsepolenta.

Jolesch Eine der besten Adressen, wenn es um österreichische Küche mit Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn geht. Zur Mittagszeit wird ein dreigängiges Menü für 8,90 Euro serviert. Lecker: Esterházy-Rostbraten mit Butterspätzle. Hübsches Altbauambiente mit Leuchtern und Bistromobiliar. Der Name des Restaurants verweist auf eine Romanfigur des Wiener Schriftstellers Friedrich Torberg.

Tgl. ab 11.30, Küche 12–24 Uhr | Französische Str. 47 | Tel. 030 81 88 62 62 | U6 Französische Straße, U2, 6 Stadtmitte

Mo–Fr 11.30–24, Sa/So/Feiertag 10– 24 Uhr | Muskauer Str. 1 | Kreuzberg | Tel. 030 612 35 81 | www.jolesch.de | U1 Görlitzer Bahnhof

Deux ou trois choses In diesem französischen Bistro bevorzugt man deftige Hausmannskost, Spezialitäten vom Pferd beispielsweise oder Innereien, dazu gibt es hausgemachte

Lorberth Veganer und Vegetarier werden mit Wachtelbohneneintopf oder Zitronengrasrisotto aufs Beste verpflegt, aber auch die Fleischgerichte, etwa Hessische Bratwurst mit Drillingskartoffeln und Marktgemüse, überzeugen. z y Etliche Zutaten stammen aus ökologischer Produktion. Wer später mittagessen will, kann sich freuen – Mittagsgerichte werden bis 16 Uhr serviert.

Paradiesisch: Funk you

Promo

Klöße und Rotkohl. Brotsuppe mit Schweinenase ist zwar nicht jedermanns Sache, aber wer auf neue kulinarische Abenteuer aus ist, wird auf jeden Fall fündig.

Bei Funk denkt man unwillkürlich an frische, energiegeladene Musik – und genau das Feeling erzeugen die Smoothies und Sandwiches, die man hier serviert. Gesundes für die gute Stimmung. Mi–Mo 9–20 Uhr, Mittagstisch durchgehend | Gärtnerstr. 21 | Friedrichshain | Tel. 030 53 13 95 00 | www.funkyoufood. com | U5 Frankfurter Tor oder Samariterstraße

Marion Hughes ist Journalistin und testet Restaurants. Sie weiß, wo man in Berlin gut essen kann

Café Eisgrün am Ku'damm Die Berliner sind wirklich Frischluft verliebt: Kaum kitzeln Sonnenstrahlen die Stadt, rücken die Gastronomen Stühle und Tische vor die Tür, selbst wenn der Bürgersteig dies kaum zulässt. Das Café Eisgrün hat da Glück: Der Bürgersteig, an dieser Stelle des

Niall Clutton

Jungs ist „Walk of Shame“ erste Wahl – Bloody Mary und Chili.

Mo–Fr 18–24, Sa 10–1, So 10–24 Uhr | Pappelallee 77 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 26 34 93 30 | www.lorberth.de | U2 Eberswalder Straße

Pikilia Gemütliche Taverne, in der die landestypischen Fisch- und Lammgerichte frisch zubereitet werden. Am besten bestellen Sie das wöchentlich wechselnde Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Dazu einen guten griechischen Wein. Im Sommer sitzt man auf der Terrasse, an kühlen Tagen im Wintergarten. Mo–Fr 16–24, Sa/So 12–24 Uhr | Spanische Allee 72 | Zehlendorf | Tel. 030 80 58 82 07 | www.pikilia.de | S1 Schlachtensee

Kurfürstendamms herrschaftlich breit, mündet hier in den weiträumigen Henriettenplatz. Die Stühle sind so gestellt, dass der Gast beim Eisschlecken den Autofans zuschauen kann, die mit Vorliebe auf dem Ku'damm ihre großen Schlitten spazieren fahren. Und es kann gar nicht genug Platz geben, um die Liebhaber der leckeren Eissorten unterzubringen. An die 100 verschiedenen Eissorten werden im Eisgrün angeboten, alle hergestellt nach traditionellen italienischen Rezepten. In das Natureis kommen nur frische Früchte, für das Milcheis wird nur frische Milch aus der Region verwendet. Selbst Allergiker kommen auf ihre Kosten: Für sie wird neben reinen Fruchteissorten laktosefreies Eis angeboten. Café Eisgrün Mo–Fr 10–21, Sa–So 10–22 Uhr | Kurfürstendamm 115 | Charlottenburg | www.eisgruen-berlin.de | S41, 42, 46 Halensee, Bus M19, M29, 109, 110

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

55

DIE KRÖNUNG EINES SCHÖNEN TAGES IST DAS DINNER AM ABEND Abends 3 Schwestern Im ehemaligen Diakonissen-Krankenhaus, das früher von Nonnen geführt wurde, haben Wolfgang Sinhart und Michael Böhl ihr Restaurant mit deutscher Küche eröffnet. Die ständig wechselnde Karte überzeugt mit raffinierten Speisen wie dem Pfifferlings-GemüseStrudel mit gebratenem grünen Spargel. Am Wochenende spielt auf der Bühne häufig Livemusik, meistens Swing oder Jazz. Di–So ab 11, Küche bis 23, Sa/So bis 24 Uhr | Mariannenplatz 2 (im Künstlerhaus Bethanien) | Kreuzberg | Tel. 030 600 31 86 00 | www.3schwestern-berlin.de | U1, 8 Kottbusser Tor, Bus 140 Mariannenplatz

Aigner Veredelte deutsche und österreichische Küche können Gäste am Rande des Gendarmenmarktes genießen. Wie wäre es mit Tatar vom Jungbullenfilet mit Sauerteigbrot als Vorspeise? z y Danach

gibt es Tafelspitz mit Rösterdäpfeln zur 2008 Cuvée Horcher weiß. Der stammt vom eigenen Weingut in der Pfalz. Ebenso der Rotwein, der zur geschmorten Ochsenbacke mit Pfifferlingen in Schnittlauchrahm gereicht wird. Tgl. 12–2, Küche bis 23.30 Uhr | Französische Str. 25 | Mitte | Tel. 030 030 203 75 18 50 | www. aigner-gendarmenmarkt.de | U6 Französische Straße

Alpenstück Wiener Schnitzel, Apfelstrudel, Maultaschen sowie eine große Auswahl an Weinen aus dem Süden Deutschlands und Österreichs sind das Rezept für den Erfolg des Lokals. Das internationale Publikum liebt die schlicht-bürgerliche Einrichtung mit hellem Interieur, weißen Tischdecken und professionellem Service. Tgl. 18–1, Küche bis 23.30 Uhr | Gartenstr. 9 | Mitte | Tel. 030 21 75 16 46 | www.alpenstueck.com | S1, 2, 25 Nordbahnhof

Altes Zollhaus z y Das Restaurant ist

wunderschön direkt am Landwehrkanal gelegen. Im Winter werden die Gäste von einem Kachelofen gewärmt, während sie sich an der famosen Ente laben, die es in dieser Qualität nicht so häufig in Berlin gibt. Auch Light-Gerichte, zum Beispiel Spaghettini von der Salatgurke mit lauwarmem Räucheraal und Hechtkaviar stehen auf der Karte. Im Sommer nimmt man unter ausladenden Bäumen Platz und genießt einen der würzigen Horcher-Weine von Herbert Beltle – der Himmel auf Erden.

Promo

Gastronomie

Preisklassen < 15 € > 15 € bis < 25 € > 25 € bis < 35 €

Alpenländisch: Brenner Früher war hier das „Berlin Sankt Moritz“. Heute verwöhnt der alte und neue Chef, Anton Stefanov, an gleicher Stelle die Gäste mit Alpenländischem. Wiener Schnitzel, natürlich, Rostbraten mit Bratkartoffeln oder Tafelspitz – ein Besucht lohnt allemal. Tgl. ab 18 Uhr | Regensburger Str. 7 | Schöneberg | Tel. 030 23 62 44 70 | www.restaurant-brenner.de | U4 Viktoria-Luise-Platz

56 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Di–Sa ab 18, Küche bis 23 Uhr | Carl-Herz-Ufer 30 | Kreuzberg | Tel. 030 692 33 00 | www.altes-zollhaus. com | U1 Prinzenstraße

Bejte Ethiopia Typische äthiopische Gerichte, die mit Fingern und Fladenbrot gegessen werden. Lecker ist das Hühnerfleisch in scharfer Paprikasoße und Käse. Alle Gerichte werden mild oder scharf gewürzt serviert. Die Einrichtung ist bunt und folkloristisch. Nicht verpassen: Die landestypische Kaffeezeremonie mit frisch gerösteten Kaffeebohnen.

Chez Maurice Das Restaurant mit Feinkostgeschäft hat sich mit authentischer deftiger Küche wie etwa Blutwurst (Boudin noir) mit Thymianäpfeln und Kartoffelpüree in die Herzen der Gourmets gespielt. z y Bundeskanzlerin Angela Merkel soll das gemütliche Lokal zu ihrem Lieblingsrestaurant gekürt haben. Drei Gänge kosten 39 Euro, zehn Gänge sind für 75 Euro zu haben. Dienstags bis samstags gibt es einen Mittagstisch im angeschlossenen Feinkostladen (12 bis 15.30 Uhr).

Mo–Fr 16–2, Sa/So ab 14 Uhr | Zietenstr. 8 | Schöneberg | Tel. 030 262 59 33 | www.bejte-ethiopia. de | U Nollendorfplatz

Tgl. ab 18 Uhr | Bötzowstr. 39 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 425 05 06 | www.chez-maurice.com | Tram M10 Arnswalder Platz

Bieberbau Hier steht ein echter Forscher und Entdecker hinterm Herd: Melone, einmal als rotes Gelee, einmal gelb als Kompott, gebratener Heilbutt, leicht mit Bohnenkraut und Ingwer parfümiert oder Iberico-Schwein mit einem Artischockenboden und Topinamburpüree – der Gast kann sich auf einen spannenden Abend gefasst machen. Der Service ist flink und der deutsche Wein wurde mit großer Sachkenntnis ausgewählt. Seinen Namen hat das Restaurant übrigens dem Stuckateur Bieber zu verdanken, von dessen denkmalgeschützten Werken hier einige zu bewundern sind.

Eckstück Neben Burgern, Pizza, Steaks und Salaten gibt hier Streetart den Ton an. Gäste verrenken sich gerne den Hals, um die Kunst an der Decke zu bestaunen – Werke von Noel, Gogoplata, Dave the Chimp, Lake, 1010, Eliot, Base 23, Tim Robot und Czarnobyl. Die Fassade verschönerten Bimer, Pabo, Herr von Bias, M:M, Sam, Prost und Emess. So viel Kreativität an einem Ort ist selten. Das Essen kann sich ebenfalls sehen lassen. Abends besser reservieren.

Di–Sa 18–24, Küche bis 22 Uhr | Durlacher Str. 15 | Wilmersdorf | Tel. 030 853 23 90 | www.bieberbauberlin.de | U9, S41, 42, 46 Bundesplatz

Buddhahaus Die traditionell tibetanisch-nepalesische Küche lässt auch Nepals Diplomaten in Berlin regelmäßig vorbeischauen. Das Essen kommt ayurvedisch gewürzt auf den Tisch, mit Koriander und Kardamom. z y Die Palette an vegetarischen Gerichten ist groß. Fürs Auge gibt es eine Menge buddhistischer Figuren und Holzmasken an den Wänden. Authentische Küche.

Tgl. ab 11 Uhr | Wrangelstr. 20 | Kreuzberg | Tel. 030 61 62 54 13 | U1 Schlesisches Tor

Engelbecken Die gute alpenländische Küche ist schuld daran, dass unangemeldete Gäste oftmals keinen Platz mehr finden. Kalbsgulasch mit Spätzle und Salat, Schweinsbraten mit Knödeln und Blaukraut, Leberkäs’ mit Händlmaiersenf und Brez’n oder für Fleischverächter auch Gnocchi in Salbeibutter sowie leckere Kuchen finden reißenden Absatz. Das Fleisch stammt unter anderem von Tieren aus artgerechter Haltung. Gemütliche Wirtshausatmosphäre.

Tgl. 12–24 Uhr | Akazienstr. 27 | Schöneberg | Tel. 030 70 50 99 59 | www.buddhahaus.com | U7 Kleistpark

Mo–Fr 17–1, Sa ab 16, So ab 12 Uhr | Witzlebenstr. 31 | Charlottenburg | Tel. 030 615 28 10 | www.engelbecken. de | U2 Sophie-Charlotte-Platz

Cape Town Südafrikanische Küche mit Gnurücken und Straußen- oder Krokodilsteak. Auch Zebra können Sie hier in gemütlicher Atmosphäre probieren. Dazu gibt es Reis mit Nüssen und Honig oder Süßkartoffeln. Auch Fisch (Red Snapper, Kingklip) wird serviert. Weine aus dem Land der Ex-Fußball-WM kommen hier natürlich auch auf den Tisch.

Esswein Pfälzer Küche wie sie Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl liebt: Saumagen mit Kartoffelstampf und Sauerkraut, als kleine oder große Portion. Auch Zander mit GurkenSenf-Gemüse und Wiener Schnitzel stehen auf der Speisekarte. Neben deftigen Speisen lädt das moderne Ambiente mit dunklen Holzmöbeln und weißen Wänden auch zum Weinverkosten ein.

So–Do 18–23, Fr/Sa 18–24 Uhr | Schönfließer Str. 15 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 40 05 76 58 | www.capetownrestaurant.com | U2, S Schönhauser Allee

Tgl. ab 12, Küche bis 23.30 Uhr | Fasanenstr. 40 | Charlottenburg | Tel. 030 88 92 92 88 | www.essweinberlin.de | U3, 9 Spichernstraße

Jamaikanischer Pfeffer: Rosa Caleta

K

Mi–Mo ab 17, Küche bis 23 Uhr | Yorckstr. 83, Eingang Hotel Riehmers Hofgarten | Kreuzberg | Tel. 78 09 88 09 | www.restaurant-e-t-ahoffmann.de | U6, 7 Mehringdamm

Victor Fernandez/HiPi

Fabrics Das schrille Popart-Design des neuen Nhow-Hotelrestaurants am Osthafen lenkt zunächst vom Essen ab, aber wenn das Auge sich gewöhnt hat an den bunten Stilmix des berühmten Designers Karim Rashid, rückt das Essen wieder in den Vordergrund. Hummerravioli, Pralinés von Ikarimi-Lachs und weißem Heilbutt oder französische Maishähnchenbrust – Chefkoch Patrick Rexhausen weiß die Gäste gekonnt zu verwöhnen. Gute Weinauswahl. Tgl. ab 4.30 Uhr | Stralauer Allee 3 | Friedrichshain | Tel. 030 29 02 99 41 07 | U1, S5, 7, 75 Warschauer Straße

Filetstück Das Restaurant besticht durch die hohe Qualität der Produkte, davon kann man sich auch in der angrenzenden Fleischerei überzeugen. Verschiedene Lammund Rindvariationen werden mit ausgefallenen Beilagen kombiniert, so etwa mit Baby-Leaf-Spinat oder Ingwer-Limetten-Soße. Mo–Do 12–23, Fr 12–24, Sa 11-24, So 18–23 Uhr | Schönhauser Allee 45 | Prenzlauer Berg | Tel. 48 82 03 04 | www.filetstueck-berlin.de | U2 Eberswalder Straße

Frühsammers Restaurant Hier steht eine der wenigen Frauen in der Spitzengastronomie am Herd. Sonja Frühsammer überzeugt mit einer kreativen und geschmacksintensiven Küche: geräucherte Mango, gebeizter Lachs, Kabeljau mit Kalbskopfvinaigrette. Ein besonderes Angebot ist das Degustationsmenü (110 Euro). Mit zwölf kleinen Gängen erhalten Sie einen kompletten Überblick über das aktuelle Schaffen. Übrigens: yz Sonja Frühsammer wird im aktuellen „Schlemmeratlas“ mit der Auszeichnung „Die besten Köchinnen 2012“ geehrt, die an die 25 besten Köchinnen aus fünf Ländern verliehen wird. Di–Fr 12–14.30 und ab 19, Sa ab 19, Küche bis 22 Uhr | Flinsberger Platz 8 | Wilmersdorf | Tel. 030 89 73 86 28 |

Österreichisch: No Kangaroo

www.fruehsammers-restaurant.de | S41, 42, 46, Bus 115 Hohenzollerndamm

Grill Royal Über das Grill Royal gibt es eigentlich nur eines zu sagen: Schnell hat sich das direkt an der Spree gelegene Restaurant zu einer Institution in Sachen Steak gemausert. Nicht nur, weil das Fleisch beste Qualität hat – das Färsenfleisch zum Beispiel kommt vom Rittergut Temmen aus dem Biosphärenreservat Schorfheide –, sondern auch, weil in den zum Gastraum hin geöffneten Kühlvitrinen die frischen Steaks zur Ansicht hängen.

reuzberg ist noch immer einer der internationalsten Stadtbezirke von Berlin. Und auch hier, in der Gegend zwischen Lausitzer und Mariannenplatz, trifft man überall auf fremdländische Geräusche und Gerüche. In ein efeuumranktes Haus ist vor einiger Zeit karibisches Flair eingezogen. Zu leise dudelnder Weltmusik sitzt man entweder draußen auf dem Bürgersteig oder drinnen zwischen bunten Malereien. Die Karte empfiehlt Fleisch, Fisch und Gemüse mit fruchtig-pfeffrigen Akzenten. Besonders zu empfehlen ist die Jerk-Platte, eine karibische Spezialität mit würzigen Chickenwings, Shrimps, eingelegtem Gemüse und Ananas. Dazu gibt es Cocktails. Rosa Caleta Di–Sa 18–1, So 14–1 Uhr | Muskauer Str. 9 | Kreuzberg | Tel. 030 69 53 78 59 | www.rosacaleta.com | U1 Görlitzer Bahnhof

Promo

E. T. A. Hoffmann Wer sich fürs E. T. A. Hoffmann entscheidet, hat einen schönen und genussreichen Abend vor sich. Küchenchef Thomas Kurt betont die saisonale Ausrichtung der Karte. Als Ergänzung werden Menüs angeboten, die sich die Gäste selbst zusammenstellen können – auch vegetarisch. Das Restaurant gehört seit vielen Jahren zu den besten der Stadt.

A

ustria! Not Australia“, das mussten die gebürtigen Österreicher und Inhaber des Restaurants auf Reisen so oft erklären, dass sie ihr Lokal einfach „No Kangaroo“ nannten. Witzig wie der Name ist auch die Einrichtung: Hüttenzauber vom Feinsten. Fast schon ein Eventrestaurant. Serviert werden Spezialitäten von Käsekrainer über Kümmelbraten bis Apfelstrudel. No Kangaroo Mo–Fr 16–24, Sa 12–2, So 11–23 Uhr, Küche tgl. bis 22.30 Uhr | Muskauer Str. 13 | Kreuzberg | Tel. 030 65 79 96 30 | www.nokangaroo.com | U1 Görlitzer Bahnhof

G O L F - C H A R I T Y- C L A S S I C S B E R L I N 2 0 1 2 Z U G U N S T E N D E S RO N A L D M C D O N A L D H A U S E S B E R L I N

Freitag, 17. August 2012, Golfclub Gross Kienitz, Kanonenstart 10:00 Uhr, ab 19:30 Galadinner im Grand Hotel Esplanade mit großer Tombola

GOLF-CHARITY-CLASSICS BERLIN 2012

120 € für Turnier und Gala all inclusive, Übernachtungen 99 € inkl. Frühstück Hilft dem Ronald McDonald Haus Berlin

Informationen und Reservierungen bei Verena Schmelcher, Tel.: 030 25478 8002

W W W. E S P L A N A D E . D E · L Ü T Z O W U F E R 1 5 · 1 0 7 8 5 B E R L I N

Tgl. ab 18, Küche bis 23.30 Uhr | Friedrichstr. 105b | Mitte | Tel. 030 28 87 92 88 | www.grillroyal.com | U/S Friedrichstraße

Guten Morgen Franz Einige Jahre verstand sich Cristiano Rienzner als Hohepriester der Molekularküche. Dann verschwand er aus dem Blickfeld der Gourmets – um im Guten Morgen Franz mit frischer Energie neu durchzustarten. Ein echter Tipp für alle, die etwas für experimentelle Küche übrig haben. Mo/Di 10–16, Mi–Fr 10–24, Sa 16–24 Uhr | Am Weidendamm 1a | Mitte | Tel. 030 20 07 62 00 | www.gutenmorgenfranz.de | U/S Friedrichstraße

ell erreicht! Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

NÄCHSTER ANZEIGENSCHLUSS

Donnerstag, 14. Juni 2012

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

57

Gemütlicher Treffpunkt: Zunftwirtschaft

Tgl. 12–24 Uhr | Hasenheide 10 | Kreuzberg | Tel. 030 61 62 59 59 | www.hamycafe.com | U7, 8 Hermannplatz

aus dem Umland und Sauerteigbrot. Daneben gibt es lokale Küche von Berlin bis zur Pfalz, Fisch- und Fleischgerichte, die sich an der Saison orientieren.

Hot Spot Hot Spot steht vor allem für scharfe Gerichte aus der Region Sichuan. Die umfangreiche Speisekarte erfordert Entscheidungsfreude. Auberginen nach Fischduft-Art oder Schweinerippchen süßsauer sind die Lieblingsspeisen der Gäste. Ungewöhnlich, aber mittlerweile von den Gästen sehr geschätzt: die große und mit Sorgfalt zusammengestellte Weinkarte.

Zunftwirtschaft Wochentags ab 12, Küche bis 22 Uhr, So Ruhetag | Arminusstr. 2 | Tiergarten | Tel. 0151 / 40 35 39 40 | www. zunftwirtschaft.de | U9 Turmstraße

Tgl. 12–23 Uhr | Eisenzahnstr. 66 | Wilmersdorf | Tel. 030 89 00 68 78 | www.restaurant-hotspot.de | U7 Adenauerplatz

Kristal Burtrum

Gastronomie

M

anchmal sind die schönsten Klänge die leisen Töne. Im großen Gastro-Orchester jedenfalls kann die Zunftwirtschaft nicht mitspielen. Dafür aber gelingt es den Betreibern, die Gäste mit einem Konzept zu überzeugen, das so alt wie bewährt ist: Der Besucher soll sich wohlfühlen in den Räumlichkeiten und die Küche sorgt dafür, dass auch das Kulinarische zufriedenstellt. Hört sich einfach an, doch gerade am Einfachen sind viele schon gescheitert. Die Zunftwirtschaft befindet sich in Laufweite zum U-Bahnhof Turmstraße, nicht gerade die Gegend, die Touristen als Erstes aufsuchen. Doch nachbarschaftliches Ambiente und das herzliches Personal sorgen dafür, dass den Gast ein wohliges Gefühl übermannt, sobald er das Lokal betritt: Beine ausstrecken, durchatmen, Wein trinken und ehrliche deutsche Küche genießen. Den „märkischen Tapasteller“ etwa, mit Wurst, Käse

Hamy Café Die Einrichtung ist schlicht, aber die vietnamesischen Suppen (Pho) schmecken hervorragend. Am Tresen vor der offenen Garküche können Sie zuschauen, wie Ihr Gericht mit viel Koriander, Limettensaft, Huhn oder Rind zubereitet wird. Mittags herrscht hier meistens Hochbetrieb. Ein idealer Ort, um sich etwa vor dem Besuch des Freilichtkinos in der Hasenheide noch ordentlich zu stärken.

Kau.Kau Spezialitäten aus dem Senegal wie Rindfleisch in Erdnusssoße mit Kartoffeln und Möhren geben Afrikanern ein Heimatgefühl. Europäer sieht man eher selten, aber auch für sie lohnt sich das preisgünstige Essen, das mit Bier oder frischem Minztee serviert wird. z y Häufig Livemusik aus Afrika. Tgl. ab 18 Uhr | Hohenstaufenstr. 4 | Schöneberg | Tel. 0176 86 12 02 49 | U Nollendorfplatz, Bus 204 Winterfeldtplatz

Kater Holzig Das Gebäude, in dem sich „Kater Holzig“ niedergelassen hat, war lange eine heruntergekommene Industrieruine. Doch seit das Clubrestaurant hier residiert, bekommt man in nettem Ambiente originell und liebevoll zubereitete Speisen serviert. Die Küche arbeitet zügig und kredenzt zum Beispiel Loup de Mer mit Basilikumschaum, Maiscremesüppchen mit Blaubeerauge oder Trüffelbandnudeln mit Poveraden. Ungewöhnlich: Das Restaurant befindet sich in der dritten Etage. Der Weg dorthin führt über ein mit Graffiti bemaltes Treppenhaus. Di–Sa ab 19 Uhr | Michaelkirchstr. 22 | Mitte | Tel. 030 51 05 21 34 | www.katerholzig.de | U8, S5, 7, 75 Jannowitzbrücke

Erhältlich ab 17,90 € in vielen Hotels, bei BVG + S-Bahn, Berlin Tourist Infos und online

DAS TOURISTENTICKET 58 MARCO POLO Berliner | Juni 2012

Fahrschein 200 Rabattangebote Stadtplan + Guide Restaurants auch inkl. Potsdam erhältlich

berlin-welcomecard.de

Leibhaftig BayerischeTapas sind die Spezialität des modern gestylten Lokals. Weißwurst mit süßem Senf, Maultaschen, Krautsalat oder Obazda kommen in kleinen Portionen auf den Tisch, sodass man von vielem probieren kann. Lecker: Schweinebraten in Biersoße, dazu schmeckt das Hausbier namens Wanke, das im Spreewald gebraut wird. Tipp: die regelmäßig stattfindenden Bierverkostungen mit Häppchen! Mo–Sa 18–24 Uhr | Metzer Str. 30 | Prenzlauer Berg | Tel. 030 54 81 50 39 | www.leibhaftig.com | U2 Senefelderplatz

Lochner Die helle, schlichte Inneneinrichtung harmoniert mit der schlanken Gourmetküche. Lammrücken mit Rotweinschalotten und LauchKräuter-Crêpes sind ein Gedicht, ebenso Seeteufel auf Ochsenbacken-Ravioli mit Blattspinat. Das fünfgängige Menü gibt es wahlweise mit (102 Euro) oder ohne Wein (69 Euro). Rechtzeitig reservieren! Di–So ab 18 Uhr | Lützowplatz 5 | Tiergarten | Tel. 030 23 00 52 20 | www.lochner-restaurant.de | U Nollendorfplatz

Manngo In der vietnamesischen Küche spielen Nudelsuppen eine herausragende Rolle. Davon kann man sich hier aufs Beste überzeugen. Shrimps in Reispapier mit Erdnusssoße bilden eine sättigende wie leckere Vorspeise. Dazu empfiehlt sich ein frischer Saft aus Orangen, Kiwis und Äpfeln. Schlichtes, jedoch gemütliches Ambiente mit freundlichem Service. yz Trotz der teuren Lage bleiben die Preise auf dem Teppich. Mo–Fr 12–24, Sa 13–24 Uhr | Mulackstr. 29 | Mitte | Tel. 030 28 04 05 58 | www.manngo.de | U8 Weinmeisterstraße

Neugrüns Köche Viele Familienfeiern finden hier statt, aber auch Pärchen und Freunde laben sich an den täglich wechselnden Vier-Gänge-Menüs. Roulade von der Harzer Ziege mit Krautkrapfen, Steckrüben und Rotweinzwiebeln liegt voll im Trend gutbürgerlicher Küche mit regionalen und mediterranen Produkten. Gemütliche, schlichte Einrichtung mit Holzmöbeln im Berliner Altbau. Di–Sa ab 18 Uhr | Schönhauser Allee 135a | Prenzlauer Berg | Tel. 030 44 01 20 92 | www.neugruenskoeche. de | U2, S Schönhauser Allee

Nu Eatdrinkmanwoman Modernes, clubartiges Restaurant mit großen Tischen, an denen jeweils fast ein Dutzend Gäste Platz findet. Aber auch für ein Essen zu zweit gibt es kleine Tischchen. Die

Gäste sitzen auf Hockern ohne Lehne, der Raum mit einem riesigen Manga an der Wand wechselt ständig die Farbe. Wok-Küche mit Mittagsmenüs für 7,50 Euro. Mo–Sa ab12, So ab 15 Uhr | Schlüterstr. 55 | Charlottenburg | Tel. 030 88 70 98 11 | www.nu-eat.de | S5, 7, 75 Savignyplatz

Ottenthal Benannt ist das Lokal nach einem Dorf in Niederösterreich. Die Bratkartoffeln heißen aus diesem Grund Röst-Erdäpfel, und Delikatessen wie frische Hirschpastete oder Bärlauchcremesuppe mit Nussschöberl sind auch für Preußen ein Hochgenuss. Der z y angeschlossene Weinhandel führt Tropfen aus allen österreichischen Anbaugebieten, im Kaffeehaus gibt’s kleine Braune und mehr. Tgl. 17–1 Uhr | Kantstr. 153 | Charlottenburg | Tel. 030 313 31 62 | www.ottenthal.de | S5, 7, 75 Savignyplatz

Paris-Moskau In dem alten Fachwerkhaus, das die Umbauten im Regierungsviertel knapp überlebt hat, mundet seit vielen Jahren Gourmetküche der bodenständigen Art, unter anderem Havelzander auf „Himmel und Erde“ mit gebratener Blutwurst. Leider ist die Terrasse wegen der Bauarbeiten am Innenministerium bis auf Weiteres nur eingeschränkt nutzbar. Mo–Fr 12–15 und tgl. ab 18 Uhr | Alt-Moabit 141 | Tiergarten | Tel. 030 394 20 81 | www.paris-moskau.de | U/S Hauptbahnhof

Relais de Savanne Viele Berliner mit afrikanischen Wurzeln kehren hier ein, um in typisch deutscher Gasthausatmosphäre Yamswurzelgemüse, Couscous oder Perlhuhn à la Togo zu essen. Häufig gibt es am Wochenende Livemusik. Di–Do und So 14–24, Fr/Sa ab 14 Uhr | Prinzenallee 33 | Wedding | Tel. 030 48 47 93 89 | www.d-tf-berlin.de | Tram 50, M13 Osloer Straße/ Prinzenallee

Rio Grande Der besagte große Fluss ist in diesem Fall die Spree: z y Mit schönem Blick aufs Wasser können Sie Kalbsrahmgulasch mit Butternockerln essen, Backhendl mit Kartoffelsalat oder frischen Apfelstrudel. Auch das geschmorte Bäckchen vom Spanferkel mit Bayrisch Kraut und Kartoffelkloß ist zu empfehlen. Tgl.10–24 Uhr | May-Ayim-Ufer 9 | Kreuzberg | Tel. 030 61 07 49 81 | www.riogrande-berlin.de | U1 Schlesisches Tor

Au f n eine k Blic

Tipps für alle Fälle: Hier sind die besten Adressen für Informationen und bei Notfällen. MEDIZIN

FINANZEN

Ärztlicher Bereitschaftsdienst In dringenden gesundheitlichen Fällen rund um die Uhr für Sie da. Die Kosten übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen.

Sperrnummern Sollten Sie Ihre EC- oder Kreditkarte oder Ihr Handy verloren haben, können Sie diese telefonisch sperren lassen.

Tel. 030 31 00 31 | www.kvberlin.de

Zahnärztlicher Notdienst Welche zahnärztlichen Notdienste gerade im Einsatz sind, erfahren Sie telefonisch. Tel. 030 89 00 43 33 | www.kzv-berlin.de

Telefonseelsorge In Krisensituationen helfen die Mitarbeiter der Telefonseelsorge Berlin, rund um die Uhr und gebührenfrei. Tel. 0800 111 01 11 | www.telefonseelsorge-berlin.de

Tierärztlicher Notdienst Welcher tierärztliche Notdienst gerade zuständig ist, erfahren Sie telefonisch.

Öffnungszeiten Banken Mo–Fr üblicherweise 10– 17 Uhr, Sa teilweise bis 14 Uhr

ALLGEMEIN Welcome-Card Die Berlin WelcomeCard bietet für 48 Stunden, 72 Stunden oder 5 Tage freie Fahrt mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln wahlweise in Berlin (AB) oder in Berlin und Potsdam (ABC) und bis zu 50% Ermäßigung bei mehr als 200 touristischen und kulturellen TOP-Highlights. Und das schon ab 17,90 Euro. www.visitberlin.de

Tickets zum halben Preis Hekticket bietet Restposten für Theatervorstellungen, Partys, Events oder Konzerte bis kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Tel. 030 83 22 90 00 | www.vet-doktor.de

FUNDBÜRO Zentrales Fundbüro

Platz der Luftbrücke 6 | Tempelhof | Tel. 030 902 77 31 01 | www.berlin. de | U6 Platz der Luftbrücke

S-Bahn

Tel. 0900 199 05 99 | www.s-bahnberlin.de

BVG Potsdamer Str. 180 | Schöneberg | Tel. 030 194 49 | www.bvg.de | U7 Kleistpark

IMPRESSUM

Tel. 030 230 99 30 | www.hekticket.de

Ihr Concierge Berlin-Touristen, die in einem Hotel Quartier bezogen haben, können sich mit allen Fragen vertrauensvoll an ihren Concierge wenden. Er kennt nicht nur die besten Lokale, Shops oder Hotspots in der Nähe, sondern hat auch bei gesundheitlichen Problemen einen Rat parat.

Anzeigenannahme: Karla Semmelmann Tel.: +49 (30) 2327 5324 Mail: marcopolo-berliner@berliner-verlag.com

MARCO POLO Berliner ist ein gemeinsames Produkt von MARCO POLO / MAIRDUMONT GmbH & Co KG, Berliner Zeitung, tip Berlin / Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer MAIRDUMONT: Dr. Stephanie Mair-Huydts, Dr. Thomas Brinkmann, Dr. Frank Mair, Uwe Zachmann

Amex / Diners Club / EC / Mastercard / Visa / Handy: Tel. +49 11 61 16

Vertrieb/Marketing: Franziska Hoffmann Tel.: +49 (30) 2327 5817 Mail: marcopolo-berliner@berliner-verlag.com

Geschäftsführer Berliner Verlag: Michael Braun, Oliver Rohloff

Realisierung und Produktion: Raufeld Medien GmbH Tel.: +49 (30) 6956650 Mail: info@raufeld.de www.raufeld.de

Anzeigenleiter: Mathias Forkel Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Druck: Druckhaus Schöneweide GmbH Ballinstr. 15 12359 Berlin

Juni 2012 | MARCO POLO Berliner

59

1

im GMF y t r a p s schlus rtyreihe

CSD-Ab

nd

e | Alexa

d | Mitt Weeken 15 Euro 23 Uhr | 23.6. ab

.c ion/Flickr Linksfrakt

om

Nachtleben

a net die P roes“ öff e H her r p o to F „Time m Chris nach de m Motto e d d n r e b te n n A e U am ffiziell Weekend lädt zur o das GMF im ren und ü schließt T o e tt . in o e M s y m a e D s tanz“ an t p ie Stree fft Akze in. Mit d a e h y c s rt a n p e ss Wiss Abschlu -Motto „ das CSD nderplatz n a F M G U/S Alexa erstr. 7 |

n i l r e B n i s d n e b A al rnation e t n I n i Berl estival F c i s u M r

2

nstunden e g r o M bis in die innlichen Abend n r ie e f d Wil ganz bes geht alles n e in e r ode in Berlin – n e g in verbr

!

skarte Die Tage s Folge3 Uhr de m endet u keine ist somit tags und . e rt en-Ka 24-Stund fachen Karte ein r e in e Mit mer nur zudem im . darf man g fahren rtrichtun h a F e in in e

Christian

e| rlin arkt | Mitt haus Be Konzert hr | Gendarmenm onzerthaus.de | .k U w 0 w 2 w . | .6 30 1 01 203 09 2 aße Tel. 030 tr sische S zö n ra F U6

Nielinger

epin, de ts aus Vadim R n o v tt ri im Solois Der Auft Trondhe n sohn e d ls e it en m g, Mend zusamm von Grie eines e t rk is e , W n sentiert rä p Norwege k ó rt y und Ba estivals. Barthold dieses F ts h g li h der Hig

wissen Gu t zu der BVG

ft errscha h t l e W e di ker will c er Oper. u Z u a Neukölln s u Fr a h rn m an die Kiezope ab, u sical im Energie htes Mu Kindern n Überdre e ll a ft p ker za . Frau Zuc gelangen 33 | chaft zu tr. 131–1 s rr e rl-Marx-S traße Welth Euro | Ka

Matthias

Heyde

Marx-S | 9–24 r | U7 Karl. 20 Uhr ner Ope Neuköll ./17./21./22./29.6 eukoellneroper.de 4 .n 2./6./7./1 89 07 77 | www 68 Tel. 030

4

y Comed h c s t a Qu ix“ „Club M

3

Club

at Die Heim uptstadt: in a n H r te e it d le egt m orzentra omedy li ße. -C a p tr s -u Die Hum h d c n ri r Fried chen Sta nd el auf de der deuts ekannt u aterviert e h T m im e TV b d s itet. u le a e Berlin – g h uc anns Mix ist a as Herrm m o h Der Club T t n Spaßage wird von itte | Club 107 | M drichstr. Comedy raße Quatsch r | ab 22 Euro | Frie e | U/S Friedrichst h .d U b lu c yd e 1.6. 20 m tsch-co www.qua

en Mike p O : e g hen eaterta s Deutsc

päischen n südeuro e d s u a ßter Bein Import Berlin grö in Boule, e h ic s ss es , erfreut nder, da Ländern Kein Wu gey z e für den liebtheit. achtplätz an N m te s te s h u leuc ugeln m K ie auch be D t. ngen. Sport gib st mitbri selligen tens selb is e m s g allerdin nd

Straße u | U8 lätze n Forster Boule-P hrkanal zwische 8 Uhr | Kreuzberg 1 we am Land traße, täglich ab rS Liegnitze raße st 18 Uhr | glich ab Schönlein treifen, tä tz ls e itt M dem e-Pla raße auf -Charlott Schloßst urg | U2 Sophie b n e tt rlo a Ch

th

Autoren

6

tage de n ihrer ntheater re to u A ostprobe n K e , rt e c ie n m a nom die Ch en der re autoren ntieren. Im Rahm chwuchs a N zu präse n e m b u a k h li b rs u P te Thea größeren r einem Texte vo a | Mitte |

Mamarazzi/Fotolia

Fotolia Rudyuk/ Lyudmila

5

oule Nacht-B

nnstr. 13 ter es Thea | Schuma hstraße Deutsch Uhr | Eintritt frei ric d 9 U/S Frie 9.6. 18–1 chestheater.de | ts u e www.d

o

xxxx Name/ Xx

xxxxx

uf dem utokino a 7 | o Berlin Autokin hr | 6–10 Euro | A acher-Damm 20 U m ab 21.30 lände, Kurt-Schu 63 20 | 7 ge Festplatz orf | Tel. 030 55 5 rt siehe Webseite h nd Reinicke utokino.de | Anfa a www.daspow | ow 23 | Zem mpow.com o Zemp Autokin | 5 Euro | Dorfstr. o-ze n ki to u r h .a U ab 21 6 | www 23 704 2 Tel. 0339

8

8

lub a | Allee 176 owboy C Bassy C hr | Schönhauser club.de | yU 2 ss a 2 . .b .6 w 18 ww er Berg | Prenzlau uxemburg-Platz -L sa o R 2 U

ne Photog Melanie Ja

rliner B o der Be der ll! Ein wil Das Mott ck ’n’ Ro lo F usiker d M n ie u Sax , denn d n re u lt u K en aus Mix von en komm n n ri e ik kreich s da, Fran und Mu el, Kana ra alle Is , n d e n g Lettla d brin hland un c in die ts n u e e ß u D ra und elt da d W r e d k ein Stüc le Berlin. Metropo

raphy

! Darling Oh my ing, and: Sw

Promo

Name/ Xxxxxxxxxxx

7 n/Fotolia

Abend im ht ntischen a m ro muss nic n möchte, Wer eine n er e d g n in ri verb n. Auch Autokino nis nd fahre b la e m rl e U o s d in ltige Kin u k s zwingen a d s dt gibt e gramm. Innensta ellen Pro tu k a m mit eine

Lightvisio

Autokin

Saarow Therme

In den „Goldenen Zwanzigern“ bei Berliner Kulturund Filmschaffenden wie Maxim Gorki oder Harry Liedtke beliebt, die sich in dem Kur- und Erholungsort parkähnliche Anwesen und Seegrundstücke kauften, hat Bad Saarow bis heute nichts von seinem Charme verloren. Nach einem Spaziergang entlang des Scharmützelsees lohnt es sich, in die öffentliche Therme einzukehren. Bad Saarow So–Do 9–21 Uhr, Fr/Sa 9–23 Uhr | Tageskarte: Kinder (1–15 Jahre) 12 Euro, Erwachsene 15 Euro | Am Kurpark 1 | Bad Saarow | Tel. 033631 86 80 | www.bad-saarow.de | RB35 bis Bad Saarow oder A12, Ausfahrt Fürstenwalde-West/Bad Saarow

Cosima M. Grohmann

Raus aus Berlin

es spannend: Vor den Toren Berlins wird gs Schlösser, Entdecken Sie Brandenbur reewaldgurken Seen – und natürlich die Sp

Wanderreiten im Havelland

Schlösser und Burgen In prachtvollem Antlitz schmücken zahlreiche preußische Königsschlösser, Burgen und Festungen Brandenburg und erinnern an den Geist vergangener Epochen. Neben Sanssouci, Schloss Boitzenburg, Schloss Neuhardenberg und dem Wasserschloss Rheinsberg zählt das Barockschloss Meseberg (siehe Foto) – das Gästehaus der deutschen Bundesregierung – zu den bekanntesten. yz Am 9. Juni kann es von der Öffentlichkeit besichtigt werden. Schloss Meseberg 9.6. | 10–15 Uhr | Eintritt frei | Meseberger Dorfstr. 29 | Meseberg | Tel. 030 400 00 | www.schloss-meseberg.de | Personalausweis ist vorzuweisen

Doris Antony /Wikimedia.org

Brandenburg

Bad Saarow

Ein tolle Erfahrung für alle, die auf dem Rücken der Pferde die wunderschöne Natur des Havellandes erkunden wollen, sind die thematischen Wanderritte von Sabine Zuckmantel. yz In ein- bis viertägigen Touren erkunden die Reiter unter der kompetenten Führung der Vollblutreiterin die Seen im Umland, Schloss Meseberg oder die tiefen Wälder der Region. Besonderes Highlight: Zum Abschluss des Tages wartet jeweils ein Drei-Gänge-Menü auf die Ausflügler. Die Pferde sind übrigens ausschließlich Berber, die die Besitzerin eigens aus der französischen Camargue importiert. Wanderreiten im Havelland Termine und Preise auf der Webseite | Dorfstr. 14 | Schönermark | Tel. 03306 20 24 06 | www.wanderreiten-havelland.de | RE Gransee

Rührt euch!

Birnbaum mit Geschichte

Ribbeck Kirche: tgl. 10–18 Uhr | Evangelische Kirchengemeinde Ribbeck | Am Birnbaum 2 | Ribbeck | Tel. 033237 885 04 | www.ribbeck-havelland.de | Führung nach Anmeldung unter Tel. 0172 4692804

Die diesjährigen

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci widmen

Yves Roland/Fotolia

1819 erblickte Theodor Fontane, einer der bedeutendsten Dichter Deutschlands, in der brandenburgischen Stadt Neuruppin das Licht der Welt. Ein paar Kilometer südlicher, in Ribbeck, besang er in dem Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ einen Birnbaum, dessen Stumpf noch immer in der alten Dorfkirche besichtigt werden kann. Auf dem historischen Kirchhof steht eine Nachpflanzung des wohl berühmtesten Birnbaums der Literaturgeschichte.

sich anlässlich des 300. Geburtstages des Preußenkönigs dessen Leben und dem Geist der Zeit – an mehr als 30 Originalschauplätzen

Michael Lueder/SPSG, Michael Schäfer

Straußenfarm Unter Gourmets gilt Straußenfleisch als Delikatesse. Und ist wegen seines geringen Cholesterinund Fettgehalts sogar besonders gesund. In Brandenburg warten gleich mehrere Farmen mit dem Gaumenschmaus auf. Hier drei Adressen: Happy Ostrich – Die Straußenfarm Farm: Mi–So 10–18 Uhr, Restaurant zusätzlich Fr/Sa bis 22 Uhr | Kreblitzer Weg 6 | Kasel-Golzig - Zauche | Tel. 035453 53 53 | www.freizeit-spreewald.de Der Straußenhof Di–So 11–19 Uhr, Führungen: Sa/So 14+15.30 Uhr, Mi 15 Uhr | Kleinderschauer Str. 7 | Großderschau | Tel. 033875 90 01 10 | www.der-straussenhof.de

Spreewald

Foto

lia/O

rnito

log8

2

Auf 48 800 Hektar verzaubert der Spreewald mit unendlicher Natur, Tradition und nicht zuletzt knackig, frischen Spreewaldgurken. Eine Kahnfahrt auf dem 1 550 Kilometer umfassenden Wasserwegenetz (276 Kilometer befahrbar) ist die beste Möglichkeit, um das Unesco Biosphärenreservat kennenzulernen. Oder Sie erkunden einige der mehr als 300 Wasserarme im eigenen Kanu. Fährmannsverein „Flottes Rudel“ in Lübben Angeboten werden verschiedene Routen von unterschiedlicher Dauer | tgl. ab 9 Uhr | ab 10 Euro | Ernst-von-Houwald-Damm 15 | Lübben | Tel. 03546 71 22 | www.flottes-rudel.de | aus Berlin kommend: Regionalexpress 2 (Richtung Cottbus) bis Lübben oder A13 Richtung Dresden, B155 bis Lübben Bootshaus Conrad, Burg Kajaks und Kanus 3–7 Euro/Std. | Schwarze Ecke 1 | Burg | Tel. 035603 341 | www.bootshaus-conrad.de | aus Berlin kommend: Regionalexpress bis Lübben, dann Bus 500 oder A13 Richtung -Dresden, A15 Richtung Burg

TMB-Fotoarchiv/TV Spreewald e.V.

TVb-mosta/ TM

B-Fotoarchiv

Straußenfarm Frank Winkler Mi–So 10–17 Uhr | Führungen nach Anmeldung für 3 Euro | Häsener Weg 9 | Löwenberger Land - Neulöwenberg | Tel. 033094 509 07 | www.straussen-farm24.de

Musik, Tanz, Schauspiel und Oper haben in jener Stadt, die zwischen 1416 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges Residenz der Hohenzollern war, eine lange Tradition. Die seit 1955 alljährlich stattfindenden Musikfestspiele sind wesentlicher Bestandteil der Pflege des musikalischen und kulturellen Erbes. Dass die Festspiele in diesem Jahr unter dem Motto „Rührt euch! Friedrich der Große, Musik aus Europa“ stehen, ist anlässlich des 300. Geburtstages des Preußenkönigs eher Pflicht als Kür. Vom 9. bis 24. Juni vollzieht Brandenburgs Landeshauptstadt eine Zeitreise durch das Leben Friedrichs, das Leben der Musiker am Hof und das junge, liberale Berlin abseits der Hofkultur. An mehr als 30 Originalschauplätzen von Friedrichs Leben finden über 70 Konzerte, Opernaufführungen, Lesungen, Führungen und Fahrradkonzerte statt, vorgetragen von hochkarätigen internationalen Ensembles und Künstlern der Alten Musik. Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 9.–24.6. | Schloss Sanssouci | Potsdam | Nähere Informationen zum Programm und den Preisen unter www.musikfestspiele-potsdam.de | Tel. 0331 288 88 28 | S7, R20, RB23 Potsdam Hauptbahnhof

In Berlin unterwegs 66 70 MARCO POLO Berliner | Xxx April2012 2012

DAS KINOERLEBNIS

AM POTSDAMER PLATZ! ERLEBEN SIE DIE NEUESTEN KINO-BLOCKBUSTER IN DEUTSCHER VERSION AUF DER GRÖSSTEN LEINWAND BERLINS MIT DEM PHÄNOMENALSTEN SOUND IN LUXUSLEDERSESSELN

EVENT.CINESTAR.DE

Sony Center am Potsdamer Platz

Xxx 2012 | MARCO POLO Berliner

67

68 MARCO POLO Berliner | Xxx 2012


Berliner Nr 06/12