Issuu on Google+

Das kostenlose Stadtmagazin aus dem zitty Verlag 18 / 2011

18.08.-31.08. [030] MAGAZIN BERLIN www.berlin030.de

Turntablerocker bei der

[030] Party 2011 Marcellos Liste Die neuen Clubs und Bars Ausstellung Die Kunst der Berghain-Arbeiter Update Fantasy Filmfest

Samstag 3. September Kulturbrauerei

mit Superbacon, Kotelett & Zadak, Alle Farben, DJ Craft, Laing und Rummelsnuff

Euer [030] Team

Start

Editorial

Berlin Live

3

4—9

Kultur—Tagestipps— Programm

Kino

10—19

Musik

20—33

Filmstarts—Index— Programm

Party

Musik

Magazin—Tagestipps— Programm

34—49

Magazin—Tagestipps— Programm

Guide

Party

[030] Online

50—61

Kolumnen—Society— Talkshow

GUIDE

Maps—Adressen— Kleinanzeigen—Impressum

Gossip

Berlin Live

Im »Berlin Ticker« lest ihr, was in Berlin passiert, tagesaktuell auf ➜ berlin030.de

Kino

Am 3. September feiern wir den 17. Geburtstag vom [030] MAGAZIN Berlin. In dieser Ausgabe stellen wir—sozusagen im dritten Teil unserer Serie—die Acts der [030] Party 2011 vor ➜ S. 20 und folgende. Seit der ersten Party vor sieben Jahren haben wir die Idee, mit dem Line-up die musikalische Bandbreite des Magazins zu präsentieren. So erwartet euch also eine Mischung aus neuen und etablierten, aus Berliner und internationalen Künstlern, aus Acts der unterschiedlichen Party- und Musikszenen. Nun träumen wir davon (und »mit 17 hat man noch Träume«), dass euch diese Mischung zusagt und wir uns alle am Samstag, den 3. September in der Kulturbrauerei sehen. Die wichtigsten Informationen, die bereits vorgestellten Künstler und kostengünstige Wege zum Ticket findet ihr hier www.berlin030.de/party2011.

@

62—66 Gossip

17

Start

Editorial

[030] Party 2011 ➜ www.berlin030.de/party2011 Alle Infos ➜ www.berlin030.de

3

Berlin Live Kultur—Sport—Ausstellungen—Programm

Berlin Live

Bald voller Kunst

Ausstellung—Alle—Worker’s Pearls

Nachtleben in Öl Das Berghain soll geschwängert werden und lädt all seine Freunde und Wegbegleiter zur Empfängnis: Der Kubus soll als neue Multifunktionshalle am Wriezener Bahnhof dienen und wird vor den Umbauarbeiten

Vor einiger Zeit noch galt es als Herausforderung, hinter die Fassade des ehemals besten Tanzlokals der Welt zu blicken. Zuerst musste man am Türsteher vorbei. Nicht so schwer wie im öligen Felix. Aber hatte man’s geschafft, fand man sich im Pandämonium des Nachtlebens wieder: Kühl-monumentale Architektur, eine der besten Audiosysteme der Stadt und ein bunter Blumenstrauß Durch- und Zugeknallter führten den Adepten durch die Nacht. Doch das Innenleben wird seit Jahr und Tag unter Verschluss gehalten. Es gilt absolutes Foto- und Drehverbot. Der Elektromonolith machte sich über die Jahre durch Verdunkelung zur Legende. Nun bekommen ewige Outsider einen erhellend intimen Einblick: Die Belegschaft, Ehemalige oder Stammgäste von Berghain und OstGut zeigen vom 19. bis 26. August ihre Werke. Im Berghain sind alle Künstler—sei es nun in der Malerei, Sounddesign oder dem schlichten Überleben. Für die Barcrew, Türsteher, Reinigungskräfte, Techniker und Musiker ist der Berghain-Kosmos selbst Anlass und Gegenstand der nun gezeigten Werke der Ausstellung »Alle—Worker’s Pearls«. Kunst und Nachtleben trippeln hier nicht durch Zufall Hand in Hand durchs Gebälk: Neben der permanent niveauvollen Beschallung ist der Club mit moderner Kunst gespickt.

Nicht zuletzt bieten Ort und Situation die besondere Inspiration. Weltflucht, Heimat und Ekstase, Rhythmus und Chaos, grelles Licht und finsterste Offenbarungen treffen im verschwitzten Betonklunker zum endlosen Soundtrack der Nacht aufeinander und sind der Stoff, aus dem Kunstwerke geschaffen werden. Früher brauchte man dafür LSD oder ein Gotteserlebnis. Heute macht’s die Disko. Zur Eröffnung der Gruppenausstellung und als Startschuss der Ausbauarbeiten im bisher unbespielten Kubus, welcher sich im Erdgeschoss befindet, wird natürlich standesgemäß gefeiert: Bereits ab 19 Uhr öffnet am 18. August die Vernissage im Kubus. Pannebar und Berghain machen ab 21 Uhr die Schleusen auf und schicken Rummelsnuff (➜ S. 21), Shambhu & The True Love Hearts, außerdem Adam Wonder live ins Getümmel. Dosenmusik wird von Brett Knacksen und Stereon gereicht. Zur Finissage (dat is dat Ende der Ausstellung) latschen live Brace/Choir und Weird Fishes, an den Decks Kreative Zukunft die Fenster aus den Rahmen. Damit endet dann der Einblick in das Innerste des Berliner Elektroherzens. Eröffnung Do 18.08. um 19 Uhr Ausstellung 19. – 26. August 2011, täglich 16-22 Uhr im Kubus, Rüdersdorfer Straße 70, Friedrichshain

Fotos Roland Owsnitzki

erstmal als Galerie genutzt. Gezeigt werden ausschließlich Werke der Berghain-Crew. ¶ [l+f]

4 030_18_BERLINLIVE.indd 4

15.08.2011 16:01:49

»Originelle, tolle körperlichintellektuelle Darstellung«.

Berlin Live

Nackt ➜ S. 8

Das Filmfestival für Superhelden und andere Mutanten

Foto »Super«

Fantasy Filmfest 2011—25 Jahre vom Di 16.08. bis Mi 24.08. im Cinemaxx am Potsdamer Platz und im Cinestar Sony Center

Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_BERLINLIVE.indd 5









Der

ZITTY BEUTEL





In unserer letzten Ausgabe haben wir euch bereits einige Filme des diesjährigen Fantasy Filmfestes, das noch bis zum 24. August in einigen Sälen des CinemaxX am Potsdamer Platz und des CineStar im Sonycenter laufen wird, vorgestellt (www.berlin030.de/kino). Aktuell sind noch weitere Highlights dazu gekommen, die wir euch nicht vorenthalten möchten: In »Perfect Sense« könnt ihr Eva Green und Ewan McGregor dabei beobachten, wie sie sich als Wissenschaftlerin und Koch ineinander verlieben, während die Welt um sie herum von einem Virus dahin gerafft wird. Außerdem könnt ihr schon einmal einen Blick auf »Final Destination 5« werfen, der als erster Film der Reihe in 3D gedreht wurde, sowie auf die Comicverfilmung »Cowboys & Aliens«, einem Sci-Fi-Western mit Daniel Craig und Harrison Ford (➜ S. 11). ¶ [DiLü]





»Fear Good Movies«

 

Kino—Fantasy Filmfest 2011

... mit den Sonderheften »zitty Essen + Trinken« »zitty Brandenburg« »zitty Shopping«. Für insgesamt 18 statt 29,30 Euro shop.zitty.de

 15.08.2011 16:02:07

Kulturtipps Museen—Sa 27.08. ab 18 Uhr

Berlin Live

29. Lange Nacht der Museen—mit Musik! Am Samstag, den 27. August findet die 29. Lange Nacht der Museen statt, die dieses Mal »Musik« zum Thema hat. Von den 105 teilnehmenden Ausstellungshäusern und Museen widmen sich etliche der Musik in all ihren Facetten, wobei Gesang und das gemeinsame Singen eine besondere Rolle spielen. Denn neben 35 Berliner Chören treten auch Bands, Musikensembles und Instrumentalisten aller Stilrichtungen auf. Das lohnt

sich nicht nur mit Elternbesuch in der Stadt! Wer in der Langen Nacht, die von 18 bis 2 Uhr läuft, nicht am Kulturforum am Potsdamer Platz anstehen will, sichert sich sein Ticket, das für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro, Kinder bis 12 frei) die An- und Abfahrt mit der BVG sowie die Benutzung der Shuttlebusse beinhaltet. ¶ [jaz] Vorverkauf unter www.museumsportalberlin.de

Comedy—Fr 19.08. um 20.30 Uhr

Nackt & Unplugged

Fuckparade

Seit 1997 findet die Fuckparade in Berlin statt, ursprünglich ist sie als Gegendemo zur kommerzialisierten Loveparade entstanden. Die Loveparade ist inzwischen Vergangenheit, die Fuckparade trägt weiterhin politische Anliegen in die Welt. So stellt sie sich gegen die zunehmende Kommerzialisierung von Kultur und öffentlichem Raum. Auch so begründet die Fuckparade eine neue Form der Demonstrationskultur. ¶ [z]

Kookaburra, Schönhauser Allee 184

Am Bunker, Reinhardtstraße

umwelt—So 21.08. ab 14 Uhr

sport—fr 26. und sa 27.08.

Greenpeace-Geburtstagsfeier

Gegründet wurde Greenpeace zwar schon 1971, aber bis auch in Berlin eine Gruppe zusammens fand, dauerte es noch 10 grati Jahre. Doch 30 Jahre sind ja auch ein stattliches Alter: höchste Zeit, sich um die Nachwuchsförderung zu kümmern. So gibt es neben dem Blick zurück auch reichlich Gegenwärtiges und kinderkompatible Programmpunkte: etwa eine Kindertheatertruppe oder einen Slalomlauf, bei dem es darum geht, der Gentechnik auszuweichen. ¶ [z]

Auf der Insel Berlin, Treptower Park

6

Demo—Sa 20.08. ab 15 Uhr

Speed Badminton WM in Berlin

Die erste Speed Badminton Weltmeisterschaft findet am 26. (Turniere ab 9 Uhr) und 27. August (Finals ab 14 Uhr) mit 300 Athleten aus 26 Nationen statt. Speed Badminton kombiniert Tennis, Squash und Badminton. Zwei Spieler stehen sich in einem 12,80 Meter großen Feld gegenüber, jeder bespielt ein quadratisches Feld mit 5,50 Meter Seitenlänge. Ziel ist es, den Ball ins gegnerische Quadrat zu befördern, wer zuerst 16 Punkte hat, der gewinnt. Der Clou: Es gibt kein Netz auf der Mittellinie – somit kann man den zehn Jahre jungen Sport überall spielen. Vielleicht sollte man aber auch erst einmal zuschauen, wie es die Weltbesten machen. ¶ [jaz]

Im Steffi-Graf-Stadion im Grunewald

foto Mathias Schormann, Yves Sucksdorff, Thomas Rupp

Einen schönen, Mitleid beim Publikum und Neid bei den Kollegen erregenden Kampfnamen haben sich Edd & Lefou alias Steffen Lemke und Nils Hellmuth bereits zugelegt: Hortkind. Wem öffnet sich da nicht das Herz, wenn er an in—spätsozialistischen—Schulhorten vergessene Halbwüchsige denkt. Die Beiden denken freilich bei ihrer Arbeit an »Höchst originelle, richtig tolle körperlich-intellektuelle neue Darstellung«. ¶ [z]

030_BERLINLIVE-PROGRAMM_Heft-18_2011_ROH.qxd

ru t l u K mm a r g o pr

15.08.2011

WAHL AUFTAKT

Berlin Live

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Quatsch Comedy Club

20.00 # Club Mix

Radialsystem V

19.30 # „Tanz im August“ - Brice Desault, Urs Dietrich, Susanne Linke

Schaubühne

Haus der Kulturen der Welt

19.30-21.00 # Performance „Über Lebenskunst“ - Kris Verdonck / A Two Dogs Company & Alix Eynaudi

Podewil

20.00 # „Tanz im August“ Begüm Erciyas, Berlin/Hamburg: Match 21.30 # „Tanz im August“ - Israel Sunday Akpan, Lagos: In Progress: Aralamo(Eintritt frei) (Tanzstudio)

Quatsch Comedy Club 20.00 # Club Mix

RAW-Tempel

20.30 # Lesebühne mit Dan Richter, Robert Naumann, Stephan Serien, Jochen Schmidt, Andreas Kampa, Kirsten Fuchs

19.08. Freitag

Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Babylon Mitte

19.30 # Buch- und Hörbuchpräsentation, Gespräch und Filmausschnitte mit Oliver Korittke und Oliver Schwarzkopf Bud Spencer: Mein Leben, meine Filme

BKA

20.30 # Ades Zabel & Company: Edith Schröder: Made in Neukölln

HAU 2

19.30 # „Tanz im August“ - Eszter Salamon, Berlin/Budapest

Haus der Kulturen der Welt

20.00 # Performance „Über Lebenskunst“ - Kris Verdonck / A Two Dogs Company & Alix Eynaudi 21.00-04.00 # „Über Lebenskunst: Performance-Nacht“ - Walden

Podewil

21.30 # „Tanz im August“ Begüm Erciyas, Berlin/Hamburg: Match

20.08. Samstag

Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Babylon Mitte

19.30 # Buch- und Hörbuchpräsentation, Gespräch und Filmausschnitte mit Oliver Korittke und Oliver Schwarzkopf Bud Spencer: Mein Leben, meine Filme

BKA

20.30 # Ades Zabel & Company: Edith Schröder: Made in Neukölln

20.00 # „Tanz im August“ - Nicole Beutler/nb, Amsterdam: 2: Dialogue with Lucinda (Premiere) 22.30 # Performance „Tanz im August / sommer.bar“ - Davis Freeman/Random Scream: 7 Promises(Eintritt frei) (WAU)

HAU 3

21.30 # „Tanz im August“ - Noé Soulier, Paris/Brüssel: Ideography

Haus der Kulturen der Welt

11.00-12.30 # Anthologie Über Lebenskunst - Utopien nach der Krise.Lesung und Gespräch mit Arahmaiani (Indonesien) und Sema Kaygusuz (Türkei) 13.30-15.00 # Buchvorstellung: Anthologie Über Lebenskunst - Utopien nach der Krise. Lesung und Gespräch mit Malek Alloula (Algerien) und Michail Schischkin

Heimathafen Neukölln

20.30 # Endstation Ewige Heimat

Podewil

19.30 # „Tanz im August“ - The Guests Company/Yuval Pick: Score

ZEIT FÜR SIE BEIM TAG DER OFFENEN TÜR IM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT UND SOZIALES

20. BIS 21. AUGUST 2011

Wir haben für Sie von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Wilhelmstraße 49 und Mauerstraße 53 • Berlin-Mitte Görlitzer Park

Radialsystem V

19.00 # Shakespeare im Park Berlin: King Henry IV (König Heinrich der Vierte)(Eintritt frei)

19.30 # „Tanz im August“ - Brice Desault, Urs Dietrich, Susanne Linke

21.30 # „Tanz im August“ - Noé Soulier, Paris/Brüssel: Ideography

Schaubühne

HAU 3

Haus der Kulturen der Welt

20.00 # Performance „Über Lebenskunst“ - Kris Verdonck / A Two Dogs Company & Alix Eynaudi

Heimathafen Neukölln

20.30 # Neu-Berliner Volkstheater Endstation Ewige Heimat (Premiere)

Quatsch Comedy Club 20.00 # Club Mix

Radialsystem V

19.30 # „Tanz im August“ - Brice Desault, Urs Dietrich, Susanne Link

Renaissance-Theater

18.00 # Dominique Horwitz: Brel! 19.30 # „Tanz im August“ - Gastspiel Alias/Guilherme Botelho, Genf 20.30 # Dritte Generation

22.08. Montag HAU 2

21.00 # „Tanz im August“ - Nicole Beutler/nb, Amsterdam: 2: Dialogue with Lucinda

Podewil

❥ Singles bekennen Farbe

18.00 # „Tanz im August“ Taiat Dansa, Valencia: In Progress: We are going to make you dance(Eintritt frei) 19.30 # „Tanz im August“ - The Guests Company/Yuval Pick: Score

Schaubühne

20.00 # Dritte Generation

8

030_18_11

20.00 # Club Mix

Radialsystem V

21.00 # „Tanz im August“ - Meg Stuart/Damaged Goods, Berlin/Brüssel: Violet

RAW-Tempel

20.30 # Lesebühne mit Dan Richter, Robert Naumann, Stephan Serien, Jochen Schmidt, Andreas Kampa, Kirsten Fuchs

Schaubühne

19.30 # HELP! oder wie wir fast einmal berühmt wurden

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke 20.00 # „Tanz im August“ - Gastspiel Vuyani Dance Theater, Johannesburg: Beautiful Me (Premiere)

Wir haben für Sie von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Wilhelmstraße 49 und Mauerstraße 53 • Berlin-Mitte HAU 2

Quatsch Comedy Club

Amphitheater

20. BIS 21. AUGUST 2011

20.00 # Dritte Generation

❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Görlitzer Park

Dienstag

IM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT UND SOZIALES

HAU 2

❥ Singles bekennen Farbe

Sonntag

23.08.

ZEIT FÜR SIE BEIM TAG DER OFFENEN TÜR

Amphitheater

21.00 # „Tanz im August“ Robert Steijn (Wien) & Maria Hassabi (NYC)

Schaubühne

19.30 # „Tanz im August“ - Gastspiel Alias/Guilherme Botelho, Genf 20.00 # Dritte Generation

16.00 # Shakespeare im Park Berlin: King Henry IV (König Heinrich der Vierte)(Eintritt frei)

Donnerstag

HAU 3

Seite 8

KAMPF 21.08.

18.08. 19.30 # „Tanz im August“ - Eszter Salamon, Berlin/Budapest: Tales of the Bodiless (Premiere)

17:26

Schokoladen Mitte

20.30 # Lesebühne LSD - Liebe Statt Drogen

24.08. Mittwoch Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Berliner Ensemble

20.00 # Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

Sophiensaele

26.08. Freitag

Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Berliner Ensemble

19.00 # Endstation Sehnsucht 19.30 # Biedermann und die Brandstifter(Pavillon)

BKA

20.30 # Ades Zabel & Company: Edith Schröder: Made in Neukölln

Görlitzer Park

19.00 # Shakespeare im Park Berlin: King Henry IV (König Heinrich der Vierte)(Eintritt frei)

HAU 1

19.30 # „Tanz im August“ - Cie 1er Temps, Dakar: Sueur des Ombres

HAU 2

21.00 # „Tanz im August“ - Tânia Carvalho, Lissabon: Icosahedron

❥ Singles bekennen Farbe

BKA

20.30 # Ades Zabel & Company: Edith Schröder: Made in Neukölln

Podewil

18.00 # „Tanz im August“ - Ehud Darash & Arkadi Zaides: In Progress: About Resilience(Eintritt frei) 19.30 # „Tanz im August“ - Mickaël Le Mer/S’poart, La-Roche-sur-Yon

Postbahnhof

20.00 # dt. Passagen: Trystan Pütter Douglas Coupland: JPod / Marshall McLuhan

Radialsystem V

HAU 3

18.00 # „Tanz im August“ - Jeremy Wade: Identity & Transgression in progress

Heimathafen Neukölln

20.30 # Endstation Ewige Heimat

Quatsch Comedy Club 20.00 # Club Mix

Radialsystem V

21.00 # „Tanz im August“ - Meg Stuart/Damaged Goods

21.00 # „Tanz im August“ - Meg Stuart/Damaged Goods

Schaubühne

20.00 # „Tanz im August“ - Gastspiel Vuyani Dance Theater, Johannesburg: Beautiful Me(Saal A)

19.30 # HELP! oder wie wir fast einmal berühmt wurden

Schaubühne

Sophiensaele

19.30 # HELP! oder wie wir fast einmal berühmt wurden (Premiere)

20.00 # Die Macht der Finsternis

Sophiensaele

Stift Neuzelle

19.00 # Lesung Toni Mahoni: Gebratene Störche (Kulturcafé)

25.08. Donnerstag Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Badeschiff

19.30 # mit FiL, Jan Koch, Toni Mahoni und dem Duo Zuckerklub „Zitty Leserlounge Spezial“ - Ahne: Zwiegespräche mit Gott - Unser täglich Brot

Berliner Ensemble

20.00 # MutterCourage&ihreKinder

HAU 1

❥ Singles bekennen Farbe

Podewil

❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

19.30 # „Tanz im August“ - Cie 1er Temps, Dakar: Sueur des Ombres (Schweiß der Schatten) (Premiere) 18.00 # „Tanz im August“ - Christine Borch: In Progress: Body in Progress(Eintritt frei) (Tanzstudio) 19.30 # „Tanz im August“ - Mickaël Le Mer/S’poart, La-Roche-sur-Yon

030_BERLINLIVE-PROGRAMM_Heft-18_2011_ROH.qxd

15.08.2011

17:26

Sophiensaele

19.30 # HELP! oder wie wir fast einmal berühmt wurden

Volksbühne

19.30 # „Tanz im August“ - La La La Human Steps, Montréal: New Work

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Berlins neue Dating-Plattform DATE.de ❥ Viele Funktionen: Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

28.08. Sonntag Barrikade

20.45 # Thilo Bock & Doc Schoko lesen, singen & trinken Dichter als Goethe (Eintritt frei)

Berliner Ensemble 17.00 # Lulu

Seite 9

30.08. Dienstag Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Berliner Ensemble

19.00 # Biedermann und die

Heimathafen Neukölln

20.00 # Marc-Uwe Kling: Das Känguru-Manifest

Schaubühne

20.00 # Nachtasyl(Studio)

Heimathafen Neukölln

Samstag

Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Berliner Ensemble

19.30 # Warten auf Godot 20.30 # Lulu 20.00 # Zehn kleine Negerlein

BKA

20.30 # Ades Zabel & Company: Edith Schröder: Made in Neukölln-

16.00 # Shakespeare im Park Berlin: King Henry IV (König Heinrich der Vierte) (Eintritt frei)

HAU 2

21.00 # „Tanz im August“ - Tânia Carvalho, Lissabon: Icosahedron

Maxim Gorki Theater 19.30 # Anna Karenina

Podewil

18.00 # „Tanz im August“ Adam Linder & Rodrigo Sobarzo: In Progress: Such Gathering (Eintritt frei)

Quatsch Comedy Club

20.00 # Club Mix

Schaubühne

20.00 # Die Macht der Finsternis

Mittwoch Amphitheater

19.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der Diener zweier Herren 21.30 # Hexenkessel Hoftheater: Der eingebildete Kranke

Ballhaus Naunynstraße 20.00 # Pauschalreise - Die 1. Generation (Premiere)

Berliner Ensemble

19.30 # Anna Karenina

20.00 # trinklesung zum anfassen „tag der geschlossenen tür“ rocko schamoni

19.00 # Dreigroschenoper

Maxim Gorki Theater

Festsaal Kreuzberg

Prime Time Theater

20.15 # Gutes Wedding, schlechtes Wedding

Heimathafen Neukölln

20.30 # Endstation Ewige Heimat

20.00 # Die Macht der Finsternis

Sophiensaele

Kaffee Burger

19.30 # HELP! oder wie wir fast einmal berühmt wurden

täglich geöffnet Mo. - Sa. 12 - 20 Uhr So./Feiert. 10 - 20 Uhr

29.08. Montag

Prime Time Theater

20.15 # Gutes Wedding, schlechtes Wedding

Radialsystem V

20.00 # Buchpremiere Holm Friebe, Philipp Albers: Was Sie schon immer über 6 wissen wollten - Wie Zahlen wirken

Hômmage á S.Dalí by DaVial

27.08.

31.08.

20.30 # Endstation Ewige Heimat

Schaubühne

Görlitzer Park

Schokoladen Mitte

20.30 # Lesebühne LSD - Liebe Statt Drogen

20.00 # Buchpremiere Jacob Hein: Wurst und Wahn, Roman

KaterHolzig

21.00 # Adrian Zwicker, Carlo Esposito, Sarah Becker u. a.: Herzsprung 24 (Premiere)

Maxim Gorki Theater

19.30 # Rainald Grebe: Völker schaut auf diese Stadt (Premiere)

Pfefferberg

21.00 # Lesebühne mit Clint Lukas, Lea Streisand, Felix Jentsch, Konrad Endler, Tube Die Surfpoeten

www.DaliBerlin.de

Schaubühne

20.00 # Nachtasyl(Studio)

Kino Kino

Filmstarts—Index—Programm

Owen Wilson (re.) auf der Suche nach dem Paris der Zwanziger

Woody Allen

Zeitreisekomödie—Start am 18.08.

wurde 1935 im Brooklyn geboren und ist seit 1962 im Filmgeschäft als Autor, Regisseur und Schauspieler.

Midnight in Paris Auf Woody Allen ist Verlass. Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks fügt der New Yorker Filmemacher jedes Jahr seiner umfangreichen Filmografie ein weiteres Werk hinzu. Und er kann mit seiner 42. Regiearbeit erneut eine hochkarätige Besetzung vor seiner—diesmal in Paris aufgestellten—Kamera versammeln: Die Hollywoodstars Owen Wilson und Rachel McAdams sind ebenso mit dabei wie Frankreichs First Lady Carla Bruni in einer Nebenrolle. Inhaltlich erinnert Allens aktuelle Komödie ein wenig an seinen Film »The Purple Rose of Cairo« aus dem Jahr 1985. Dort stieg der Filmheld von der Leinwand herab und brachte auf diese Weise sowohl die Realität als auch die Filmhandlung durcheinander. Hier liegt der Fall zwar etwas anders, doch Konfusionen durch Men-

10

schen, die in eine falsche Zeit geraten, werden ebenfalls erzeugt. Als Drehbuchautor ist Gil (Wilson) in Hollywood zwar erfolgreich, seine wahre Bestimmung sieht er jedoch darin, endlich ein ernsthafter Schriftsteller zu werden. Er hat bereits einen ersten Roman geschrieben, ist sich aber nicht sicher, ob dieser etwas taugt. Als er mit seiner Verlobten Inez (McAdams) und deren neureichen Eltern in Paris Urlaub macht, geht für Gil ein Traum in Erfüllung. Er schwärmt Inez von der Pariser Künstlerszene der 20er Jahre vor, als Hemingway, Fitzgerald und Gertrude Stein in der französischen Hauptstadt lebten. Inez kann damit jedoch nur wenig anfangen. Sie möchte lieber auf Sightseeing- und mit ihrer Mutter auf Shopping-Tour gehen. Als Gil sich eines Abends in Paris ver-

irrt, geschieht um Mitternacht etwas Seltsames: Eine alte Limousine hält an und transportiert ihn geradewegs in die Goldenen Zwanzigerjahre, wo er einige aufregende Bekanntschaften macht. Woody Allen liefert mit dieser spritzig-launigen Komödie eine unverhohlene Hommage an das klassische Paris der Gegenwart ebenso wie der 20erJahre ab. Ein spielfreudiges Ensemble und das gewohnt präzise Timing des Regiealtmeisters haben hier einen der charmantesten Woody Allen-Filme entstehen lassen und somit ein Stück sommerlich-leichtes Kino in seiner schönsten Form. ¶ [DiLü]

USA 2011, 94 Min., R: Woody Allen, D: Owen Wilson, Rachel McAdams, Kathy Bates, Adrien Brody, Carla Bruni

»Mit einem Zucken seiner Männerbrüste kann er nun jenen Attentäter stellen«

zitty LESERLOUNGE

captain america ➜ S. 15

SPEZIAL

25. August 2011, Badeschiff Mit FiL, Toni Mahoni, Zuckerklub, Jan Koch Einlass 18.30 h, Beginn 19.30 h 15 Euro zzgl. VVK-Gebühr, 18 Euro AK Inkl. Baden auf dem Badeschiff Karten bei KOKA 36 (030)61 10 13 13 / koka36.de und an allen bekannten VVK-Stellen Mehr Infos: www.zitty.de/live

Cowboys and Aliens

Foto: Tim Jockel

GENREMIX—Start am 25.08.

Kino

Da staunen die Cowboys: Die Aliens kommen

d & Quist Verlag Volan

Mitten im Nirgendwo kommt er wieder zu sich: Cowboy Jake Lonergan (Daniel Craig) ist schwer verletzt, total orientierungslos und trägt einen merkwürdig futuristischen Metallring um sein Handgelenk. Er läuft in die nächste Kleinstadt, wird vom Pfarrer wieder zusammengef lickt, legt sich— kaum wiederhergestellt—gleich mit dem tyrannischen Rinderzüchter Dolarhyde (Harrison Ford) an und genehmigt sich dann erstmal einen Whiskey. Bis hier hin: klassischer Western. Wären da nicht plötzlich diese Ungetiere am Himmel: Hybride aus Ufo und Kampfflugzeug attackieren das kleine Wüstenkaff, mittels einer Art Harpune fangen und entführen die mysteriösen Piloten die Bewohner. Lonergan, dessen neues Armband sich als sehr hilfreich erweist, nimmt mit Dolarhyde und einer Handvoll Haudegen die Verfolgung auf. Ein paar Cowboys gegen eine Alien-Armee—fairer Kampf, wie sich herausstellt. Klingt nach Humbug und albernem Trash? Ganz und gar nicht. Western und Science-Fiction fügen sich harmonisch ineinander—wenn man bei diesem Actionspektakel von Harmonie sprechen kann. Die Effekte sind großartig, die Darsteller perfekt besetzt. Daniel Craig mäht gewohnt schlecht gelaunt die Gegner nieder, Harrison Ford lebt den kauzigen Rinderzüchter, Sam Rockwell den trotteligen Saloonbesitzer. Die Spezialeffekte schaffen das Unmögliche: Es wirkt, als wären Ufos nie woanders abgestürzt als vor einem staubigen Saloon. Ein grandioser Spaß. ¶ [Lydia Brakebusch] USA 2011, 118 Min., R: Jon Favreau, D: Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

11

Kino

12

Zwischen dörflicher Sittsamkeit und dem links-alternativen Dasein

»What a Man« oder »What a Memme«?

Culture-Clash-Komödie —Start am 18.08.

Romantikkomödie—Start am 25.08.

Sommer in Orange

What a Man

Von Berlin ins beschauliche Bayern auf einen Bauernhof. Diesen Weg schlägt die Bhagwan-Anhängerin Amrita (Petra Schmidt-Schaller) zusammen mit einigen gleich gesinnten WGMitbewohnern und ihren beiden Kindern Lili (Amber Bongard) und Fabian (Béla Baumann) im Jahr 1980 ein. Dass das freigeistige, von Vegetarismus und dem halbnackten Singen indischer Mantras bestimmte Leben der in Orange gekleideten Kommunarden bei der bayerischen Dorfbevölkerung für Aufregung sorgt, überrascht nicht. Am meisten leidet darunter Lili jedoch, die ihr Außenseiterleben satt hat und am liebsten so normal und spießig sein möchte wie ihre Mitschüler. So lebt sie bald ein Doppelleben zwischen katholischdörflicher Sittsamkeit in der Schule und bei ihren Freunden und einem links-alternativen Dasein in der Kommune. Dass es Marcus H. Rosenmüller gern in die bayerische Provinz zieht, ist längst zum Markenzeichen des »Wer früher stirbt ist länger tot«-Regisseurs geworden. So auch in dieser Culture-Clash-Komödie, die er erneut mit einigen märchenhaften Anleihen versieht und aus der Perspektive von Lili erzählt. Mit Amber Bongard hat er dafür auch eine erstklassige, vollkommen natürlich wirkende, junge Hauptdarstellerin gefunden, die seinen Film beinah mühelos trägt. Auch wenn sich Rosenmüller beim Finden eines adäquaten Endes etwas verzettelt, bleibt einem das Werk als amüsante, in warmen Sommerbildern gehaltene und mit einem tollen Ensemble besetzte Komödie in Erinnerung. ¶ [DiLü]

Erlebt man Alex (Matthias Schweighöfer), würde einem spontan nicht der Ausruf »What a Man!« über die Lippen kommen, sondern »What a Memme!«. Der Lehrer lässt sich von seiner Freundin Carolin (Mavie Hörbiger) herumkommandieren und rücksichtslos ausnutzen. Als er erfährt, dass sie ihn auch noch nach Strich und Faden betrügt, schafft er es zwar, mit ihr Schluss zu machen, bereut dies aber sofort. Sein Kumpel Okke (Elyas M’Barek) und seine Sandkastenfreundin Nele (Sibel Kekilli) können ihn jedoch überzeugen, Carolin endgültig abzuschießen. So zieht er bei Nele ein und lässt sich von Okke zeigen, was einen richtigen Macho-Mann ausmacht, auf dass bei der nächsten Dame alles besser werde. Dass diese Aktionen nicht unbedingt von Erfolg gekrönt sind und die richtige Frau eigentlich schon lange in Alex’ Leben präsent ist, kommt da nicht überraschend. Halbwegs originelle Ideen sucht man in dieser Von-derMemme-zum-Mann-Wandlung vergebens. Die Figuren werden billig vorgeführt, ihre Konf likte wirken aufgesetzt—letztlich bleibt das ganze Regiedebüt von Hauptdarsteller Schweighöfer blutleere Behauptung. Aus Verzweiflung wird in dieser zwar schön anzusehenden, inhaltlich aber abgelutschten Romantikkomödie noch versucht, mit einigen anzüglichen Witzchen aus der Ecke des schlechten Geschmacks im Stile von »Hangover« & Co. zu punkten, was jedoch eher peinlich als komisch wirkt. What a Murks!

Deutschland 2011, 110 Min., R: Marcus H. Rosenmüller, D: Amber Bongard, Petra Schmidt-Schaller, Georg Friedrich, Oliver Korittke

Deutschland 2011, 95 Min., R: Matthias Schweighöfer, D: Matthias Schweighöfer, Sibel Kekilli, Mavie Hörbiger, Thomas Kretschmann

¶ [DiLü]

Comicverfilmung—Start am 18.08.

Steve Rogers (Chris Evans) ist ein Junge, der für sein Land im Zweiten Weltkrieg kämpfen möchte und der darunter leidet, dass er für »untauglich« erklärt wurde—bis er auf Professor Erskine (Stanley Tucci) trifft, der mit dem Erfinder Howard Stark an einem Serum für Supersoldaten bastelt. Bei Rogers schlägt das Serum an. Mit einem Zucken seiner Männerbrüste kann er nun jenen Attentäter (Richard Armitage, der bald mit »The Hobbit« zum Star wird) stellen, der Erskine nach dem Experiment erledigt. Doch ach, Captain America, wie der Supersoldat jetzt heißt, wurde nicht zum Kämpfen erschaffen. Vielmehr tingelt er mit einem Frontballett über die Kriegsschauplätze. Aber dann nimmt des Führers rechte Hand, der ultrafiese Red Skull (Hugo Weaving, kein doofes Nazi-Klischee auslassend) ein US-Kom-

mando gefangen—und Caps Stunde schlägt. Das ist alles retro-futuristischer Nonsens, aber es will auch gar nichts anderes sein. Selbst der alte Grummler Tommy Lee Jones, der Caps Vorgesetzten gibt, hat Spaß. Und noch viel größer ist der für Nerds, denn langsam wird die Schlinge zugezogen: Der Erfinder an Professor Captain America eilt zur Hilfe Erskines Seite ist der Vater von Tony »Iron Man« Stark; das Metall, aus dem Caps Schild gefer- Rächer, mit Thor, Iron Man und dem tigt wurde, ist Adamatium, jene Legie- Hulk steht nun das Superheldenteam rung, mit der 30 Jahre später Wolveri- der Avengers, das im Mai 2012 in die nes Knochen überzogen werden. Und Kinos kommen wird. ¶ [Lutz Göllner] ganz am Ende (und im Minifilm im Abspann) hat auch wieder Samuel L. USA 2011, 125 Min., R: Joe Johnston, Jackson seinen Gastauftritt als Nick D: Chris Evans, Tommy Lee Jones, Hugo Fury. Denn mit dem blau-weiß-roten Weaving

Kino

Captain America

Deutschdeutschdrama—Start am 25.08.

Westwind

Mit seinen beiden hochinteressanten Filmen »Netto« (2005) und »Am Ende kommen Touristen« (2007) hat der gebürtige Berliner Robert Thalheim die Erwartungshaltung an seinen neuen Film steigen lassen. Umso ernüchternder ist das Ergebnis. Zum ersten Mal nicht nach einem eigenen Drehbuch versetzt uns Thalheim ins Jahr 1988. Die beiden Zwillinge Isabel und Doreen sind talentierte DDR-Ruderinnen und verbringen ihr Sommercamp am Plattensee in Ungarn. Dort lernen sie die beiden Jungs Arne und

Nico aus Hamburg kennen. Westkontakt—das geht ja für angehende Hochleistungssportlerinnen gar nicht. Doch besonders zwischen Doreen (Friederike Becht) und Arne (Franz Dinda) funkt es ganz gewaltig. Wird sie mit ihm türmen? Die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte setzt Thalheim mit guten Schauspielern konventionell und überraschungsfrei um. ¶ [Martin Schwarz] Deutschland 2011, 90 Min., R: Robert Thalheim, D: Friederike Becht, Luise

Kino

Teeniedrama—Start am 18.08.

Shopping Girls—Galerianki Für die »Shopping Girls« ist die Warschauer Mall das zweite Wohnzimmer. Allerdings haben sie mit 14 kein Geld, um sich den schönen Tand zu leisten. Die einfache und scheinbar erwachsene Lösung ist: Männer—ihre »Sponsoren«—bezahlen dafür. Sie kaufen das begehrte Teil und kriegen einen Blow Job. Die zurückhaltende Alicja wird im Laufe des Films zu einem dieser Shopping Girls. Sie bewundert Milena aus ihrer Klasse, passt aber nicht in deren Clique: Handy total veraltet, Klamotten viel zu brav. Das Debüt der polnischen

Teeniehiphopdesaster—Start am 18.08.

Homies

Es ist schon erstaunlich, mit wie wenig Talent man in Deutschland einen Spielfilm produzieren kann— und dafür sogar noch staatliche Filmförderung kassiert. Aktuell zu besichtigen in diesem Teeniehiphopdesaster. Die Story von Regisseur und Drehbuchautor Adnan G. Köse ist bis in ihre kleinste Wendung absehbar, während die Dialoge so hölzern aufgesagt werden, dass man sich ins Laienspieltheater versetzt fühlt. Jimi Blue Ochsenknecht spielt den Sohn aus reichem Hause, der gegen den Willen seiner Mutter seinen Traum leben will

14

und in Zukunft lieber HipHop-Reime basteln möchte als Immobilien zu vermakeln. Ochsenknecht bestreitet den gesamten Film mit ein und derselben bedröppelt-ausdruckslosen Gesichtsmaske, während Regisseur Köse, der bereits mit »Lauf um dein Leben« eine Enttäuschung vorlegte, die Story hilflos inszeniert. Wir raten deshalb dringend zum Berufswechsel aller Beteiligten. ¶ [DiLü] Deutschland 2010, 95 Min., R: Adnan G. Köse, D: Jimi Blue Ochsenknecht, Sabrina Wilstermann, Ismail Deniz

Regisseurin Katarzyna Roslaniec wäre zu einseitig, gäbe es nicht auch die andere Seite der Mädchen: Sie suchen Anerkennung, Liebe und Zuwendung, ihre Familien können nichts davon bieten. Die jungen Schauspielerinnen sind erschreckend glaubwürdig, Tempo und Musik bringen die Faszination von Konsum und falsch verstandener Weiblichkeit gut rüber. ¶ [Petra Wille] »Galerianki«, Polen 2009, 86 Min., R: Katarzyna Roslaniec, D: Anna Kaczmarczyk, Dagmara Krasowska

➜ Die Neustarts am 18.08. und Previews sind rot makiert. Attack the Block

Action, Komödie, Science-Fiction, GB, 2011, R: Joe Cornish, D: Nick Frost, Jodie Whittaker, Luke Treadaway, 88 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 7 (OV)

Berlin Calling

Drama, D, 2008, R: Hannes Stöhr, D: Paul Kalkbrenner, Corinna Harfouch, Rita Lengyel, 109 min. # Central Hackescher Markt 1 (DFmenglU), Tilsiter-Lichtspiele (DFmenglU)

Captain America (2011)

Action, Comic-Verfilmung—The First AvengeR: Captain America, USA, 2011, R: Joe Johnston, D: Chris Evans, Tommy Lee Jones, Hugo Weaving, 124 min. # Astra Filmpalast 1-5, CinemaxX

Potsdamer Platz 1-19, CineMotion Hohenschönhausen 3, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Neukölln 1-9, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 5, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 8, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 9, CineStar EVENT Cinema, CineStar Hellersdorf 3, CineStar im Sony Center 3 (OV), CineStar Tegel 3, Kino Spreehöfe 1, Thalia Movie Magic 1, UCI Kinowelt am Eastgate 1, UCI Kinowelt Colosseum 1, UCI Kinowelt Friedrichshain 1, UCI Kinowelt Gropius Passagen 4, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Cowboys & Aliens (Preview) Abenteuer, Science-Fiction, USA, 2011, R: Jon Favreau, D: Daniel Craig, Olivia Wilde, Harrison Ford, min. # Astra Filmpalast 1-5, CinemaxX Potsdamer Platz 1-19, CinemaxX Potsdamer Platz 7 (OV), CineMotion Hohenschönhausen 7, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Neukölln 1-9, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 1, CineStar CUBIX Filmpalast

Alexanderplatz 8, CineStar Hellersdorf 10, CineStar im Sony Center 5 (OV), CineStar Tegel 1, UCI Kinowelt am Eastgate 2, UCI Kinowelt Colosseum 8, UCI Kinowelt Friedrichshain 2, UCI Kinowelt Gropius Passagen 3, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Crazy, Stupid, Love

Drama, Komödie, USA, 2011, R: John Requa, Glenn Ficarra, D: Steve Carell, Julianne Moore, Kevin Bacon, 118 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 1-19,

CineMotion Hohenschönhausen 6, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Neukölln 1-9, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 6, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 3, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 5, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 7, CineStar Hellersdorf 8, CineStar im Sony Center 1 (OV), CineStar Tegel 2, CineStar Tegel 8, Kino Spreehöfe 1, Die Kurbel 1, UCI Kinowelt am Eastgate 6, UCI Kinowelt Colosseum 5, UCI Kinowelt Colosseum 6, UCI Kinowelt Friedrichshain 2, UCI Kinowelt Friedrichshain 6, UCI Kinowelt Gropius Passagen 1, UCI Kinowelt Gropius Passagen 5, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Don’t Be Afraid of the Dark

Horror, Thriller, USA/AUS/MEX, 2010, R: Troy Nixey, D: Katie Holmes, Guy Pearce, Bailee Madison, 99 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 7 (OV)

The Final Destination IV: The Death Trip / Final Destination V (Preview)

Horror, Thriller—The Final Destination: The Death Trip, USA, 2009, R: David R. Ellis, D: Krista Allen, Nick Zano, Mykelti Williamson, 82 min. # Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex

Neukölln 1-9, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Final Destination V (Preview)

Horror, Thriller—Final Destination 5, USA, 2011, R: Steven Quale, D: Tony Todd, Nicholas D’Agosto, Emma Bell, min. # Astra Filmpalast 1-5, CinemaxX

Potsdamer Platz 1-19, CinemaxX Potsdamer Platz 7 (OV), CineMotion Hohenschönhausen 1, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 5, CineStar im Sony Center 2 (OV), CineStar Tegel 6, UCI Kinowelt am Eastgate 3, UCI Kinowelt Colosseum 10, UCI Kinowelt Friedrichshain 4, UCI Kinowelt Gropius Passagen 6

Hell (2011)

Science-Fiction—Hell, D/CH, 2011, R: Tim Fehlbaum, D: Stipe Erceg, Hannah Herzsprung, Angela Winkler, 87 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 7

Hesher

Drama, USA, 2010, R: Spencer Susser, D: Natalie Portman, Joseph Gordon-Levitt, Rainn Wilson, 106 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 7 (OV)

Homies—Greif nach den Sternen (2011)

Liebesgeschichte, Musikfilm— Homies, D, 2011, R: Adnan Köse, D: Jimi Blue Ochsenknecht, Sabrina Wilstermann, Ismail Deniz, 95 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 1-19,

CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 8, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 2, CineStar Hellersdorf 1, CineStar Tegel 5, UCI Kinowelt Gropius Passagen 2, UCI Kinowelt Gropius Passagen 6, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Kümmel baut

Dokumentarfilm, D, 2011, R: Paul Hadwiger, D: , 95 min. # Acud Kino 1-2, BrotfabrikKino, fsk am

Oranienplatz 1

Largo Winch II: The Burma Conspiracy—Largo Winch (Tome 2) Abenteuer, Action, Thriller—Largo Winch (Tome 2), F/B/D, 2011, R: Jerome Salle, D: Tomer Sisley, Sharon Stone, Ulrich Tukur, 119 min. # CineStar im Sony Center 7 (OmenglU)

Lollipop Monster (Preview)

Drama, D, 2011, R: Ziska Riemann, D: Sarah Horváth, Nicolette Krebitz, Thomas Wodianka, 93 min. # Sommerkino Kulturforum am

Potsdamer Platz

Midnight in Paris

Komödie, Liebesfilm, E/USA, 2011, R: Woody Allen, D: Owen Wilson, Rachel McAdams, Kathy Bates, 94 min. # Adria, Astor Film Lounge, Capitol,

Filmpalast Alexanderplatz 4, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 9, CineStar Hellersdorf 4, CineStar Tegel 1, CineStar Tegel 9, Kino Spreehöfe 1, Thalia Movie Magic 1, UCI Kinowelt am Eastgate 2, UCI Kinowelt am Eastgate 8, UCI Kinowelt Colosseum 7, UCI Kinowelt Friedrichshain 3, UCI Kinowelt Gropius Passagen 3, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Saint (2010)

Horror, Komödie—Sint, NL, 2010, R: Dick Maas, D: Huub Stapel, Egbert-Jan Weeber, Caro Lenssen, 85 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 7

(OmenglU)

Die Schlümpfe (2011)

Animation—The Smurfs, USA, 2011, R: Raja Gosnell, D: , 103 min. # Astra Filmpalast 1-5, Blauer Stern

Pankow 1-2, CinemaxX Potsdamer Platz 1-19, CineMotion Hohenschönhausen 4, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Neukölln 1-9, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 7, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 5, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 6, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 7, CineStar Hellersdorf 4, CineStar Hellersdorf 9, CineStar Tegel 2, CineStar Tegel 6, Kino in der Kulturbrauerei 1-8, Kino Spreehöfe 1, Die Kurbel 1, Thalia Movie Magic 1, Toni, UCI Kinowelt am Eastgate 3, UCI Kinowelt am Eastgate 4, UCI Kinowelt am Eastgate 8, UCI Kinowelt Colosseum 1, UCI Kinowelt Colosseum 5, UCI Kinowelt Colosseum 10, UCI Kinowelt Friedrichshain 4, UCI Kinowelt Friedrichshain 6, UCI Kinowelt Friedrichshain 7, UCI Kinowelt Gropius Passagen 4, UCI Kinowelt Gropius Passagen 6, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Shopping Girls— Galerianki

CinemaxX Potsdamer Platz 1-19, CineStar im Sony Center 4 (OV), CineStar im Sony Center 5 (OV), CineStar Tegel 4, Delphi, Filmkunst 66 Kino 1 (OmU), Filmtheater am Friedrichshain 1 (OmU), Hackesche Höfe Kino 1 (OmU), International, Kino in der Kulturbrauerei 1-8, Odeon (OmU), Passage 1, Thalia Babelsberg 1, Yorck

Planet der Affen: Prevolution

Science-Fiction, Thriller—Rise of the Planet of the Apes, USA, 2011, R: Rupert Wyatt, D: James Franco, John Lithgow, Andy Serkis, 105 min. # Astra Filmpalast 1-5, CinemaxX

Potsdamer Platz 1-19, CineMotion Hohenschönhausen 9, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Neukölln 1-9, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 1, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 3, CineStar CUBIX

Drama—Galerianki, PL, 2009, R: Katarzyna Roslaniec, D: Anna Karczmarczyk, Dagmara Krasowska, 82 min. # fsk am Oranienplatz 1 (OmU),

Krokodil (OmU)

Sommer in Orange

Komödie, D, 2011, R: Marcus H. Rosenmüller, D: Petra SchmidtSchaller, Georg Friedrich, Brigitte Hobmeier, 110 min. # Blauer Stern Pankow 1-2, CinemaxX

Potsdamer Platz 1-19, Filmtheater am Friedrichshain 2, Hackesche Höfe Kino 2, Kant Kino 1, Kino in der Kulturbrauerei 1-8, Moviemento 1, Neues Off, Thalia Babelsberg 1

Super (2010)

Action, Drama, Komödie—Super!, USA, 2010, R: James Gunn, D: Rainn Wilson, Ellen Page, Liv Tyler, 96 min. # CinemaxX Potsdamer Platz 7 (OV)

Super 8 (2011)

Science-Fiction, Thriller—Super 8, USA, 2011, R: J. J. Abrams, D: Kyle Chandler, Elle Fanning, Joel Courtney, 112 min. # Astra Filmpalast 1-5, CinemaxX

Potsdamer Platz 1-19, CineMotion Hohenschönhausen 8, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Neukölln 1-9, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 9, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 1, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 3, CineStar Hellersdorf 6, CineStar im Sony Center 4 (OV), CineStar Tegel 5, Kino in der Kulturbrauerei 1-8, Kino Spreehöfe 1, Die Kurbel 1, Thalia Movie Magic 1, UCI Kinowelt am Eastgate 4, UCI Kinowelt Colosseum 8, UCI Kinowelt Colosseum 9, UCI Kinowelt Colosseum 9 (OV), UCI Kinowelt Friedrichshain 6, UCI Kinowelt Gropius Passagen 6, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Swansong—Swansong: Story of Occi Byrne

Drama—Swansong: Story of Occi Byrne, IR, 2009, R: Conor McDermottroe, D: Martin McCann, Jodie Whittaker, Marcella Plunkett, min. # Eiszeit 1 (OmU), Hackesche Höfe

Kino 3 (OmU)

Westwind (Preview)

Drama, D, 2011, R: Robert Thalheim, D: Friederike Becht, Luise Heyer, Franz Dinda, 90 min. # Filmtheater am Friedrichshain 1,

Radio EINS-Freiluftkino Friedrichshain, Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz, Thalia Babelsberg 1, Thalia Babelsberg 2

What a Man (Preview)

Kino

x Inde und rts ta Neus

Komödie, D/USA, 2011, R: Matthias Schweighöfer, D: Sibel Kekilli, Matthias Schweighöfer, Elyas M’Barek, 94 min. # Astra Filmpalast 1-5, CinemaxX

Potsdamer Platz 1-19, CineMotion Hohenschönhausen 4, Cineplex Alhambra 1-7, Cineplex Spandau 1-5, Cineplex Titania Palast 1-7, CineStar—Der Filmpalast Treptower Park 7, CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz 7, CineStar Hellersdorf 9, CineStar Tegel 8, Kino in der Kulturbrauerei 1-8, Thalia Movie Magic 1, UCI Kinowelt Potsdam Center 1

Wir schaffen das schon— Si può fare

Komödie—Si può fare, I, 2008, R: Giulio Manfredonia, D: Andrea Bosca, Anita Caprioli, Claudio Bisio, 111 min. # Moviemento 3 (OmU) Alle Angaben ohne Gewähr

Wegen des großen Erfolgs zurück auf der Leinwand! Zusatzshows: 22.08.2011 um 20 Uhr 17.09.2011 um 17 Uhr

05.09.2011 um 20 Uhr 26.09.2011 um 20 Uhr

Karten und Infos unter www.UCI-KINOWELT.de Vorteilspreis für ADAC Mitglieder!

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

5 x in Berlin und Potsdam: Am Eastgate s (030) 93 03 02 60 Colosseum s (030) 440 19 200 Friedrichshain s (0 30) 42 20 42 20 Gropius Passagen s (030) 666 8 1234 Potsdam s (0331) 233 7 233

15

030_25_KINO_Programm_18_2011.qxd

Kino m ram g o r p ben ohne Gewähr

15.08.2011

18:58

Sa/So/Mi 1000, 1230 Resturlaub tgl. 1730, Do-Di 2015, 2230 Super 8 (2011) Do-Di 2000, 2230 3D: Green Lantern Do-Di 2230 Mr. Poppers Pinguine Sa/Mi 1000 Der Zoowärter Sa/Mi 1200 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000, 2230

3D, Preview: Final Destination V Mi 2015, 2230 Preview: What a Man Mi 2015, 2230

Babylon Kreuzberg

Adria

Steglitz, Schloßstr. 48 %0180/505 07 11 $+§Rathaus Steglitz, &148, 170, 185, 186, 277 ! 376 Å ë Di Behindertenzugänglich, â Midnight in Paris tgl. 1530, 1745, 2000, Fr/Sa 2215 Matinee: Berlin, wie es war So 1130 The King’s Speech So 1315

Arsenal Berlin

Tiergarten, Potsdamer Str. 2 %26 95 51 00 $+§Potsdamer Platz, &200, 248, 348 ! 314 SDDS-Digital å Å ? âÑ

Kino

Kino 1

News from South Africa: Last Grave at Dimbaza (OV); m. Einf. Do 1900 Magical History Tour: Diese Nacht - Nuit de chien (OmenglU) Fr 2000 Magical History Tour: Gefährliche Liebschaften (1989) - Dangerous Liaisons (OV) Sa 2000 Wieland Speck: Westler; anschl. Gespr. m. Gast So 2000 Andrej Tarkowskij: Andrej Rubljow (OmU) Mo 1900 News from South Africa: Conversations on a Sunday Afternoon (OV) Di 2000 Künstlerinnenprogramm Eröffnung: Absent Present; m. Vorfilm u. anschl. Disk. m. Gast Mi 2000

Kino 2

Wieland Speck: Spur der Bären - 60 Jahre Berlinale Do 2030 Wieland Speck: Escape to Life - Die Klaus und Erika Mann-Story; m. Vorfilm Fr 2030 News from South Africa: Shot Down (OV); m. Einf. Sa 1900 Rising Stars, Falling Stars: Anders als die anderen (1919); m. Live-Musikbegl. Sa 2115 Magical History Tour: Ludwig II. (1972) Le crépuscule des dieux (OmU) So 1900 Wielans Speck: Filmausschnitte zur Finissage Mo 2000 Abisag Tüllmann: Die Reise nach Lyon; anschl. Gespr. m. Gästen Di 1930 Magical History Tour: Gefährliche Liebschaften (1989) - Dangerous Liaisons (OV) Mi 1930

Astor Film Lounge

Charlottenburg, Kurfürstendamm 225 %883 85 51 §Kurfürstendamm, $Zoologischer Garten, &M19, M29, 109, 146, 149, 249 ! 480 å Ç ? á Ñ

Midnight in Paris tgl. 1530, Fr-Mi 1745, Fr-Mo/Mi 2015, 2230, Di 2245

Astra Filmpalast

Treptow, Sterndamm 68 %636 16 50 $Schöneweide, =27, 67, &X11, 160, 265 ! 919 Å ë Mo, Di, Mi ? ì â Kino 1-5

3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1500, 1730, Sa/So/Mi 1000, 1230 3D: Cars II tgl. 1500, Sa/So/Mi 1000, 1230 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1500, 1730, 2015, 2230 Plötzlich Star tgl. 1500, Sa/So/Mi 1000, 1230 3D: Captain America (2011) tgl. 1500, 1730, 2000, 2230 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1730, Do-Di 2000,

16

Kreuzberg, Dresdener Str. 126 %61 60 96 93 §Kottbusser Tor, &M29 ! 264 Å ë Di, Mi, Blauer Montag ? Kino A

Blue Valentine (OmU) tgl. 1730, 2000, 2230

Kino B

Toast (OmU) tgl. 1715, 1930, 2145

Bali

Zehlendorf, Teltower Damm 33 %811 46 78 $Zehlendorf, &X10, 101, 112, 115, 285, 623, N10, N11, N12 ! 110 Ç ë Di, Mi ? Knut und seine Freunde Do-So 1600 Das Labyrinth der Wörter - La tete en friche (OmU) tgl. 1800 Beginners (2010) (OmU) tgl. 2030

Blauer Stern Pankow

Pankow, Hermann-Hesse-Str. 11 %47 61 18 98 =M1, &107; 150; 250 ! 295 Å ë Di, Mi ? â Kino 1-2

3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1545 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1600, Sa/So 1345 Die anonymen Romantiker tgl. 1815, 2015 Sommer in Orange tgl. 1815, 2030 3D: Kung Fu Panda II Sa/So 1400

BrotfabrikKino

Weißensee, Prenzlauer Promenade 3 %471 40 01 =M2, M13, 12, &N58 ! 60 Ç ë Do ?

Kümmel baut tgl. 1900 Aquele querido mes de Agosto - Our Beloved Month of August (OmenglU) tgl. 2100

Capitol

Zehlendorf, Thielallee 36 %831 64 17 §Thielplatz, &110, 111 ! 162 Ç ë Di, Mi, Blauer Montag Behindertenzugänglich Midnight in Paris tgl. 1400, 1600, 1815, 2030, Fr/Sa 2240 Matinee: Die Nordsee von oben So 1000 Matinee: Almanya - Willkommen in Deutschland So 1200

Casablanca

Treptow, Friedenstr. 12-13 %677 57 52 $Adlershof ! 84 Ç ë Di Behindertenzugänglich, â Schwerhörigenanlage Mr. Nice (2010) Do 1800, Fr 2230, Sa 2015, Di 2030 The Tree of Life (2011) Do 2015, Fr 2000, Sa 1545 Beginners (2010) Fr 1615, Sa 1815, Di 1600 Arschkalt Fr 1815, Sa 2230, Mo 1830, Mi 2015 Kung Fu Panda II Sa 1400, So 1430

Almanya - Willkommen in Deutschland So 1615 Larry Crowne So 1815, Mi 1630 Joschka und Herr Fischer So/Mo 2015, Di 1800 Source Code Mi 1830

Seite 16

Selected Features: The Veteran (2011) (OV) Mi 1645 Closing Night: Attack the Block (OV) Mi 2130

Central Hackescher Markt

Mitte, Rosenthaler Str. 39 %28 59 99 73 §Weinmeisterstr., $Hackescher Markt, =2, 3, 4, 5, 15, 53 ! 164 Ç ë Di, Mi

Cineplex Alhambra

Wedding, Seestr. 94 %0180/505 03 11 §Seestr., =23, 50, &20, 126 ! 1434 SDDS-Digital Å å ë Di ? â

Kino 1

True Grit (2010) (OmU) tgl. 1515 Naokos Lächeln - Noruwei no mori (OmU) tgl. 1715 Four Lions (OmU) tgl. 1930 I’m Still Here (OmU) tgl. 2130 Berlin Calling (DFmenglU) tgl. 2330 Soul Kitchen (DFmenglU) Sa 1330 Banksy: Exit Through the Gift Shop (OmU) So 1330

Kino 2

Black Swan (OmU) tgl. 1600 Angele und Tony - Angèle et Tony (OmU) tgl. 1800, Do-So/Di/Mi 1945 Mr. Nice (2010) (OmU) tgl. 2130 Win Win (OV) Do/Fr/Mo-Mi 2345 Der kleine Maulwurf (1963-1975) Sa/So 1445 Source Code (OV) Sa/So 2345 Preview: Giulia geht abends nie aus Giulia non esce la sera (OmU) Mo 1945

Cinema Paris

Charlottenburg, Kurfürstendamm 211 %881 31 19 §Uhlandstr., $Savigny-Platz, &M19; M29; 109; N4; N10; N19; N21; N27 ! 325 Å ë Di, Mi, Blauer Montag Die anonymen Romantiker tgl. 1630, 2030, Sa/So 1430 Die anonymen Romantiker - Les émotifs anonymes (OmU) tgl. 1830 Matinee: Nichts zu verzollen - Rien à déclarer (OmU) So 1200

Cinema am WaltherSchreiber-Platz Schöneberg, Bundesallee 111 %852 30 04 §Walther-Schreiber-Platz, $Feuerbachstr., &148, 176, 182, 185, 186 ! 130 à Das Blaue vom Himmel (2010) Do/Sa/Mo/Mi 1730, Fr/So/Di 2000, Fr 2230 Beginners (2010) Do/Sa/Mo/Mi 2000, Fr/So/Di 1730, Sa 2230 Pippi im Taka-Tuka-Land Sa/So 1500

CinemaxX Potsdamer Platz

Tiergarten, Potsdamer Platz 5 %018 05/24 63 62 99 $+§Potsdamer Platz, &148; 200; 248; 348; N5; N52; TXL ! 3596 SDDS-Digital å Å ë Di ? â Kino 1-19

Homies - Greif nach den Sternen (2011) tgl. 1230, 1445 Plötzlich Star tgl. 1240, 1515, 1750 Der Zoowärter tgl. 1300, 1530, 1800 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1800, DoMo/Mi 1300, 1530, Di 1230, 1500 Mr. Poppers Pinguine tgl. 1315 Kung Fu Panda II tgl. 1330, Sa/So 1110 Die Schlümpfe (2011) tgl. 1330, 1600, Sa/So 1045 Midnight in Paris tgl. 1330, 1600, 1830, 2100, 2330, Sa/So 1100 Gregs Tagebuch 2: Gibt’s Probleme? tgl. 1400 Cars II tgl. 1400, Sa/So 1120 3D: Captain America (2011) tgl. 1400, 1700, 2000, 2310, Sa/So 1100 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1410, 1650, 2320, Do-Mo/Mi 2030, Sa/So 1130, Di 1930 Pirates of the Caribbean IV: Fremde Gezeiten tgl. 1420 3D: Cars II tgl. 1430, 1710, Sa/So 1130 Resturlaub tgl. 1430, 1700, 2215, DoMo/Mi 1930, Sa/So 1200 Sommer in Orange tgl. 1430, 1715, 2000, 2245, Sa/So 1145 Crazy, Stupid, Love tgl. 1450, 1740, 1945, 2315, Sa/So 1200 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1500, 1800, 2100, Sa/So 1200

Kino 1-7

Hangover II tgl. 1545, 1815, 2045, 2330 Alles koscher! tgl. 1550 Die anonymen Romantiker tgl. 1630, 2115 Die Einsamkeit der Primzahlen tgl. 1640 Brautalarm tgl. 1700, 1945, 2250 Blue Valentine tgl. 1730, 2010 Nichts zu verzollen tgl. 1815, 2050, 2325 Bad Teacher tgl. 1830, 2100, 2330 Super 8 (2011) tgl. 1830, 2320, Do-Di 2030 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Di 1930 The Tree of Life (2011) tgl. 1930 Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes tgl. 2030 Company Men (2010) tgl. 2040 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes tgl. 2230 Der Mandant tgl. 2240 Barneys Version tgl. 2245 3D: Green Lantern tgl. 2245 Insidious tgl. 2315 Larry Crowne Sa/So 1050 The King’s Speech Sa/So 1115 Werner - Eiskalt! Sa/So 1150 3D, Preview: Final Destination V Di 2000 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000 Preview: What a Man Mi 2030

Kino 7

Fantasy Filmfest 2011: Midnight Madness: Red State (OV) Do 1300, Fr 2345 Opening Night: Don’t Be Afraid of the Dark (OV) Do 1500 Fresh Blood: Territories (2010) (OV) Do 1700 Fresh Blood: Kalevet - Rabies (OmenglU) Do 1915 Selected Features: The Innkeepers (OV) Do 2130 Midnight Madness: Kommandør Treholt & ninjatroppen - Norwegian Ninja (OmenglU) Do 2345 Focus Asia: Shaolin (2011) (OmenglU) Fr 1230 Selected Features: A Lonely Place to Die (OV) Fr 1500 Selected Features: The Last Death (OmenglU) Fr 1700 Selected Features: Urban Explorer (OmenglU) Fr 1900 Special Screening: Cowboys & Aliens (OV) Fr 2130 TV Special Screening: The Walking Dead (OV) Sa 1230 Focus Asia: Tsumetai nettaigyo - Cold Fish (OmU) Sa 1400 Director’s Spotlight: Super (2010) (OV) Sa 1645 Fresh Blood: Hell (2011) Sa 1900 Special Screening: 3D: Final Destination V (OV) Sa 2130 Selected Features: The Dead (2010) (OV) Sa 2345, Mi 1245 Selected Features: In Your Hands Contre toi (OmenglU) So 1300 Get Shorty - Internationales Kurzfilmprogramm (OV) So 1445, Mo 1245 Centerpiece: Perfect Sense (OV) So 1700, Di 1500 Fresh Blood: Premiere: Snowtown (2011) (OV) So 1900 Selected Features: DeadHeads (OV) So 2130, Di 2345 Selected Features: Point Blank (2010) (OmU) So 2345 Selected Features: Cat Run (OV) Mo 1500 Selected Features: F (2010) (OV) Mo 1700 Fresh Blood: Kill List (OV) Mo 1900 Midnight Madness: Chillerama (OV) Mo 2100 Midnight Madness: Saint (2010) (OmenglU) Mo 2345 Selected Features: The Woman (2011) (OV) Di 1300, Mi 1900 Selected Features: 3D: The Mortician (OV) Di 1700 Focus Asia: 3D: Sex and Zen: Extreme Ecstasy (OmenglU) Di 1900 Selected Features: Hesher (OV) Di 2100, Mi 1445

3D: Cars II tgl. 1230, 1445 Plötzlich Star tgl. 1230, 1450, 1730 Der Zoowärter tgl. 1245, 1500 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1300, 1520, Do-Mo/Mi 1745 Cars II tgl. 1300, 1515 Mr. Poppers Pinguine tgl. 1315 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1400, 1700, Do-Di 2000, Do-Sa 2300 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1515, 1745, 2015, Do-Sa 2250 3D: Captain America (2011) tgl. 1700, 1945, Do-Sa 2245 Crazy, Stupid, Love tgl. 1720, 2000, DoSa 2240 Super 8 (2011) tgl. 1740, Do-Mo/Mi 2015, Do-Sa 2245 3D: Green Lantern Do-Mo/Mi 2010 Resturlaub Do-Di 2010, Do-Sa 2250 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II - Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2 (OV) Do-Sa 2245 3D: The Final Destination IV: The Death Trip / 3D, Preview: Final Destination V Di 1800 Sneak Preview Di 2000 Preview: What a Man Mi 2000 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Cineplex Neukölln

Neukölln, Karl-Marx-Str. 66 %0180/50 50 644 §Rathaus Neukölln, &104, 194 ! 2553 SDDS-Digital å Å ë Di, Mi, Do ? â Kino 1-9

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1445, Sa/So 1230 3D: Cars II tgl. 1450, Sa/So 1230 Plötzlich Star tgl. 1500, 1730, Sa/So 1230 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1500, DoMo/Mi 1730, Sa/So 1245 Der Zoowärter tgl. 1500, Sa/So 1245 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1500, 1730, 2015, Do-Sa 2300 Super 8 (2011) tgl. 1515, 1745, Do-Di 2015, Do-Sa 2245 Cars II tgl. 1515, 1745, Sa/So 1245 Resturlaub tgl. 1515, 1740, 2000, Do-Sa 2230 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1700, 2000, Do-Sa 2250 3D: Captain America (2011) tgl. 1715, 2000, Do-Sa 2245 Crazy, Stupid, Love tgl. 1715, 2000, DoSa 2240 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Mo/Mi 2000, Do-Sa 2245 Brautalarm tgl. 2000 Insidious Do-So/Di/Mi 2015, Do-Sa 2245 Our Grand Despair - Bizim buyuk caresizligimiz (OmU) Do-Sa 2245 Rio (2011) Sa/So 1245 Kung Fu Panda II Sa/So 1245 Mr. Poppers Pinguine Sa/So 1300 Sneak Preview Mo 2000 The Final Destination IV: The Death Trip / 3D, Preview: Final Destination V Di 1800 3D, Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Cineplex Spandau

Spandau, Havelstr. 20 %0180/505 02 11 §Altstadt Spandau, &133; 137; N33 ! 1015 Å å ë Di ? â Kino 1-5

3D: Kung Fu Panda II tgl. 1000 Der Zoowärter tgl. 1000, 1440 3D: Cars II tgl. 1000, 1220, 1440 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1000, 1230, 1500, 1730 Cars II tgl. 1000, 1215 Die Schlümpfe (2011) tgl. 1200, 1500 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1215 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1430, 1700, 2000, Do-Sa 2250

? Behindertengerecht // ã Dolby - Stereo // Ç Dolby - SR // Å Dolby - SR - Digital // å Digital - Ton - System á THX // à Stereo // í mono // Ñ 70mm // â Klimatisiert // ! Plätze // ë Kinotage // ì Schwerhörigenanlage

030_18_16

3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Mo/Mi 1700, 2000 3D: Captain America (2011) tgl. 1700, 1945, Do-Sa 2240 Resturlaub tgl. 1730, Do-Di 1930, Do-Sa 2200 Brautalarm Do-So/Di 2015 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Do-Sa 2230 Super 8 (2011) Do-Sa 2300 Sneak Preview Mo 2015 3D: The Final Destination IV: The Death Trip / 3D, Preview: Final Destination V Di 1800 Preview: What a Man Mi 2000 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Cineplex Titania Palast

Steglitz, Schloßstr. 5-6 %0180/505 05 20 §Walter-Schreiber-Platz, $Feuerbachstr., &M48, 176, 182, 186 ! 1220 Å å ë Di ? â

CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz Mitte, Rathausstr. 1 $+§Alexanderplatz ! 2451 Å ë Di ? â Kino 1

Larry Crowne Do/Mo/Mi 1115 Plötzlich Star tgl. 1350 Brautalarm tgl. 1930, 2230, Do-Mo 1630 Resturlaub Fr-So/Di 1115 Super 8 (2011) Di/Mi 1630

Kino 2

Homies - Greif nach den Sternen (2011) tgl. 1100, 1310, 1530 Nichts zu verzollen tgl. 1750 Bad Teacher tgl. 2030 Hangover II Do/So/Mo/Mi 2300 Insidious Fr/Sa/Di 2300

Kino 3

Cars II tgl. 1145, 1650 Der Zoowärter tgl. 1420 Super 8 (2011) tgl. 2215, Do-Mo 1930 Crazy, Stupid, Love Di/Mi 1930

Kino 4

Kino 1-7

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1000, Do-Mo/Mi 1715 Der Zoowärter tgl. 1000, 1210 3D: Cars II tgl. 1000, 1220, 1445 Plötzlich Star tgl. 1000, 1215, 1420, 1645 Cars II tgl. 1000, 1440 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1000, 1220, 1500, 1730 Die Schlümpfe (2011) tgl. 1000, 1215 Mr. Poppers Pinguine tgl. 1215 Kung Fu Panda II tgl. 1240 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1420, 1720, 2015, 2245 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1430, Do-Mo/Mi 2000 3D: Captain America (2011) tgl. 1435, 1715, 2000, 2245 Crazy, Stupid, Love tgl. 1650, 1930, 2215 Resturlaub tgl. 1715, 2215, Do-Di 1945 Die anonymen Romantiker Do/Fr/So-Mi 1910 Nichts zu verzollen Do-Di 2000, DoSo/Di/Mi 2240 Super 8 (2011) tgl. 2300, Do/Fr/So-Mi 2100 Preview: What a Man Sa/Mi 2000 Sneak Preview Mo 2300 3D: The Final Destination IV: The Death Trip / 3D, Preview: Final Destination V Di 1800 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

CineStar - Der Filmpalast Treptower Park Treptow, Am Parkcenter, Elsenstr. 115-116 $Treptower Park, &104; 166; 194; 265; 365 ! 2404 Å å ë Di, Do ? â Kino 1

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1440, 1720, Do-Di 2000, Do-Sa 2250 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 2

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1440 Resturlaub tgl. 1740, 2015, Do-Sa 2300

Kino 3

Plötzlich Star tgl. 1420 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1650, Do-Di 1950 Green Lantern Do-Sa 2300 Planet der Affen: Prevolution Mi 2000

Kino 4

Der Zoowärter tgl. 1730, Do/Fr/Mo-Mi 1510 Insidious tgl. 2010 Hangover II Do-Sa 2250 Kung Fu Panda II Sa/So 1510

Kino 5

3D: Cars II tgl. 1415 3D: Captain America (2011) tgl. 1650, 1940, Do-Sa 2240

Kino 6

Crazy, Stupid, Love tgl. 1430, 1715, 2010, Do-Sa 2300

Kino 7

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1430, 1700 Brautalarm Do-Di 1930, Do-Sa 2230 Preview: What a Man Mi 2015

Kino 8

Homies - Greif nach den Sternen (2011) tgl. 1500, 1730 Nichts zu verzollen tgl. 2000 Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Do-Sa 2250

Kino 9

15.08.2011

Cars II tgl. 1440, 1715 Super 8 (2011) tgl. 1950, Do-Sa 2240

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1100, 1330, Mi 2025 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1615, 2255, Do-Di 1935

Kino 5

3D: Die Schlümpfe (2011) Do-Mo/Mi 1110, 1345, 1630 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Mo/Mi 1915 3D: Green Lantern Do/So/Mo/Mi 2230 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Fr/Sa 2230 Crazy, Stupid, Love Di 1100, 1400, 1700, 2300 3D, Preview: Final Destination V Di 2000

Kino 6

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1200, 1445 Resturlaub tgl. 1730, 2020, 2315

Kino 7

Crazy, Stupid, Love Do-Mo/Mi 1130, 1410, 1700, 2300, Do-Mo 2000 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1555, Di 1100, 1325 Preview: What a Man; m. Gästen Di 1830 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Di 2130 Preview: What a Man Mi 2015

Kino 8

3D: Cars II tgl. 1100 3D: Captain America (2011) tgl. 1335, 1635, 2250, Do-Di 1940 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 9

3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1120 3D: Cars II tgl. 1440 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1730, 2315, Do-Di 2025 3D: Captain America (2011) Mi 2010

CineStar EVENT Cinema

Tiergarten, Potsdamer Str. 4 $+§Potsdamer Platz, &TXL248, TXL348 ! 400 SDDS-Digital Å ë Di ?â 3D: African Adventure: Safari im Okavango Do/Sa/Di 1100, Fr/So/Di 1300, Mi 1200 3D: Sea Rex - Reise in die Zeit der Dinosaurier Do-Di 1200, Do/Mi 1300, So 1100 3D: Captain America (2011) tgl. 1400, 1650, 1945, Do-So/Di/Mi 2240 3D: The Ultimate Wave Tahiti Fr/Mi 1100, Mo 1300 3D: Legenden der Luftfahrt Mo 1100

CineStar Hellersdorf

Hellersdorf, Stendaler Str. 25 §Hellersdorf, =6, 18, &154, 54S, 195, 195S ! 2754 å Å ë Di, Do Behindertenzugänglich, â

18:58

Seite 17

3D: Cars II Do-So/Di/Mi 1400, So 1100 3D: Captain America (2011) tgl. 1650, 1945, Fr/Sa 2240

Kino 4

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1700, 1950, Do-So/Di/Mi 1410, Fr/Sa 2235 Die Schlümpfe (2011) So 1115

Kino 5

Plötzlich Star Do-So/Di/Mi 1430 Nichts zu verzollen tgl. 1715, 2000, Fr/Sa 2245 Matinee: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil I So 1130

Kino 6

Mr. Poppers Pinguine Do-So/Di/Mi 1430 Super 8 (2011) tgl. 1705, 1950, Fr/Sa 2240

Kino 7

Resturlaub tgl. 1650, 1940, Do-So/Di/Mi 1400, Fr/Sa 2220

Kino 8

Crazy, Stupid, Love tgl. 1715, 2000, DoSo/Di/Mi 1430, Fr/Sa 2245

Kino 9

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1655, DoSo/Di/Mi 1415 Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Do-Di 1930 Insidious Fr/Sa 2250 Preview: What a Man Mi 2015

Kino 10

Cars II tgl. 1715, Do-So/Di/Mi 1430 Bad Teacher Do-Di 2000 Green Lantern Fr/Sa 2235 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 11

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1650, 1950, DoSo/Di/Mi 1400 Hangover II Fr/Sa 2250

Kino 12

Kung Fu Panda II Do-So/Di/Mi 1430 Larry Crowne tgl. 1700 Brautalarm tgl. 1930, Fr/Sa 2230

CineStar im Sony Center

Tiergarten, Potsdamer Str. 4 $+§Potsdamer Platz, &TXL248, TXL348 ! 2260 SDDS-Digital Å ë Di, Do ? â á Kino 1

Crazy, Stupid, Love (OV) tgl. 1345, 1635, 1930 Blue Valentine (OV) Do-So/Di/Mi 2230

Kino 2

3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II - Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2 (OV) tgl. 1640, Do/Fr/Mo-Mi 1340, Do/Di 2240, FrMo/Mi 1935 Sneak Preview (OV) Do 2000 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes - Transformers: Dark of the Moon (OV) Fr-So 2240 3D: Pina (2010) Sa/So 1400 3D, Preview: Final Destination V (OV) Di 2000 3D: Green Lantern (OV) Mi 2240

Kino 3

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1430, 1715, Do-Di 2015, Do-Sa 2310 Larry Crowne Sa 1125 Kung Fu Panda II So 1125 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 5

Midnight in Paris (OV) tgl. 1740, DoSo/Di/Mi 1515, 2255, Do-Di 2020 Preview: Cowboys & Aliens (OV) Mi 2000

Kino 6

Kino 3

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

CineStar Tegel

Bad Teacher (OV) Do-So 1500, Mo-Mi 1800 The Tree of Life (2011) (OV) Do-So 1730 Super 8 (2011) (OV) Do-Di 2035, Fr/Sa 2315, Di/Mi 1500 X-Men: Erste Entscheidung - X-Men: First Class (OV) Do/Mi 2315 Hangover II (OV) So/Di 2315 Midnight in Paris (OV) Mo 1515, Mi 2020

Kino 4

Fantasy Filmfest 2011: Selected Features: Largo Winch II: The Burma Conspiracy - Largo Winch (Tome 2) (OmenglU) Do 1430, Fr 1900 Selected Features: 22 mei - 22nd of May

Der Zoowärter tgl. 1655, 1920, DoSo/Di/Mi 1420 Pirates of the Caribbean IV: Fremde Gezeiten Fr/Sa 2200 Rio (2011) So 1200

Planet der Affen: Prevolution - Rise of the Planet of the Apes (OV) tgl. 1700, 2000, Do-Di 1400, Do-So/Di/Mi 2255

Reinickendorf, Am Borsigturm 2 §Borsigwerke, $Tegel, &133 ! 2310 SDDS-Digital å Ç ë Di, Do ? â á

Kino 2

Homies - Greif nach den Sternen (2011) tgl. 1650, 1915, Do-So/Di/Mi 1420 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Fr/Sa 2200 Cars II So 1130

Kino 8

3D: Captain America (2011) (OV) tgl. 1645, 1950, Do-So/Di/Mi 2250, Do/Fr/Mo-Mi 1350 3D: Cars II (OV) Sa 1350 3D: Die Schlümpfe (2011) - The Smurfs (OV) So 1350

Die Schlümpfe (2011) - The Smurfs (OV) tgl. 1325 Larry Crowne (OV) Do-Sa 1545 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II - Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2 (OV) tgl. 1815 Brautalarm - Bridesmaids (OV) tgl. 2115 Cars II (OV) So 1545 Plötzlich Star - Monte Carlo (OV) Mo-Mi 1545

Kino 1

(OmenglU) Do 1700 Focus Asia: Shaolin (2011) (OmenglU) Do 1845 Selected Features: American Translation (OmenglU) Do 2130 Selected Features: Repeaters (OV) Do 2345 Selected Features: The Valdemar Legacy - La herencia Valdemar (OmenglU) Fr 1300 Fresh Blood: Sala samobojcow - Suicide Room (OmenglU) Fr 1500 Selected Features: War Games - At the End of the Day (2010) (OV) Fr 1715 Selected Features: The Revenant (OV) Fr 2130 Selected Features: Yellow - Cruzando el límite (OmenglU) Fr 2345 Selected Features: False Trail - Jägarna II (OmenglU) Sa 1230 Selected Features: Hideaways (OV) Sa 1500, Mi 1900 Selected Features: Point Blank (2010) À bout portant (OmenglU) Sa 1700 Selected Features: A Horrible Way to Die (OV) Sa 1915, Di 2345 Selected Features: A Lonely Place to Die (OV) Sa 2130 Focus Asia: End of Animal (OmU) Sa 2345 Selected Features: The Valdemar Legacy II: The Forbidden Shadow - La herencia Valdemar II: La sombra prohibida (OmenglU) So 1300 Fresh Blood: On The Ice (OV) So 1500 Selected Features: Cold Prey III: The Beginning - Fritt vilt III (OmenglU) So 1700, Mo 1300 Focus Asia: The Lost Bladesman - Guan yun chang (OmenglU) So 1900, Mi 1245 Selected Features: The Assault L’assaut (OmenglU) So/Mi 2130 Fresh Blood: Territories (2010) (OV) So 2345 Selected Features: No Trespassing: Forbidden House - Propriete interdite (OmenglU) Mo 1500 Selected Features: Wasted on the Young (OV) Mo 1700 Selected Features: YellowBrickRoad (OV) Mo 1915 Selected Features: The Prey (2011) - La proie (OmenglU) Mo 2130, Di 1500 Fresh Blood: Kill List (OV) Di 1300 Selected Features: The Holding (OV) Di 1700 Selected Features: The Divide (2011) (OV) Di 1900 Fresh Blood: Grave Encounters (OV) Di 2130 Selected Features: I Am You: Mörderische Sehnsucht - In Her Skin (OV) Mi 1445 Selected Features: Good Neighbours (OV) Mi 1645

Kino 7

Kino 1

Kino 2

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1345, Sa/So 1115 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1630, Do-Di 1945 Bad Teacher Do-Sa 2305 Crazy, Stupid, Love Mi 1945

Kino 3

3D: Cars II tgl. 1420, Sa/So 1125 3D: Captain America (2011) tgl. 1700, 2000, Do-Sa 2300

Kino 4

Der Zoowärter tgl. 1445, Sa/So 1150 Midnight in Paris tgl. 1730, 2020, Do-Sa 2255

Kino 5

Homies - Greif nach den Sternen (2011) tgl. 1425, 1710, Sa/So 1200 Super 8 (2011) tgl. 1950 Insidious Do/Fr 2250 Green Lantern Sa 2250

Kino 6

3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1410, 1650, Sa/So 1140 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Mo/Mi 1925 3D: Green Lantern Do-Sa 2240

3D, Preview: Final Destination V Di 2000

Kino 7

Plötzlich Star tgl. 1415, Sa/So 1145 Resturlaub tgl. 1655, 1935, Do-Sa 2215

Kino 8

Crazy, Stupid, Love tgl. 1400, 1645, DoDi 1945, Do-Sa 2245 Mr. Poppers Pinguine Sa/So 1130 Preview: What a Man Mi 2015

Kino 9

Cars II tgl. 1350, Sa/So 1120 Nichts zu verzollen tgl. 1625 Brautalarm Do-Di 1930 Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Do-Sa 2225 Planet der Affen: Prevolution Mi 2015

Delphi

Charlottenburg, Kantstr. 12a %312 10 26 $+§Zoologischer Garten ! 784 SDDS-Digital Å ë Di, Mi, Blauer Montag Ñ Midnight in Paris tgl. 1400, 1600, 1815, 2030, Fr/Sa 2240

Downstairs-Kino im Filmcafé

Prenzlauer Berg, Schliemannstr. 15 %81 01 90 50 §Eberswalder Str., $Schönhauser Allee ! 28 Dolby à

Belgrad Radio Taxi Do 2030, Fr/Sa 2200 Schlafkrankheit - Maladie du sommeil Fr/Sa 2000 Eat The Movie-Filmfrühstück: Ein Tick anders So 1400 Ein Tick anders So 1930, Di/Mi 2030

Eva-Lichtspiele

Kino

030_25_KINO_Programm_18_2011.qxd

Wilmersdorf, Blissestr. 18 %92 25 53 05 §Blissestr., &101, 104, 249 ! 250 å Ç ë Di Behindertenzugänglich, â Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-So/Di 1500 Nader und Simin: Eine Trennung tgl. 1745 Beginners (2010) tgl. 2030 Mein Freund Knerten Fr-So 1330 Matinee: Fasten auf Italienisch; m. Brunch So 1100 Deutsche Filme nach 1945: Rotation Mo 1545 Der alte dt. Film: Ein ausgekochter Junge Mi 1545

Filmkunst 66

Charlottenburg, Bleibtreustr. 12 %882 17 53 $Savignyplatz, &M19, M29, 109, N9 ! 300 Å å ë Mo, Di, Mi, Do â Kino 1

Toast tgl. 1700 Midnight in Paris (OmU) tgl. 1845, 2045, Fr/Sa 2245 Alles koscher! Sa/So 1500

Kino 1/2

Die Einsamkeit der Primzahlen tgl. 2000, Sa/So 1515 Angele und Tony Fr-Mi 1745 Alles koscher! Fr/Sa 2230

Filmrauschpalast

Tiergarten, Lehrter Str. 35 %394 43 44 §Reinickendorfer Str., $Lehrter Stadtbahnhof, &340 ! 43 í ë Mo, Di, Mi

Four Lions (OmU) tgl. 1800, DoSo/Di/Mi 2000, Do/So/Di/Mi 2200 ab:sicht 05 - subversive Filme: Twenty Cigarettes / El Valley Centro Mo 2000

❥ Singles bekennen Farbe

17

030_25_KINO_Programm_18_2011.qxd

Freiluftkinos 8. Openair Kino Spandau

Spandau, Carl-Schurz-Str. 13 %333 60 81 $+§U7 Rathaus Spandau ! 250 Dolby à Behindertenzugänglich, Fasten auf Italienisch Do 2045 Wasser für die Elefanten Fr 2045 Source Code Sa 2045 Das Labyrinth der Wörter So 2030 Vincent will meer Mi 2030

Autokino auf dem Festplatzgelände

Reinickendorf, KurtSchumacher-Damm 207 %55 57 63 20 &128, X21 ! 360 Dolby à Filmton über Autoradio Autokino, Behindertenzugänglich Resturlaub Do/Fr/So/Di 2115, Sa/Mo/Mi 2330 Brautalarm Do/Fr/So 2300, Sa/Mo/Mi 2115, Di 2330

Kino

Filmtheater am Friedrichshain

Prenzlauer Berg, Bötzowstr. 15 %42 84 51 88 =M4, N54, &142, 200 ! 876 Dolby.Digitalë Di, Mi, Do, Blauer Montag â Behindertenzugänglich, Kino 1

Midnight in Paris (OmU) tgl. 1600, 1815, Do-So/Di/Mi 2030, Do-Sa/Di/Mi 2240 Mein Freund Knerten Sa/So 1415 Matinee: Polnische Ostern So 1200 Premiere: Westwind Mo 2030 Sneak Preview Mo 2300

Kino 2

Sommer in Orange tgl. 1540, 1800, 2030, Do-Sa/Mo-Mi 2250 Matinee: Naokos Lächeln So 1300

Kino 3

Die Einsamkeit der Primzahlen tgl. 1445, 1715, Do-So/Di/Mi 2000 Alles koscher! Do-Sa/Di/Mi 2230, Mo 2300 Matinee: Die Frau die singt So 1200

Kino 4

Die anonymen Romantiker tgl. 1530, 1730, 1930, 2130 Matinee: Nader und Simin: Eine Trennung So 1300

Kino 5

Nichts zu verzollen tgl. 1530, 1745 Blue Valentine tgl. 2000, Do-Sa/Mo-Mi 2230 Im Himmel, unter der Erde - Der jüdische Friedhof Weißensee So 1330

tip-Freilichtbühne am Weißen See

Weißensee, Große See Str. 9-10 %24 72 78 01 =10, 24, &155, 156, 255, 259 ! 500 Dolby à Behindertenzugänglich, Almanya - Willkommen in Deutschland Fr 2100 The King’s Speech Sa 2100 Black Swan Mi 2030

Friedrichshagen

Koepenick, Hinter dem Kurpark 10 %65 01 31 41 $Friedrichshagen ! 1000 Dolby à ë Do Behindertenzugänglich, Beginners (2010) Do 2100 Pirates of the Caribbean IV: Fremde Gezeiten Fr 2100, Di 2030

Almanya - Willkommen in Deutschland Sa 2100 Willkommen bei den Sch’tis So 2100 Eine Insel namens Udo Mo 2030 Larry Crowne Mi 2030

18

15.08.2011

18:58

Radio EINSFriedrichshain

Friedrichshain, Im Volkspark Friedrichshain %29 36 16 29 §Strausberger Platz, =5, 6, 7, 8, 15, 20 ,27 ! 1500 Dolby à Behindertenzugänglich, Biutiful (2010) Do 2100 The Tree of Life (2011) Fr 2100 The Kids Are All Right (2010) So 2030 Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt Mo 2030 Preview: Westwind Di 2030 Berlin - Sinfonie der Großstadt (1927) Mi 2030

Hasenheide

Kreuzberg, Im Volkspark Hasenheide %283 46 03 §U7, U8 Hermannplatz, &104 ! 1000 Dolby à Behindertenzugänglich, Black Swan (OmU) Do 2045 Der Mandant Fr 2045 Kokowääh Sa 2045 Alles koscher! So 2045 Source Code Mo 2045 True Grit (2010) (OmU) Di 2045 We Want Sex Mi 2045

Insel im Cassiopeia

Friedrichshain, Revaler Str. 99 %54 71 32 47 $+§Warschauer Str. ! 500 Dolby à Behindertenzugänglich, Der kleine Nick Do 2100 The King’s Speech (OmU) So 2100 Achtung Berlin: Kurzfilmrolle Mo 2100 Die Relativitätstheorie der Liebe Di 2100

Kreuzberg

Kreuzberg, Innenhof d. Bethanien, Mariannenplatz 2 %29 36 16 28 §U8, U1 Kottbusser Tor, $Ostbahnhof, &129, 140, N 8, N 44 ! 1000 Dolby SR Behindertenzugänglich, Banksy: Exit Through the Gift Shop (OmU) Do 2130 True Grit (2010) (OmU) Fr 2130 Beginners (2010) (OmU) Sa 2030 The King’s Speech (OmU) So 2030 Die Frau die singt - Incendies (OmU) Mo 2130 Black Swan (OmU) Di 2130 Drei (2010) (DFmenglU) Mi 2130

Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz Tiergarten, Kulturforum Matthaikirchplatz 2-6 %89 37 14 31 $+§U2, S1,S2, S25 Potsdamer Platz, &M29, M41 Potsdamer Bruecke ! 500 Dolby à Behindertenzugänglich, Willkommen bei den Sch’tis Do 2045 Almanya - Willkommen in Deutschland Fr 2045 The Tree of Life (2011) Sa 2045 The Fighter (2011) So 2045 Bal - Honig: Honey Mo 2045 Preview: Lollipop Monster Di 2045 Preview: Westwind Mi 2045

Mitte

Mitte, Rosenthaler Str. 39 %28 59 99 73 §Weinmeisterstr., $Hackescher Markt, =2, 3, 4, 5, 15, 53 ! 100 Dolby à Behindertenzugänglich, Wenn die Gondeln Trauer tragen - Don’t Look Now (OmU) Do 2030 Der Himmel über Berlin (DFmenglU) So 2030 Blue Surffilmnacht: Stoked & Broke (OV) u. a. Mo 2030 Die Verachtung - Le mepris (OmU) Di 2030 Mademoiselle Chambon (OmU) Mi 2030

Seite 18

Rehberge

Wedding, Windhuker Str. 52a %29 36 16 20 §Afrikanische Str. ! 1500 à Behindertenzugänglich, Satte Farben vor Schwarz Do 2100 The Tree of Life (2011) Fr 2100 Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Sa 2100 Herzensbrecher - Les amours imaginaires (OmU) So 2030 Nader und Simin: Eine Trennung Mi 2030

Open Air Kino im About Blank

Friedrichshain, Markgrafendamm 24c ! 250 à

The Saddest Music in the World Di 2100

Open Air Kino in der Griesmühle

Neukölln, Sonnenallee 221 ! 250 à The Saddest Music in the World Fr 2100

Sony Ericsson Open Air Schloss Charlottenburg Charlottenburg, Spandauer Damm 10 %018 05/4470 §Richard-Wagner-Platz, &145, 210 ! 1000 Dolby à Behindertenzugänglich, Von Menschen und Göttern Mo 2100 The King’s Speech Di 2100 Kokowääh Mi 2100

Open-Air-Kino Kulturfabrik Moabit

Tiergarten, Lehrter Str. 35 %394 43 44 ! 250 Dolby à Behindertenzugänglich, Überraschungsfilm Fr/Sa 2130

Freiluftkinos fsk am Oranienplatz

Kreuzberg, Segitzdamm 2 %614 24 64 §Kottbusser Tor, &M29, 140 ! 165 à ë Mo, Di Behindertenzugänglich Kino 1

Kümmel baut Do/Sa-Mi 1800 Shopping Girls - Galerianki (OmU) tgl. 2000, 2145 Kümmel baut; m. Gast Fr 1800

Kino 2

Nader und Simin: Eine Trennung Jodaeiye Nader az Simin (OmU) tgl. 1800 Our Grand Despair - Bizim buyuk caresizligimiz (OmU) tgl. 2030 Shit Year (OmU) tgl. 2230

Hackesche Höfe Kino

Mitte, Rosenthaler Str. 40/41 %283 46 03 §Weinmeisterstr., $Hackescher Markt, =M1, M2, M3, M4, M5, M6, M7, 52, 53, &N2, N5, N48, N65, N8, N84 ! 656 å Å ë Mo, Di á â Kino 1

Midnight in Paris (OmU) tgl. 1530, 1745, 2000, 2215, So 1100, 1300

Kino 2

Sommer in Orange tgl. 1445, 1945, 2230 Nader und Simin: Eine Trennung Jodaeiye Nader az Simin (OmU) tgl. 1715, So 1130

Kino 3

Kleine wahre Lügen - Les petits mouchoirs (OmU) tgl. 1430, So 1130 Nichts zu verzollen - Rien à déclarer

(OmU) tgl. 1745, Do-So/Di 2015 Swansong - Swansong: Story of Occi Byrne (OmU) tgl. 2230 filmPOLSKA: Made in Poland (OmU) Mo 2000 TIP JOUR FIXE: Tournee (2010) (OmU) Mi 2000

Kino 4

Ein Sommersandtraum tgl. 1600, 1800, So 1115 Blue Valentine (OmU) tgl. 2000, 2230, So 1315

Kino 5

Der Albaner (OmU) tgl. 1515, 2130, So 1245 Die anonymen Romantiker - Les émotifs anonymes (OmU) tgl. 1730, 1930, So 1045

International

Mitte, Karl-Marx-Allee 33 %247 560 11 §Schillingstr., &N5 ! 551 Å ë Di, Mi, Blauer Montag ? ì Ñ Midnight in Paris tgl. 1500, 1715, 1930, Do-So/Di/Mi 2140, So 1100, 1300 Siegessäule und Teddy präs. MonGay: Die Komplizen (OmU) Mo 2200

Intimes

Friedrichshain, Niederbarnimstr. 15 %29 66 46 33 §Samariterstr. ! 97 à ë Mo, Di, Mi ? Mein Freund Knerten tgl. 1600 Pina (2010) tgl. 1730 Kleine wahre Lügen tgl. 1930 Beginners (2010) tgl. 2215

Kant Kino

Charlottenburg, Kantstr. 54 %319 98 66 §Wilmersdorferstr., $Charlottenburg, &101, 137, 149, 316 ! 585 Ç ë Mo, Di Kino 1

Sommer in Orange tgl. 1530, 1800, 2030, Fr/Sa 2300 Matinee: The Tree of Life (2011) So 1230

Kino 2

Almanya - Willkommen in Deutschland tgl. 1515 Blue Valentine tgl. 1730, 2000, Fr/Sa 2230 Im Himmel, unter der Erde - Der jüdische Friedhof Weißensee So 1315

Kino 3

Mein Freund Knerten Do/Fr/Mo-Mi 1500, So 1315 Beginners (2010) tgl. 1645, 2100 Im Bazar der Geschlechter tgl. 1900 Neues von Pettersson und Findus Sa/So 1500

Kino 4

Nichts zu verzollen tgl. 1500, 1730, 2000, Fr/Sa 2230 Matinee: Die Vaterlosen So 1300

Kino 5

Kleine wahre Lügen tgl. 1500, 2030 Nader und Simin: Eine Trennung tgl. 1800 Matinee: Schlafkrankheit - Maladie du sommeil So 1300

Kino Spreehöfe

Koepenick, Wilhelminenhofstr. 89a %538 95 90 $Schöneweide, =M17, 27, 21, 63, 67 ! 898 SDDS-Digital å Å ë Di ? á Kino 1

Der Zoowärter Do/Sa-Mi 1515, So 1015, 1245 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1515, 1800, So 1015, 1245 3D: Cars II tgl. 1530, So 1030, 1300 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1530, 1745, 2015, Sa 2230, So 1100, 1315 Crazy, Stupid, Love tgl. 1800, 2030, DoDi 1530, Sa 2250, Mi 1415 Brautalarm tgl. 1730 3D: Captain America (2011) tgl. 1730, 2000, Sa 2230 Super 8 (2011) tgl. 2000, Sa 2215 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 2030 Matinee: Mr. Poppers Pinguine So 1030 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II So 1300

Kino in der Kulturbrauerei

Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 36 §Eberswalder Str., =M10 ! 1545 Å ë Di ? â Kino 1-8

Die anonymen Romantiker tgl. 1445, 1645, 1840, 2040, 2240 Gregs Tagebuch 2: Gibt’s Probleme? tgl. 1500 Cars II tgl. 1510, So 1300 Kung Fu Panda II tgl. 1515 Sommer in Orange tgl. 1515, 1740, 2010, 2240 Nichts zu verzollen tgl. 1520, 1745, Do-Di 2000 3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1540, So 1320 Midnight in Paris tgl. 1600, 1815, 2030, 2240 Resturlaub tgl. 1940, 2200, Do-Sa/Mo/Di 1720 Almanya - Willkommen in Deutschland tgl. 1720 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1730 3D: Pina (2010) tgl. 1800 Alles koscher! tgl. 1930, 2200 Super 8 (2011) tgl. 2015, 2245 Blue Valentine tgl. 2020, 2250 The Tree of Life (2011) tgl. 2230 Mein Freund Knerten So 1300 Löwenzahn - Der Film. Die Reise ins Abenteuer So 1300 Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan So 1315 Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus So 1340 Winnie Puuh (2011) So 1415 Nader und Simin: Eine Trennung So/Mi 1710 Preview: What a Man Mi 2015

Die Kurbel

Charlottenburg, Giesebrechtstr. 4 %88 91 59 98 §Adenauerplatz, $Charlottenburg, &M19, M29, X10, 101, 109 ! 625 Å ? â Kino 1

Cars II tgl. 1400, 1600 Die Schlümpfe (2011) tgl. 1400, 1600 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1430 Crazy, Stupid, Love tgl. 1700, 1930, 2200 Larry Crowne tgl. 1800 Resturlaub tgl. 1800, 2015, 2230 Super 8 (2011) tgl. 2000, 2215

Lichtblick-Kino

Prenzlauer Berg, Kastanienallee 77 %44 05 81 79 §Eberswalder Str., =M1 ! 32 à ? â Mauerpark Do 1800, Sa/So 1500 Francois Truffaut-Retrospektive: Geraubte Küsse Do 1930, Sa 1815 Die Nordsee von oben Sa/So 1630, MoMi 1700 Francois Truffaut-Retrospektive: Der Mann, der die Frauen liebte - L’Homme qui aimait les femmes (OmU) Sa/So 2000 Four Lions (OmU) Sa/So 2200, Mo-Mi 2215 Casablanca (OmU) Sa 2359 kurz gesehen: Japan Inside; m. Gast So 1800 Francois Truffaut-Retrospektive: Zwei Mädchen aus Wales und die Liebe zum Kontinent - Les deux Anglaises et le Continent (OmU) Mo-Mi 1830 Francois Truffaut-Retrospektive: Ein schönes Mädchen wie ich - Une belle fille comme moi (OmU) Mo-Mi 2030

Moviemento

Kreuzberg, Kottbusser Damm 22 %692 47 85 §Hermannplatz, &N4, N8, N19, N40, N44 ! 235 à ë Mo, Di, Mi Kino 1

Barneys Version (OV) Do-Sa/Mo-Mi 1245 Sommer in Orange Do-Sa/Mo-Mi 1530, 1800, Do-Di 2030, 2300, So 1400, 1630, Mi 2215 Die Rote Zora (2008) Sa 1030, So 1015

? Behindertengerecht // ã Dolby - Stereo // Ç Dolby - SR // Å Dolby - SR - Digital // å Digital - Ton - System á THX // à Stereo // í mono // Ñ 70mm // â Klimatisiert // ! Plätze // ë Kinotage // ì Schwerhörigenanlage

Matinee: Pornografie und Holocaust Stalags (OmU) So 1230 Premiere: Die Bilder verschwinden automatisch; m. Gästen So 1900 NiNa (2010); m. Gast Mi 2030

Kino 2

Der kleine Nick tgl. 1000

Der kleine Maulwurf (2001) tgl. 1200 Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus tgl. 1330 Die Kinder von Bullerbü tgl. 1500 Wir waren ein Mann (OmU) tgl. 1645 Ein Tick anders tgl. 1845 Ein Sommersandtraum tgl. 2045 Herzensbrecher tgl. 2245

Kino 3

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde tgl. 1130 Mr. Nice (2010) tgl. 1315 Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland tgl. 1545 Die Vaterlosen tgl. 1745 Wir schaffen das schon - Si può fare (OmU) tgl. 2000 I’m Still Here (OV) tgl. 2230

Neues Off

Neukölln, Hermannstr. 20 %62 70 95 50 §Hermannplatz, &104, 144, N19 ! 193 Ç ë Di, Mi, Blauer Montag Behindertenzugänglich Sommer in Orange tgl. 1545, 1800, 2030, Fr/Sa 2250

Odeon

Schöneberg, Hauptstr. 116 %78 70 40 19 §Innsbrucker Platz, $Schöneberg, &104, 146, 148, 187, 204, 348 ! 359 Ç ,ë Di, Mi, Blauer Montag Behindertenzugänglich, Ñ

15.08.2011

Sputnik (höfe am südstern)

Kreuzberg, Hasenheide 54 %694 11 47 §Südstern, &140, 241 ! 92 à ë Mo Kino 1

Mein Leben im Off Do-Di 1800 Die Frau die singt - Incendies (OmU) DoSa/Mo-Mi 2000 Geständnisse - Kokuhaku: Confessions (OmU) Do-Sa/Mo/Mi 2215, So 2145 Der kleine Nick Sa 1430, So 1415 Die Nordsee von oben Sa 1615 Die Relativitätstheorie der Liebe So 1600 Four Lions So 2000 Sound of Noise (OmU) Di 2215, Mi 1800 Almanya - Willkommen in Deutschland; m. Gespr. u. Gast Mi 1500

Kino 2

Joschka und Herr Fischer Do/Fr/Mo-Mi 1800, Sa/So 1630 Beginners (2010) Do/Fr/Mo-Mi 2030, Sa 2045, So 1900 Four Lions Do-Sa/Mo-Mi 2215 The King’s Speech (OmU) Sa/So 1430, Mi 1600 Die Relativitätstheorie der Liebe Sa 1900 Die Frau die singt - Incendies (OmU) So 2100 Kinobar Sound of Noise (OmU) Do-Sa 2230, So 2200 Tom Atkins Blues (OmU) So 2015 Mein Leben im Off Mi 2220

Thalia Movie Magic

Steglitz, Kaiser-Wilhelm-Str. 71 %774 34 40 $Lankwitz, &180, 181, 182, 183, 184, 187, 280, X83 ! 461 å Ç ë Mo, Do Behindertenzugänglich Kino 1

Die Einsamkeit der Primzahlen tgl. 1600, 1830, 2100

Captain America (2011) tgl. 1530, 1800, 2030, Fr/Sa 2300 Der Zoowärter Do/Fr/So/Di/Mi 1545, Sa 1400, So 1115 Cars II tgl. 1545, Sa/So 1330, So 1115 Die Schlümpfe (2011) tgl. 1545, Sa/So 1330, So 1115 Planet der Affen: Prevolution tgl. 1815, 2030, Fr/Sa 2300 Super 8 (2011) Do-So/Di/Mi 1815, Mo 1545 Nichts zu verzollen tgl. 1815 Brautalarm tgl. 2030 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Mo/Mi 2030, So 1115 Insidious Fr/Sa 2300 Green Lantern Fr/Sa 2300 Kung Fu Panda II Sa/So 1345 Mr. Poppers Pinguine Sa 1600, So 1330 Die Relativitätstheorie der Liebe Mo 1815 Hangover II Di 1800, 2030 Preview: What a Man Mi 2030

Nichts zu verzollen tgl. 1530, 2000, Fr/Sa 2230 Angele und Tony tgl. 1800, So 1400

Tilsiter in Pompeji am Ostkreuz

Midnight in Paris (OmU) tgl. 1745, 2000, 2215, Sa/So 1530

Passage

Neukölln, Karl-Marx-Str. 131 %682 370 18 §Karl-Marx-Str. ! 393 Å ë Di, Mi, Do, Blauer Montag Behindertenzugänglich

Kino 1

Midnight in Paris tgl. 1600, 1815, 2030, Fr/Sa 2240, So 1345 Sneak Preview Di 2300

Kino 2 Kino 3

Kino 4

Alles koscher! tgl. 1645, 2130 Nader und Simin: Eine Trennung tgl. 1900, So 1400

Rollberg

Spur der Steine Fr/Sa 2130

Neukölln, Kindl-Boul., Rollbergstr. 70 %62 70 46 45 §U8, &104, 144, 194 ! 463 Ç ë Di, Mi, Do, Blauer Montag ? â Kino 1

Beginners (2010) (OmU) tgl. 1815, 2045 Joschka und Herr Fischer So 1530

Kino 2

The Tree of Life (2011) (OmU) tgl. 1730, 2030 Win Win (OV) So 1500

Kino 3

Angele und Tony (OmU) tgl. 1700, 2100 Im Bazar der Geschlechter tgl. 1900, So 1500

Kino 4

Nichts zu verzollen - Rien à déclarer (OmU) tgl. 1745, 2015 The Way Back - Der lange Weg (OmU) So 1500

Kino 5

Friedrichshain, Laskerstr. 4 %426 81 29 $Ostkreuz ! 150 Dolby à Behindertzugaenglich

Eine Insel namens Udo tgl. 1700, 2100 Arschkalt tgl. 1900 Vier Leben (2010) So 1500

TilsiterLichtspiele

Friedrichshain, RichardSorge-Str. 25a %426 81 29 §Weberwiese ! 66 í a Mein Freund Knerten Do/Fr 1600 Alles koscher! - The Infidel (OmU) tgl. 1800 The Tree of Life (2011) (OmU) tgl. 2000 Shit Year (OmU) tgl. 2230 Berlin Calling (DFmenglU) Do-So 030 Der zerrissene Vorhang - Torn Curtain (OmU) Fr-So 1345, Mo-Mi 030 Die schwarze Mühle Sa/So 1600

Toni & Tonino

Weißensee, Antonplatz / MaxSteinke-Str. 43 %92 79 12 00 =M4, M13, 12 ! 377 å Ç ë Mo, Di ? ì Toni

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1600, Sa/So

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

18:59

Seite 19

1400 Nader und Simin: Eine Trennung tgl. 1800, 2015

Tonino

Die Nordsee von oben tgl. 1600 Im Himmel, unter der Erde - Der jüdische Friedhof Weißensee tgl. 1800 Alles koscher! tgl. 2000

UCI Kinowelt am Eastgate

Marzahn, Märkische Allee 176178 %93 03 02 60 $Marzahn, =M6, M7, M17, &154, 192, 196 ! 1504 Å å SDDSDigitalë Di ? â Kino 1

3D: Captain America (2011) tgl. 1400, 1700, 2000, Fr/Sa 2300

Kino 2

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1430, 1715, Do-Di 2000, Fr/Sa 2230, Sa/So 1200 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 3

Cars II tgl. 1445 Super 8 (2011) tgl. 1715, 2300, Do-So/Di 2000 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 9

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1445 Cars II tgl. 1745 Hangover II Do-So/Di 2015 Super 8 (2011) (OV) tgl. 2300 Super 8 (2011) Mo/Mi 2015

Kino 10

3D: Die Schlümpfe (2011) Do/Fr/So-Mi 1445, Do/Fr/So/Mo 1715 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-So 1945 3D: Green Lantern tgl. 2245 3D: London Royal Opera House: Carmen Sa 1500 3D: Lord of the Dance Mo 2000 3D: The Final Destination IV: The Death Trip Di/Mi 1800 3D, Preview: Final Destination V Di/Mi 2000

UCI Kinowelt Friedrichshain

3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1500, DoMo 1730, 2000, Sa/So 1230 3D: Hidden (2011) Fr/Sa 2245 3D: The Final Destination IV: The Death Trip Di/Mi 1800 3D, Preview: Final Destination V Di/Mi 2000

Friedrichshain, Landsberger Allee 54 %42 20 42 20 $Landsberger Allee, =5, 6, 7, 8, 15, 20 ! 2079 SDDS-Digital Ç å ë Mo, Di ? â

Cars II Do/Fr/So-Mi 1430 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 2000, Do/Fr/So/Mo 1700, Fr/Sa 2300 Super 8 (2011) Fr/Sa 2245 3D: Kung Fu Panda II Sa/So 1200 3D: Cars II Sa 1430, 1700 3D: Die Schlümpfe (2011) Di/Mi 1730

Kino 1

Kino 4

Kino 5

3D: Cars II Do/Fr/So-Mi 1430, 1700, Sa/So 1200 Sneak Preview Do 2030 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Fr-So/Di/Mi 1930, Fr/Sa 2245 3D: Royal Opera House London: Carmen (2011) Sa 1500 3D: Lord of the Dance Mo 2000

Kino 6

Crazy, Stupid, Love tgl. 1500, 1730, 2015, Fr/Sa 2300, Sa/So 1215

Kino 7

Plötzlich Star tgl. 1445, Sa/So 1215 Der Zoowärter tgl. 1700 Resturlaub tgl. 2000, Fr/Sa 2245

Kino 8

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1445, 1715, Sa/So 1215 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-Di 1945, Sa 2245 Midnight Movie: Choose Fr 2300 Planet der Affen: Prevolution Mi 2000

UCI Kinowelt Colosseum

Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 123 %44 01 81 80 $+§Schönhauser Allee, =50, 53 ! 2814 å Å ë Di ? â Kino 1

3D: Captain America (2011) tgl. 1400, 1700, 2000, Fr/Sa 2315

Kino 2

Crazy, Stupid, Love tgl. 1415, 1715, DoSo/Di 2015, Fr/Sa 2315 Sneak Preview Mo 2030 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 3

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1430, 1730, 2015, Fr/Sa 2315

Kino 4

3D: Die Schlümpfe (2011) Do/Fr/So-Mi 1415, Do/Fr/So/Mo 1700, Do-So 2000 3D: Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes Fr/Sa 2245 Royal Opera House London: Carmen (2011) Sa 1500 3D: Lord of the Dance Mo 2000 3D: The Final Destination IV: The Death Trip Di/Mi 1800 3D, Preview: Final Destination V Di/Mi 2000

Kino 5

Plötzlich Star tgl. 1430 Resturlaub tgl. 2015, Do-So 1730, Fr 2300 Cars II Mo-Mi 1730

Kino 6

Die Schlümpfe (2011) tgl. 1445, 1715 Super 8 (2011) Do-So/Di 2015, Fr/Sa 2300 Crazy, Stupid, Love Mo/Mi 2015

Kino 7

3D: Cars II Do/Fr/So-Mi 1430 3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 2000, Do/Fr/So/Mo 1700 3D: Green Lantern Fr/Sa 2315 3D: Die Schlümpfe (2011) Sa/Di/Mi 1700, Sa 1415

Kino 8

Cars II Do-So 1400, 1700 Harry Potter und die Heiligtümer des

3D: Cars II Do/Fr/So-Mi 1440 3D: Captain America (2011) tgl. 2000, 2300, Do/Fr/So-Mi 1710 3D: Die Schlümpfe (2011) Sa 1445, 1715

Kino 3

Plötzlich Star tgl. 1430, 1715 Brautalarm tgl. 1945 Sound of Noise Do/Sa-Mi 2300 Midnight Movie: Choose Fr 2300 Mr. Poppers Pinguine tgl. 1500, Sa/So 1245 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1715, 2030

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1430, 1715, 2000, 2300

Kino 8

Cars II tgl. 1505, Sa/So 1220 Crazy, Stupid, Love tgl. 1730 Resturlaub tgl. 2015, Fr/Sa 2300

Kino 2

Homies - Greif nach den Sternen (2011) Do/Fr/So-Mi 1500, 1720 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Do-So/Di/Mi 1945 Sneak Preview Fr 2300

3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II Sa/So 1200 3D: London Royal Opera House: Carmen Sa 1500 3D: Green Lantern Sa 2245 3D: Lord of the Dance Mo 2000

Kino 3

Planet der Affen: Prevolution tgl. 1440, 1730, Do-Di 2005, Fr/Sa 2300, Sa/So 1210 Preview: Cowboys & Aliens Mi 2000

Kino 4

3D: Die Schlümpfe (2011) tgl. 1430, Sa/So 1200 3D: Captain America (2011) tgl. 2000, Do-Mo 1700, Fr/Sa 2300

Kino 5

3D: Cars II tgl. 1435, 1710, Sa/So 1200 Crazy, Stupid, Love tgl. 2015, Fr/Sa 2300

Kino 6

3D: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil II tgl. 1430, Do-Mo 1950 3D: Die Schlümpfe (2011) Do-Mo 1725 Midnight Movie: Choose Fr 2300

Preview: Homies - Greif nach den Sternen (2011) Sa/So 1200 Super 8 (2011) Sa 2300 3D: The Final Destination IV: The Death Trip Di/Mi 1800 3D, Preview: Final Destination V Di/Mi 2015

Union Filmtheater

Koepenick, Bölschestr. 69 %65 01 31 41 $Friedrichshagen, =60, 61 ! 185 Å

Barneys Version Do 1500, Fr/Mo 2030, Sa 2000, So 1530, Di 1730, Mi 1000 Nader und Simin: Eine Trennung Do/Mo/Mi 1800, Fr 1530, So 2030, Di 1500 Win Win Do/Di/Mi 2030, Fr/Sa 1800, Mo 1530 Mein Freund Knerten Sa/So 1330 Die Nordsee von oben Sa/Mi 1600, So 1830

Kinderwagenkino: Die Nordsee von oben Di 1030

Yorck

Kino 5

Kino 7

Kino 1

Toast tgl. 2000 Chi l’ha visto - Wo bist du? tgl. 2200, Sa/So 1800

Kino 4

Crazy, Stupid, Love tgl. 1430, 1715, 2000, Do/Sa-Mi 2300 Sneak Preview Fr 2300

Neukölln, Johannisthaler Chaussee 295 %66 68 12 34 §Johannisthaler Chaussee, &X11, 172, 272, N72 ! 1768 Å ë Mo, Di, Mi ? â

Xenon

Der Zoowärter tgl. 1515, Sa/So 1245 Resturlaub tgl. 1745, 2015, 2300

Kino 6

UCI Kinowelt Gropius Passagen

Schöneberg, Kolonnenstr. 5 %78 00 15 30 §Kleistpark, $Julius-LeberBrücke, &104, 178, 248 ! 137 Ç ë Di, Mi Behindertenzugänglich

Kino 2

Die Schlümpfe (2011) Do-So/Di/Mi 1515, 1745, Sa/So 1300, Mo 1445, 1715 Nichts zu verzollen Do-So/Di/Mi 2015 Insidious Do/Sa-Mi 2300 Crazy, Stupid, Love Fr 2300

Todes: Teil II Do-So 1945, Sa 2245 Midnight Movie: Choose Fr 2300 Mutter und Tochter Mo-Mi 1415, 1700, 2000

Kino

030_25_KINO_Programm_18_2011.qxd

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Kreuzberg, Yorckstr. 86 %78 91 32 40 §Mehringdamm, &M19 ! 323 Å ë Di, Mi, Blauer Montag Yorck

Midnight in Paris tgl. 1530, 1745, 2000, 2215

New Yorck

Die anonymen Romantiker tgl. 1515, 1930 Blue Valentine tgl. 1710, 2120 Alle Angaben ohne Gewähr

19

Musik Magazin—Tagestipps—

Programm

Besser als Benetton Werbung: Nicola Rost (1.v.r.) mit ihrer Band Laing

Party 2011

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

KUltUrbraU

www.berlin erei Party2011 030.de/

Vorstellungsgespräch »Ich bin morgens immer müde, aber abends werd ich wach«—wem diese Zeile nicht bekannt vorkommt, der hat die letzten Monate wohl im Ausland verbracht. Die Band hinter dem Song heißt Laing und zierte bereits das Cover unserer Mai-Ausgabe. Da erschien ihre Debüt-EP »030/57707886«, mit der die vier Berlinerinnen um Frontfrau und Songwriterin Nicola Rost derzeit für Begeisterung an allen Fronten sorgen. Am 3. September spielen Laing im Maschinenhaus bei der [030] Party 2011. Doch vorher hatten wir noch ein paar Fragen. ¶ [Interview: Andreas Hartmann] Was tust du gegen Morgenmüdigkeit? So lange »snooze« drücken, wie es geht. Jede Minute Schlaf zählt. Was sollte man dich morgens besser nicht fragen? »Hab ich dich grade geweckt?« Wie spricht man »Laing« aus? Wie es da steht. Welches Gerücht über Laing ist absolut wahr? Dass wir aussehen wie

aus einer Benetton-Werbung. Wie klingt dein Lieblingsgeräusch? So wie Stevie Wonder. Wovor fürchtest du dich? Vor dem Hund meiner Nachbarin. Und vor ihr eigentlich auch. Welches ist die größte Versuchung für dich? Solange am Computer zu sitzen, bis ich kaum noch weiß, wie ich heiße. Was ist dein größtes Laster? Ich bin lasterfrei. Alles eine Frage der Definition! Wonach sehnst du dich? Nach einem Tag Zeitung lesen, ohne danach zu denken, die Welt geht unter und ich mach hier Musik. Wofür hast du aktuell keine Zeit? Sommer. Was hast du als letztes geklaut? Ein Gehgestell. Es stand da so alleine auf der Straße, kein Rentner weit und breit, da hab ich es mitgenommen. Für den Fall der Fälle. Welchen Luxus leistest du dir ? Ich mache Musik, die mir gefällt. Als Kind wolltest du werden wie?

Meine Babysitterin Petra. Worauf bist du wirklich stolz? Meine Band! Wovon hast du keine Ahnung? Vom Tuten und Blasen. Welche Frage macht dich wütend? Warum regst du dich so auf? In welchen Momenten lügst du? Wenn das Kosten/Nutzen-Verhältnis stimmt. Steherin oder Tänzerin? Konzert: Steherin. Club: Tänzerin. Wer sollte einen deiner Songs covern? Die Prinzen! Was war dein letzter Ohrwurm? »Eeeeeeh-Macarena! Ayyyyy« Welchen Berliner Club sollte jeder kennen? Keine Ahnung. Im Zweifel sind sie ja immer nur gut, solange sie nicht jeder kennt. Wie lautet deine Telefonnummer? 030/57707886, ich bin rund um die Uhr im Dienst. Laing live am Sa 03.09. auf der [030] Party 2011 in der Kulturbrauerei, Maschinenhaus

Foto Noam Rosenthal

Musik

LAING

20 030_18_Musik.indd 20

15.08.2011 17:40:37

»Zum ersten Weihnachten nach dem Mauerfall schenkten mir meine Eltern ihre Kompakt Anlage (6.000 Ostmark)« Housemeister➜ S. 24

Rummelsnuff

Popeye ist ein Berliner Sand am Meer

Party 2011

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

KUltUrbraU

Foto Sven Marquardt, Gene Glover

www.berlin erei Party2011 030.de/

Wer ihn noch nicht live gesehen hat, sollte das schleunigst ändern. So einen wie Rummelsnuff gibt es kein zweites Mal. Rummelsnuff zu erleben, das bedeutet immer auch ein wenig Freakshow, das kann man wohl ruhig so sagen. Würde man Rummelsnuff auf der Straße oder beim Bäcker begegnen, man würde sich unweigerlich umgucken nach diesem Typen mit dem Körper des jungen Arnold Schwarzeneggers, der Physiognomie Popeyes und dem Look des guten alten Hans Albers. So einer ist natürlich wie gemacht für die Bühne. Die Schwulenkultur hat ja bereits diverse eigenwillige Phänotypen hervorgebracht: Den Lederschwulen, das Bärchen, aber noch nie zuvor so einen Bodybuilderkapitän, der verschrobenen Industrialpop vorträgt und dazu immer eine Schnute wie ein Kleinkind zieht. Längst ist Rummelsnuff eine Berliner Subkultur-Institution, ein Original, wie vielleicht noch Molly Luft

eines war, die Ex-Prostituierte mit der mächtigen Oberweite. Nebenbei jobbt er als Türsteher im Berghain, womit er neben dem volltätowierten Fotografen, der an der Tür dieses Clubs arbeitet, schon der zweite weltberühmte Türsteher ist, auf den das Berghain stolz sein kann. Musikalisch bewegt sich Rummelsnuff, der schon in der DDR Musik gemacht hat, in der Tradition von DAF und Konsorten. Er setzt auf eher kalten Synthiewave, zu dem er homoerotische Kunstliedtexte vorträgt, die von einer Welt zwischen Bauernhof und Darkroom handeln. Das wichtigste an RummelsnuffAuftritten ist aber natürlich immer Rummelsnuff selbst. Um ihn dreht sich alles. Zu jedem seiner Songs gibt es Kurzfilme, in denen er immer der Star ist. Wer aber bitteschön denn sonst? ¶ [ah] Rummelsnuff live am Sa 03.09. auf der [030] Party 2011 in der Kulturbrauerei, Maschinenhaus

Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_Musik.indd 21

Meer. ’s wie Sand am Neue Bands gibt weise tz sa an r nu was Es scheint, alles f die au n kann, drängt eine Gitarre halte gibt es nn de n soweit, Bühne. Sehr schö en . ng gu fti hä sc be eit sc hl im m er e Fr eiz ge s ni ei so we it, de nn Se hr sc hl im m änrg hö Ge len ib n sens möchte man de ’s bt gi en . De sw eg en ge n ni ch t zu m ut DAR e di n de ard, für den New Music Aw sgefrische Bands au un ne n lle we Jugend ter un e ihr Können liv wählt haben, die une be ha h Ic dürfen. Beweis stellen Berlin de it m ft ha tsc lich die Bekann e dort ht, einer Band di ner Pickers gemac chte hi sc Ge n re und de antreten wird, dem s r Provinzler au spannend ist: vie he n zie , nd Ba n ein e Sa ar la nd gr ün de ik us nm ße ra St n ac he na ch Be rli n, m us Ha als einem Café und werden von h sic en ien rd ve Ja, die band engagiert. wie sikdienstleister. So Mu als ete Mi ihre re ih an sie n hen, gehe andere ins Büro ge axis pr iel Sp e di t er s förd Instrumente. Da en. für größere Bühn fit sie ht ac m d un ck pä Ge im s gute Song Wenn man noch rausVo te gu hr se e ein hat, dann ist das hligen h von den unzä setzung, um sic nt. an sp ge d sin Wir Bands abzuheben. tember Sep 6. am t de fin ard Der New Music Aw Fritz statt und wird von im Admiralspalast live übertragen. Musik

Von allen Berliner Originalen ist Rummelsnuff, der singende Muskelprotz, der skurrilste—und interessanteste

Fragen, Kritik und noch mehr neue Musik an ➜ patrick.ressler@rbb-online.de

21

15.08.2011 17:40:43

Musik

Party 2011

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

KUltUrbraU

www.berlin erei Party2011 030.de/

Turntablerocker: Michi Beck und Thomilla

Turntablerocker

Die Turntablerocker Michi Beck und sein Kollege Thomilla headlinen in wenigen Wochen die [030] Party 2011 in der Kulturbrauerei. Nur wenige Kilometer entfernt arbeiten die beiden momentan in einem Hinterhof-Studio in Prenzlauer Berg an ihrer neuen Platte, die Anfang n채chsten Jahres erscheinen wird. Fast zehn Jahre ist es inzwischen her, dass Michi Beck seinen Wohnsitz von Stuttgart nach Berlin verlegte, Thomilla lebt und arbeitet nun auch schon sechs Jahre in der Hauptstadt. Wir trafen Michi Beck im Studio und setzten ihn mit einem eigens f체r ihn ausgefeilten Musik-und-Hauptstadt-Fragebogen auf den Grill.

Foto alexander gn채dinger

Berliner Wetter vs Berliner Schnauze

22 030_18_Musik.indd 22

15.08.2011 17:40:50

Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_Musik.indd 23

dienen wollen. Gleichzeitig ist es schwieriger, überhaupt einen Plattenvertrag zu bekommen, weil die Labels nicht mehr so viel Geld verdienen und nicht mehr so viel ausprobieren. Auf der anderen Seite haben junge Musiker heute durch das Internet mehr Möglichkeiten, sich selber ins Gespräch zu bringen. Prinzipiell glaube ich, dass talentierte und ausdauernde Musiker sich genauso durchsetzen werden wie früher. Drei Dinge, die du schmerzlich vermissen würdest, wenn du Berlin den Rücken kehren müsstest. Meinen Freundeskreis. Das Angebot an Restaurants, Schauspiel, Museen, Galerien und Modeläden. Die Seen und das viele Wasser. Und mittlerweile vielleicht sogar die Berliner Schnauze. Welcher Berliner Eigenheit würdest du keine Träne nachweinen? Der Art von Sozialneid, die sich darin äußert, dass man fremdes Eigentum zerstört. Und dem Berliner Wetter. Wann zuletzt im Soho House schwimmen gewesen? Dieses Jahr noch gar nicht. Letztes Jahr. Wie viele Kilometer Wegstrecke von der Kulturbrauerei nach Hause? Es schrammt knapp an der Taxi-Kurzstrecke vorbei. Mal davon geträumt, im Berghain zu spielen? Nein. Wir wissen ja, wer wir sind. Wir sind nicht Underground genug, um dort zu spielen. Schlesisches Tor oder Hackescher Markt? Weder noch. Ist beides nicht meins. Dein Kommentar zum Schwaben-Hass in Berlin? Auch eine der Sachen, denen ich keine Träne nachweinen würde. Beste Berliner Band? Seeed. Beatsteaks. Mia. KIZ. Wahr, dass das Weekend dein Lieblingsclub ist? Die Betreiber sind Freunde von uns. Es gibt bestimmt hippere Clubs. Aber es gibt auch hippere DJs als uns. Ich finde es immer ein bisschen billig, dem neuesten Trend hinterher zu laufen. Lieber stärken wir unseren Homies den Rücken. Deswegen spielen wir auch weiterhin im Weekend. Deine erste Amtshandlung als Berliner Bürgermeister? Tempelhof wieder aufmachen (lacht). Einfach, um mich unbeliebt zu machen. Welchen Berliner Modetrend nie verstanden? Diese asymmetrische 80er Jahre Frisur. Auf einer Seite ganz viel, auf der anderen Seite ganz wenig Haare. Beste DJ-Kanzel der Stadt? Die, die ihr in der Kulturbrauerei für uns aufbauen werdet.

Musik

Wann die letzte HipHop-Show gesehen? In einem richtigen HipHop-Klub war ich schon eine ganze Weile nicht mehr. Die letzte HipHop-Show habe ich auf einem Open Air gesehen: Jay Z. Er war cool, und das Zusammenspiel zwischen Band und Sequenzer war sehr gut. Der beste Moment der neuen Turntablerocker-Platte? Ein toller Moment wird sein, wenn sie fertig gemischt ist. Der Moment, wo man eine Platte auf die Welt loslässt, ist toll. Ein Song, den du überhaupt nicht mehr hören kannst? »No Melody.« Schon mal neidisch auf Peter Fox gewesen? Selbstverständlich. Ich glaube, jeder deutsche Musiker der Jetztzeit kann zu recht neidisch auf Peter Fox sein. Er hat das tolle Talent, die erfolgreichste Musik zu machen, ohne sich wahrnehmbar zu verbiegen. Das möchte doch jeder Musiker. Zu Peter Fox gibt es ürigens eine Geschichte: Als Thomilla nach Berlin zog, hatten wir ein Studio in Kreuzberg, im gleichen Haus, wo auch Seeed ihr Studio haben. Thomilla hatte sich dort einen Raum als Studio ausgebaut, in dem wir an einem neuen Album saßen. Leider kam überhaupt nichts Tolles dabei heraus, wofüt wir die schlechten Schwingungen des Raumes verantwortlich machten und beschlossen, auszuziehen und uns ein neues Studio zu suchen. Peter Fox hat uns damals den Raum abgekauft – und dann dort »Stadtaffe« gemacht. Soviel zu »schlechten Schwingungen«. Deine Erklärung für den Erfolg von Paul Kalkbrenner? »Berlin Calling« und »Sky And Sand«. Die beiden Faktoren haben ihn dort hoch geschossen, wo er jetzt ist. Beste neue deutsche HipHop-Platte? Das neue Sammy Deluxe Album. Mal über den eigenen Bandnamen geärgert? Über beide, ja. Aber es sind nur Namen. Worüber das letzte Mal mit Thomilla gestritten? Über eine Vocal Line. Ernsthaft Streit hatten wir allerdings noch nie—und wir arbeiten seit 1994 zusammen. Deine Erklärung, warum mehr Mädchen als Jungs auf die Turntablerocker stehen? Natürlich wegen Thomilla. Irgendwann mal froh darüber gewesen, Four Music verkauft zu haben? Allerdings. Eine Plattenfirma würde ich jetzt nicht mehr haben wollen. Manchmal Mitleid mit Musikern, die erst jetzt ins Musikbusiness starten? Ja und Nein. Ja deswegen, weil Plattenfirmen heutzutage ganz anders agieren. Als wir vor 20 Jahren mit Die Fantastischen Vier anfingen, haben Plattenfirmen zum Beispiel noch dafür bezahlt, dass eineBand auf Tour gegangen ist. Eine Tour galt damals noch als Werbung für die Platte. Heute ist es andersherum so, dass Plattenfirmen an den Konzert-Gagen der Musiker mitver-

¶ [aufgezeichnet: Michael Schneider]

Turntablerocker live im Palais am Sa 03.09. auf der [030] Party 2011 in der Kulturbrauerei Line-up, Tickets und Info: www.berlin030.de/party2011

23 15.08.2011 17:40:51

Liste

10 Platten

Die Lieblingsalben von Housemeister Wer dem Housemeister schon mal sein fleischiges Ohr geliehen hat, der hegt keinen Zweifel mehr, dass dieser Typ für seinen Sound alles gibt. Wie Schmirgelpapier reibt sich seine raue, durchgerockte Stimme in die empfindlichen Gehörgänge der Ja-Sager Masse. Housemeister ist Bambule. Berlins Beginner. Wenn der Kamikaze DJ seine Beats abschießt, fallen Begriffe wie minimal, treibend oder sphärisch sofort tot um. Wen wundert‘s. Wer KLFs Meisterwerk »The White Room« als erste jemals besessene Platte bezeichnen kann, ohne bei euch Lesern einen Hauch von Zweifel zu wecken, hat schon gewonnen. Wie war noch das Intro von »What Time Is Love?« Wer weiß es? Genau: »Check Out the Bass, Motherfucker.« Im Mai veröffentlichte der Housemeister sein Album »Music is Awesome?« auf Boysnoize Records. Eine verlässliche Quelle borstiger Beats, schreiender Synthis und jeder Menge Durchdrehpotenzial. Seine 10 Platten zur Beruhigung. ¶ [Tim Schäfer]

Es ist wirklich meine erste Platte, lange vor meinem DJ-Dasein… Zum ersten Weihnachten nach dem Mauerfall schenkten mir meine Eltern ihre Kompakt Anlage (6.000 Ostmark) mit integriertem Plattenspieler und kauften sich einen nagelneuen Hifi-Turm aus dem Westen. Ich durfte mir noch ein paar Platten wünschen. KLFs »What Time Is Love?« war so ein Hit da drauf.

2

Siriusmo – »Mosaik«

Ich liebe Siriusmo. Unglaublich inspirierend als Musiker, wunderbare Melodien und großartige Arrangements. »Mosaik« ist sein erstes Album, released auf Modeselektors Monkeytown Label. Unbedingt checken. Meine Favoriten: »Eine Woche schreien«, »High Together« und »Die goldene Kugel«.

3

Artist Unknown – »Future«

Cle und Mike Vamp haben als Artist Unknown dieses geile Album in 2000 gemacht. Ich hab‘s gerade wiederentdeckt. Von Anfang bis Ende ein grandioses, zeitloses Electro Album. Schön dark mit super Melodien. Ich erinnere mich auch vage an eine Geschichte, wo ich als City Reporter der Raveline ihr Geheimnis gelüftet habe und ihre Namen verraten habe... gab richtig Ärger.

Best of 4 Electro Vol.1 – »Streetsounds« Geheimtipp! Auf dieser 80er Electro Compilation findet sich eine super Auswahl der wichtigsten Breakdance Tracks. Auch hervorragend fürs Hören zu Hause geeignet.

Kraftwerk 5 – »Radioaktivität«

Kraftwerk haben‘s schon 1975 gesagt mit der Kernkraft. Ihr wisst schon... super Platte. Ich mag aber eigentlich alles von Kraftwerk. Die Musik passt perfekt zum Auto fahren, sie haben immer so ‘n guten Drive. Na ja, ich hab jetzt endlich auch Ökostrom. Ist gar nicht teurer.

Perrey & 6 Kingsley – »The Outsound From Way In«

Zwei Männer in weißen Kitteln. Sahen aus wie Doktoren. Spielten an Synthesizern so groß wie ein Haus und das alles in den 60ern. Sie schnitten Loops mit ihren Tonbändern und produzierten dabei sehr lustige, elektronische Musik, die klingt, als wär sie aus einem Trickfilm oder Computerspiel. Ganz klar Pioniere der elektronischen Musik. Das Vinyl ist schwer zu kriegen und teuer, aber ich hab‘s (lacht).

Beastie Boys 7 – »To The 5 Boroughs«

Gerade letztes Wochenende kam ich aus Aberdeen und hatte vier Stunden Wartezeit in London Terminal 5. Ich war über-

rascht vom guten Essen, das man da bekam. Kennt man ja nicht unbedingt von England. Jedenfalls hab ich mir dann vor Langeweile das komplette Konzert von den Beastie Boys in New York im Madison Square Garden auf dem Laptop angesehen. Und das war awesome. So hiess auch ihre Tour und mein Album. Fett. »To The 5 Boroughs« hab ich dann gleich zu Hause wieder rausgekramt. Ich hatte es selber immer ein bisschen unterbewertet, dabei ist es einfach nur geil.

Prodigy– 8 The »Experience«

Seit ich Prodigy in den Mittneunzigern das erste Mal live gesehen habe, bin ich Fan. Das war ihr erstes großes Album. Schön Breakbeats, Piano und Vocal-Loops.

Broken Bells 9 – »Broken Bells«

Letztes Jahr kam ihr Debütalbum und schlug ein wie eine Bombe. Fühlt sich an wie ein Roadtrip über einen Highway in Kalifornien in den 60ern. Herrlich - Sommer, Freiheit, schön zu zweit, einfach super.

Gonzales 10 – »Solo Piano«

Tausend Mal gehört und es bleibt großartig. Ein reines Pianoalbum. Perfekt, wenn man mal richtig schlapp ist. Ich hör ‘s sehr oft auf meinen Rückflügen. Kopfhörer rein, entspannen und schön einschlafen.

Foto Gene Glover

Musik

– »The 1 KLF White Room«

24 030_18_Musik.indd 24

15.08.2011 17:40:56

Gefühls-Typen: La Boum Fatale

Party 2011

La Boum Fatale

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

Rein in den Kopf

KUltUrbraU

www.berlin erei Party2011 030.de/

Das Elektro-Duo La Boum Fatale macht Soundtracks fürs Kopfkino ten [030] Party vor sieben Jahren auftrat. Das hinterließ bleibenden Eindruck, sodass wir ihn auch gerne mit seinem aktuellen Partner erneut einladen. »Es geht uns in erster Linie um Momente und Emotionen. Welcher Art diese sind, ob gut oder schlecht, muss der Hörer entscheiden. Da unsere Musik größtenteils Instrumental ist, gibt es viele Möglichkeiten, das jeweilige Kopf kino zu unterstützen. Uns ist es wichtig, dass man sich an Situationen erinnert, in denen La Boum Fatale gehört wurde«, so Antonio. Positiv aufgefallen sind sie bisher durch ihre Remixe, die sich unor-

thodox zwischen US-Chillwave, organischem House und UK-Dubstep bewegen. Demnächst erscheint der neuste Remix für die Berliner Electro-FolkPopper Bodi Bill, genauso eine 5-Track EP, ein Album ist derzeit in Arbeit. Mit der Übersetzung »die fatale Fete« halten sich La Boum Fatale alle Möglichkeiten offen und performen im Maschinenhaus als Opener für die Bands Laing und Rummelsnuff. ¶ [Stefan Guther]

La Boum Fatale live am Sa 03.09. auf der [030] Party 2011 in der Kulturbrauerei, Maschinenhaus

Musik

»Wenn La Boum Fatale ein Tier wäre, wäre es wahrscheinlich ein bunter Wolpertinger mit Federn und Fell«, sagt Antonio de Spirt, die eine Berliner Hälfte des elektronischen Newcomer-Duos, an dem auch der Hamburger DJ Levente Pavelka beteiligt ist. Letztes Jahr schmissen die zwei Jungs ihre Kompetenzen zusammen und gründeten das Live-Projekt La Boum Fatale (Foto). Kennen und schätzen gelernt haben sie sich auf der Uni der Hansestadt. Erfahrungen als DJs und Produzenten sammelte jeder für sich in den Projekten Audiotrucs, Suburb und Mighty Fruitz, mit denen Antonio bereits bei der ers-

Jetzt abfeiern!

Night Owls bringt die Party, auf die alle gewartet haben.

Spindler & Klatt | Berlin

02.09.2011 | 23 h MOUSSE T. BAG RAIDERS JEAN ELAN Mobile Tickets und weitere Infos:

www.vodafone.de/night-owls

Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_Musik.indd 25

Night Owls 25 powered by Vodafone

15.08.2011 17:40:57

Musiker und DJ Martin Kesici

Rock’n’Roll All Night Mit Star FM DJ Martin Kesici kommt der Rock’n’Roll auf der diesjährigen [030] Party nicht zu kurz

Auch Rockfans haben ein Recht auf Party. Deshalb haben wir für die kommende [030] Party zusammen mit den Kollegen von Star FM den »STAR FM Rockfloor« ins Leben gerufen. Als Botschafter der härteren Seite des Rock’n’Roll wird als Gast-DJ der Star FM Breakfast Club Moderator Martin Kesici an den Plattentellern stehen und möglicherweise auch den einen oder anderen Song seiner neuen Band The Core vorstellen, die soeben das Album »Inner Self« veröffentlicht hat. Kesici, der seine Musik-Karriere vor acht Jahren als Gewinner des Casting Formats »Star Search« kickstartete, hat sich über die Jahre komplett vom Casting-Pop-Business emanzipiert und nun mit The Core eine hundertprozentig authentische Rockband gegründet, die es mit dicken Riffs und der prägnanten Stimme Kesicis auf alle Fälle wissen will. Welche Musik Kesici neben seiner eigenen Band noch so feiert, erfahrt ihr am ¶ [ms] 3. September.

KUltUrbraU

www.berlin erei Party2011 030.de/

Musik

Der Star FM Rockfloor mit Star FM Breakfast Club Moderator Martin Kesici am Sa 03.09. auf der [030] Party 2011 in der Kulturbrauerei, Alte Kantine

Party 2011

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

PARTY 2011 ÜBER 30 DJS

& LIVE ACTS

TURNTABLERO CKER & SUPERBACON & RUMMELSNU FF MICHI BECK

AUF 9 FLOOR S— U. A. MIT

DJ THOMILLA

LIVE

KASPAR BJØR KE

SA MSTAG —

TOMAS BARF ORD

3. SEP TEMB ER

KULTURBRAUE REI INFO UND TIC KETS: WWW.B

26 030_18_Musik.indd 26

ERLIN030.DE /PARTY2011

DER [030] PA RTY 2011 AC T RUMMELSNU »WENN DU AU FF MIT »BRÜDE S DEM LEBEN R«, SCHWINDEST« UND »ROLLIN AUF DEM [03 G HOME« 0] MAGAZIN YOUTUBE KA NAL

YOUTUBE.C OM/ 030M AGA ZIN BER LIN

15.08.2011 17:41:05

Jack Beauregard

Die komplette emotionale Palette Für Lena Meyer-Landrut haben sie erfolgreich Songs geschrieben, jetzt wollen Pär Lammers und Daniel Schaub auch selbst durchstarten Rennen für Oslo machte zwar das verruchte »Taken by a Stranger«, doch Lammers & Schaub hatten in der deutschen Songwriter-Szene eine Marke gesetzt. Kennengelernt haben sich die zwei deutschen Vollblutmusiker vor fünf Jahren während ihrer Studienzeit am Jazz-Konservatorium in Amsterdam. Beide kommen aus musischen Familien und machen Musik schon von Kindesbeinen an. Ihre Songs schreiben sie gemeinsam in der Wahlheimat Berlin, zugereist sind sie aus Hamburg und Köln. Jetzt wollen Pär (Keyboards) und Daniel (Gesang, Gitarre) auch mit ihrem Bandprojekt Jack Beauregard (ausgespro-

chen ›Dschäg Burr Gahr‹) durchstarten. 2009 erschien das Debüt »Everyone Is Having Fun« in einem eingängigen Electro-Folk-Pop-Sound und im April dieses Jahres der Nachfolger »The Magazines You Read«, der nach eigener Aussage »ein mit Liebe gemachtes Album über die Liebe« ist. Und damit kommen natürlich auch der Trennungsschmerz und die Melancholie: Von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt reicht die poetisch emotionale Palette von Jack Beauregard, was wiederum wie die Faust aufs Auge zum FC St. Pauli passt. ¶ [Stefan Guther] Jack Beauregard live am Sa 27.08. im Lido

Musik

Auf den ersten Blick haben der FC St. Pauli und Lena Meyer-Landrut nicht viel gemeinsam. Das verbindende Glied in dieser Kette bildet Pär Lammers. Der studierte Jazzmusiker komponierte sowohl für den Hamburger Fußballverein als auch für den EurovisionSongcontest-Star. Mit seinem Pär Lammers Trio spielte er das Fanlied »Aux Armes« für die Jubiläums-Compilation »St.Pauli-Einhundert« ein, und zusammen mit seinem Kompositionspartner Daniel Schaub ist er an beiden LenaAlben beteiligt. Dank der Zuschauergunst schafften es die zwei von ihnen geschriebenen Lieder »Maybe« und »Push Forward« bis ins Finale des deutschen Grand-Prix-Vorentscheids. Das

Alle an den Tisch!

Lernen

Koc hen

Spielen

10. SEPTEMBER, AM KAUFHAUS ALEXA IN BERLIN, 10:30 –19:00 UHR Besuchen Sie uns mit Ihrer Familie und Freunden in der CASA BARILLA und erleben Sie italienische Köstlichkeiten, Kochseminare, das große Pasta-Duell und die Piccolini-Spielwelt für die Kleinen. Das sollten Sie nicht verpassen! Mehr Informationen unter barilla.de

Casa Barilla

LERNEN, KOCHEN, ESSEN, SPIELEN

Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_Musik.indd 27

DER GESCHMACK ITALIENS

27 15.08.2011 17:41:10

Neueen Platt

neues Album von Beck produzieren lassen und er klingt fast wie früher. Aber eben nur fast.

Musik

Splatterrock Moha!—Meiningslaust Oppgulp (A Singles Compilation)—[Rune Grammofon] Schon seit Jahren kommt aus Norwegen der aufregendste Soundbrei zwischen Jazz und Splatterrock. So auch Moha!, die derzeit wohl beste Hardcore-Jazz-Deathmetalband des Universums. Auf jeder Nummer gibt es ultraexaktes Geknüppel, das selbst John Zorn wie ein Weichei aussehen lässt. Große Platte.

Indie Stephen Malkmus & The Jicks—Mirror Traffic— [Domino] Stephen Malkmus hat d a sse lb e P r oble m w ie Frank Black, seit es die Pixies nicht mehr wirklich gibt: Die Band, mit der er bekannt wurde, wird immer besser sein als alles, was er solo macht. Im Falle von Malkmus ist das natürlich Pavement, die wichtigste Indieband der Neunziger nach Nirvana. Dabei versucht er es doch, der Stephen Malkmus. Er hat sein

von DJ Hell, der den Begriff »Zuhause« als Musik aus deutschen Landen interpretierte. Jazzanova aus Berlin deuten ihr Zuhause eher im musikalischen Sinne. Sie sind daheim bei der Avantgade-Disco von Arthur Russell genauso wie beim Brasilpop von Joyce. Klar: Auch wieder eine tolle Compilation.

schon mehrere Jahre und trotzdem haben sie es nie wirklich geschafft. Warum eigentlich nicht? Längst machen sie den besseren Hamburger-Schule-Pop als etwa die Sterne selbst und textlich haben sie durchaus das Niveau von Ja, Panik! Wird es jetzt endlich was mit den Monostars? Absolut!

Electronica Cindytalk—Hold Everything Dear—[Editions Mego] »Hold Everything Dear« ist eine völlig verstrahlte Elektronikplatte. A mbient, wenn man so will. Mit Vogelgezwitscher irgendwann. Alles f liest hier, ruhig und langsam - und dennoch geht eine eigentümliche Unruhe von dieser Platte aus. Man begreift diese Musik einfach nicht, die da so schön und seltsam ist.

New Wave Iceage—New Brigade— [Escho] Willkommen in der neuen Musi k welt, i n der ei n Tonträger nur noch eine schrullige Skurrilität ist. Vorliegendes Album dieser Band aus Dänemark gibt es natürlich irgendwo im Internet, ansonsten aber nur auf limitiertem Vinyl. Fans brauchen natürlich dieses Vinyl, und es ist tatsächlich nicht schwer, Fan dieser Band und ihres ungemein zackig punkigen New Waves zu werden.

PLATTE DER AUSGABE

Drone-Electronik Mika Vainio—Life (...it eats you up)—[Editions Mego] Mika Vainio war Teil von Pan Sonic, den superlegendären Elektronikern aus Finnland, die sich erst mal aufgelöst haben. Schon seit Jahren lebt Vainio in Berlin, wo er sich eher rar macht. Und trotzdem erscheinen regelmäßig weiter Platten von ihm. Vorliegende ist wieder ein schwerer Brocken geworden, der Techno endgültig hinter sich lässt und eher bei Drone-Metal andockt. Ein grimmiges Stück Musik.

¶ [Andreas Hartmann]

Neu in Berlin

Compilation Jazzanova—Coming Home—[Stereo Deluxe] In der neuen »Coming Home«-Reihe gab es bereits einen formidablen Sampler

Die Platte ist… Hamburger-Schule-Pop Monostars—Absolut!—[Zickzack] Die Monostars aus München gibt es jetzt auch

meisterhaft empfehlenswert solide enttäuschend Mist

28 030_18_Musik.indd 28

15.08.2011 17:41:14

Musik

Berliner Fenster Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_Musik.indd 29

29 15.08.2011 17:41:15

Konzerttipps Mo 22.08. um 21 Uhr

Mini Mansions Spur zu dick aufgetragen für den Plan, die Kurzfilme von Tyler Pakford und Zach Dawes zu vertonen. Aus Keyboard, Gitarre, Schlagzeug und Synthesizer wurde ein Breitwandpop geschaffen, den sich Hollywood als Vorbild nehmen sollte. ¶ [pam] Im White Trash Fast Food [030] verlost 2x 2 Gästelistenplätze ➜ berlin030@zitty.de Stichwort »Mansion«

Sa 20.08. um 21 Uhr

Musik

Crocodiles

Mo 22.08. um 21 Uhr

Mayer Hawthorne

Ständig all diese neuen Bands. Crocodiles. Gibt es auch erst seit drei Jahren, werden aber schon wieder gehyped, als könnten sie die nächsten Franz Ferdinand werden. Vielleicht sind sie das sogar schon und es muss sich nur noch herumsprechen. Auch interessant ist, dass man als junge Hype-Band heute nicht mehr aus New York oder L.A. kommen muss oder wenigstens aus Portland, sondern es reicht auch San Diego, diese komische Stadt an der Westküste für Leute, die es nicht bis nach Los Angeles geschafft haben. Die Crocodiles machen Noise-Pop der besseren Sorte, klingen mal nach den Achtzigern, mal nach den Beatles. Eine schöne Mischung. Eine gute Band. ¶ [ah]

Die Tage von DJ Haircut sind gezählt. Vorläufig. Auch die Metal-Phase hat Andrew Mayer Cohen abgeschlossen. Vorläufig. Denn aktuell zählen für ihn nur Curtis Mayfield, Smokey Robinson und die Delfonics. Der Mann liebt den Soul der späten Sechziger und frühen Siebziger und er weiß ihn zu spielen wie niemand sonst. Sein Album hat er komplett im Alleingang eingespielt, alle Songs selbst geschrieben und viel Liebe dazu gemischt. ¶ [z]

Im Festsaal Kreuzberg

Di 23.08. um 21 Uhr

Di 23.08. um 21 Uhr

Sie kommen aus Chicago, Illinois, sehen aus wie eine Grunge-Band aus den frühen 90er-Jahren, mögen den Psychedelic Pop der Spätsechziger, aber auch Britpop: Die blutjungen Amerikaner um Max Kakacek, in dessen Keller das selbstbetitelte DebütAlbum 2009 entstand, spannen in ihren Indierock-Songs ein weites Referenzfeld auf, das aber stets auf mitskandierbare Pop-Melodien setzt. Im Januar erschien das zweite Album »Dye It Blonde« mit der Single »Weekend«. ¶ [z]

Die thematische Öffnung des Berghain für Musik mit Gitarren geht weiter. Zu Beginn bedeutete Gitarrenmusik im Kontext Berghain noch Drone-Metal oder ähnlich komisches Zeugs. Jetzt ist man schon bei einem Typen wie Kurt Vile angekommen, der mit seinen langen Haaren und dem Jeanslook aussieht, als würde Kurt Cobain doch noch leben und dessen Musik doch tatsächlich mit der von Bruce Springesteen verglichen wird. Einen amerikanischer klingenden Indierock wie den von Kurt Vile kann man sich kaum vorstellen—und das soll jetzt wirklich kein Diss sein. ¶ [ah]

The Smith Westerns

Im Comet Club

30

Im Festsaal Kreuzberg

Kurt Vile & The Violators

In der Berghain Kantine

foto promo, dustin rabin

Den Geist von Queens of the Stone Age spürt man auf dem Debüt von Mini Mansions weniger. Das gleichnamige Album von Queens of the Stone Age Bassist Michael Schumann ist weniger Whiskey, mehr Sahnelikör, kein Sandsturm, sondern eher ein Wasserfall und mehr Tweed- als Lederjacke. Psychedelisch ja, aber mit einem barocken Arrangement, dass sich vor den Beatles und Queen verbeugt. Die perfekte Ergänzung für bewegte Bilder, fast schon eine

18.08.-31.08. Mi 24.08. um 21 Uhr

Blonde Redhead

Im Festsaal Kreuzberg

Fr 26.- So 28.08. um 20 Uhr

Indie Pop Days

Festivals, für die man nicht mehr ewig weit fahren muss, um sich dann irgendwo draußen im Grünen von Mücken zerstechen zu lassen, setzen sich immer mehr durch in Berlin. Auch die Indie Pop Days sind so ein hübsches urbanes Festival. Sie finden statt auf dem Gelände des Wasserturms im Bergmannkiez, und zwar draußen sowie drinnen. Zu hören gibt es wieder ganz viele Bands, die kein Mensch kennt und die trotzdem super sind. Etwa Woodpigeons oder Wake The President. Guten Indie Pop halt. ¶ [ah]

Im Wasserturm Kreuzberg

Sa 27.08. um 21 Uhr

foto Kasskara, promo, pier nicola d‘amico

Golden Diskó Ship Früher war die Sache mit den Künstlernamen noch relativ klar geregelt. Eine gewisse Gabriele Susanne Kerner etwa wollte irgendwann Popstar werden, wusste aber, dass das mit so einem Namen niemals etwas werden würde und nannte sich deswegen Nena. Hat ja auch funktioniert. Heute aber geben sich Sängerinnen wie etwa Theresa Stroetgen keine normalen Künstlernamen mehr, sondern nennen sich gleich so: Golden Diskó Ship. Damit sich wirklich jeder fragt: Was soll das denn? Golden Diskó Ship ist eine One-Girl-Band. Gitarre, Gesang, Geräusche, darum geht’s. Um eine Musik, die so geheimnisvoll ist wie der Künstlername. ¶ [ah]

Im Madame Claude

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

Festivals 2011

Summer of Hate Man könnte diesem Sommer so vieles vorwerfen: Dass es keine Sommerhits gab, dass der Euro weiter auf Talfahrt geht, dass Europa im Regen untergeht, während Afrika hungert und dass Seeed (demnächst auf dem Highfield zu sehen) die Erwartungen mit ihrer Kneipenrock-Single »Molotov« nicht erfüllt haben. Wer hat sie wohl dazu inspiriert, die abgenutzten Gitarren zu benutzen? Und was soll man bloß zu diesem verstrahltem Text sagen? Dass es auch Spaß machen kann, den Sommer zu hassen, zeigen die Crocodiles (beim BootBoohook und am 20.08. in Berlin) aus San Diego. »Summer of Hate« ist der perfekte Antisommersong: Shoegaze, Noiserock, Anarchie am Strand, Realitätsflucht und das Gefühl, dass schwarz ehrlicher ist als rot. Bacardi Feeling Stimmung kommt selbst bei dem Karibikpop mit Steel Drums und Kalimba Fakes von Josh Ottum nicht auf, denn dafür sind seine Texte auf dem zweiten Album »Watch TV« zu konsumkritisch. Letztendlich ist das Problem doch, ob man sich für Sachsen oder Niedersachsen entscheidet.

ls a v i t Fes

BootBoohook Festival 19.-21.08., Hannover, Faust Gelände Tickets: 19-44 Euro Line-up: Wir sind Helden, Bonaparte, Sophie Hunger, Junip, Frittenbude, Die Goldenen Zitronen, Young Rebel Set, Crocodiles, Art Brut u. a. www.bootboohook.com

Stereo City 20.-22.08., Ferropolis, Gräfenhainichen Tickets: 25-49 Euro Line-up: Deathmachine, David Dorad, Andre Galluzzi, Format:B, Moguai, Sebo, Kollektiv Turmstrasse u. a.

Highfield Festival 19.-21.08., Großpösna (bei Leipzig), Störmthaler See, Magdeborner Halbinsel Tickets: 69-119 Euro Line-up: Seeed, Foo Fighters, Thirty Seconds To Mars, The Kooks, Interpol, The National, Deftones, Dendemann, Erol Alkan, Placebo, Fettes Brot, Wir sind Helden, Monster Magnet, Madsen, Danko Jones, Black Rebel Motorcycle Club, Biffy Clyro u. a. www.highfield.de

Summer Spirit Festival 25.-29.08., ehemaliger Militärflughafen Niedergörsdorf Tickets: 5-49 Euro Line-up: Yelle, Ira Atari, Northern Lite, Mittekill, Goerge Morell u. a.

Musik

Blonde Redhead aus New York City ist nicht unbedingt eine Band, die sich rar macht. Dauernd ist sie auf Tour und regelmäßig schaut sie in Berlin vorbei. Gut für uns, kann man da nur sagen, denn Sonic Youth, die wie der große Bruder von Blonde Redhead wirken, bekommt man ja leider eindeutig seltener zu sehen. Wie Sonic Youth setzt auch Blonde Redhead auf lärmigen Indierock mit verzerrten Gitarren und verträumtem Gesang. Auf diesem Ticket fahren Blonde Redhead wirklich gut. ¶ [ah]

Chiemsee Reggae Summer 26.-28.08., Übersee Tickets: 52-79 Euro Line-up: Patrice, Blumentopf, Ziggy Marley, D-Flame, Marteria, Ohrbooten, Clueso, Dendemann u. a. www.chiemsee-reggae.de

31

030_MUSIK-PROGRAMM_Heft-18_2011_ROH.qxd

15.08.2011

17:30

Seite 32

KingKongKlub

22.00 # Death # Disco - Winter Severity Index (Cold Wave, Post Punk) - mit DJs Ian P. Christ, NecroPhil, Slow Pulse Boy

Hier.

Minki

22.00 # Les Haferflocken Swingers

Noyman Miller

20.30 # Pampa! (Argentinische Folkmusik) (Eintritt frei)

PrivatClub

20.00 # Lui Cross (Rock, Pop)

Roter Salon

23.00 # Montaux (Nu-DiscoLuxery Pop)

koladen Mitte

19.00 # Stonehead (Stoner/Metal)

White Trash Fast Food

22.00 # Thank Fuck, It’s Friday! Protokumpel (ElktroRock) - mit DJ Shredder - Restaurant 22.00 # Death by Pop - Dancing Pigeons (Pop, Elektro)

KingKongKlub

22.00 # Built for Speed - Cascao & Lady Maru (Quirky Electro) - mit DJs Juan of a Kind and Mad Kate

20.00 # Serious Series - Fo(u)r Alto (Jazz)

21.00 # Punk and Friends - City Rats (Punk) + Friends

21.00 # The Great Country Swindle - Made For Chickens By Robots / Becky Lee & Drunkfoot

Tommy-WeissbeckerHaus Waldbühne

ndorra (anschl. Publi)

rte z n Ko amm r prog

17.00 # Benefiz-Konzert „Hip Hop & Punk - Gemeinsam gegen Rechts“ Die Biertenöre & Freunde / Veto / Pyro One / PVC / Tapete / Show off Freaks / Schlagzeiln - mit Beatboxer Wetlips und Aftershowparty mit DJ Radio Tanzbär - ab 20.00 Uhr drinnen

22.00 # Mini Mansions (Stonerrock) / Brace Choir (siehe Tagestipp)

Weiße Rose

White Trash Fast Food

Ya-Man - Caribbean Soul Food

22.00 # Iron Horses (Metal) / Die Vorboten (Kraut-Metal)

Wild At Heart Zitadelle

19.00 # Citadel Music Festival 2011 - Element of Crime / Maike Rosa Vogel

Pierogarnia

Schokoladen Mitte

19.00 # M:Soundtrack - Trouble vs. Glue (ITA) + TBA

White Trash Fast Food

20.00 # Black Kamikaze (R&R)

Musik

18.08. Donnerstag 2BE Club

20.00 # T-Pain - Supported by DJ Jiggy Dee - After Show Party mit DJs Jiggy Dee & Lil’Oh

Astra Kulturhaus

21.00 # Iron and Wine (Indiepop, Blues, Americana, Rock)

Café Garbáty

20.00 # Garbáty Session - Gunnary (Blues, Rock, Soul, Funk) (Eintritt frei)

Duncker

22.00 # Gnadenlos Kostenlos The Bleeding Hearts (Indie Rock) (Eintritt frei)

Hard Rock Café

21.30 # HRC Thursday Allstars (Rock, Funk, Soul & Pop) (Eintritt frei)

Haus der Kulturen der Welt

21.00 # Über Lebenskunst - The Post-Alles Stage - Bonaparte / Lucky Paul / Onyx Ashanti - mit Peaches DJ-Set

Wild At Heart

22.00 # The Mahones (Folk, Punk)

19.08. Freitag

Bassy Cowboy Club

21.00 # Lange Tanznacht - The Bad Caesars (Instrumental Surf, Spaghetti, Trash, Rock&roll) - mit DJs Mystic N., Mohair Sam, Joel Carrera (Shakin’ R&B, 60s Garage, Rock’n’Roll, Southern Soul, 60s Hammondjazz u. a.)

Haus der Kulturen der Welt

23.00 # Über Lebenskunst - Mariahilff - Café Global

Heimathafen Neukölln

22.00 # Story! - Unser Lied für Neukölln 2011 - Titelverteidiger 2010: Kalle Kalkowski mit „Neukölln du alte Hure“, Nanofish Dippers

K 17

19.00 # Berlin Moshpit Summer Special - The Messersmith / Pyramid Head / Röadkyll / Magnificat

Hier auch.

23.08. Dienstag

Acud Session Café

22.00 # The Vibration Club - Jan „Stix“ Pfennig & friends (Funk, Groove, Soul, Rap - session) (Eintritt frei)

Comet Club

21.00 # Smith Westerns (IndieRock) (siehe Tagestipp)

Dock 11

20.30 # Marlen Pelny (Sommerabendpop)

Kantine am Berghain KingKongKlub

Minki

18.00 # Wohnzimmer - Harald Alexa „i jego Kumple“ - offenes Jamming für Musiker (Eintritt frei)

White Trash Fast Food

21.00 # Kurt Vile & The Violators / Support: Ned Collette (siehe Tagestipp)

20.00 # Kollektiv Nights 4 - Jazzkollektiv Berlin - Das Rosa Rauschen 22.00 # Lars Vegas (R&B) - mit Oliver (Soundtracks, Jazz, Chansons, Beat)

Festsaal Kreuzberg

21.00 # Mayer Hawthorne (Soul) (siehe Tagestipp)

Mica Moca

Ensemble

Bassy Cowboy Club

20.00 # Küssen kann man nicht allein - Max Raabe & das Palast Orchester

Wild At Heart

19.00 # Caribbean Music Session - Buba Jamen (Balladen) / Klass (Steeldrums, Caribbean flavored grooves)

Artitude Kunstverein

19.00 # Ludwig (Electro-Pop) / LopLop Laxfisch

22.00 # Local Heros Night - The Driftwood Fairytales (Postpunk) / I Shot Bambi (Melodic Punkrock) / Clap Your Hands Twice (Punkrock, Acoustic) - mit DJ Anita Drink (Punk, Trash) - Restaurant

22.00 # Fetish Calaveras (Swing)

ispiel für c.

Schokoladen Mitte

21.00 # Schöne Tuesdays - Lendless (Electro, New Wave, Electronic Disco) - mit DJ Spacelex

Le Cercle Rouge

mber

e 03. Sept

[030] PARTY 2011

21.00 # Music to drink by - The David Rose Cocktail Hour - SwingParty und Live-Session (Eintritt frei)

Lido

21.00 # Joan As Police Woman (Pop, Indie Rock)

Südblock

STAR FM Rockfloor in der Alten Kantine Gast DJ Martin Kesici – der STAR FM Breakfast Club Moderator www.starfm.de

W UK

Samstag

Acud Session Café

22.00 # French Weekend Colombo Club (Afro Rock)

ADS

20.00 # Krautok - 24 Hours Asbest / Andi Toma / Autotune / Smash TV / Session Victim / Candie Hank / Lada / BolzBolz / Khan of Finland - Controlled Demolition / Haito / Snax / Kerosene / Pacou / Electric Indigo & Irradiation / Jammin Unit / Robotnik / Ikuo / Aschka / Anton Waldt / Minipops (elektronisch)

Bassy Cowboy Club

21.00 # Lange Tanznacht - Fetish Calaveras (Swing-a-billy) - mit DJs Rogall & Olivier (Original Rhythm&Blues, Jive, Rockabilly, 60s Soudtracks, French Beat)

Cassiopeia

23.00 # Soul Control / Ritual / Together (HC Punkrock)

Clash im Mehringhof

20.00 # Fiesta Animersario - 10 Jahre Lucha Amada

festsaal kreuzberg

21.00 # Crocodiles (siehe Tagestipp)

Haus der Kulturen der Welt

17.00 # Über Lebenskunst - zeitkratzer (unplugged)

Magnet Club

22.00 # Motorclub - Auletta / Gary

Minki

22.00 # The Beatorganization feat. Emiliano

PrivatClub

20.00 # The Backs (Indie Pop)

Waschhaus Potsdam

21.00 # Rubys Tuesday - The Sea (Indie Pop) / Electric Suicide Club (Indie Rock) - Unplugged Bühne

White Trash Fast Food

22.00 # Digger Barnes (Country, Americana) - mit DJ Tex Morton (Northern Soul) - Restaurant

Wühlmäuse am Theo

.9 87

20.08.

21.00 # Princessin Hans (PreRelease-Party) / Ehrengast: Willi Landl Konzert und Party

20.00 # Keine Macht den Dosen GlasBlasSing Quintett

21.08. Sonntag

Acud Session Café

21.30 # Blue Sunday Session - Big Stolle & Band (Party Blues Session) (Eintritt frei)

exploratorium berlin

19.00 # Offene Bühne für improvisierende MusikerInnnen (Eintr. frei)

Ya-Man - Caribbean Soul Food

19.00 # Jamaica Night - Caribbean Music Session - Buba Jamen (Balladen) / Klass (Steeldrums, Caribbean flavored grooves)

24.08. Mittwoch

Acud Session Café

Heimathafen Neukölln

22.00 # Carlos Dalelane & Band (AfroFunk session)

House of Life e. V.

21.00 # Ohne Strom - Josh Ottum (Indiepop)

20.00 # TV Noir - Wohnzimmer der Songwriter - Saal

20.00 # Gordon Gatherer & Friends

White Trash Fast Food 22.00 # Bob Ruthman (Jazz, Experimental) - Restaurant

Ya-Man - Caribbean Soul Food

16.00 # Caribbean Music Session - Buba Jamen (Balladen) / Klass (Steeldrums, Caribbean flavored grooves)

Zitadelle

19.00 # Citadel Music Festival 2011 - Zaz (World Pop, Blues, Jazz) + special guest: Anna Depenbusch u. Felix Meyer

22.08. Montag

Acud Session Café

22.00 # die MontagsSessions Meral Al-Mer (Soul, Pop, Glam Session) (Eintritt frei)

32

030_18_32

Badeschiff

Heimathafen Neukölln

21.00 # Die Nächte des Ramadan - Berlin Sessions - Cymin Samawatie & friends (Klangwelten zwischen den Kulturen) - mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker - Saal

Lido

21.00 # Blonde Redhead (Indiepop) (siehe Tagestipp)

Magnet Club

21.00 # The Menzingers (Punkrock) / Red Tape Jam

Noyman Miller

20.30 # Phil Cooksey (Klaviermusik, Improvisation) (Eintritt frei)

Schokoladen Mitte

19.00 # Capitan Tifus (Funk, Reggae, Tango, Rock, Worldmusic)

Weiße Rose

20.00 # Mittwochs Immer - Kultur im Foyer - Fräulein Paula (Deutsch-Pop-Rock, Indie) (Eintritt frei)

Wühlmäuse am Theo

20.00 # Keine Macht den Dosen GlasBlasSing Quintett

25.08. Donnerstag Duncker

22.00 # Gnadenlos Kostenlos Summer’s Fall (Grunge) / Unisex (Alternative) (Eintritt frei)

Hard Rock Café

21.30 # Brit Rock live on stage Crimson Sunday (Eintritt frei)

HAU 2

22.00 # Tanz im August / sommer.bar - Chastity (post porn trash folk) (Eintritt frei)

Jägerklause

21.00 # Cannabis Corpse + support

Kantine am Berghain

21.00 # Creep / Light Asylum

15.08.2011

Weiße Rose

Ya-Man - Caribbean Soul Food

White Trash Fast Food

20.00 # Livezone - Josephine / Crunch / If We Last / The Earmuffs / Cornet Corpse - Saal

19.00 # Caribbean Music Session - Buba Jamen (Balladen) / Klass (Steeldrums, Caribbean flavored grooves)

20.00 # Zulu Pearls (Alternative, Pop, Soul) - mit DJ DennisConcorde (Indyfreshrock vs. Wildstyledancecore) - Restaurant

Wild At Heart

27.08. Samstag

Acud Session Café

22.00 # Real Berlin Bands - La Kernaussage (Breakcore, Melodramatischer Pop-Song, Showtunes)

Art Room im Berlin Carré

Pierogarnia

21.00 # TV Eye Labelfest - The Stud (Garage, Indie, Britpop) - mit DJs Frank Popp & Miss Nico (60s Garage, Psych, RnB)

PrivatClub

18.00 # Gamemusik - Erich-FriedChor / 22.00 Microwave Masscre / 0.00 gwEm

20.00 # Lilabungalow (Electro Funk, Pop)

White Trash Fast Food

22.00 # Cave Singers (Psychedelic Folk Rock) - mit DJ Arthur Century (Rock’n’Roll) - Restaurant 22.00 # Danava / Kadavar / Lecherous Gaze (Stonerrock) - mit DJ Shazzula - Restaurant

Wild At Heart

22.00 # Ski King & the Wonderbras (Rock ‘n’ Roll)

26.08. Freitag

Acud Session Café

22.00 # The Lord of Lightning (Rock, Soulful Funk Blues)

Bassy Cowboy Club

Bassy Cowboy Club

RED BEATS

Computerspielemuseum

White Trash Fast Food

22.00 # Daniel Malheur (MonokelPop - Chanson, Karaoke)

Dirty54

Ya-Man - Caribbean Soul Food

19.00 # Schlagstrom! weird electronic Festival - Asche / Mono-Amine / Objekt/Urian / Marita Schreck / Red Sniper / 100blumen / 13th Monkey / Morbus M / Darkrad / dr. nexus / Mandelbrot / Capsular

16.00 # Caribbean Music Session - Buba Jamen (Balladen) / Klass (Steeldrums, Caribbean flavored grooves)

DTK - Wasserturm Kreuzberg

15.00 # Indie Pop Days Festival The Wave Pictures / Wake The President / Darren Hanlon / Woodpigeon / Aberdeen / White Wishes / Sorry Gilberto / Kristallin / Nils Folke Valdemar / Our Blanked Skies / - Clay Hips / The Electric Pop Group / Young Wrists / Television Keeps Us Apart / Amida / Der Elegante Rest / Sundae (Indie Pop, Twee, Folk, Singer-Songwriter, Shoegaze, Lo-Fi, Noise) (siehe Tagestipp)

Froschkönig

20.30 # Pocketsatelite (Folk-Pop) (Eintritt frei)

28.08. Sonntag

Acud Session Café

21.30 # Blue Sunday Session Don’t Tell Mama (Blues, Soul - session) (Eintritt frei)

18.00 # Indie Pop Days Festival The Wave Pictures / Wake The President / Darren Hanlon / Woodpigeon / Aberdeen / White Wishes / Sorry Gilberto / Kristallin / Nils Folke Valdemar / Our Blanked Skies / - Clay Hips / The Electric Pop Group / Young Wrists / Television Keeps Us Apart / Amida / Der Elegante Rest / Sundae (Indie Pop, Twee, Folk, Singer-Songwriter, Shoegaze, Lo-Fi, Noise) (siehe Tagestipp)

HAU 2

23.00 # Tanz im August / sommer.bar - Tania Carvalho (Mud Lyrical) (Eintritt frei)

Liquidrom

20.00 # Benjamin Doppscher (Gitarre solo)

Little Stage

20.30 # JahOfYork präsentiert Neo-Night Jam Sessions

Madame Claude

21.00 # Mincer Ray (Pop) / Trojan Horse Rotovator (Cyberpunk) - mit DJ Alice Gift

Maschinenhaus der Kulturbrauerei 20.00 # Maskulini / Support: Danke!

Schokoladen Mitte

19.00 # Never My Queen (Hardcore Metal)

White Trash Fast Food

22.00 # Thank Fuck, It’s Friday! Spirit Two (Electro, Experimental, Performance) - Poser.Disko mit DJ Psycho Jones - Restaurant 22.00 # Death by Pop - Pablo Decoder (Elektro, Indiepop) - Diamond Lounge

Montag

Acud Session Café

22.00 # MontagsMottoShow Meral Al-Mer and The MontagsMottoBand (Soul Pop Glam Jam Session) (Eintritt frei)

Amphitheater

20.30 # Montagskonzerte - Trio Fado 21.00 # The Great Country Swindle - Rodeo FM (Country; Americana)

Madame Claude

21.00 # eXperimontag - Olgar (Audiovisual Free Improvisation) / Sarah Bernstein (Violin) - mit DJ Thomas Zunk

Dirty54

DTK - Wasserturm Kreuzberg

29.08.

Bassy Cowboy Club

21.00 # Lange Tanznacht - The Beerbellys / Jungle Tigers (Rock ‘n’ Roll) - mit DJs Johnny No, Lobotomy (Rockin’ Soul, Garage-Beat, Rockin’ Blues, Rockabilly, 60s Garage) 19.00 # Schlagstrom! weird electronic Festival - Monolith - disco buddha / heimstatt yipotash / Proyecto Mirage / N.U.Unruh (from Einstürzende Neubauten) / Faust (Psychedelic Industrial) / Solar Skeletons / Sandblasting - Sound Installation: Berliner Luft

Und hier.

22.00 # Blood on the Saddle / The Waltons (Cowpunk) - FÄLLT AUS!

20.15 # JukeSome (Singer/Songwriter)

18.00 # Wohnzimmer - Harald Alexa „i jego Kumple“ - offenes Jamming für Musiker (Eintritt frei)

Seite 33

Yaam

23.00 # Yaaman (Balkantronika, Reggae)

KingKongKlub

22.00 # Brave Exhibitons Berlin Soft Riot / Cyndies - mit DJs Lebanon Hanover, Noelle

17:30

White Trash Fast Food

22.00 # The Rechords (Rockabilly, Folk) - mit DJ Blow-Up (Garage)

3 Bands live! 27.08.2011 Lange Nacht der Museen

20.00h Tonbandgerät 21.30h A5 Richtung WIR 23.00h Mega! Mega!

30.08. Dienstag

Acud Session Café

22.00 # The Vibration Club - Jan „Stix“ Pfennig & friends (Funk, Groove, Soul, Rap - session) (Eintritt frei)

Bassy Cowboy Club

21.00 # 8MM Musik Night Camera / Strange Forces / Mystical Communication Service - mit DJs Anton Newcombe, Christoph Lindemann, Oscar Valentine, Olli 8MM

KingKongKlub

21.00 # Schöne Tuesdays - Ben Hamilton & Band (Singer-Songwriter)

Waschhaus Potsdam

21.00 # Rubys Tuesday - Mega! Mega! (Rock Untz Untz) - mit Open Stage - Unplugged Bühne

Ya-Man - Caribbean Soul Food

19.00 # Jamaica Night - Caribbean Music Session - Buba Jamen (Balladen) / Klass (Steeldrums, Caribbean flavored grooves)

31.08. Mittwoch

Acud Session Café

22.00 # Carlos Dalelane & Band (AfroFunk session)

Badeschiff

21.00 # Ohne Strom - Stankowski (Roots Pop)

Musik

030_MUSIK-PROGRAMM_Heft-18_2011_ROH.qxd

Bassy Cowboy Club

21.00 # Pinky’s Peepshow Fairy Tale Burlesque Night - Los Gnangos / Amber Vanilla + Special Guests hosted by Fez Wrecker

K 17

20.00 # Gorgasm / Defeated Sanity / Amagortis

Kesselhaus

20.30 # Die Nacht nach Ramadan - Aziz Sahmaoui & Gnawa University / Hassan Abul Fadl / Malika Zarra

Kreativhaus

20.00 # JAZZmi (DT-Jazzband) (Eintritt frei) - Café CoCo

Wild At Heart

22.00 # Subwaste (Pop-Punk) / Talk To Kill (Indie)

Automobil Forum Unter den Linden, Ecke Friedrichstraße, Berlin www.automobilforum-berlin.de

Levee

20.00 # The Datsuns

Madame Claude

21.00 # Golden Diskó Ship (Experimental, Folktronica) / Allie (SingerSongwriter) - mit DJ Oberst Panizza(siehe Tagestipp)

Magnet Club

20.00 # Die Lokalmatadore

Minki

22.00 # Myriad Creatures (Indie R&R)

Pfefferbett Hostel Berlin

19.00 # IndigoRush (Rock) (Eintritt frei) - Lobby

Postbahnhof

20.00 # Yellowcard / Radio Havanna

Schokoladen Mitte

19.00 # thirsty & miserable Auxes (Indie, Post-HC) / Oiro (Punk)

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

DTK - Wasserturm Kreuzberg

15.00 # Indie Pop Days Festival The Wave Pictures / Wake The President / Darren Hanlon / Woodpigeon / Aberdeen / White Wishes / Sorry Gilberto / Kristallin / Nils Folke Valdemar / Our Blanked Skies / - Clay Hips / The Electric Pop Group / Young Wrists / Television Keeps Us Apart / Amida / Der Elegante Rest / Sundae (Indie Pop, Twee, Folk, Singer-Songwriter, Shoegaze, Lo-Fi, Noise) (siehe Tagestipp)

Haus der Sinne

20.00 # open mic (Eintritt frei)

Madame Claude

Jetzt an jeder Ecke. www.flinkster.de

21.00 # Open Mic L. J. Fox

Sonnendeck am Pumptrack

14.00 # Sonnendeck Sessions The Butlers/Bensonmam/ Lions Club (Eintritt frei)

33

Party

Magazin—Tagestipps—Programm

Party 2011

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

KUltUrbraU

Party

www.berlin erei Party2011 030.de/

Superbacon

DJs und Live Acts

Rundum-Sorglos-Paket In den letzten zwei Ausgaben haben wir die DJs und Live-Acts vorgestellt, die für das Euphorisieren der Dancefloors in die Pflicht genommen werden. Jetzt kommt die Kür und präsentiert die ganze Bandbreite der Party. Hier ist der dritte Teil unserer Einführung in den Soundkosmos der [030] Party 2011.

Superbacon Der Superlativ im Bandnamen ist berechtigt. Superbacon sind »strictly for the Dancefloor«: House, Techno, Electro und Minimal mit strammen Beats, emotional aufgeladenen Synthesizern und aufputschenden Rave-Signalen. Dahinter stecken Dänemarks Vorzeigeelektroniker

Kasper Bjørke und Tomas Barfod aus Kopenhagen, die in diesem Gemeinschaftsprojekt ihre Potentiale bündeln. Während Bjørke kinematographische Soundlandschaften einbringt, sorgt Barford für den richtigen Drive. Dass sich der wuschelige Lockenkopf und die blankpolierte Glatze blind verstehen, liegt nicht zuletzt daran,

foto Jan Kapitän

Die große [030] Jahresparty steigt mit über 30 DJs & Live-Acts auf 9 Floors in der Kulturbrauerei ¶ [Stefan Guther]

34 030_18_Party_Opener.indd 34

15.08.2011 18:09:34

»Immer noch ein Geheimtipp jenseits jeglicher KirmesAllüren«

BLACK & DANCE RADIO

CORNER

8 Jahre Betriebsfeier ➜ S. 45

Party 2011

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

KUltUrbraU

www.berlin erei Party2011 030.de/

JAM FM MUSIC NEWS Can I say hoe?! dass beide Schlagzeuger sind. Kasper Bjørke trommelt bei Tentemøller und Tomas Barfod bei den Disco-Punk-Funkern Who Made Who. Zudem ist jeder für sich ein versierter DJ, Produzent und gefragter Remixer. Und wenn zwei humane Rhythmusmaschinen mit elektronischem Faible aneinander andocken, wird schnell klar, warum Drummer die besseren DJs und Live-Acts sind. Bereits vor der Jahrtausendwende machten Bjørke & Barfod gemeinsame Sache in dem Projekt Filur und räumten die wichtigsten Awards in Dänemark ab: »Best Producer« und »Best Album«. In den Nullerjahren verfolgten beide ihre Solo-Karrieren: Barford als DJ Tomboy und Produzent und Bjørke mit seinen hochgelobten Alben und als A&R des Hipster-Labels Fake Diamond. Jetzt sind Superbacon wieder bereit für gemeinsame Großtaten im Dienste des wohltemperierten Dancefloors. Mathias Schaffhäuser Mathias Schaff häuser ist ein VinylFreak. Man könnte auch sagen: Ein Mann der alten Schule. Was der Kölner DJ, Produzent und Betreiber des Ware Labels außer seinen Platten

Mathias Schaffhäuser

braucht, sind zwei 1210er, ein Mischpult und eine Flasche Sekt. Zwischen sinnlichem Tiefgang und peitschenden Stompern weiß der Altmeister alle Gemütszustände einer euphorischen Party-Nacht zu steuern. Seit 1994 veröffentlich Mathias Schaff häuser in beeindruckender Regelmäßigkeit elektronische Musik auf hohem Niveau. Vor siebzehn Jahren wurde er mit blonden Haaren in den Kreis der erlauchten Produzenten aufgenommen und debütierte gleich bei den richtigen Leuten: Richie Hawtin und John Acquaviva. In die Popcharts stolperte der Underground-Mann dann 2001 per Zufall mit seinem Smash-Hit »Hey Little Girl«, einer Electro-Version des gleichnamigen Gassenhauers der australischen Band Icehouse. Langweiliger Purismus und ödes Schubladendenken sind seine Sache nicht, Mathias Schaffhäuser zeigt, dass die Grundvoraussetzung für ein rundes DJ-Set dynamisches, abwechslungsreiches Mixen ist. Sein aktuelles Live-Album ist dafür der beste Beweis und live im Club klingt das noch viel besser. ➜

Alle Infos ➜ www.berlin030.de 030_18_Party_Opener.indd 35

Okay, so langsam nimmt das mit Rihanna wirklich krasse Ausmaße an: erst will sie mit Drake zusammen gehen, dann gab’s ’nen Booty Dance für ihren Ex auf Barbados und jetzt kommt raus, dass sie Joe Jonas von den Jonas Brothers versaute Sex-SMS geschrieben haben soll. Der gläubige Schmuserocker ist dafür bekannt, einen Jungfräulichkeitsring zu tragen. Und RiRi will den Kleinen wohl auf die Dark Side ziehen. So soll sie ihm Nachrichten wie „Hey Süßer – komm’ mal vorbei, dann nehm’ ich Dich auf die Spritztour deines Lebens mit“ geschrieben haben.

JAM FM EVENT TIP

JAM FM SUMMER BEACH PARTY Traumstrand Berlin/Direkt am Hauptbahnhof Freitag und Samstag, 26. und 27. August 2011, Start 21 Uhr Für mehr Infos: Einschalten auf 93,6 JAM FM oder besucht uns auf www.jam.fm!

15.08.2011 18:09:43

Entertainerin Nina Queer

Gorillas on Drums aus Hamburg

Party 2011

Party

Daniel Boon und Oliver Tatsch von der Ostfunk Crew

Ostfunk-Crew In Berlin sind Daniel Boon und Oliver Tatsch bekannt wie bunte Hunde. Das mag an der Kriegsbemalung liegen, die die zwei Ostfunker gelegentlich während ihrer DJ-Sets auftragen, bestimmt liegt das aber an ihren Partys, bei denen gewöhnlich das Who-iswho der lokalen Szene aufschlägt. Seit 2003 veranstalten die zwei umtriebigen DJs, Produzenten und Labelbetreiber die Ostfunk-Reihe, zu deren festen Bestandteilen auch Thomas Lizzara zählt. Mit seinem aus Jux und Dollerei entstandenen Remix des mit Oliver Tatsch koproduzierten Tracks »Löwenzahn« erlangte der DJ, Sänger und Live-Act 2008 eine nicht unbeträchtliche Fangemeinde auf Youtube. Außerdem dürfte der Musikentertainer auch GZSZ-Fans durch seine Gastauftritte in der Vorabendserie etwas sagen. Das Trio Boon, Lizzara & Tatsch ist nicht nur digital gut drauf, hinter den Decks machen sie ebenfalls eine gute Figur. Im Kesselhaus

SamStag 3. SePtember 22 Uhr

KUltUrbraU

www.berlin erei Party2011 030.de/

Gorillas On Drums Maximal reicht bei weitem nicht aus, um zu beschreiben, was die letztes Jahr im Frühling gegründeten Gorillas On Drums für einen Sound auf den Dancefloor pumpen. Die Hamburger Jungs Ben und Sidney radikalisieren den Mix aus verzerrten Basslines und HipHop getriggertem Elektro. Dabei orientiert sich das Duo an Rave-Monstern wie Boys Noize oder The Bloody Beetroots. Von der vielgerühmten norddeutschen Zurückhaltung ist hier jedenfalls nicht die Bohne übrig. Stereotype auf den Kopf zu stellen, ist folgerichtig auch die Lieblingsbeschäftigung dieser »lustigen Affen am Schlagwerk«. Während Ben eine klassische Musikerausbildung am Klavier genoss, kennt sich Sidney bestens auf den diversen elektronischen Spielwiesen aus. Im Soda Club

Nina Queer Nina Queer ist eine Marke. Mit Berlins schrillster Dragqueen steigt der Spaßfaktor auf dem Popfloor im Soda Salon ins Unermessliche. Sie ist Entertainerin, Showstar, DJ, Sängerin und Discoflittchen in Personalunion. Ninas Welt genießt Kultstatus. Bei Stichworten wie »Irrenhouse«, »Bar zum schmutzigen Hobby« oder »Ficki Ficki Aua Aua« dürfte jeden klar sein, wo hier der Hase langhoppelt. Bekannt und berüchtigt aus Film, Funk und Fernsehen, nimmt Nina kein Blatt vor den Mund. Genauso wenig in ihrem im April erschienenen Buch »Dauerläufig«. Neben den Pophits, die Nina Queer während der großen [030] Jahresparty vom Stapel lässt und ihren glamourösen Showeinlagen, bei denen kein Auge trocken bleiben dürfte, können sich ihre zahlreichen Fans sicher auch das Werk der frischgebackenen Buchautorin signieren lassen. Im Soda Salon

[030] Party 2011 am Sa 03.09. mit über 30 DJs & Live-Acts auf 9 Floors ab 22 Uhr in der Kulturbrauerei. Tickets ab 12 Euro unter berlin030.de/tickets. Das komplette Line-up inklusive Sound-Kostproben gibt’s auf www.berlin030.de/party2011

36 030_18_Party_Opener.indd 36

15.08.2011 18:10:04

WÄHLE DAS BESTE NACHTLEBEN DEINER STADT AUF FACEBOOK.COM/SMIRNOFFDEUTSCHLAND! BITTE TRINKT VERANTWORTUNGSVOLL – DRINKIQ.COM

030_18_Party_Opener.indd 37

15.08.2011 18:10:05

Partytipps

he c o 1.W

Fr 19.08. ab 22 Uhr

Jazzanova »Coming Home«—Record Release heute international erfolgreich. Dass ihre Musik nicht nur von der nostalgischen Ü30 Generation verstanden wird, ist der Band wichtig: »Man darf nicht vergessen, das wir vom HipHop kommen. Speziell in diesem Bereich sind auch die Kids von heute gar nicht so abgefuckt und wissen guten Sound durchaus zu schätzen.« ¶ [ts] Im K-TV, Chausseestraße 36

Do 18.08. ab 23.30 uhr

Fr 19.08. ab 24 Uhr

Das Icon hat es immer wieder drauf, dem musikalischem Zahn der Zeit einen Schritt voraus zu sein. An diesem Abend in Gestalt des Glaslampen Killers. Dieser schleicht nicht etwa nachts in die Häuser, dreht die Gasventile auf und wünscht Gute Nacht. Süße Träume auf dem Weg in den Tod. Nein, unser Mann kommt aus L.A., hat einen Hang für alte Funk- und Rockscheiben und bringt diesen seine Art von jazzig-zirpenden Beats und Breaks bei. Ein psychedelisches Hörerlebnis, das sich live noch potenzieren dürfte. Absoluter Geheimtipp. Gut gemacht! ¶ [ts]

Der heutige Abend steht ganz im Zeichen des Beachcoma Labels. Da lässt es sich der Macher Pan/Tone alias Sid Le Rock (Foto) natürlich nicht nehmen, die Fahne ins Feld zu führen. Dies tut er mit dem Anspruch eines ehemaligen Highschool-Kids, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, neben den unterhaltenden musikalischen Techno-Ansatz auch etwas Lehrreiches über die Ladentheke zu schieben. So sind Artwork und Infosheet der BC-Platten mit Wissenswertem aus der Naturkunde versehen. Soll keiner sagen, Techno bilde nicht. Seine zwei Mitstreiter im Beachcoma-Bunde, Jake Fairley und Metope, haben heute übrigens frei. Dafür sind Cynosures, Jeff Milligan und Pokerflats Alland Byallo mit am Start. ¶ [ts]

Party

The Glaslamp Killer

Im Icon

Sa 20.08. ab 23 Uhr

Reclaim the Beats

Gute Freunde soll man nicht trennen. Ganz im Gegenteil. Nur gemeinsam ist man stark. Unser liebste »Auf die Ommel«-Veranstaltung, Reclaim the Beats, lädt zum gemeinsamen Schunkeln ins Cassiopeia. Die klangliche Facette des heutigen Abends füllt ein Gast aus, der bereits im vergangenen Winter bei RTB geladen war und scheinbar alles richtig gemacht hat: Techfunker Elite Force (Foto). Seit 15 Jahren entwickelt der junge Mann seine slappenden Sounds und gilt nebenbei als einer der Pioniere des zuvor genannten Genres. Ein Abend der Maßstäbe. RTBs Arzt & Astma, Englands musikalische Antwort auf die aktuellen Riots Vandal, Radek, und Gäste versprechen auf zwei Floors künstlerische Vielfalt. ¶ [ts]

Im Cassiopeia

38

Beachcoma Night

Im Weekend

Sa 20.08. ab 23 Uhr

Der Bass macht den Beat

Schicki Micki, Bling Bling und Mainstream müssen draußen bleiben. Herzlich willkommen sind dagegen Bass, Beats, Hip Hop und Electro in entspannter Atmosphäre und fettem Sound. Die Partyreihe der drei DJs Raw D, Candee und Freaky Soul (Foto) vereint elektronische Klänge mit dem urbanen Sound der Straße. Auf Authentizität und Realness legen die Macher sehr viel Wert. »Wir bringen den Bass und den Beat an die richtige Stelle des Körpers und sind mit Herz bei der Sache«, so die Ansage. Jeden Monat entern sie mit diesem Konzept eine andere Location. Die fünfte Ausgabe des Hip Hop-Specials steigt in Berlins bestem Soulclub mit illustren Gästen. ¶ [sg]

Im Bohannon

foto Ben Wolf

Da wir aber alle gebürtige Berliner sind, kann man doch schon sagen, dass unsere Musik voll und ganz Berlin ist. Nicht der typische Berlin Sound, aber ein ganz eigener Teil davon«, so Alex Barck, den wir im Rahmen ihres letzten Albums »Of All The Things« interviewten. Ein Sound, der sich seit den Neunzigern mit feinen JazzBreak-Tunes hinaus in die Welt entfaltet hat. Jazzanova sind

18.08.-24.08. Sa 20.08. ab 15 Uhr

Fuckparade 2011

Geschichten aus der Anekdotensammlung eines alternden Partyboxen-Schreiberlings: 1998, ich war gerade auf dem Weg, mir mit meiner Mitbewohnerin das erste Mal die Love Parade anzuschauen, damals bereits eine unsägliche Massenveranstaltung, begegnete mir Ecke Oranienburger/ Friedrichsstraße ein kleiner Trupp Menschen. Die wie wild einem kleinen Pritschenwagen hinterhersprangen. Auf diesem: Der junge Housemeister (Foto, ➜ S. 24). Wilde Elektrobeats,

Klubnacht

Was kann man mit einem MehrkanalSound alles anstellen? Wie kann man Stereo-Effekte sinnvoll einsetzen? Wie live kann ein Live-Set tatsächlich sein? Bei den vielen Fragen, die hier heute Nacht von Monolake (Foto) beantwortet werden, wähnt man sich in einem kopflastigen Panel, wo sich Experten und Nerds über die Feinheiten der Klangakustik austauschen. Wird hier auch getanzt und gefeiert? Na klar, schließlich ist das hier der »Techno-Sündenpfuhl«. Nur dass sich diesmal einer wirklich einen Kopf macht, wie Musik auf dem Dancefloor körperlich erlebbar wird. Robert Henke alias Monolake ist ein Freak, der mit seinem Live Surround Projekt alle Möglichkeiten ausschöpft. ¶ [sg]

Im Berghain

So 21.08. ab 14 Uhr

foto kai von rabenau, axl jansen

bouq.garden

Eine gute Zeit will jeder haben. Nur bekommt man das nicht immer. Im sonntäglichen Garten an der Clubmeile in der Revaler stehen die Chancen dafür allerdings ganz gut. Die Idee ist simpel, die Musik dagegen nicht. Die Open-Air Party beginnt um 14 Uhr, der Eintritt ist frei, das Ende der Party ungewiss—und wenn das Wetter mitspielt, fühlen sich alle wohl unter der Berliner Sonne mit dem anspruchsvollem elektronischen Sound der Party-Hosts Butch, Amir, Sebastian Lutz, Santé und Mario Aureo. Aber auch falls es regnen sollte, wie so oft in diesem Sommer, fällt das Ganze trotzdem nicht ins Wasser, denn drinnen steht noch ein Floor zu Verfügung. ¶ [sg]

Im Suicide Circus

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

Im Bunker

So 21.08. ab 12 Uhr

Fly Open Air

Bevor die nächste Fly Bermuda Ende November in Tempelhof steigt, veranstaltet die Watergate-Crew mit dem »Fly Open Air« auf dem RummelsburgGelände ein Warm-up zur Riesenparty. Schon zur Mittagszeit beginnt das Fly Open Air mit einer Auswahl an Feiergaranten. Die partytechnisch neu erschlossene Rummelsburg bietet alles, was es für eine FreiluftSause braucht; von Barfuß im Sand tanzen bis Chillen und Grillen— direkt am Wasser und mitten im Grünen. Am Spreestrand erwarten euch BPitch-Lady Ellen Allien, das Mobilee-Dreamteam Pan-Pot, Berlins Lieblings-Schwaben Tiefschwarz, Visionquest-Mastermind Seth Troxler (Foto), Party-Experte Ruede Hagelstein und die drei französischen Stimmungskanonen von dOP. ¶ [sg]

Party

Sa 20.08. ab 24 Uhr

harte Cuts, geniale Stimmung. Eh wir uns versahen, folgten wir der kleinen Feiergemeinde gen Alexanderplatz, nahmen dankend Kekse eines Rastafaris entgegen und wunderten uns wenig später, warum das Rote Rathaus so rot ist und blauer Himmel so blau. Willkommen auf der Hate-Parade. Heute nennt sich das Fuck-Parade und findet einen Abschluss im Bunker bei Guido um die Ecke. ¶ [ts]

In der Rummelburg

So 21.08. ab 14 Uhr

Tel Aviv Beach Party

Fern des Nah-Ost-Konfliktes mag man meinen, dass die Israelis, speziell die jungen, in dauerhafter Angst leben. Dass sich die israelische Jugend an den Zustand gewöhnt hat, wäre zu viel gesagt, dass man aber gelernt hat, damit umzugehen, offenbart die agile Tel Aviver Musik- und Partyszene. Berlin meets Tel Aviv ist ein gern gesehenes und gehörtes Aushängeschild. Die Veranstalter möchten Kultur und Künstler ihres Landes den grenzerfahrenen Berliner nahebringen. Landestypische Speisen und musikalische Impressionen von Project Nubunto, DJ NUNU, Jachzen Bachzen, der Mädelskombo Terry Poison (Foto) und DJ Jessicat dienen zur Horizonterweiterung. Shalom! ¶ [ts]

Im Sage Restaurant & Bar

39

030_PARTY-PORGRAMM_1.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

15.08.2011

Magnet Club

Partymm ra prog

Arena Club

00.00 # Neongolden - Fennec Fox, The Tightest Boy Alive, Monkey vs. Robot, Fryzeit, Dominic Grötz

Matrix

23.59 # Hands UP - Audio Werner, Marc Schneider, Schoppen Wittes (House, Techno) - live: Bruno Pronsato

Maxxim Berlin

23.00 # Alter Ego - Drama Nui, Oliver Mauduy - Masquerade Party Strict Dresscode!

M-BIA Berlin

22.00 # The Mytch (60s & Wildstyle)

Rosi’s

22.30 # Raven (Global Beatz, Reggae, Soul, Rockabilly) (Eintritt frei)

22.00 # United Campus - Size (House, R&B, Fresh Clubbeats, Neo Disco) - Eintritt frei für StudentInnen 23.00 # Mops Dekadent - Schneevogel - Van Tell (Elektro, Funk/Soul) 23.00 # AMP. - Kaster Cordalis, Border&Challier u. a. (House, Minimal)

18.08. Donnerstag

PARTY Alte Kantine

22.00 # Everybody Dance Now

Asphalt

Astro-Bar

August Fengler Berghain

23.00 # Indietanzbar - Whatever! DJ-Team

00.00 # Falkplatz-Nacht - Ed Davenport, Oliver Deutschmann, Steffi, Function - Panorama Bar

Sage Club

20.00 # Rock at Sage - DJs are Rockstars, Sylvia, Chris, Fonda - live: State of evidence (Punkrock), Rough Roostars (R&R) - 3 Floors

Bohannon

23.00 # The Right Choice - B.Side, Barney Millah, Dr.Peppsta (Funk, Hip Hop, Dancehall, Ragga & Soca)

Salz Club

Café Garbáty

19.00 # Far Out After Work Summerclub (Dance Classics, House, R&B, Charts u. a.)

20.00 # Kling Klang (Deutscher Rock&Pop)

SO 36

Cake Club

Seite 40

Icon

23.30 # Dubstep Special - N-Type, Robotic, Mr. Boogie, Macinger

Insel-Berlin

21.00 # Kultmucke - Silent Pressure, Kultmucke Sound Team, Ken deBurca, IchDuUndHarry, Agja, Sonnemann, Soul Train moves you! (Soul, Dancehall u. a.) - Mod./Show: 4xSample (Beatbox Meister), live: Elias and the Animals Orchestra (Indie), Nosliw, Dancehallqueen Maggi

Junction Bar 00.30 # C.-Roc

22.00 # Berlin Moshpit Summer Special - ToxicTwin (Metal, Rock)

Kaffee Burger

23.50 # The Freakbrothers (Freakpop, Indie)

KitKatClub

23.00 # Mystic Friday - Kai Matthesdorf, Trevor, Psycrow (Progressive Trance, Goa, PsyTrance)

August Fengler

20.00 # Ronny & Ernesto - Salsaparty mit Tanzkurs

Klub der Republik

Badeschiff

22.00 # The Henrik Maneuver (Eintritt frei)

23.00 # KingsOfDancehall and Bass Station Presents - Bounty Killer (Dancehall Jamacian Rap) 23.00 # Club81 - Groove & Friends (Black & Club Hits) gepflegte Abendgarderobe

21.00 # 60s Galore - Tormento

22.00 # Robert Daxx (Funk, Electro, Rock, Danceclassics) (Eintritt frei)

Solar Berlin

18.00 # Liebling, ick habe die Platten geschrumpft - Marin Berlin u. a. (Elektro, House)

Sophienclub

00.00 # Paulo (ChinaTown, 80s, Boogie, Jazzfunk u. a.)

21.30 # Confidance Lounge - DJakubowski & Christopher (Eintritt frei)

Cake Club

Calabash Club

23.00 # Thursday Bashment Dancehall Night! - Timeless Sound & Guest (Dancehall, Reggae & Urban Sound)

Cascade Club

21.00 # Latin Lounge - Reborn & Crazy Latino (Latin, Salsa, Merenge, Black) - gepflegte Abendgardrobe (Eintritt frei)

23.00 # In.Die Woche: Get Up! Marc & Friends (Indie & Eletropop)

Stereo 33

Strandbar Mitte

20.00 # Salsa-Party - mit Fernando Zapata

Strandgut

18.00 # Asphalt Open Air - Vijay Chatterjee, Calvin Bosco

Suicide Circus

Cassiopeia

22.00 # Freier Fall - Liefeldt & Chlass, Gitte verfuehrt, Cem Orlow (House, Minimal) - Open Air die ganze Nacht

Dazzle Danzclub

23.00 # Axel Bartsch (Album Release), Cotumo

Delicious Doughnuts

20.00 # Eric Débris aka DoktorMix

23.00 # Sirens Of Culture Bass Sinner, RedSun, Freaky Cutz (Jungle, Drum & Bass, Dubstep) 22.00 # Very British: A Design For Life (Indie, Brits, Indietronics)

23.00 # Planet on Earth - Setauo (House)

Duncker

01.00 # After Show Party Metulski (Eintritt frei)

Felix

21.00 # Afterwork Party - Scream & Noppe (Disco Classics, House, Black) - Bei sommerlichem Wetter: 18.00, Traumstrand, Friedrich-ListUfer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

Fire Bar

20.00 # Frau Huber (Swing, Beat, Funk) (Eintritt frei)

frannz

21.00 # Swing & Wine

Golgatha

22.00 # Dance with somebody Tee Kay (Alternative Pop) (Eintritt frei)

Icon

23.00 # Hobbyhorse - The Glaslamp Killer, Emika, Delfonic (siehe Tagestipp)

Jail Bar

22.00 # Soul-O-Matic (Dub, Reggae, Ska, Soul) (Eintritt frei)

Jansen Bar

21.00 # Bring your music - be the DJ (Eintritt frei)

Kaffee Burger

23.00 # Salon De Lüxx - Ziganaldi (Balkan, Swing, Burlesque)

Kleine Reise

21.00 # Oldies But Goodies

Klub der Republik

21.30 # Liquidation Berlin (R&R, Electro, New Noise, Indie, 6Ts, Britpop, Motown)

Liquidrom

19.00 # Chris Bekker (Mixed Electronic, Downbeat)

Madame Claude

21.00 # Oberst Panizza (Wave, Mensch-Maschine-Musik)

Weekend

White Trash Fast Food

GAY

Bassy Cowboy Club

23.00 # Chantals House Of Shame

19.08. Freitag

PARTY 2BE Club

23.00 # It’s Primetime, Baby! Jiggy Dee

40seconds

23.00 # The R ‘n’ B Sessions Vol. III - D La Rock (R ‘n’ B, House)

Adagio

23.00 # Ladies Night - mit Men Strip Show u. a.

deluxe

NE I T N KA JEDEN FREITAG 23:00 UHR

ALTE KANTINE KULTURBRAUEREI

Alte Kantine

23.00 # Kantine Deluxe

Cascade Club Cassiopeia

23.00 # Bootie Berlin - MashupGermany, Morgoth, Dr. Waumiau (Mashups, Booltegs, Bastard Pop & Remixes) - Gäste im Piratenoutfit dürfen ihren Eintrittspreis selber bestimmen!

Chez Jacki

23.00 # Da Surprise Party (House)

Clärchens Ballhaus

20.00 # Clärchen (Schwoof) live: The Soulitaires

CLB China Lounge Berlin

23.00 # Housexy is Electro - Calvin Bosco, Grew Lewes, Juninho (House, Electro, Minimal) - Bei gutem Wetter im Play (am Hauptbahnhof), Washington Pl. 1, Tierg.

Club Josef

23.00 # GrooveBox - Faib, Choke, Roko, Mackjiggah, Omit (Dubstep)

Club Laguna

20.00 # Grillen & Chillen - DJ The Joker (Lounge-Disco-Funk) (Eintritt frei) - Garten

Dazzle Danzclub

22.00 # Popmonitor - Die Jane & T-Doll - mit IndieTrash Rockers, IndieRock meets Bad Taste Trash

Delicious Doughnuts

23.00 # Beatnetic - FSB (Funk & Rare Grooves) 05.00 # Good Morning Vietnam Houseboat (House)

Duncker

23.00 # Independent Tanzkampagne - Bad Beat DJ-Team (Indie, Alternative, Rock)

Felix

23.00 # Friday Night Party (House, Disco Classics, Black) - Bei sommerlichem Wetter: 21.00, Traumstrand, Friedrich-List-Ufer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

Fire Bar

20.00 # old school meets new school - Daddy’ O (funky Jazz, HipHop, Reggae, Soul) (Eintritt frei)

frannz

22.00 # Elektrik Garden 22.00 # Tour de Frannz (All Styles)

Golgatha

22.00 # Dancegarden - Gunter vom Berg (Rock, Funk, Soul) (Eintritt frei)

Goya

23.00 # Burlesque-Party

Hafenbar

21.00 # Stimmen in Aspik - Die ganze Welt des Deutschen Schlagers - Engel Bert + Liebesspieler

Hard Rock Café

22.00 # Stephanell (Current Rock) (Eintritt frei)

Horst Krzbrg

23.59 # Version - Oneman, Orson, Hops

40

030_18_40

SO 36

23.00 # Italodisko - Barox Mix, Japo aka Cieleo d’Alkatraz

K 17

Astro-Bar

Calabash Club

Sky Club

23.00 # Every Friday - Hackbart, Stempelmann, Pyro, Sperm

22.00 # Underground Heroes (Punk, Rock, 60s, Alternativ) (Eintritt frei)

00.00 # Phusionone (Funk & Soul, House, Discoclassics)

Soda

Roter Salon

23.59 # Scandinavian Disco Nordic by Nature DJ-Team (Indie, Elektro, Shoegaze)

Jail Bar

23.00 # Rakete Kreuzberg - Marsmaedchen

22.00 # The Whollebe (Indiepop, Powerpop, 60s)

Party

17:12

Kleine Reise

21.00 # Airdrop

21.30 # Curv (Afro-Beat, Electro, House)

Konrad Tönz KtV

21.00 # Jazzanova (siehe Tagestipp)

Levee

23.55 # Clubnacht - Asem Shama

Lido

23.00 # Rock AG - Rocken im Lido! - Flex & Soundchaser (Rock, Indie)

Lovelite

23.00 # Klub Balkanska (Balkanbeats, Russian Ska, Klezmer ‘n’ Swing)

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum

23.00 # Im Rausch mit Freunden - Festival - Veranstaltung geht bis 21.8. - Schluck Den Druck, K-Paul, Bardia Salour, Mark Blum, Philip Wolgast, Amir N., Mü, Carbon, Mathias Mann, Benjamin Eisenbeiss, Frag Maddin u. v. a.

Mädcheninternat

23.00 # Freigeist - SpezialGuest ???, Andy Kohlmann, Nils Ohrmann, Herr Süß und Herr Sauer, Click/Click, Oliver Raumklang, Ricardo Bajo & (Techno, House, Minimal u. a.) - live: Paul Schulleri, Antientertainer

Magnet Club

01.00 # Introducing - Royal Bangs, Karrera Klub u. a. (siehe Tagestipp)

Matrix

22.00 # Energy Berlin: We Love To Party - Zissa, MC Caramel, Meo, Em-tee, We Are Nr. 1 Party (House, Black, Electro, All Time Mix u. a.) - 3 Floors

Maxxim Berlin

23.00 # Goldkind - Illuminati Fox, Ismael Nagera (Elektro, Funk/Soul)

M-BIA Berlin

23.59 # Freaky Friday - No House, Fritz Fridulin, Andy Mantler, Kjeeld u. a. (Techno, Minimal)

Mokum

22.30 # Ampullencocktail (Indie, Rock) (Eintritt frei)

Mrs. Lovell

20.30 # Musik von der Platte (Eintritt frei)

Postbahnhof

23.00 # Unicocktail - Die Studentenparty (Indie, Pop, Rock u. a.) - 3 Floors

PrivatClub

Fridays 23h | Soda Club www.soda-berlin.de Soda

23.00 # House meets Soul Abuze, Lovemore, Guess, Punyesh, D.O.N., Chris B, Mat Diaz & Andy Panthen - auch Club 23

Solar Berlin

22.00 # Ed2000 (Eintritt frei)

Sophienclub

23.00 # Friday Night Club - DeeNoeRee (Disco, Dance, Club Hits)

Soulcat Music-Club

23.00 # 4 Phase Stereo (60s Soul & Beat) (Eintritt frei)

Spindler & Klatt

23.00 # R!se (Urban, R&B)

Steinhaus

22.00 # Schwarzes Buch: Dark Friday Classic - Orlög, Boris, Ragnar, Hexx, Marvin (80s, Gothic, Neo Folk, Minimal, Batcave u. a.)

Stereo 33

21.30 # Nadelverpflichtet - Jonas Wagner (Eintritt frei)

Strandbar Mitte

20.00 # T-Ina & Ecan Franco (Swing)

Südblock

23.00 # Kottywood trifft ... Slippery when wet 2 - Hank Schmidt in der Beek, Sébastien Chabal u. a. (19.00 Grillen)

Suicide Circus

20.00 # Krake Festival - Mixmaster Morris, Headnoaks, Egoshooter, Missaw, Flush, Krake Boys (Minimal Electronic, Techno u. a.) - live: Mika Vainio, Legowelt, Global Goon, Eod, Ultra Deep Field - Visuals: Lasal

Surprise Club

22.00 # Rolex, Judex, Eddy, MC Sisqo u. a. (Black, Afro, HipHop, Soul, Zouk u. a.)

The Box at the Beach

21.00 # Fisch sucht Fahrrad - Single-Party - Bei schönem Wetter ab 18.00

Tresor Club

23.59 # Tuna Park - Sawlin, Subjected, Henning Baer, Tony Lionni, Sasse aka Freestyleman, Richard Zepezauer

U5 Club

22.00 # Dark Electro Lounge (EBM, Industrial, Dark Electro)

Watergate

23.30 # All About Bass Summer Special Vol. II - All About Bass DJCrew (Dubstep, Drum & Bass, Neurofunk, Drumstep, Moombahcore)

23.59 # Yes! - Dubfire, Mitja Prinz, Sascha Braemer, Niconé, Carlo Lio (Minimal Techhouse u. a.) - live: Jan Blomqvist

00.00 # Messed Up - Jens Bond, Andrea Gardea, Michael Placke, Sven Teet, Murian Benz

23.00 # Beachcoma Night Pan/Tone aka Sid LeRock, Jeff Milligan, Alland Byallo (siehe Tagestipp)

23.00 # Soulkombinat - Johnny Hitman & Steinbild, Impulse & Flixmix (Swing, Electro Swing u. a.)

23.00 # Dancehallvibes - Vintage Special! - Prince Jazzbo - live: High Session Sound

RAW-Tempel

Rosi’s

Weekend Yaam

Zeit-Los2.8

20.00 # my.dj - Harry, Prateado, Lou Large (International Reggae & Dancehall u. a.) - Rauchfrei, extra Raucherspace

GAY

Dazzle Danzclub

23.00 # Schmolli (Indie, Alternative)

Delicious Doughnuts

23.00 # The Mighty Delighters Quadrakey (Houselectro) 05.00 # Good Morning Vietnam Houseboat (House)

Duncker

Die Busche (Haus B)

22.00 # Freaky Busche (Charts, 90er, 80er)

SchwuZ

23.00 # Search And Destroy Karina, Maurice Gajda, Monsieur GuN, Emulgator, Polina Decay, Tom Ass, Bobby Jules, aMinus - LiveAction: aMinus

20.08. Samstag

PARTY

23.00 # Independent Tanzmusik Be.crime (Alternative, Indie, Rock)

E4 im Blue Man Group Theater

23.00 # Berlin Gone Wild - Galvanize, Fox & Deegree (House, RnB)

Felix

23.00 # We Love Saturdays (House, Electro, Black) - Bei sommerlichem Wetter: 21.00, Traumstrand, Friedrich-List-Ufer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

Fire Bar

20.00 # Burnin* Love Lounge Malcom Marx (All Styles) (Eintritt frei)

frannz

23.00 # I Love My Place 2BE - BSide, Lil’Oh, Jiggy Dee, Proof (HipHop, RnB, Dancehall, Reggae)

40seconds

23.00 # Sky Nights (House, Dance, Black)

7 Stufen

21.00 # Saturday Night Dance M.o.p. (Eintritt frei)

Adagio

23.00 # N8schwärmer-Party mit Beauty-Area u. a.

17:12

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum

06.00 # siehe 19.8. (Im Rausch mit Freunden - Festival)

Magnet Club

00.00 # Motor Club - DJs Are Rockstars, Eric & Thommy NY

Malena Bar

Mokum

23.30 # Bored Of Cheap & Cheerful - Der Typ vom Fernsehen & Efeu Fuchs (Indie Pop, Indietronix, Indie Rock)

Pfefferberg

23.30 # Recycle - Netsky, DiazSoto, Solho (D&B)

Astro-Bar

22.00 # Suzie Q (R&R, 60s, Soul)

August Fengler

22.30 # Das Kombinat (Electro, Wave, Indie) (Eintritt frei)

Berghain

22.00 # Kamikaze Trash (Funk, Soul, Trash) (Eintritt frei)

K 17

22.00 # Alter-Sack-Party - Hope, Ron, Sascha, Keksgriner, Hunger (Goth ‘n’ Wave Classics, 80er, Rock, Metal) - Eintritt frei ab 30 J. 22.00 # Electro Rebel - Peter, Marco (Electro, Industrial, EBM)

12.00-22.00 # Club Quinto Sol Open Air Vol. 2 - Argenis Brito, Alex Picone, Miguel Toro, Manu Desrets, Joye Mitrakis - live: NSI

Sky Club

TeamVenture SportsPark

SO 36

Tresor Club

00.00 # Electronic Love - Francis B-Day Party - Munso, Francis, Pit Brett, Nico Inkravalle, Nico Casceur, Der Lange

18.00 # Dangerous Drums ED2000 u. a.

23.59 # Klubnacht

Cake Club

KingKongKlub

23.33 # 3 - Die Party - DJs Styloop, Martin Strunk, Stan (Rock/Pop, Black u. a.)

KitKatClub

23.59 # Clubmotoren - Pan-Pot, Christian Smith, Jorge Savoretti, Sebastian Wilck - live: Lee Jones

bunker

23.00 # Fuckparade (siehe Tagestipp)

22.00 # Let’s kiss and make up DJs + Pre-Indie-Pop-Days-Spezial (Indie Pop, Twee u. a.)

00.00 # X.berger Night - Zigan Aldi (Latino, Gpsy, Swing, Balkan)

23.00 # CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht - Flash, Der Freak, Faufi (Elektrotechno, NuTrance, Progressive)

23.30 # Skilz & Technix (Hip-Hop aus den 90s)

Klub der Republik

Cake Club

Calabash Club Cascade Club

23.00 # Premium Clubbing - Storm (House, Black Music, Party Classics) gepflegte Abendgarderobe

Cassiopeia

23.00 # Reclaim The Beats Meets Balkantronika - Elite Force, Vandal, Radek, Astma, Arzt, Kosta Kostov, Dataz, Balkan Mashina, Beatshock, J. Neugebauer (Breaks, Electro, Techno, Balkan) (siehe Tagestipp)

Chez Jacki

Clärchens Ballhaus

20.00 # Charly (Schwoof) - live: The Soulitaires

CLB China Lounge Berlin

23.00 # Die China-Clubnacht Noppe & Friends (House, Dance, Charts) - Bei gutem Wetter im Play (am Hauptbahnhof), Washington Pl. 1, Tierg.

20.00 # DiscoBeats auf Holzkohle serviert - DJ D (Lounge-Disco-Funk) Party (Eintritt frei) - Garten

U5 Club

22.00 # Everything Crash

Waschhaus Potsdam

Watergate

Berghain

12.00 # Klubnacht After Hour - Prosumer, Motor City Drum Ensemble 00.00 # Iname, Afrocloud (Funk, Soul ‘n’ Beat u. a.)

Chez Jacki

18.00 # Krake Festival Closing Party - Hecq, Badun, Daglish, Sofus Forsberg, Lars from Mars, Huron, Axiom (Techno)

Weekend

23.00 # Sammy Dee, Jan Krüger

White Trash Fast Food 22.00 # White Noise Club

Kleine Reise

Yaam

21.00 # KR-Party

23.00 # Supersonic Night - Supersonic Sound

21.30 # Tanzen gegen Fernweh! DJ „Gotti - Die Goldene Leber aus Prag“ + Sven Van Thom (60s /70s Beat, Soul, Groovy-Listening, Schlager, internationale TanzorchesterPerlen)

Konrad Tönz

21.00 # An tragbaren Mono-Tellern - Plattenaufleger

Levee

23.00 # Atari Disco (Indie)

HighFidelityClub R‘n‘B • Black Classics Saturdays 23h • Soda Clube www.soda-berlin.d

Lido

18.00 # siehe ADS

Club Laguna

23.00 # Terrabeats Kreuzberg Pepe Vargas, Jorge Rebel (Best of Worldmusic - Balkan, Latin, Mediterranean)

Badeschiff

14.00 # Barfuss und Lackschuh Open Air - David Keno, Helge Baumberg, Ordinary Subject, Onemanshow - live: Antonio Olivieri, KMLN Berlin

23.00 # Milton John vs. Freaky Cutz, Rolle, Raw D, Candee, Freaky Soul, Mastee (Hip Hop, Soul, Funk & Dancehall) (siehe Tagestipp)

Bohannon

22.00 # Ma Baker Party (70s2011s Dancefloor)

22.00 # 4 Phase Stereo (Soul)

Rummelsburg

Kaffee Burger Kalkscheune

22.00 # Wünsch Dir Wat!

Astro-Bar

Roter Salon

00.00 # Klubnacht - Cassy, Sasha, Nick Höppner - live: Paul Brtschitsch - Panorama Bar 00.00 # Klubnacht - Ben Klock, Fiedel, Heiko Laux - live: Monolake (siehe Tagestipp)

23.50 # Get Ya Groove - The Soulpistols (60s & 70s Soul, Funk, Brazil & Nujazz)

PARTY

Alte Kantine

Rosi’s

22.00 # Asphalt Jungle - Monsieur Komplex, Vijay Chatterjee live: The Tijuana Rocksteady Rebels

Jail Bar

Sonntag

RAW-Tempel

22.00 # Northern Soul Allnighter? Downtown Soulville Spezial - Marc Forrest, Jörg „Puresoul“ Brenner, Mr. Groove, Ms Dienel, Daniel Borghetti, The Jan, Mario Montgomery (60s & 70s Motown +Rare Soul)

23.00 # Party Party Hits Hits - El Mano & Rock-A-Benni (Party Hits)

22.00 # Zyto, Judex, Eddy, MC Sisqo u. a. (Black, Afro, HipHop, Soul, Zouk u. a.)

21.08.

23.30 # Natraj Temple (Psy & Progressive Trance)

23.59 # Keep Singing - John Roberts, Pawel, CNX

Astra Kulturhaus

Surprise Club

23.00 # repeat - Adessa Zabel, derMicha, Cheddar, Modeopfer, Icke, Ferdiyei - Länder-Lounge: Spanien

PrivatClub

23.00 # Megapearls

Icon

Stern und Kreisschiffahrt

22.00 # Party Busche (Charts, 90er, 80er, Schlager)

Postbahnhof

23.59 # Feiergemeinde - Holger Zilske, Woody, Martin Zadak, Jens Bond

Asphalt

Stereo 33

M-BIA Berlin

21.00 # Ü30-Party (Hits aus 4 Jahrzehnten)

Horst Krzbrg

Spindler & Klatt

20.00 # Krake Festival - Redshape, Hubble, Bleed, Area Boy, Feelaz (Electronica u. a.) - live: Jimmy Edgar, Bola, Bill Youngman - Visuals: Transforma

23.00 # Bassport - The Panacea, Dan M, Yoru, Hns, High Session, Dirty Ragga Squad (Reggae, Dancehall, D&B)

Arena Club

SchwuZ

Suicide Circus

17.00-22.00 # Über Lebenskunst - Pilocka Krach, Sven Kacirek, Gebrüder Teichmann, Sven Dohse, DJ Feed - Fahrraddisko, anschl. Fahrradtour

Alte Kantine

22.00 # East India F.C. (60s Ska) (Eintritt frei)

Soulcat Music-Club

23.00 # Pink Elephant - Andromeda - Felix Wagner, Buzz Dee (Elektro, Funk/Soul, House)

23.00 # FritzClubParty (Indie, Pop, Rock u. a.) - 3 Floors

Haus der Kulturen der Welt

Die Busche (Haus B)

19.30 # 90er-Party - Abfahrt: Tegel/Greenw.

23.59 # ElectroSnack - Wldo, Hardware, C.o.r.v.e.X., Medley, Tragz (Minimal, Techno)

GAY

23.00 # Sophies Classics - Maze (Alltime Favourites & Club Classics)

Maxxim Berlin

22.00 # Que sera? - Sera Lee (Soul, Rock, Funk) (Eintritt frei)

21.00 # Lars Vegas - Käpt’ns Karaoke + Ahoi Sause

Sophienclub

21.30 # Solarklar - Manjana (Eintritt frei)

23.00 # Biomechanik - Baumgarten, Schubert

Hafenbar

22.00 # Auspre (Eintritt frei)

22.00 # DJ Antoine - Antoine, Real, MC Caramel, V-Kut, Ole (R&B, Soul, HipHop, House, Electro, Classics u. a.) - 3 Floors

Matrix

22.00 # Karaoke Klub (Eintritt frei)

Goya

Solar Berlin

23.00 # XSVA (Minimal, Electro, House, Urban)

22.30 # Zona Esplosiva - Cavaliere (Indie, Rock, Alternative) (Eintritt frei)

Golgatha

Seite 41

22.00 # DeLarge (Old School Punk & Rock) (Eintritt frei)

22.00 # tannz im frannz (Rock, Pop, Dance) 22.00 # Elektrik Garden

Goldmans Bar

2BE Club

15.08.2011

Party

030_PARTY-PORGRAMM_1.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

23.00 # The Mondo Klit Rock Club - Sheila Chipperfield & Miss Diamond (Clubsounds, Electropop) Die Clubparty für Girls & Friends

Lovelite

22.00 # Suppe & Mucke Aprèsoup! - Jugotonka, Bela, Shlomsen (Elektro, Techno u. a.)

M 33

Soda

23.00 # HighFidelity Club Coon, Mat Diaz, Lovemore, Pumi, Mad Pete, D.O.N. & Jensen auch Club 23

20.00 # Tanzparty (Disco, Pop, Rock, Weltmusik, House, Latin u. a.) - Tanzen ohne Sraßenschuhe - Hof, Aufgang 1, 3.Etage

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

41

030_PARTY-PORGRAMM_1.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

15.08.2011

17:12

Seite 42

PARTY 2011 T 12

URNTABLERO C K E R & SUPERBACON & KOTELET T&ZAD A K & MICHI BECK

EURO ZZGL . VVK (ABENDKASS E 15 EURO)

DJ THOMILLA

LIVE

KASPAR BJØ RKE

TOMAS BARF ORD

Gayle San— Pig Dan— Marco Fende r—Heinrichs Gorillas on D Hirtenfellner LIVE rums—DJ C raftK.I.Z—Ru Daniel Stein — mmelsnuff LIVE berg—Basti — Grub —Nils O Mathias Sch hrmann—A ll aff häuser—L e Farben— izzara Tats LIVE Marc DePuls ch e—Laing LIVE —Daniel Bo on— — Match Ho ffman—Nina Queer u.v.m.

&

SAMSTAG —3 .

&

SEPTEMBER— 22 UHR

KULTURBRAUE REI INFO UND TIC KE

TS: WWW.BER LI

N030.DE/PAR TY2011

Fire Bar

20.00 # Sunday Love - Ok Computer (Electro, Experimental, All Styles) (Eintritt frei)

Jansen Bar

21.00 # Sunday Jazz Lounge (Eintritt frei)

Kaffee Burger

23.00 # Black Man’s Cry - All Disco Faves of Sammy, Chris B. & Cruz

KitKatClub

08.00 # NachSpiel - Jordan, Jumble (Trance, House, Elektro)

2

1

Konrad Tönz

21.00 # Euer Barmann

EURO ZZGL . VVK (ABENDKASS E 15 EURO)

R

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum 06.00 # siehe 19.8. (Im Rausch mit Freunden - Festival)

Matrix

22.00 # Hot Mess - Krs.age (House & Electro meets R&B & Disco)

M-BIA Berlin

23.00 # Wann war gestern? - Jens Schröder, Chris Rock, Max Deimos, Marc Reinkober (Techno, Minimal)

Minki

22.00 # Student Night - Ed2000 (Electro) (Eintritt frei)

Golgatha

22.00 # Que sera? - Sera Lee (Soul, Rock, Funk) (Eintritt frei)

Icon

23.00 # Electric Icons - friends for music (Funk, Soul, Elektro, Jazz)

21.30 # Harryoke

Kaffee Burger

23.00 # Dance Monkey Dance Aussenborder (Pop, Rock, Retro)

M 33

Kaffee Burger

23.00 # White Women’s Cry - Konkubina (World Beat & Elektro)

KingKongKlub

20.00 # come to dance - see your friends (Disco, Pop, Rock, Weltmusik u. a.) - Tanzen ohne Straßenschuhe Hof, Aufgang 1, 3. Etage

22.00 # Lundi Bleu - Hanrigabriel (French Electro, Wave, Postpunk, Indie Pop) - Die francophile Nacht

Lauschangriff

21.00 # Fiyah Down Below Upliftment Sound, White Lion (Roots Reggae, Dancehall, RubADub, Dub, Steppas)

Matrix

22.00 # Scandal! - Real (House, R&B, Fresh Clubbeats, Neo Disco)

Maxxim Berlin

23.00 # Monday Nite Club - Dubai Scream, Van Tell (Elektro, Funk, House)

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum

SIE HABEN DIE WAHL:

Eine zitty, zwei Cover – Künast oder Wowereit, Ihr Kauf entscheidet! Das Ergebnis ab 29.08. unter zitty.de/wahl2011

23.00 # Dienstagswelt: The Diamond Age - Jerando, Toby Dreher & Sm.art, youANDme (pure electronics)

Madame Claude

21.00 # Madame-Claude-DJ-Team

Magnet Club

23.00 # Rockbar-ElMano&Rock-A-Benni

Matrix

22.00 # iLuv2 Bang! - Bow-tanic (House, R&B, Neo Disco, Pop)

Cassiopeia

23.00 # Beatevolution Meets BassStation - Universal Strugglaz, Mystic Roots, The Beatevolutioners aka Millionaer, LeBob, iGadget, Grizzly Adams (Reggae, Dancehall, Funk)

20.00 # Fly Open Air (siehe Tagestipp)

Sky Club SO 36

Schokoladen Mitte

20.00 # Minki Allstars

Dazzle Danzclub

SO 36

19.30 # Join the Berlin Pop Choir! Autumn Semester begins!

Delicious Doughnuts

06.00 # Guten Morgen Berlin (Classic)

20.00 # Minki Allstars

22.00 # Multi Sexual Boxhopping with Monk

19.00 # Café Fatal - Tanzkurs, 22.00 Strictly Ballroom; anschl.: Die besten Hits ever & Sportslounge & Kicker

21.00 # Schokokuss - Die Queere PunkElektroNacht

19.00 # Ronny & Ernesto - Salsaparty mit Tanzkurs

23.00 # Kurzurlaub - Electronic Entertainment - Bill Robin, PauLee, Raymond Ernst

Soda

Sophienclub

Yaam

13.00 # Yaam Beach Classix - Massive Vibes

Sophienclub

21.00 # Electric Swing Club Maze/Globalution (Finest Electroswing, Balkanstyles, French & Global Vibes)

23.00 # GMF - Tom Shark, Maringo, Ades Zabel, Wicked Bunny

22.08. Montag

White Trash Fast Food

20.00 # Emmanuelle 5 (Glam, Punk, Rock) - Restaurant

23.08.

Waschhaus Potsdam

22.30 # Rubys Tuesday Club - Fotos DJ-Team (Rock, Alternative, Indie und alles außer Billigpop) - Party

24.08.

23.00 # Electrolicious - S-Tee & Friends (Electro, Techhouse)

Fabisch

18.00 # Summer Grill & DJ-Set (Eintritt frei) - Courtyard

Fire Bar

20.00 # le mercredi avec malcom Palindrome (mostly französisch) (Eintritt frei)

frannz

RAW-Tempel

Sophienclub

23.00 # Hamann (6ties, 8ties, Alltime Favourites, Indiepop)

Stereo 33

21.30 # Wild Bitch Clüb - from dispo to disko

Strandbar Mitte

20.00 # Tango-Party - mit Michael Rühl

Südblock

22.00 # Erntefest - Tanzbar - Dany Wang & Hunee (Eintritt frei)

Suicide Circus

23.00 # Well Done!

Tresor Club

23.59 # Bonito House Club Andreas Saag, Joel Alter, Magit Cacoon, James Blonde

U5 Club

22.00 # Dancegarden - Gunter vom Berg (Rock, Funk, Soul) (Eintritt frei)

Watergate

Golgatha

Kaffee Burger

23.00 # Independent Fan Club Shiner (Indie, Elektro)

Kantine am Berghain

23.00 # Killekill Summer Camp Closing Party - Radioactive Man, Electric Indigo, Hanno Hinkelbein, Flush

KILI

22.00 # Afro-Caribbean Wednesdays - Soundfighta Sound & Black Family Sound (Reggae, Dancehall, Soca, Jungle)

KingKongKlub

22.00 # Die Schmidts aka Robert „The Cure“ & Al-Ex „Insane“ (Glam, Punk, Wave)

Klub der Republik

21.00 # Rock Yeah (50’s today, Rock-A-Billy, Trash)

23.59 # Meet: Pets Recordings Catz N’ Dogz, Axel Boman, Pol_on (House u. a.) - live: SLG

GAY

Die Busche (Haus B)

22.00 # Crazy Busche (Charts, 90er, 80er)

SchwuZ

22.33 # Populärmusik Kenny Dee, Kitty Vader - Special: Salon Gisela

Magnet Club

21.30 # Somanysounds (Boogalloo, 60s RnB, Soul, Funky, Latin) 23.00 # Karrera Klub & Get Wavey - Karrera Klub, Finckobot, Tvyks & Mike Genius (Global Bass, UK Funky, Electro)

Cake Club

23.00 # Super Tuesday - Hoffmann & Hoffmann DJ-Team (Retro, Super 80s, Remix, Mashups)

Cassiopeia

Clärchens Ballhaus

21.00 # Tango-Party (Eintritt frei) - Spiegelsaal

Matrix

Alte Kantine

22.00 # Wellness Club

Astro-Bar

22.00 # Allure - V-Kut, MC Caramel, MeO, Emtee (R&B, House, Electro, All Time Favourites u. a.)

22.00 # Nima (Glam, Punk, Rock)

August Fengler

S

E au y UTnverk itt HEtraße e z

im

e di

u ne

f:

!

Eine zitty, zwei Cover – Künast oder Wowereit, Ihr Kauf entscheidet! Das Ergebnis ab 29.08. unter zitty.de/wahl2011

20.00 # Edem (House, Minimal) 00.00 # Get Rawed (House)

22.00 # Elektrik Garden

22.00 # The Whollebe (Beat, Pop, Punk, Soul, Indie) (Eintritt frei)

00.00 # Tom Subbotnik (Indie, ElectroRock & 60er)

SIE HABEN DIE WAHL:

Strandbar Mitte

21.00 # IndieTrash Rockers - Die Jane & T-Doll (IndieRock meets Bad Taste Trash)

22.00 # Averell (Punk, New Wave)

00.00 # Mr Blackbeard (Funk, Soul, Rock, Balkan)

Delicious Doughnuts

Stereo 33

PARTY

23.00 # Escobar - Barney Millah (Reggae, Dancehall, Soca & More)

23.00 # Koalatierchen Fertilizer Koala.one (Experimental Electronic Storytellin’)

21.30 # Mood Ingo (Jazz Records) (Eintritt frei)

21.00 # Swing in Clärchens Ballhaus - T-Ina Darling & Friends (Swing, Jive, Boogie, R&B, Swing Hop) (Eintritt frei)

Minki

21.00 # Norwegian Invasion

August Fengler

Cake Club

Soulcat Music-Club

Clärchens Ballhaus

Maxxim Berlin

23.00 # Queens Night by Nawal (HipHop, Funk, RnB)

Kleine Reise

Astro-Bar

Bohannon

Sophienclub

23.00 # A Design For Life (Indie, Brits, Indietronics)

Mittwoch

Dienstag Astro-Bar

22.00 # Bob Tormento (Glam, Punk, Soul, Funk)

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

20.00 # Tango-Party - mit Hagen

Alte Kantine

22.00 # Hungry Monday

Minki

20.30 # Cha Cha Cha, Walzer & Co.

Strandbar Mitte

PARTY

PARTY

19.00 # Far Out After Work Party Dee Noe Ree (Danceclassics, House)

21.30 # Open Decks - Elektronischer Stammtisch (Eintritt frei)

23.00 # Electric Monday - Haito, Frankie Flowerz, Ricardo Rodriguez, Schraub Lorenz

Weekend

Maxxim Berlin

21.30 # Refloat Lounge Drum ‘n’ Bass - Rainer Loop, Hardy, Lukas, Phantom Warrior (Eintritt frei)

Stereo 33

Tresor Club

GAY

I

Irish Pub

20.00 # Great balls of fire - Mephisto Cat (Rock ‘n’ Roll) (Eintritt frei)

Goldmans Bar

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

rummelsburg

23.00 # BouqGarden(sieheTagestipp)

HR

Fire Bar

20.00 # From Madrid to Havana Belem (Spanish Grooves) (Eintritt frei)

Fire Bar

Minki

Suicide Circus

23.00 # Felix Monday - Ladies Lounge - Derezon (Black, House, Disco Classics) - Bei sommerlichem Wetter: 21.00, Traumstrand, Friedrich-List-Ufer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

23.00 # Good Morning Vietnam Houseboat (Minimal, Deep)

20.00 # Kid Watusi (AfroGypsyCumbiaBeat)

22.00 # Global Sunday - The International Come Together - WorldRulaz DJ-Team (Worldwide Club Sounds)

LIVE—

Felix

Delicious Doughnuts

n

22.00 # Das war vor Jahren - Ron (80s, Wave, NDW, Indie Pop)

Seite 43

! E : UT sk tty HE Kio zi e am eu

Duncker

Duncker

21.00 # Dark Monday - Orlög (Gothic, Post Punk, Death Rock, New Wave, Minimal)

17:13

e di

Delicious Doughnuts

23.00 # nu sun100day visualized (Electronica ‘n’ Housy)

15.08.2011

Party

030_PARTY-PORGRAMM_1.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

22.00 # Highgrade (Latin, Dancehall, R ‘n’ B, Soul) (Eintritt frei)

Cake Club

00.00 # Rodney Corbine (Old School, Funk, Soul)

Calabash Club

23.30 # Pure Oldskool (80’s 90’s Hip Hop - Funk ‘n’ Electro)

Cascade Club

21.00 # Wednesday4Friends - Zyto & Friends

43

Partytipps

he c o 2.W

Do 25.08. ab 23 Uhr

Time to Jack Was diese zwei holländischen Burschen an den Plattenspielern so alles anstellen, ist beileibe mehr als nur einen Tanz wert. Als Tom Waist und Zip Stolk vor vier Jahren unter dem Pseudonym Homework (Foto) das Licht der Amsterdamer Partywelt erblickten, traten sie noch mit weißen T-Shirts und rabenschwarzen Krawatten auf. Diese ästhetisch zweifelhafte Zwillingsmontur haben Home-

work nun hinter sich gelassen, geblieben ist ein ungewöhnlicher Tanzflächensound, der sich aus den diversen Sphären der House Music speist. Eine Heimat haben die damit auch beim Berliner Expoited Label von Shir Khan gefunden, auf dessen Einladung gemeinsam in Mitte wie der Teufel gemixt wird. ¶ [sg] Im Cookies

Fr 26.08. ab 23.30 Uhr

Fr 26.08. ab 24 Uhr

Wenn es bratzt, dröhnt, fetzt, knallt und zischelt, dann sind das meist die Tracks des französischen Ed Banger Labels. In dieser mit vielen Talenten gesegneten Pariser Maximal Elektro-Schmiede ist DJFeadz (Foto) das beste Pferd im Stall. Bei dem ehemaligen B-Boy feadzt es besonders heftig im Crossover-Style. Vor über zehn Jahren debütierte der Scratch-Meister mit ersten Elektro-House-Versuchen beim Berliner Bpitch Control Label von Ellen Allien. Danach legte er 2006 mit der Rapperin Uffie den Smash Hit »Pop Around The Clock« hin, um in der Folge mit einem Beat-Feuerwerk aus Elektro, Hip Hop, Breaks, Techno und Miami Bass zum Rave-Aushängeschild zu mutieren. ¶ [ts]

»Hier treffe ich Leute, die man nur einmal im Leben trifft und die man nicht mehr missen möchte«, sagt Christian Soto über seine Wahlheimat. 2007 zog der DJ und Produzent von Würzburg nach Berlin und füllt sich pudelwohl. Zusammen mit Marcus Nacht betreibt er das digitale Label Klang Dimension. Mit ihren Releases landen sie regelmäßig in den Top Ten diverser Online Stores. Und in den Clubs der Stadt sind sie gern gesehene DJ-Gäste. »Tanzen ohne Limits, wir wollen nur die beste elektronische Dance Music für den Floor und das Herz«, so der Leitgedanke von Markus. Und bei Thomas Schumacher, dem Headliner der langen Nacht, stimmt ebenfalls die Electrochemie. ¶ [sg]

Party

Ed Banger Nacht: DJ Feadz

Im Icon

Im Mädcheninternat

Fr 26.08. um 24 Uhr

Sa 27.08. ab 22 Uhr

Wenn Anja Schneider ihre besten Leute um sich schart, dann ist Mobilee-Time in der Pannebar. Seit fünf Jahren betreibt die gestandene Radiomacherin zusammen mit Ralf Kollmann Mobilee Records, dazu gekommen ist inzwischen das Unterlabel Leena. Der Output bewegt sich zwischen Minimal Techno und solidem elektronischem Stoff. Die »Back to Back«- Labelsampler sind durchweg ein Ohrenschmaus. Aktuellstes Beispiel: Der fünfte Teil der Serie. Heute zu Gast ist der Franzose Oliver Mateau (Foto), der nach seiner Zeit als Teil des Duos The Youngsters, mit seinem Soloprojekt Rodriguez Jr. die Latin House Welle schwingt. Außerdem: Martin Landsky, Sebo K und DJ Hector. ¶ [ts]

Nächtliche Unternehmungen sind das Metier eines DJs. Folgerichtig hat DJ Dikkey Doo sein bisher einziges Album »Nocturnal Adventures« getauft. Der gebürtige Kanadier hat viele Clubs zwischen Montreal, Vancouver, New York und Los Angeles von innen gesehen. Gestrandet ist der vielgereiste Plattendreher mit seinem Space Disco-Sound nun in Berlin. Dixmix Productions, so der Name seiner mobilen Plattform, lässt sich wohl überall auf der Welt implantieren. Da »Vancouver’s favorite local DJ« (Georgia Strait’s People’s Choice Music Awards) besagte Nachtabenteuer als eine Reise versteht, ist während seiner Party-Sets alles erlaubt, was den Dancefloor rockt. ¶ [sg]

Mobilee Nacht

In der Panorama Bar

44

Klang Dimension

Disco Tunes

Im Monster Ronson’s

25.08.-31.08. Fr 26.08. ab 24 Uhr

8 Jahre Betriebsfeier Betriebsfeiern laufen immer gleich ab. Es wird gesoffen, gefeiert und getanzt, bis das Putzlicht angeht und sich keiner mehr daran erinnern kann oder mag, was er so alles Derbe angestellt hat. Vor acht Jahren enterten Coco und Empro mit ihrer Reihe den Partykahn der Arena und gehen seitdem nicht mehr von Bord. Und das nicht etwa wegen den üblichen Peinlichkeiten, die sich bei Betriebsfeiern gewöhnlich ereignen, sondern weil es sich dort für jeweils vier Nächte im Jahr so gut bis in den Nachmittag hinein raven lässt. Trotz der langen Laufzeit gilt das, was hier so alles abläuft, immer noch als Geheimtipp jenseits jeglicher Kirmes-Allüren. ¶ [sg] Auf der MS Hoppetosse

Sa 27.08. ab 24 Uhr

Sa 27.08. ab 24 Uhr

Die Geister, die ich rief, lassen sich nicht so einfach abschütteln. Seitdem Fritz Kalkbrenner seinem Bruder Paul für dessen »Berlin Calling« Soundtrack, genauer gesagt der Hymne »Sky and Sand« seine Stimme lieh, ist der Name Kalkbrenner ein Publikumsmagnet. Auf Plakaten wurde demnach Fritz’ Vorname so verkleinert, dass Unwissende oder Sehgeschädigte hätten meinen können, Ikarus käme auf die Bühne. Dieser Ignoranz begegnete Fritz mit seinem Album »Here Today Gone Tomorrow« und bewies damit, dass es einen älteren Bruders nicht braucht, um Gehör zu finden. Chopstick & JohnJon, Zander VT, Trickski, Till von Sein und Soulphiction stehen ihm zur Seite. ¶ [ts]

Liebe ist so einiges: Von überlebenswichtig bis überflüssig reichen hier die Kategorisierungen. Bei dieser neuen Disco-Partyreihe soll das ganze Brimborium um die Liebe und Konsorten jedenfalls keine Frage, sondern Programm sein. Ab sofort geben in dem Club in der Karl-Liebknecht-Straße an jedem vierten Samstag des Monats drei DJ-Pärchen »ihre in Zuckerguss und Pop getränkten Audio-Lieblinge zum Besten und lassen keine Fragen mehr offen«, sagen die Veranstalter im wahrsten Sinne des Wortes mit Vergnügen. Wer sich genau hinter den DJ-Paaren Fleshdance, Buddy & BammBamm und Blind Date verbirgt, bleibt bis zur Eröffnungsparty ein Geheimnis. ¶ [sg]

Im Watergate

So 28.08. ab 23 Uhr

GMF

2009 glänzte Haito Göpfrich mit seinem Langspieldebüt »Fiat Lux« auf Boxer Recordings. Haito, dessen musikalische Sozialisation sich durch die ehemals Kölner Postille Spex und den 1990er Hit-Act Whirlpool Productions um Hans Nieswandt definierte, hatte bis dahin zwar eine Menge 12inches und Remixe mit seinem butterweichen Technofunk veredelt, zu mehr fehlte aber die Zeit. Der Spagat Music Macher, seit 1996 Berliner, ist nun angekommen in der Riege der Langspielplattenbesitzer mit eigener Namesgravur. Heute gilt es, seine treue Fanschar, die im Weekend reichlich vertreten sein wird, zu verzücken. Weggefährte Namito steht Plattenpate. ¶ [ts]

Im Weekend

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

What is Love?!

Party

Suol Nacht

Im What?! Club

Mo 29.08. ab 23 Uhr

Klangsucht Showcase

Techno am Montag hat in Kreuzberg Tradition. Was hier mit dem »Electric Ballroom« vor über zehn Jahren begann, wird mittlerweile von verschiedenen Crews weitergeführt: Die Verlängerung des Wochenendes bis in die frühen Morgenstunden des Dienstags. In dieser Montagnacht wird das Berliner Label Klangsucht vorstellig. Als »belebend und nachhaltig« umschreibt Gregor Heyden seinen Auflegestyle und »Mach dich nicht verrückt« ist sein Lebensmotto. Kollege Audio is Guilty steht ebenso auf impulshafte elektronische Tanzmusik, wobei sein Leitsatz ganz gut beschreibt, worum es hier wirklich geht: »Friede, Freude, Eierkuchen oder auch no leaders, no nations, no borders«. ¶ [sg]

Im SO36

45

030_PARTY-PORGRAMM_2.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

15.08.2011

17:47

Seite 46

Klub der Republik

Partymm ra prog

21.30 # Wir haben alles lieb, was mit uns feiert! - Stutenterror DJ-Team (HipHop, Elektro, Indie, Punk, RokknRoll, Soul)

Madame Claude

21.00 # Oberst Panizza (Wave, Mensch-Maschine-Musik)

K 17

19.00 # Summerbattle - Wir feiern den Gewinner! - Hope, Bumblebee (Synthpop, Rock, Alternative, Indie)

❥ Singles bekennen Farbe

Kaffee Burger

23.50 # Indie-Kicks-Tanz-Nacht Dr. M

KingKongKlub

Magnet Club

22.00 # Insekt Angelica loudly: Turn On Tune In Fuck Of - DJ-Team Insekt Angelica Mars & Eyeon (Indie, Wave, Pop, Electro)

00.00 # Neongolden - Fennec Fox, The Tightest Boy Alive, Monkey vs. Robot, Fryzeit, Dominic Grötz

Matrix

25.08. Donnerstag

PARTY

Alte Kantine

22.00 # Everybody Dance Now

M-BIA Berlin

Minki

20.00 # Lobotomy (Soul, Ska, R&R, R&B)

Rosi’s

22.00 # Jörn Neugebauer (Punkrock, Indierock, 60s, Soul)

20.00 # Rock at Sage - Till Beat, LarsActionHero, Marc, Albin, Steve the Machine - live: The Perfect Pineapple (Indie, Alternative), Secret Basement (Blues, R&R, Punk)

22.00 # Chris B (Funky & Rockin Classics, R&B) (Eintritt frei)

19.00 # Far Out After Work Summerparty (Dance, House u. a.)

Badeschiff

Cake Club

00.00 # Paulo (ChinaTown, 80s, Boogie, Jazzfunk u. a.)

Calabash Club

23.00 # Thursday Bashment Dancehall Night! - Timeless Sound & Guest (Dancehall, Reggae & Urban Sound)

Cascade Club

21.00 # Latin Lounge - Reborn & Crazy Latino (Latin, Salsa, Merenge, Black) - gepflegte Abendgardrobe (Eintritt frei)

Cassiopeia

23.00 # Step Higher - Flava, MTC Yaw, Soulsurfer, MC Soultrain (Drum & Bass)

Chez Jacki

20.00 # CDR Berlin - Tony Nwachukwu, Dirk Rumpff (Workshop)

cookies

23.00 # Homework (siehe Tagestipp)

Dazzle Danzclub

22.00 # Very British: Liquidation Berlin - Hans Clap & Motor Rik (Modern R&R, Electro, Retro, 6Ts, Britpop) - Famous Party from Liverpool

Delicious Doughnuts

23.00 # Planet on Earth - Setauo (House)

Duncker

01.00 # Alusie - After Show Party (Eintritt frei)

Felix

21.00 # Afterwork Party - Scream & Noppe (Disco Classics, House, Black) - Bei sommerlichem Wetter: 18.00, Traumstrand, Friedrich-ListUfer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

Fire Bar

20.00 # Frau Huber (Swing, Beat, Funk) (Eintritt frei)

frannz

Kleine Reise

❥ Berlins neue Dating-Plattform DATE.de ❥ Viele Funktionen: Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

23.00 # AMP. - E:Dur, Leevice feat.Teequ u. a. (Minimal, House)

Astro-Bar

18.00 # Liebling, ick habe die Platten geschrumpft - Marin Berlin u. a. (Elektro, House)

Party

Maxxim Berlin

23.00 # Indietanzbar - A Design For Life DJ-Team

August Fengler

23.00 # Piep Show - Wolle Haarnagel, Flash, Helge M. Proton, Lanny May (Techno, TechHouse)

23.00 # Mops Dekadent - Berlins Schwestern - Van Tell (Elektro, Funk, House)

Asphalt

18.00 # Boom Boom Room - Alex Gallus & Smolface - live: Shai & The Shaikers

KitKatClub

22.00 # United Campus - Zissa (House, Pop, R&B, Neo Disco, Rock) - Eintritt frei für StudentInnen

Sage Club

Salz Club SO 36

23.00 # Rakete Kreuzberg - David Maars, Andreas Schwarz, Emanuelle 5

Soda

20.00 # Ronny & Ernesto - Salsaparty mit Tanzkurs

Sophienclub

23.00 # In.Die Woche: Get Up! Marc & Friends (Indie & Eletropop)

Stereo 33

21.30 # Re:Soul - Amaning (Funk ‘n’ Soul) (Eintritt frei)

Adagio

23.00 # Night of the Champs Vinylshakerz „One Night in Bangkok“, Michael Kuhr Book Release

ADS

23.00 # Fett Ös - Jesper Dahlbeck, Acid Dungeon aka Jean Luis Hutha, Danijel Alpha feat. Nicklas on Sax, Vertigo (Electro, Techno)

Alte Kantine

23.00 # Kantine Deluxe

Annabelles Club

22.00 # Soul-O-Matic (Dub, Reggae, Ska, Soul) (Eintritt frei)

Jansen Bar

21.00 # Bring your music - be the DJ (Eintritt frei)

Kaffee Burger

23.00 # Salon De Lüxx - S.P.U. Pate (Balkan, Swing, Burlesque)

Kleine Reise

21.00 # Boogie Nights

22.00 # Erocktion (Indie, Alternative)

Delicious Doughnuts

Duncker

Astro-Bar

August Fengler

23.00 # Intec Night - Robert Babicz, Jon Rundell

Berghain

23.00 # Friday Night Party (House, Disco Classics, Black) - Bei sommerlichem Wetter: 21.00, Traumstrand, Friedrich-List-Ufer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

Weekend

22.30 # Highgrade (Latin, Dancehall, R&B, Soul) (Eintritt frei) 00.00 # Mobilee-Nacht - Sebo K, Hector, Martin Landsky - live: Rodriguez Jr - Panorama Bar (siehe Tagestipp)

GAY

Bassy Cowboy Club

23.00 # Chantals House Of Shame - Elad Magdasi - mit Show

26.08.

22.00 # Dj Kleiner Wolf (Soul, Funk, Rock, Rhythm&Blues) - MSB After Show Party

20.00 # old school meets new school - Daddy’ O (funky Jazz, HipHop, Reggae, Soul) (Eintritt frei)

00.00 # Paulo (ChinaTown, 80s, Boogie, Jazzfunk u. a.)

22.00 # Elektrik Garden 22.00 # Tour de Frannz (all styles)

Café Garbáty

Calabash Club

23.00 # Skip To Malu (Dancehall, HipHop, RnB)

PARTY

22.00 # Dancegarden - Gunter vom Berg (Rock, Funk, Soul) (Eintritt frei)

Cassiopeia

Hoppetosse

2BE Club

23.00 # The R ‘n’ B Sessions Vol. IV - Derezon & Guest (R ‘n’ B, House)

Golgatha

21.00 # Stimmen in Aspik - Die ganze Welt des Deutschen Schlagers - Engel Bert + Liebesspieler

23.00 # Outta Space Party - Ingo Raddinski, Ibiza Pete, Third Rail, Illy Vanilly (90s Trashpopraverock, Alltime Dance Classics)

40seconds

frannz

Hafenbar

.HBC

23.00 # It’s Primetime, Baby! Jiggy Dee

Fire Bar

Cascade Club

23.00 # Club81 - Groove & Friends (Black & Club Hits) gepflegte Abendgarderobe

23.00 # Hollywood Bitches - One Night in Bang-Cock - Nina Queer, Stella deStroy, Pop’o’Lectric, Die Reinhardts, Barbara Vogue

Festsaal Kreuzberg

23.00 # BeatSafari u. a. (Clubmusik, Reggae, Dancehall und Hip Hop)

Cake Club

Freitag

Felix

23.00 # Good Life meets Lila II Haito, Re.You, Tim Vita & Xaver Hirsch, Sebo, Souki, Antonio Olivieri u. a. (elektronische Musik u. a.)

Bohannon

Chez Jacki

18.00 # The Nice Up - Hold Tight Soundsystem & Friends (Grooves) 23.59 # All In - Fracture vs. Compound Sound, Fureshu, Skratch (Bass)

Golgatha Jail Bar

20.00 # BBQ flavoured Eternal Beats - DJ Three D (Disco, HipHop, Funk) - Party (Eintritt frei) - Garten

22.00 # Freier Fall - Jacob Richter, Lektor, Helge Baumberg (House, Minimal) - Open Air die ganze Nacht

21.00 # Swing & Wine 22.00 # Dance with somebody Tee Kay (Alternative Pop) (Eintritt frei)

Club Laguna

23.00 # Concorde Soulcompany Karel Duba (Soul, Funk, Rare Groove) 05.00 # Good Morning Vietnam Houseboat (House)

22.00 # Timo Puente (Soundtrkcks, 60s u. a.)

Tattoo & Piercing

23.00 # 8 Jahre Betriebsfeier (siehe Tagestipp)

Magnet Club

23.00 # Club NME - Karrera Klub, Michael Mac, Young & Lost - live: Balthazar

Matrix

22.00 # Energy Berlin: We Love to party - Size, V-Kut, Krs.age, We Are Nr. 1 Party (House, Black, Electro, Minimal, Pop, Rock, Classics u. a.) live: J.Lourenzo - 3 Floors

Maxxim Berlin

23.00 # Goldkind - The Evil Storm, Ismael Nagera (House, Funk, RnB)

M-BIA Berlin

23.59 # Like! - Moonstruck, Sebastian Daehnel, Romeofoxtrott, Ronny Kramer, Aryc, Piet Xantax, Plattenkramer, Martin Müller, Don Paulo, Dean Daniels, Lars Philipp, Toxy, EjDo (Minimal, Techno)

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Minki

20.00 # Alonso Mosley

Mokum

22.30 # Smoboda (Rock, New Wave, Indie, Post-Punk) (Eintritt frei)

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke 22.00 # Shredder

Mrs. Lovell

20.30 # Musik von der Platte (Eintritt frei)

Jail Bar

23.00 # Unicocktail - Die Studentenparty (Indie, Pop, Rock u. a.) - 3 Floors

23.30 # Ed Banger presents Feadz - Feadz, Marvin Suggs, The Sexinvaders (siehe Tagestipp) 22.00 # Underground Heroes (Punk, Rock, 60s) (Eintritt frei)

Piercing & Schmuck Fantasy-Accessoires

Feuerbachstraße 18a · 12163 Berlin-Steglitz Tel. 030/ 324 82 89

Mo.-Fr. 1100-1900

mädcheninternat

Icon

Inker‘s House

Body-Airbrush Tätowierungen

Lido

23.00 # Klangdimension (siehe Tagestipp)

23.00 # Inextase Circus - Havoc & Friends (House, Electro, RnB, Classics) - bei gutem Wetter Open Air im Play am Hauptbahnhof, Waschington Pl.1

23.00 # Independent Tanzkampagne - Spy (Indie, Alternative, Rock)

Suicide Circus

21.00 # Casino Royal

23.55 # Clubnacht (elektronische Musik)

CLB China Lounge Berlin

20.00 # Punyesh (Schwoof) live: Swing Cat Club

23.59 # Quiet Riot - Master H, Iron Curtis, John Osborn, Elie Eidelman, Magit Cocoon 23.00 # Rendezvous - Phonique

Konrad Tönz Levee

Clärchens Ballhaus

Dazzle Danzclub

Asphalt

22.00 # Sashimee Production Ron Rodriguez & His Crazy Sheepness (Minimal Electro Funk)

23.00 # Rock AG - Rocken im Lido! - Anja Caspary & Jupp (Rock, Indie, Alternative)

23.00 # Berlin’s Passion: Season Opening 2011/12 - Mekzim (House, Electro, Disco Classics u. a.)

Arena Club

21.00 # KR presents ...

Klub der Republik

-1400 Uhr

00

www.Inkers-House.de

46

030_18_46

Postbahnhof PrivatClub

23.30 # Wir feiern uns selbst! Wir feiern uns selbst DJ-Team (Soul, Funk, HipHop)

RAW-Tempel

00.00 # Wer nicht hören will muss fühlen - Cotumo, David Dorad, Sebo, Madmotor Miquel, Sven Teet

Rosi’s

23.00 # Tapetenwechsel - Totze Trippi, Finckobot, Remmidemmi

Sky Club

23.00 # Every Friday - Svenski Beat, Stempelmann, Munso, Dilone

SO 36

22.00 # My Ugly X - Bad Taste Party - DJs & Specials: Kicker, Shots

27.08. Samstag

PARTY

2BE Club

23.00 # I Love My Place 2BE O’Kizz, Eskei83, MicOne, Mischer (HipHop, RnB, Dancehall, Reggae)

Alte Kantine

22.00 # Karaoke Klub (Eintritt frei)

22.00 # Irgendwas ist immer Heinrichs&Hirtenfellner, Dachshund, René Bourgeois, Marco Fender, Match Hoffman, Daniel Boon, Marc DePulse, Oliver Raumklang, Ryan Mathiesen - live: Todd Bodine, Lizzara&Tatsch, Patrick Chardronnet, OfNorway

Asphalt

23.00 # Friday Night Club - Bensh (Rock, Pop, Party Hits)

22.00 # Chriss The Gun (Indie, Punk & Roll)

23.30 # Mr. Krawallisch (50s & 60s) (Eintritt frei)

22.30 # IMK (Undergroundpop, Music In Visuals) (Eintritt frei) 22.30 # Chris The Gun (Indie, Punkrock, 80’s Rap & Funk) (Eintritt frei)

Astro-Bar

Soulcat Music-Club

August Fengler

Stereo 33

21.30 # Home Collection - Rainer Loop, Oak, Jans3n (Eintritt frei)

Berghain

00.00 # Klubnacht - Marcel Dettmann, Boris, Lucy - live: Shed 00.00 # Klubnacht - Edward & Oskar Offermann, Tama Sumo, Qu - live: Soundstream - Panorama Bar

Bohannon

20.00 # T-Ina & Ecan Franco (Swing)

23.00 # Grand Central Soul Resoul of True Beatz Crew, Chris (Disco, Boogie, Soul, Funk, Old School, Hip Hop, Mash Ups)

23.00 # Kottywood flying in the wind? - Bonnie & Jan Kedves (19.00 Grillen)

20.00 # Latin Dance Night (Salsa, Merengue, Bachata, Latin Summerhits u. a.)

00.00 # Suicide Club Nacht - Jens Zimmermann, Falko Brocksieper, Benjamin Fehr, Fenin, Lars & Gunnar Hemmerling, Ant:stat:c (Tech House, Techno u. a.) - In- & Outdoor

00.00 # X.berger Night - Zigan Aldi (Latino, Gpsy, Swing, Balkan)

22.00 # Rolex, Judex, Eddy, MC Sisqo u. a. (Afro, HipHop, Soul u. a.)

23.00 # Densehall - Slugabed, Anstam, Dense Allstars (Bass)

23.59 # Moove Machine

23.00 # Die China-Clubnacht Noppe & Friends (House, Dance, Charts) - Bei gutem Wetter im Play (am Hauptbahnhof), Washington Pl. 1, Tierg.

Strandbar Mitte Südblock

Suicide Circus

Surprise Club Tresor Club U5 Club

22.00 # Oldschool Britpop Gala PomadenJack & DerSchakal (Indie, Alternative, Madchester, Britpop)

VCF

23.30 # Bass Dive - King Kong Disko, Massive Vibes, Silent Pressure & db.Syntonic (Dancehall, Reggae, Soca & D&B)

Watergate

23.59 # Circoloco-Nacht - Seth Troxler, Dan Ghenacia, Dyed Soundorom, Tale of us, Marco Resmann, System Of Survival

Weekend

23.00 # Altavoz Showcase - Alex Picone, Paolo Tamoni, Max D. Blas

GAY

22.00 # Que sera? - Sera Lee (Soul, Rock, Funk) (Eintritt frei)

Grüner Salon

23.00 # Eastblok Music Party - AK & Pixie

Hafenbar

21.00 # Supa Sushi - Käpt’ns Karaoke + Ahoi Sause

Icon

23.30 # Recycle - Bailey, F.D., Stone, MC Mace, White MC (D&B)

23.00 # Polish Pleasure (House, Dance Classics, RnB)

Dazzle Danzclub

22.00 # Feeling Gloomy - Mike & Robin (Indie-Rock) - Die LondonParty

Delicious Doughnuts

23.00 # Stereophon - The Resident Game (House) 05.00 # Good Morning Vietnam The Henrik Maneuver (Up-Tempo Electro Pop, Deep, Minimal)

SchwuZ

❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

HighFidelityClub R‘n‘B • Black Classics Saturdays 23h • Soda Clube www.soda-berlin.d

PrivatClub

23.30 # All In - Jan Pyroman (Electro, Funk, Balkan-ElektroSwing, Dancehall, Breakbeats)

RAW-Tempel

23.30 # Tropical Madness - Marflix, Silent Pressure, Boxihighfi, Koro Funk, Dirty Ragga Squad (Balkan Beats, House, Global Bass, Dubstep)

Soda

23.00 # HighFidelity Club - Pumi, Maxsta, Mat Diaz, Jordan, Selekta Mik, Mad Pete, D.O.N. & Abuze auch Club 23

Solar Berlin

22.00 # Thank You DJ-Team (Eintritt frei)

Sophienclub

K 17

23.30 # Lobotomy (50s & 60s) (Eintritt frei)

Soulcat Music-Club

22.00 # Hellectro-Party - Peter 22.00 # Die Rocker-Single-Party Sabre, Sator (Rock, Metal) 22.00 # Rock meets Zillo Sascha, Hunger (Electro, Synthpop, 80er, Metal, Hardcore)

Spindler & Klatt

23.00 # Butterfly Effect (Electro, House, R&B)

Steinhaus

23.00 # Pump up the 90s (90erJahre-Musik)

Kaffee Burger

Stereo 33

22.00 # Russendisko - Kaminer & Gurzhy - 04.00 „Götterdämmerung“ - Hamann (Indie, Pop&Rock)

Kalkscheune

KingKongKlub KitKatClub

23.00 # CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht - Clark Kent, Ziggy Stardust, Johann de Beers (Elektrotechno, NuTrance, Progressive)

21.30 # Heat of the night - Polydisco (Soul, Funk, Jazz, Blues, Beat, Rock, Ska, Reggae, 60s to 70s)

23.00 # Spy Club - Rampa, Kollektiv Ost, Joey Hansom

23.00 # FritzClubParty (Indie, Pop, Rock u. a.) - 3 Floors

22.00 # Kamikaze Trash (Funk, Soul, Trash) (Eintritt frei)

CLB China Lounge Berlin

Cookies

22.00 # Rocker Single Party meets LiveKaraoke Rockstarz - Albin

Postbahnhof

23.00 # Sophies Classics - Zunshine (Disco & Dance Classics)

Kleine Reise

20.00 # Saturday Night Groove DJ The Joker (Disco-Funk-House) (Eintritt frei) - Garten

Pfefferberg

Jail Bar

Chez Jacki

Club Laguna

❥ Berlins neue Dating-Plattfo ❥ Chat, Blog, G Persönlichkei ❥ Gleich losdat www.DATE.d

monster ronsons

21.00 # Königin der Nacht - Dennis, Veit, Björn, Arvid (Gothic, PostPunk, Batcave u. a.)

Cake Club

Cascade Club

❥ Singles bekennen

Mokum

Insel-Berlin

22.00 # Shakedown KingKong Elmo, Don Caribou (Rare Soul, Deep Funk, R&B, Garage)

❥ Singles bekennen Farbe

22.30 # L-Tunes - marsmaedchen, Morrison, Steffi, Vikki Red & S.a.r.a. - Lesbenparty - all queers welcome

Golgatha

Café Garbáty

Goya

22.00 # Pop Flirt & Single Party Wicked Bunny, Jurassica Parka, Gloria Viagra - Pre-Lounging auf der Sommerterrasse - Party mit Liebesengel, Vorliebenbändchen u. a.

Goldmans Bar

21.00 # Die Schöne Party - Volker Wieprecht (radioeins), Tyx, Reggae Rockers, Mig

Die Busche (Haus B)

22.00 # Freaky Busche (Charts, 90er, 80er)

20.00 # Burnin* Love Lounge Malcom Marx (All Styles) (Eintritt frei)

ADS

Sophienclub

22.00 # Friday Night Club (All Time Favourites - Disco, House, R&B)

23.59 # BerlinBlend - Red Pig Flower, Syntec, Princz Pandi, Mathias Webster, Chris Friend, Toni Noack, YesKo, Michael Sandford (Minimal, Techno)

23.00 # Disco Tunes (siehe Tagestipp)

22.00 # Vela (Eintritt frei)

Steinhaus

23.00 # We Love Saturdays (House, Electro, Black) - Bei sommerlichem Wetter: 21.00, Traumstrand, Friedrich-List-Ufer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

22.00 # Elektrik Garden 22.00 # tannz im frannz (Rock, Pop, Dance)

22.00 # Asphalt Allstars - Alex Gallus (Such a Sound), Oliver Tabillion, Vijay Chatterjee, Zweihorn Disco

23.00 # Uptown Melodies (Classics & Oldschool HipHop)

Felix

M-BIA Berlin

frannz

Arena Club

Spindler & Klatt

23.00 # Berlin Gone Wild - Galvanize, Fox & Deegree (House, RnB)

Adagio

23.00 # Megapearls

Solar Berlin

E4 im Blue Man Group Theater

Maxxim Berlin

23.00 # Womanized - Der größte Mädelsabend Berlins - Scream, Van Tell (House, Funk, RnB)

Fire Bar

23.00 # Bonkers (Rave)

23.00 # House meets Soul D.O.N., Zissa, Punyesh, Guess, Miss Roxy, Mat Diaz, Pizza & Maxsta

Duncker

23.00 # Independent Tanzmusik Smoboda (Alternative, Indie, Rock)

Seite 47

40seconds

23.00 # endless summer

Soda

17:50

22.30 # Chris Costumes - A Mash Up of Rock ‘n’ Roll, Indie, Punk, Reggae & Motown

23.00 # Sky Nights (House, Dance, Black)

Fridays 23h | Soda Club www.soda-berlin.de

15.08.2011

21.00 # Passion Beat vs. Night Flight

Klub der Republik

Konrad Tönz

21.00 # Auf der Mono-Rennbahn - Joe Carrera

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Rosi’s

23.00 # unsereKleinewelt - Dirt Crew, Nils Ohrmann, Musikant Klick, Pit & Alex Nolte, Tomilow

Roter Salon

23.00 # Tour de France - Thomas Bohnet (franz. Musik - Pop, Indie, Retro)

Sky Club

Levee

00.00 # Privat Trance Night 4 Stange - Das Amt, Puk & dasMurz, Nico Suchantke, Andy Panthen, Funk@delic

Lido

23.00 # Factory (80er + 90er Wave, Gothic, Synthpop, Indie, NDW)

23.59 # Kill All Hipsters - Arnold Scheepmaker (Indie, Electro, Eclectric Pop, Indietronica) 23.00 # Karrera Klub Party - Christian, Tim & Spencer (Indie Pop, Retro, Brit Pop, Neo Garage, Madchester Rave) - Live: Jack Beauregard

Lovelite

21.30 # All School HipHop - Cut Vader aka Plattenmischa (Eintritt frei)

Strandbar Mitte

15.00 # Tanz-Tanztee & Lateinamerikanischer Tanzabend 21.00 # Strandbar Schwoof

Suicide Circus

00.00 # Strobo - Aka Aka, Oliver $, Rampa, Emerson, David Keno, Nils Ohrmann, Sqim, Johanna Knutsson, Dickon Stone & James Creed - Paskal & Urban Absolutes, Peter Bounce, Scheme, Arsen1Cpmuterklub, Bone, Crek, Anatol Sirous, Arley - live: Ronald Christoph - In- & Outdoor - 30-Std.-Partymarathon

Surprise Club

22.00 # Zyto, Judex, Eddy, MC Sisqo u. a. (Black, Afro, HipHop, Soul, Zouk u. a.)

Party

030_PARTY-PORGRAMM_2.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

Slaughterhouse SO 36

23.00 # Gayhane - House of Halay - Ipek & mikki_p

22.00 # Dyke Fight! The French Edition - Rag, Aminus, Roxymore, Larry & Yong

M 33

20.00 # Tanzparty (Disco, Pop, Rock, Weltmusik, House, Latin u. a.)

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum

00.00 # Robot Army - BeNi, Kriek, Dry - live: Møbeck - 2 Floors

Magnet Club

23.00 # Rockbar Spezial - Vossi & Friends

Matrix

22.00 # Fruity! Em-tee, MC Alex International, V-Kut, Zissa (R&B, Soul, HipHop, House u. a.)

47

030_PARTY-PORGRAMM_2.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

Tipi am Kanzleramt

23.00 # Boheme Sauvage - Kultur-Party mit Evi + Das Tier + The Tassel Tigers

Tresor Club

23.59 # City Rockers 4 - Oliver Koletzki, Martin Books, Demir & Seymen, Steve D, Bush, Riccardo Lieblich - live: Onze

U5 Club

22.00 # Trash Bash (60s, Trash, Rock)

Watergate

23.59 # Suol-Nacht - Chopstick & JohnJon, Zander VT, Till von Sein, Trickski (House u. a.) - live: Fritz Kalkbrenner, Soulphiction (siehe Tagestipp)

Weekend

23.00 # Vincent Lemieux, Chica Paula

What?!

23.59 # What?! is Love #1 - Fleshdance, Buddy & BammBamm, Blind Date (siehe Tagestipp)

White Trash Fast Food

22.00 # White Noise Club - Diamond Lounge

Yaam

23.00 # Barney Millah Night Father Frank

GAY

Die Busche (Haus B)

22.00 # Party Busche (Charts, 90er, 80er, Schlager)

SchwuZ

23.00 # Proxi Club - Hintergrundrauschen, Michael Placke, Gloria Viagra, DasDaniel, Discodromo, Sergio Bertin, Helga P.

28.08. Sonntag

PARTY

Alte Kantine

22.00 # Wünsch Dir Wat!

Astro-Bar

22.00 # Harry Rod (Sounds Never Seen!)

Berghain

12.00 # Klubnacht After Hour nd_Baumecker, Virginia

Cake Club

00.00 # Iname, Afrocloud (Funk, Soul ‘n’ Beat u. a.)

Party

Chez Jacki

18.00 # El Vivo Al Baile Y El Muerto Al Hoyo - Cesar Toro (Afro Colombian Dance) 23.00 # Kleine Jacki - KR Family, Maeva, Tomtom, Em//E, Martin Mc Cready (House)

Delicious Doughnuts

23.00 # nu sun100day visualized (Electronica ‘n’ Housy)

15.08.2011

17:50

Sky Club

Matrix

06.00 # Guten Morgen Berlin (Classic)

22.00 # iLuv2 Bang! - Real (House, R&B, Pop, Neo Disco)

SO 36

Maxxim Berlin

19.00 # Café Fatal - Tanzkurs, 22.00 Strictly Ballroom; anschl.: Michas Schlagerkarussell & Sportslounge, Kicker

19.00 # Far Out After Work Party Guess (Danceclassics, House, Charts)

Minki

20.00 # Minki Allstars

Soda

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

19.00 # Ronny & Ernesto - Salsaparty mit Tanzkurs

19.30-21.00 # Join The Berlin Pop Choir! - Autumn Semester Begins!

Sophienclub

Reizbar-Berlin

22.00 # Global Sunday - The International Come Together - WorldRulaz DJ-Team (Worldwide Club Sounds)

20.00 # Naked Club - Einlass bis 22.30 Uhr

Sophienclub

Suicide Circus

06.00 # siehe 28.8. (StroboParty)

23.00 # In.Die Woche: What A Waster! - A Design For Life (Indie, Brits, Indietronics)

13.00 # Yaam Beach Classix Sammy Dread, Shortman

21.30 # Brainbeat (60s Garage & Beat) (Eintritt frei)

Yaam

Soulcat Music-Club Stereo 33

GAY

21.30 # Refloat Lounge Drum ‘n’ Bass - Rainer Loop, Hardy, Lukas (Eintritt frei)

Strandbar Mitte

Weekend

23.00 # GMF - Naimto, Haito, Barbie Breakout, Biggy van Blond

20.30 # Cha Cha Cha, Walzer & Co.

Irish Pub

Strandbar Mitte

Kaffee Burger

Tresor Club

21.30 # Harryoke

29.08.

23.00 # Dance Monkey Dance She Said Yeah & He Said Wow (Pop, Rock & Retro)

PARTY

22.00 # Lundi Bleu - Manuel Bonik (Nouvelles Chansons, French Pop, Psychedelic, 60’s French Soundtracks) (Eintritt frei)

Montag

Alte Kantine

22.00 # Hungry Monday

Astro-Bar

22.00 # Blow Up (60s, Beat)

Bohannon

23.00 # Escobar - Barney Millah (Reggae, Dancehall, Soca u. a.)

Cake Club

00.00 # Timo Puente (Funk, Soul, Old School)

Clärchens Ballhaus

22.00 # Tanzabend (Salsa) (Eintritt frei) - Spiegelsaal

Delicious Doughnuts

23.00 # Koalatierchen Fertilizer Koala.one (Experimental Electronic Storytellin’)

Duncker

21.00 # Dark Monday - Orlög (Gothic, Post Punk, Death Rock, New Wave, Minimal)

Felix

23.00 # Felix Monday Ladies Lounge - Derezon (Black, House, Disco Classics) - Bei sommerlichem Wetter: 21.00, Traumstrand, Friedrich-List-Ufer 6, Tiergarten, Info dazu 48 Std. vorher auf Website

Fire Bar

20.00 # From Madrid to Havana Belem (Spanish Grooves) (Eintritt frei)

KingKongKlub

20.00 # Tango-Party - mit Hagen

23.00 # Electric Monday - Marc Schuett, Frankie Flowerz, Ricardo Rodriguez

Lauschangriff

30.08.

Matrix

PARTY

21.00 # Fiyah Down Below Upliftment Sound, White Lion (Roots Reggae, Dancehall, RubADub, Dub, Steppas)

22.00 # Scandal! - Real (House, R&B, Fresh Clubbeats, Neo Disco)

Maxxim Berlin

23.00 # Monday Nite Club - Berlin - die Rückkehr - Scream, Van Tell (Funk, House, Classics)

Minki

20.00 # Minki Allstars

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

22.00 # Multi Sexual Boxhopping - with Crackbaby Jones

Schokoladen Mitte

21.00 # Schokokuss - Die Queere PunkElektroNacht

SO 36

23.00 # Montech - Klangsucht Showcase - Gregor Heyden, Audio is Guilty, Dieter Polen

Sophienclub

21.00 # Electric Swing Club Maze/Globalution (Finest Electroswing, Balkanstyles, French & Global Vibes)

Stereo 33

21.30 # Open Decks - Elektronsicher Stammtisch (Eintritt frei)

Dienstag Astro-Bar

22.00 # Teenager In Trouble (Punk, New Wave, 80s)

August Fengler

22.00 # J. Yellow Pepper (Rock & Pop for Hippies & Punks) (Eintritt frei)

Cake Club

00.00 # Mr Blackbeard (Funk, Soul, Rock, Balkan)

Cassiopeia

23.00 # Super Tuesday - Hoffmann & Hoffmann DJ-Team (Retro, Super 80s, Remix, Mashups)

Clärchens Ballhaus

21.00 # Tango-Party (Eintritt frei)

Delicious Doughnuts

23.00 # Good Morning Vietnam Houseboat (Minimal, Deep)

Fire Bar

20.00 # Great balls of fire Mephisto Cat (Rock ‘n’ Roll) (Eintritt frei)

Goldmans Bar

22.00 # Student Night - Martin Decadence (HipHop, New Wave, Rock ‘n’ Roll) (Eintritt frei)

Duncker

Golgatha

Fire Bar

23.00 # Electric Icons - friends for music (Funk, Soul, Elektro, Jazz, House)

Jansen Bar

23.00 # White Women’s Cry - Eli Pavel (World Beat & Elektro)

22.00 # Que sera? - Sera Lee (Soul, Rock, Funk) (Eintritt frei)

22.00 # Das war vor Jahren Alusie (80s, Wave, NDW, Indie Pop)

Icon

20.00 # Sunday Love - Ok Computer (Electro, Experimental, All Styles) (Eintritt frei)

21.00 # Sunday Jazz Lounge (Eintritt frei)

Kaffee Burger

23.00 # Black Man’s Cry - All Disco Faves of Sammy, Chris B. & Cruz

KitKatClub

08.00 # NachSpiel - Miss Sunshine, Dilone (Trance, House, Elektro)

Konrad Tönz

21.00 # Euer Barmann

Matrix

22.00 # Hot Mess - Size (House/Electro meets R&B/Disco)

M-BIA Berlin

23.00 # Wann war gestern? - DZyBell, Martin Progan, Stephan Krietsch (Techno, Minimal)

Minki

20.00 # Kid Watusi (AfroGypsyCumbiaBeat)

48

Seite 48

Kaffee Burger

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Berlins neue Dating-Plattform DATE.de ❥ Viele Funktionen: Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

M 33

20.00 # come to dance - see your friends (Disco, Pop, Rock, Weltmusik, Latin, House u. a.) - Tanzen ohne Straßenschuhe - Hof, Aufgang 1, 3. Etage

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum

23.00 # Dienstagswelt: Schallbox Rec. Label Special Ronald Christoph, Steve Cole, Nils Ohrmann, Tagträumer² (pure electronics)

Madame Claude

21.00 # Madame-Claude-DJTeam

Magnet Club

23.00 # Rockbar - Rockbar DJTeam

Waschhaus Potsdam

22.30 # Rubys Tuesday Club - DJ El-Hombre (Rock, Alternative, Indie und alles außer Billigpop) - Party

White Trash Fast Food

20.00 # Shredder (Rock, Punk) Restaurant

31.08. Mittwoch

PARTY

Alte Kantine

22.00 # Wellness Club

Astro-Bar

22.00 # Phil 70 (All Styles)

August Fengler

22.00 # Leo Catrileo (Latin, Cumbia, Soul, Danceclassics) (Eintritt frei)

Cake Club

00.00 # Constantinopel (Old School Rock Funk Soul)

Cascade Club

21.00 # Wednesday4Friends Zyto & Friends( House, R&B, Party Classics) - gepflegte Abendgarderobe

Cassiopeia

23.00 # Beatevolution Meets BassStation - Universal Strugglaz, Mystic Roots, The Beatevolutioners aka Millionaer, LeBob, iGadget, Grizzly Adams (Reggae, Dancehall, Funk, Rap)

Clärchens Ballhaus

21.00 # Swing in Clärchens Ballhaus - T-Ina Darling & Friends (Swing, Jive, Boogie, R&B, Swing Hop) (Eintritt frei)

Dazzle Danzclub

21.00 # IndieTrash Rockers - Die Jane & T-Doll (IndieRock meets Bad Taste Trash)

Delicious Doughnuts

23.00 # Electrolicious - S-Tee & Friends (Electro, Techhouse)

Fabisch

18.00 # Summer Grill & DJ-Set (Eintritt frei) - Courtyard

Fire Bar

20.00 # le mercredi avec malcom - Palindrome (mostly französisch) (Eintritt frei)

frannz

22.00 # Elektrik Garden

Golgatha

22.00 # Dancegarden - Gunter vom Berg (Rock, Funk, Soul) (Eintritt frei)

Kaffee Burger

23.00 # Independent Fan Club Beat Monster (Indie & Elektro)

Kleine Reise

21.00 # Midweek Social

Klub der Republik

21.30 # Tanzmusik für Alle - The Henrik Maneuver (Hi-Energy Electro, Techouse, Maximal)

Levee

22.00 # Wednesday Under The Rails - Sven Jozwiak, deKai, Die Hausmonster, Krylle (elektronische Musik)

Magnet Club

23.00 # Karrera Klub & Get Wavey - Karrera Klub, Finckobot, Tvyks & Mike Genius (Global Bass, UK Funky, Electro)

Matrix

22.00 # Allure - Real, MC Caramel, MeO, Track (R&B, House, Electro, House, All Time Favourites u. a.) - 3 Floors

Maxxim Berlin

23.00 # Queens Night by Nawal (HipHop, Funk, RnB)

Minki

20.00 # Rockin Rollo (Soul, Funk, Reggae, Ska)

RAW-Tempel

00.00 # Get Rawed (House)

Sophienclub

23.00 # DJ Hamanns Music Box Hamann (6ties, 8ties, Alltime Favourites, Indiepop)

Stereo 33

21.30 # Wild Bitch Clüb - from dispo to disko - Jouka (Eintritt frei)

Strandbar Mitte

Magnet Club

23.00 # Neongolden - Fennec Fox, Monkey vs. Robot, Fryzeit, The Tightest Boy Alive, Leon Pard, Dominik Grötz

Maxxim Berlin

23.00 # Mops Dekadent - Edelhure - Van Tell (House, Funk, RnB)

Rosi’s

23.00 # Indietanzbar - Christian (Karrera Klub)

Soda

20.00 # Ronny & Ernesto - Salsaparty mit Tanzkurs

Sophienclub

23.00 # In.Die Woche: Get Up! Marc & Friends (Indie & Eletropop)

Strandbar Mitte

20.00 # Salsa-Party - mit Fernando Zapata

Alte Kantine

Watergate

23.59 # Meet: Stimming - Robin Drimalski, Ron Wilson - live: Stimming

White Trash Fast Food

20.00 # Dickey Doo (Rock, Surf, Pop) - Restaurant

GAY

SchwuZ

22.33 # Populärmusik - marsmaedchen & PomoZ - Sportsfloor mit Tischtennis und Kicker

01.09. Donnerstag

Rosi’s

23.00 # Karrera Klub: Whip It Good - Tim, Christian, Spencer, Ann Abnormal, Richie Reverb - live: Main Fear Love

Calabash Club

23.00 # Thursday Bashment Dancehall Night! - Timeless Sound & Guest (Dancehall, Reggae & Urban Sound)

Dazzle Danzclub

22.00 # Very British: A Design For Life (Indie, Brits, Indietronics)

Duncker

01.00 # Smoboda - After Show Party (Eintritt frei)

Fire Bar

20.00 # Frau Huber (Swing, Beat, Funk) - geflegtes Besäufnis mit musikalischer Untermalung (Eintritt frei)

frannz

21.00 # Swing & Wine

Jail Bar

22.00 # Soul-O-Matic (Dub, Reggae, Ska, Soul) (Eintritt frei)

Jansen Bar

21.00 # Bring your music - be the DJ (Eintritt frei)

Konrad Tönz

21.00 # Glöbal Tönzhall - Sundra Bullock

23.00 # Kiezgeflüster (elektronische Musik)

23.00 # Megapearls

Arena Club

22.00 # siehe Arena Berlin 22.00 # Karel Duba (50s, 60s, R&B, Soul)

Berghain

00.00 # Klubnacht - Sandrien, Norman Nodge, Marcel Fengler (Berghain 05 Mix-CD Release) - live: Ratio, G-Man 00.00 # Klubnacht - Prosumer, Dinky, Soundstream - live: Vril Panorama Bar

Café Garbáty

20.00 # Let’s Dance - Kleiner Wolf (Soul, Funk, Rock, Rhythm&Blues, Reggae, Latin, Rock&Roll, 80sPop&Wave)

Dazzle Danzclub

22.00 # The Ultimate DJ-Battle #6 - Blitzkrieg Rob, Becrime (Rock, Hardcore, Metalcore)

Festsaal Kreuzberg

21.00 # I’m from Scandinavia Indie Pop Electro Party - Karrera Klub, Nordic By Nature (Indie, Brit, Retro, Pop u. a.) - live: The Ark

frannz

Clärchens Ballhaus

21.00 # Lars Vegas - Käpt’ns Karaoke + Ahoi Sause

Hafenbar

20.00 # Schlager- & DiscofoxParty

Dazzle Danzclub

20.00 # old school meets new school - Daddy’ O (funky Jazz, HipHop, Reggae, Soul) (Eintritt frei)

HighFidelityClub R‘n‘B • Black Classics Saturdays 23h • Soda Clube www.soda-berlin.d

Fire Bar

20.00 # Burnin* Love Lounge Malcom Marx (All Styles) (Eintritt frei)

Café Garbáty

20.00 # Clärchen (Schwoof) live: The Soulitaires

Postbahnhof

23.00 # FritzClubParty (Indie, Pop, Rock u. a.) - 3 Floors

Astro-Bar

22.00 # tannz im frannz (Rock, Pop, Dance) 22.00 # Elektrik Garden

Fridays 23h | Soda Club www.soda-berlin.de Soda

23.00 # House meets Soul

Icon

23.30 # Recycle - Classix Night Flower, Sinista, Phonomat, White MC, MC Mace (D&B)

Konrad Tönz

21.00 # Tonight only - Jeannie & der halbstarke Wunderknabe

Soulcat Music-Club

Soda

23.00 # HighFidelity Club

Soulcat Music-Club

23.00 # Cosmic Rumble (60s Dancefloor Soul) (Eintritt frei)

Stereo 33

21.30 # All night long with friends - Alex Petter aka Digitalex (Eintritt frei)

Stern und Kreisschiffahrt

19.00 # Partyboot - Abfahrt: Hafen Treptow / 19.30 Jannowitzbrücke / 20.00 Friedrichstr.

Suicide Circus

00.00 # I Am You - Last Summer Dance - Einmusik, Ed Davenport, Look-Alike, Drei:zu:eins, Michael Stach, Laura Klein (elektronische Musik u. a.)

frannz

23.30 # Mr. Krawallisch (50s & 60s) (Eintritt frei)

Hafenbar

22.00 # Friday Night Club (All Time Favourites - Disco, House, R&B)

23.00 # Peaches & Cream - RNB Junkie, D-Mac, Pascha

Icon

21.30 # Mixtape - DJakubowski, Brand New Day (Eintritt frei)

22.00 # Tally Tupelo vs. Loser from Hell

22.00 # Elektrik Garden 22.00 # Wow! The 80’s Clash

21.00 # Stimmen in Aspik - Die ganze Welt des Deutschen Schlagers - Engel Bert + Liebesspieler

23.30 # Fuck Off - Sound of Stereo, Leonard de Leonard, Marvin Suggs, Audiotrucs

K 17

22.00 # Everybody Dance Now 00.00 # Paulo (ChinaTown, 80s, Boogie, Jazzfunk u. a.)

Alte Kantine

Clash im Mehringhof

Steinhaus

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Konrad Tönz

21.00 # Luder Glam - Tempowechsel

Levee

23.30 # Clubnacht - Chris Lattner, Marcus Meinhardt, SiD (elektronische Musik)

M 33

18.00 # Shake Your Everything Schüttle Dein Alles - Life-Dancing Tanzen mit Anleitung (Anm. erf.) Hof, Aufgang 1, 3, Etage

M.I.K.Z. - Multifunktionales Internationales Kulturzentrum

23.59 # Radio Error: Sven Weisemann, Axel Bartsch, Asem Shama, Turmspringer, Toni Haupt, Karol, Marvin Hey, Retro, Red&Ron

Maxxim Berlin

23.00 # Goldkind - Die Schöpfung - Ismael Nagera, Storm (House, Funk, Elektro)

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

What?!

Stereo 33

Wild At Heart

Subland

23.00 # U.n.i.t.y (Drum N Bass, HipHop, Dubstep) - 2 Floors

Suicide Circus

00.00 # Killekill pres. Acid Ist Fertig - L.A. Williams, Hanno Hinkelbein, Flush u. a. (Chicago House, Acid u. a.) - live: The Marx Trukker

Tape

Cake Club

Seite 49

23.00 # Flowers Of Romance TerrorWave (Batcave, Cold Wave, Minimal, New/Wave/Romantic) Wave-Party

00.00 # ... get perlonized! Sammy Dee, Zip - Panorama Bar

Alte Kantine

Levee

Postbahnhof

23.00 # Unicocktail - Die Studentenparty (Indie, Pop, Rock u. a.) - 3 Floors

23.00 # Kantine Deluxe

23.00 # Dark Friday - Das Original - Arwid, Ron, BoRis, VeiT, Kommanda L., MarVin, Crashzkitt, Puk (Electro, EBM, Wave, Punk, Gothic,,80s)

PARTY

22.30 # Bang What U Want - KTee (Fuck & Roll) (Eintritt frei)

Berghain

Fire Bar

22.00 # Crazy Busche (Charts, 90er, 80er)

Mokum

23.00 # The R ‘n’ B Sessions Vol. I - Size & Beatnut (R ‘n’ B, House)

22.00 # Schmolli (Indie, Alternative)

Die Busche (Haus B)

23.59 # Friedlich Feiern - Chosen Few, Heavy, Glurff, DJ 303, Beagle, Londa, Chris Jahn, Plastique Nouvelle, Pavola, Alex Gee, Chris Friend, Seemann (Hardcore, Gabba, Techno, Minimal)

PARTY

22.00 # Erntefest - Tanzbar - Dragon Ninja & Estimulo (Eintritt frei) 23.59 # Bonito House Club - Luke, Stuff, Herr Schneider, Alxs u. a.

M-BIA Berlin

Freitag 40seconds

Tresor Club

17:50

02.09.

20.00 # Tango-Party - mit Michael Rühl

Südblock

15.08.2011

23.55 # Yo! Remember the 90s Desue, Ghanaian Stallion, Thabo Getsome, Murian Benz (90s HipHop/House) - The Game Release Party Special

The Box at the Beach

21.00 # Fisch sucht Fahrrad - Single-Party - Bei schönem Wetter ab 18.00

What?!

23.00 # Victory - Foals, Hugs&Drugs

GAY

Die Busche (Haus B)

22.00 # Freaky Busche & Karaoke-Party (Charts, 90er, 80er)

Kulturbrauerei

22.00 # „(030) Party - 17 Jahre (030) Magazin Berlin“ - Turntablerocker, Kotelett & Zadak, Alle Farben, Daniel Steinberg, Gayle San, Craft, Basti Grub, Mathias Schaffhäuser - Pig & Dan, Nina Queer, Nils Ohrmann, Marco Fender, Daniel Boon, Marc DePulse, live: Superbacon, Rummelsnuff, Laing, Gorillas on Drums, Heinrichs & Hirtenfellner, Lizzara & Tatsch, La Boum Fatale, Special Guests: Martin Kesici (Techno, Electronic Wildstyle, HipHop, 90er u. a.), 9 Floors

GAY Die Busche (Haus B)

22.00 # Party Busche - Rock Spezial - Sunny (Charts, 90er, 80er, Schlager) & Dran; In- & Outdoor auch Arena Club, Glashaus & Badeschiff

Party

030_PARTY-PORGRAMM_2.Teil-Heft-18_2011_ROH.qxd

M-BIA Berlin

23.59 # Hoerstoff feat. FachNacht - HanChi, Sven Laux, Sobamonk, Björn Spielmann, Datsche, Tonoplast (Minimal, Techno)

Mokum

22.30 # Radio Tanzbär Berlin Nord Ost (Alternative, Crossover, PunkRock) (Eintritt frei)

03.09. Samstag

PARTY

40seconds

23.00 # Sky Nights (House, Dance, Black)

49

shopping

Just Streetwear

www.juststreetwear.com Körtestr. 29, Kreuzberg Mo-Sa 12-20 Uhr § Südstern

den

e Shoppen und Ausgehen in d i u G Friedrichshain/ Maps Kreuzberg Bars, Cafés und Restaurants Tiergartenstr.

3

Santa Maria

Alle Burritos und Quesadillas 6 Euro www.lasmarias.de Mo-So 12 Uhr-late Happy Hour 12-16/20-22 Uhr Oranienstraße 170, Kreuzberg % 922 10 027 § Kottbusser Tor

Iberika Sprachschule

www.iberika.de Spanisch-Englisch-Deutsch Mehringdamm 29, Kreuzberg % 449 56 50 § Mehringdamm

Fahrrad 8

Fahrradstation

www.fahrradstation.de www.jahresrad.de Bergmannstraße 9, Kreuzberg % 215 15 66 & 119 341

50

str.

str .

str.

str.

eck

zen Prin

tr.

ane Fon t

Schleier

Bae rwa lds

Str.

Mitten walder

macher-

Südstern

tr. ler S

U

Lil ien tha

Solmss tr.

ener S tr.

str.

Bergmannstr.

str. Zo 5

Lob

enAle xan dri n

Zossener Str.

dam m

Fidicins tr.

Schwiebusser Str. Platz der Luftbrücke

esen-

Mehring-

Arndtstr.

12

Jüterboger Str.

7

8

5

spindler & klatt

Köpenicker Straße 17, Kreuzberg % 69 56 67 75 § Schlesisches Tor & 265

Seg itzd mm a Erk el

Lin den str. bstr . Jako Alte

enstr. Lind

mW il h e l

Großbe r. erenst Großbe

sse lstr. thfe

Kre

Katzbachstr.

tr.

kis

ns

Cz em i

U

Die ffen

str.

tr. Züllichauer S

Wer immer schon im Nachtleben kreativ aktiv sein wollte, aber noch nicht so recht wusste, wie, der darf diesen Termin auf keinen Fall verpassen: Am 20. August können die Berliner Partypeople (und EventMacher in spe?) bei der Marlboro Master the Night nicht nur mitfeiern, sondern mitmachen und dabei hinter die Kulissen des Party-Business schauen. Gäste dürfen in die Rollen der nächtlichen Macher schlüpfen und die Nacht nach ihren Vorstellungen als DJ, Video Jockey oder Bartender mitgestalten. Natürlich gibt es auch Unterstützung von Profis, und an den Turntables gibt sich der erfolgreichste Schweizer DJ, Antoine, die Ehre. Marlboro Master The Night präsentiert DJ Antoine Sa 20.08., ab 22 Uhr im Matrix

Verantwortlich ➜ Jens Pade, Tel.: 290 21-45 009, jens.pade@zitty.de

Foto marco carocari

9

str.

erstr .

Körn

De nn ew it

Steinmetzstr.

tr.

Ha up ts

GUIDE

Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch, Deutsch www.anda-sprachschule.de Rigaerstraße 104, Friedrichshain % 60 92 66 92 § Frankfurter Tor

nnstr.

Gneisenaustr.

Urba n-

party

l Sprachschu

Anda Sprachschule

U

au-

Böcklerpark

Wi lmsstr.

Kreatives Clubbing

Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch, Deutsch www.anda-sprachschule.de 1

Bergm a

Viktoriapark

Dudenstr

isen

gerstr.

tr.

str.

U

e

sprachschulen

8

str.

36

Gne

Fürbrin

str .

Reic

Prinzenstr.

na d

>Standort U-Bhf. Kottbusser Tor % 069 380 78 90 20

K olonn en-

9

Joha nnite rs

Ora

Wa sse rto r

r. st

15

h sc

CARSHARING www.connectbyhertz.com >Standort U-Bhf. Hallesches Tor

en ng

14

noa

www.noa-lounge.de Boxhagener Str. 108, Fhain % 0176 636 700 28 Mo-So 16-open end Fr-Sa Live DJ § $ Warschauer Str. = M10

uz

Monumentenstr.

berg-

U

r a nz

pro me

r.

str.

Nostitzs tr.

ckYor

La

4

Connect by Hertz

C

Blücher-

U Rit ter str.

er-Str. nstl - Kü

Gitschiner

U 14 r Wate41rloo Ufe

Moritzpl.

Rit ter str.

rhe üc

U

U

tr. les rel

38

nie nst r.

Bl

Yorckstr.

Yorc kst

tr .

str

Hallesches Tor

Mehringdamm

nstr.

Kleistpark stpar tpark

ts

aut-

eren-

Str.

str. Kluck -

str t.

Potsdam er

Oben tr

r.

ei d

Ufer U Tempelh ofer Ufe r

Gleisdreieck

Ora

F

r. Franz-Klühs-St

Möckernbrücke

M öckernstr.

Froben -

U

Goeb e

Friedrichstr.

s

Bül Bülows ülows lowstr wstr. r

llasstr.

ck

Pohlst r.

U

eldst

U

Winte rf

Auto

str.

Kurfürstenstr Kurfürsten fürstenstrr.

-

fpl. p

r.

Pohl-

tr.

Str.

er n st

www.demolen.de Mo-Fr 11.30-21.30 Uhr Sa 14-22 Uhr, So 16-20 Uhr Neue Bahnhofstraße 26a, Friedrichshain % 816 167 10 $ Ostkreuz & 240 = 21

Kochstr.

Kochstr. U

. rS St Anhalter Bhf. er erg eb ön 15 h Sc

U

T

wstr.

r alte Anh 1

e ch le s Hal r Ufer fe lho pe em

de Molen Snackbar

MendelssohnBartholdy-Park

Lütz o

tr.

exil wohnmagazin

Genth iner S

2

Köpenicker Straße 18-20, Kreuzberg % 21 73 61 90 § Schlesisches Tor

10

nn ma se re St

R

eberger U f er Schön

Me

Rei c Lan hpiets Sch dwehchufer öne rk ber ana l ger Uf e r

str.

Hiro s

him astr .

wohnen

ss

12

ali Inv

r. st rte Has

Str.

rstr. kofe ten

str.

str .

Colb eKi n str. zig Jun str. gFin ow We ich str. se

Pet

r. ers t

lst r.

Jes sn

r.

ho fst hn

Ne

Kyn asts tr.

Ba

10

ue

Le n

ststr.

Mar

Kyna

str.

str.

damm

tr. ikers

Böd

Bosse str .

-

kgrafe n

r

inth

uf e

C or

us en le

Gü rte lst r.

Pros k

nze r

Mai str.

Seum e-

erso hnstr .

str. Gry Kno phiu rrpro sm. str. Ho lte ist r.

ner-

Gärt

tr.

Mod Mod

Pers ius-

Fa

nn y

-Z ob

Eic

hen-H.-

alle e

el-

Str .

A Tr n de ep n to we rs

39

2

sburger e

El se ns tr.

Sc h

ba ch st r.

str.

de rba rni -Str. ms Kre tr. uzi ger str.

Nie-

Gabri el-M ax

n-Da ch-S

Simo

sohn str. er-

gle rstr .

Na

Ufe r

str.

Ostkreuz S

All ee

6

Voig t-

Sam arite rstr.

auer

M1 0

Str.

St r.

haue r

l. er P

Wa rsc h au

Tam a

s tr .

m Lo

fe tz er U

tr.

Gö rli

rS

r.

He Tabor str. hm ck m üh len annu fe str r .

St

r

Cu

vry

-

str .

ke ns tei ns

en e

orS tr.

tr.

Fa lc

Op

So rau

he

57

Ra tib

ke-

tr.

er Str . pe lne rS tr.

tr.

en er S

bb Lü

St r .

Glo ga ue rS

Lie gn itz er inc

tr.

Li ba ue r

M10

Str .

tr. Ze u

gh

ofs

Eis e

Str .

ue r

War sc

der P

ari tr. hn

str .

nb a

ckl ers

tr.

Ma nte uff els Oh la

Ma nte uff els tr.

efe str. Gra

r. Gra efe st

Bök hstr .

Jahnstr.

Gra efe str.

La usi tze rS tr.

rtst r.

lbe Ada

nen str.

rian

Ma

Seg itzd mm a Erk ele nz amm

nufer Pla

Gri mm str .

Wi

er S

isc

tr.

str .

rk

Pau l-L

rlit z

31 es

Ehre nbe rgstr . Leh mbr uck str. Dan nec kerstr.

om mune

ser K

Kop

pen

str.

Andre asstr.

Krautstr.

f

r.

Sc hl

on -

14 RevS alter. 16 str 17r S .

Str .

U Schönleinstr.

Lie big -

Au ers tr.

Krau

ho hn

Görlitzer

Park

fer

Str ala uer

b U O b e r 58 43

str .

pl

We se rst r.

a t.P ep Tr

Urb an-

er Str.

Si m

M13

Am

Hasen heide

er S t

a u 28

Schlesisches Tor

10

str.

M13

1

kfurter kf kfur

m str .

18

01 02 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 24 25 26 27

t ow

Solar A2 Pavillon B1 Haus B C2 C-Club A2 Arena/Glashaus C2 C-Halle A2 Silverwings A2 Narva Lounge C2 Glühlampe C2 Privat Club B2 Passionskirche A2 Matrix C2 MIKZ C2 Tempodrom A2 Lovelite C2 Rosi's C2 Huxley's Neue Welt B2 Cassiopeia C1 Möbel Olfe B2 Raumklang C1 RAW Tempel C1 Monster Ronsons C2 Berghain B1 Panoramabar B1 SO 36 B2 Speicher C2 FritzClub Postbahnhof B1 28 Watergate C2 29 Maria am Ostbahnhof B1 30 Kosmos C1 31 Lido B2 32 U5 C1 33 Yaam B1 34 K 17 C1 35 Monarch B2 36 Golgatha A2 38 Tanzpalast X A2 39 Hoppetosse C2 40 Radialsystem B1 41 Horst Kreuzberg A2 42 Astra Kulturhaus C1 43 Comet Club C2 44 Suicide Circus C1

preisverleihung

Foto Sven Hagolani

Beats for Life

Das Thema HIV/Aids ist wichtig und darf nicht vergessen werden. Besser als mit erhobenem Zeigefinger zu predigen ist es natürlich, mit Präventionsaktionen für Jugendliche wie »Beats for Life« aufzurütteln. Junge Künstler und Musiker hatten im Rahmen eines Wettbewerbes die Chance, Songs und Performances zum Thema HIV/Aids zu kreieren und einzureichen. Die besten werden nun am Freitag, den 26. August im Roten Rathaus prämiert. Als Live-Act treten Smith & Smart auf, die Moderation wird von der coolen Motorsport-Lady und Schlagzeugerin Lina van de Mars garantiert erfrischend und prickelnd gestaltet werden. Die Preisverleihung von »Beats for Life« findet im Rahmen von »HIV im Dialog« statt, wobei der Gewinner den mit 3.000 Euro dotierten Konrad-Lutz-Preis erhält. Der Preis wird zum 14. Mal verliehen und prämiert HIV-positive Künstler, die ihre Ängste und Sorgen über die Krankheit gestalterisch verwirklichen.

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

GUIDE

12

str.

tr.

Dam

te

r. st

h-

-U

ber g

4

26

el-

he r

in hk sc

sser

str.

Pa ulLin cke

Wi en er S

Reic hen

9

13

Rot

Pu

tbu

Die ffen bac

U

S

U

tr.

. s tr

Kot

tr.

Str.

Skalitz

Görlitzer Bhf.

Wr an g

Str .

19

Warschauer Str.

ra-D.-Str.

ch-

ag

b er 15 g

er

urt er S

Str .

42

sener S

hlis

Od er-

nt

str. 35 U Skalitzer Str.

str .

tr.

S U

Frankfurter Allee

Scharnwe berstr.

n So

Str.

Na uny nst r.

au er

Reva ler

22

44 23

str .

Kros-

r

21nikuss Wü

Str.

Str.

r. St

Kottbusser Tor d Kohlf

k

25

20

Mu sk

5

pe nic ke rS tr.

Kope

h a-

. str

3 -

tr.

r.

r

r

str.

U Samariterstr.

r ne ge

r St

Hele n-Ern st-S tr.

berge

h-

str.

hen

10

Wa lde ma rs

2

Bo x

Riga e

34

str.

t rin Co

Reic

tr.

Schre iner-

ee

.

n

e rs fo ng

Ora nie n-

Torellstr.

r

lsi He

st

ah

Grün -

str.

Os tb

-

U

r.

Wr 24 iez en e

len üh M

Wa lde ma rs

zpl.

Wr an ge l-

Str.

4

r St

33

Po

e ben

27

de r

Gu

Am

11

str. ind dek We

hof

An

S

29

r.

Bah n

Os tb

ah nh Str of ala ue rP l.

40

skilew rch Ma

Ostbahnhof

Am

St

ba

nb

Am

30

Bäns ch-

1

er

. Eldenaer Str

Weberwiese Allee Hildeg ard-Ja U damow 32 Fr itz-Str Frankfurter Torankfurter All

Rü de rsd or fe r

Str.

Str.

denweg Wei Riga

Weiden eg w

U

tstr.

hte

tr.

Ho lzm ar kt st r.

Lange

Tha ers tr.

Lic erg er S

rstr.

str.

Marx-

Blume nstr.

am-

tr.

r.

Karl-

Singe

hs Mü

Str.

U

tr.

Elde naer

str.

erts Eck

ens

Party & Musik

str.

ann ßm Stra

est Löw

isad

Strausberger Pl.

r.

tr. ns de ie

Pal

d en

t fs or

Str.

Fr

f Pu

er

str. ger

La n d s b e r g

er urg rsb

2

rge -So ard

M6 M8

Rich

tr. ns de

BM5

Fr 26.08. um 19.30 Uhr Rotes Rathaus

51

Shoppen und Ausgehen in

Mitte Labelstores

Adidas Originals Store

4

www.crossjeans.de Oranienburger Str. 83, Mitte % 24 62 86 05 $ Hackescher Markt

17

22

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

s

25

Cross Store

BERLIN STORE ARKADEN ALTE POTSDAMER STRASSE 7 T 030 2529 1132

WeSC Store Berlin

www.wesc.com Münzstr. 14-16, Mitte % 60 05 92 19 Mo-Sa 11-20 Uhr § Weinmeisterstr. $ Hackescher Markt $ Alexanderplatz

Bodystreet Berlin

Personal—EMS—Fitness ab 19.90 Euro www.bodystreet.com Monbijouplatz 10, Mitte Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr u.n.V. % 62 20 81 24 $ Hackescher Markt = M4 M5

18 26

rgarten

operated by retail bz gmbh

4

energie store

Alte Schönhauser Str. 32, Mitte % 40 30 19 55

5

G-Star Store

www.g-star.com Oranienburger Straße 12, Mitte % 24 63 25 54 $ Hackescher Markt = M1 M6

Scheid

Shopping

Straße des 1

❥ Singles bekennen Farbe

Tiergart

11

BENCH. STORE IM ALEXA

Grunerstraße 20, Mitte Mo-Sa 10-21/22 Uhr % 53 67 86 63

30 6

Mavi Jeans

Neue Schönhauser Str. 3-5, Mitte % 275 825 30, www.mavi.com $ Hackescher M. § Rosenthaler Str.

dummy

Galerien

ALEXA & EASTGATE BODYCHECK IM ALEXA

www.bodycheckshop.de Grunerstraße 20, Mitte Mo-Sa 10-21/22 Uhr % 34 39 90 10

CHECK OUT THE G -STAR STORE IN BERLIN

operated by b & s fashion gmbh

GUIDE

21

3

G-Star raw berlin-store alexa

Am Alexanderplatz Grunerstraße 20, Mitte % 24 08 31 51, §$ Alexanderplatz

❥ Singles bekennen Farbe 3

THE NORTH FACE STORE IM ALEXA

Grunerstraße 20, Mitte Mo-Sa 10-21/22 Uhr % 34 39 90 10 $§ Alexanderplatz = M2 M4 M5 M6

52

❥ Berlins neue Dating-Plattform ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

24

BauchLaden

www.bauchladen.eu >Rosenthaler Str.36, Mitte Rosenhöfe Mo-Fr 8-21 Uhr, Sa 9-16 Uhr % 312 11 10 $ Hackescher Markt >im Lokahi Loft,Charlottenburg Joachim-Friedrich-Str. 37-38 Mo-Fr 8-21, Sa 9-17 Uhr % 88 72 68 87 § Adenauer Platz $ Halensee

Fahrrad

GRUNERSTRASSE 20 10179 BERLIN T 030 240 831 51

täglich geöffnet Mo. - Sa. 12 - 20 Uhr So./Feiert. 10 - 20 Uhr

Volcom Store Berlin

www.volcomeurope.com Münzstr. 22, Mitte % 24 63 22 18 Mo-Sa 11-20 Uhr § Weinmeisterstraße $ Hackescher Markt $ Alexanderplatz

Hômmage á S.Dalí by DaVial

3

L en n é

23

www.DaliBerlin.de Dali Berlin

Über 450 Exponate des großen Surrealisten www.DaliBerlin.de Leipziger Platz 7, Mitte Mo-Sa 12-20 Uhr So/Feiertag 10-20 Uhr % 832 235 20 $§ Potsdamer Platz

9

Fahrradstation Trek Pro-Shop

www.fahrradstation.de Leipziger Straße 56, Mitte % 66 64 91 80 § Spittelmarkt 14

Fahrradstation

www.fahrradstation.de www.jahresrad.de Friedrichstraße 95, Eingang Dorotheenstraße 30, Mitte % 20 45 45 00 § Friedrichstraße Auguststraße 29a, Mitte 15 % 28 59 96 61 § Weinmeisterstraße

sprachschulen 16

Iberika Sprachschule

www.iberika.de Spanisch-Englisch-Deutsch Lottumstraße 24, Mitte % 449 56 50 § Rosa-Luxemburg-Platz

Verantwortlich ➜ Daniel Kuppe, Tel.: 290 21-45 014, daniel.kuppe@zitty.de

ornstr.

3

titus berlin

Spandauer Straße 2, Mitte % 30 87 53 44 berlin@titus.de Mo-Sa 10-20 Uhr §$ Alexanderplatz/ Hackescher Markt

e

2

str. ide

www.adidas.de Münzstraße 13-15, Mitte $ Hackescher Markt $ Alexanderplatz

am

1

fitness

Sch önh aus er S Beert Str. Alms tadts tr.

ann

. e m b . - S tr

Alt e

Lu x

Gorm

R.

rger Str.

Alexande

S

U

tr. Ke ibe ls

ling str.

er S

S

Sin ger -

str.

2 tr.

34 Pau laTh ie

ne An

er S

HeinrichHeine-Str. Sc hm idt

r.

An

tr.

31

st r . M elc hi

de-

U

irch

tr.

nick

str.

27

U

r.

All ee

Brü c

Rungestr.

e-S t

Schillingstr.

kenstr.

he rkisc s Ufer Mä

ei n

21

U

Mic hae lk

s oß

st ian ast Seb

tr.

Be rol ina str .

Str .

str.

Stral au

e-

me yer str.

tr. zins

Sch il

aire Volt

a Mag

Alexan

33

10

Köp

ns

M8

r.

3

st d er

er

. u e J a ko b s t r Ne tr. bs ko

M6

Acud B1 Calabash Club B1 KingKong Club B1 Hafenbar A1 Tape A1 Ace Club A1 Clärchens Ballhaus A1 b-flat B1 Kaffee Burger B1 Kalkscheune A1 Centrum B2 Tacheles A1 Sophienclub B1 Ruderclub Mitte B2 Dante B2 Oxymoron B1 Delicious Doughnuts B1 Cookies A2 Bohannon Club B2 M-Bia B2 Weekend B2 Klub International B2 Ballhaus Berlin A1 ewerk A2 Felix Club Restaurant A2 Kiki Blofeld B2 Bang Bang Club B2 Sage Club/Kit Kat Club B2 Zur Möbelfabrik B1 Club d. poln. Versager B1 Adagio A2 Tresor B2 Asphalt A2 Umspannwerk Alexanderplatz B2 HBC B2

25

Köp eni ck

er

St r.

tr.

. e m b . - S tr

Lu x

R.

am m en d U

R ue

Ne ue Gr Al ün te st Ja r.

Max-

. r Str edte Schw

ien all ee

Str .

Choriner str.

Al t eS chö nha use Maxr St BeerStr. r. Alms tadts tr.

rger

A r. lex a St

tr. as am or

Kar l-M arx Jac o

U Klosterstr.

M üh l

Eli sa b

ns

nGorm an

Str.

10

M ue r Be rna

Ka sta n

We inb erg sw eg

M1

ht

bys tr.

r. nst

t ru de ns tr.

un Gr

r. lst se In

er

8

We yde

r.

U

Märkisches Museum str.

Ne

str.

U

M4

Jannowitzbrücke U

l

r. st el

Ko mm an da nte ns tr.

20

rst

R o l a n d uf e r

se rin

Wall-

10

de

Alexanderplatz Ale Alexande derr

tr. S as m ra no a tr. P ss au th Ra

he sc Fi

Spittelmarkt

U

A r. lex an St

e Litt

er

M

Mo lls tr. M5

r.

G

yd Se

str.

Zimmerstr.

ht

r. St

Kro n e n s t

Schützen-

uf

e

e eit Br

str.

Hausvogteiplatz U Nied K erw urss all tr. str. str 9 . r.

Krausen-

. str

re

pl. loß Sch

us tha

str .

5

01 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

U

St

Ra

Sp

. gs t r

Oberwall-

Ni e d e r l a

er

. stg Lu

n

rlKa

r ue da

Am

e ab gr

Friedrichst

rst ue Ma

Zimmerstr

am

er pf

str.

r.

str. Markgrafen

rstr.

str. helm

23

32

r.

Lie

5

c ne bk M

an Sp

Ku

Französische St

Taubenstr. 20 Mohrenstr. Mohren- U U Stadtmitte str.

U

Univ.-str.

. Behrenstr

Französische Str. Jägerstr.

Str.

st r.

. str de Bo

M

4

22

c 4 ne M bk Lie M

U

Rosa-Lu RosaR osa-L osa-Lux o Luxem em m Rosa-Luxemburg-Platz

str . 18 tr. 198 hs c M Ro

34

r. st ch Ro

11

To 8 rstr.

senDirck

S

nden Unter den Li

r. Charlottenst

Maue

Kolmar-Str.

Ebertstr.

26

M8

senDirck

S

Hackescher Markt

16

str.

H ack ckescher err Hackescher Ma ark kt34 Markt

Am

tr. G.-Scholl-S

tr. Charlottens

str.

U

Potsdamer Platz

Auto

Mobil

18

Connect by Hertz

CARSHARING >Standort Berlin Hauptbahnhof 19

>Standort S-Bhf. Friedrichstraße

>Standort 20 U-Bhf. Stadtmitte % 069 380 78 90 20

Für alle, die sich ein Leben ohne Smartphones und die heißgeliebten Apps nicht mehr vorstellen können—und immer auf dem neuesten Stand sein wollen—ist dieses Date in der Eröffnungswoche der Internationalen Funkausstellung ein Muss. Im 4010, dem Telekom-Shop in Mitte, präsentieren die Entwickler selbst spannende neue Anwendungen für das Google-Betriebssystem. Wer eine Wohnung sucht, wird mit der hier vorgestellten, brandneuen »Immoscout24«-App bestimmt schnell fündig werden, dazu werden aber auch Spiele vorgestellt und auch die neuesten Trends der Smartphone-Szene ausgetauscht. Präsentiert wird an den neuen Galaxies von Samsung. Zu Gratis-Drinks können in entspannter Atmosphäre Neuigkeiten mit Gleichgesinnten ausgetauscht werden und die freshesten Android-Infos von Experten eingeholt werden. Eintritt frei!

GUIDE

4010 lädt zur Android-Session

Foto Lars Franzen

St r.

14

M1

S

Oranienbu Oranienbu

5

17

ue nz N Ne Neu nh. Strr.. str. önh. Sc S hö

15 M1 M

Mü4 21 Neue nz Schönh. Str. str. 1 6

24

p d.S an d . Br. A.

Monbi jouPark

U

meisterst meisters m rstr. tr. r meisterstr.

p d.S an d . Br. A.

kis tr. 14M1 nDorothee

Glinka-

str.

Leipziger 23

Tuch ols

str.

Georgen-

er

23

str.

nden Unter den Li

Wil-

S

U

Mittel-

24

Voß-

19

str.

BehrenGertrud-

. str

g uf

S

17

Unter den Linden S

Tiergarten

L en n é

hsta

rd

m am

k Planc

Wilhelmstr.

ni

Reic

ue

str.

tr.

M1

. Friedrichstr

Luisenstr.

ße des 17. Ju

Ziegel-

W inWe nstWeinr.

12

13

theen-

Doro-

str.

Scheidemann

9

.

tr.

Oranienburger

nbu S Str. ausnick11 Kr rger Str. M1 sMtr. Johannisstr. 6

Friedrichstr.

a S c hi ff b

So ph ie

lers

6

sst 7 r

U

Party & Musik

Rosa-Luxem

Mu lack str. Ste inst r.

meisterstr.

2

Mu lack str. Ste inst r.

tr.

tr. usts 15

er s h al

rS urge amb

Aug

Gip

Linien-

16

nstWeinr.

Oranienbu

ent Ro s

Gr. H

str.

So ph ie

Gip 12 sst r.

tr.

tr.

Torstr.

er S b rg

str.

U

ns

L

e er a n

28

. str

Luisenstr.

tr. hardts Rhein . r nst Marie

Vet

1

ninie

tr.

Rosenthaler Pl.

29

Ora nie

Oranienburger Tor U

2

ell ine rS tr. 1

rstr. Acke

rte

kstr.

tr. Tors

tr.

F Str. ehrb

enstr. Brunn

. Str

er lam Ank ethkirch

Ga

grsi Bo

eS

tr. ers nse Gra 2

M8

Tiec

tr. aliss

rs

ch

str.

Nov

id

Hannove

str.

Ac ke rs tr.

Ber gst r.

. lstr 3 ge hle Sc

en-

. M6 str ee ss au Ch

al Inv

r

U

str. B er g

U

Zinnowitzer Str.

r. St

zer elit

Nordbahnhof S

Str

6 M

. str 8 M ee ss au Ch 22

e erg insb Rhe

Bernauer Str.

tha

tr. ns rte Ga

5

u

. Str

na Ber

A

Am Mi 31.08. ab 20 Uhr im 4010, Alte Schöhauser Straße 31, Mitte

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

53

Ot to -

Shopping senMomm

Leibnitzstr.

r.

str.

Tattoo & Piercing & Fantasyfiguren dummy

4

Inker’s House

Feuerbachstraße 18a, Steglitz % 324 82 89 § Walther-Schreiber-Platz

10

Westfälische Straße 49, Charlottenburg % 69 04 13 29 $Halensee & 104 15 110 119 129 219 11

GUIDE

fitness

6

Kantstraße 72, Charl.burg 7 Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr u.n.V. % 13 89 42 32 $ Charlottenburg & X34 M449

54

beckstr.

treu-

Knese-

Str. Pfalzburger

Str. Emser

U

Voting

Battle of the Clubs Beim Smirnoff—Battle of the Clubs kämpfen 23 deutsche Clubs online um die großzügige Finanzierung von irren Events. Die Clubmacher aus sieben Regionen und Städten der Republik erdachten sich Partykonzepte, die mit bis zu 50.000 Euro bezuschusst werden – vorausgesetzt, sie gewinnen auf Facebook die Herzen der abstimmenden Clubber. Noch bis zum 18. Septem-

Bodystreet Berlin

Personal—EMS—Fitness ab 19.90 Euro www.bodystreet.com Knesebeckstraße 55, Charlottenburg Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr u.n.V. % 30 34 46 71 § Uhlandstr. & 109 110 X10

Str.

Blissestr.

Tanzschule Traumtänzer

Freizeit + Erlebnis Tanzschule www.traumtaenzer.de Columbiadamm 8-10, Tempelhof % 69 04 13 29 § Platz der Luftbrücke & 104 119 184 341

Knesebeckstr.

str.

Tanzschulen

Tattoo/piercing

Inker‘s House

C

Schüter-

dummy

3

U

a nd ler Güntz elzol n e h Ho

Titus Zoopreme

Meinekestraße 2, Charlottenburg zoopreme@titus.dew % 32 59 32 39 Mo-Sa 10-20 § U1 U2 U3 U9 Kurfürstendamm von dort 1 Min., sonst $+§ Zoologischer Garten 5 Min.

H

mm

Uhlandstr.

St Fehrbelliner Pl. U

Bleib-

Schlü-

Pom me rs Preußen che S tr. Park

Sigmaringer Str.

str.

6

r Str .

Sächsis ch e

Str.

dorfer

Bayeri

e U

Paris e

sche

Zähringer-

Konstanzer Str.

❥ Singles bekennen Farbe

terstr.

landstr. Wie-

tr.

anzer S

Düssel-

K o n st

str.

r. St

Achilles-Str.

Eisenzahn-

Albrecht-

r

Mommsenstr.

ergische Str.

Dahlmannstr.

Droysenstr.

Roscherstr.

Cicerostr.

r.

ne

Duisburger Str.

isc h

u Pa

or lsb

Xantener Str.

nbu r g

S

2

m tendam Kurfürs Lietzenburger Str.

U Adenauerplatz

Br a n d e

Iberika Sprachschule

www.iberika.de Spanisch-Englisch-Deutsch Wilmersdorfer Straße 50-51, Charlottenburg % 449 56 50 § Wilmersdorfer Straße

1

str.

11

11

6

S

st ht ec br se

str.

str.

Niebuhrstr Savignyplatz .

e Gi

str.

str. am ish

S Westkreuz

Pestalozzistr.

r.

Mommsen-

Lew

SybelDa ma sch ke-

5

Kantstr.

Würrtem b

U

Krumme St

. Schillerstr

Goethe-

Niebuhrstr.

Charlottenburg

Fahrradstation

Str.

Str.

r..

Krumme

Goethestr.

U Er

r

8

Wilmersdorfer Str.

Messe Nord Nord

sprachschulen 9

t orfer S

2

www.schuhtick.de > Savignyplatz 11, Charlottenburg % 31 59 38—0 $ Savignyplatz & X34 149 > Potsdamer Platz Arkaden Tiergarten % 25293358 §$ Potsdamer Platz & M29 M41

r. Schillerst

S

www.fahrradstation.de www.jahresrad.de Goethestraße 46, Charlottenburg % 93 95 27 57 § Wilmersdorfer Straße

Schuhtick

str.

Str.

8

lozzi 7

Goethe-9 Park

h-

Fahrrad

Pesta-

lerstr.

str.

S

Spohie-Charlotte-Pl. Schil-

rsd Wilme

U

U

str. Bismarck

c Kaiser-Friedri

Kaiserdam damm dam

St

arckstr.

U

Ha

Charlottenburg/ Schöneberg

A

Su hr-A llee

sm U Deutsche OperBi

Bismarckstr.

heid Windsc

Snow-Skate-Wake-SurfFashion Board- und Streetwear auf 300 m2 Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr Leibnitzstr. 61/Ecke Mommsenstr. Charlottenburg % 31 00 43 88 § Adenauer Platz, $ Savignyplatz

Weimarer

Shoppen und Ausgehen in

Nestorstr.

1

CHB Boardstore

❥ Singles bekennen Farbe ❥ Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Verantwortlich ➜ Monika Offermann, Tel.: 290 21-45 008, monika.offermann@zitty.de

A

Party & Musik

. Juni Straße de s 17 ane ns

Voßstr.

r

a me

t sd

Po

Kluc k-

F lo t

str . wi tz De nn e-

Yorckstr.

str. kir ch

H

och

tr .

Bautzener Str.

Potsdamer

twells tr.

rstr. Körn e

Str. ts

Cz em ins k is tr.

Ha up tst r.

tr.

Monumentenstr.

str.

GUIDE

Leberstr. G.-Müller-Str.

umannstr.

Gotenstr.

10 Kolonnen str.

r.

ber können Berliner zwischen der Durchführung des abgedrehten Oktoberfest im Postbahnhof mit Autoscooter, Volksfest, Festzelt, Fahnen und Konfetti oder einem artistischen Augenschmausprogramm im Goya wählen. Auch The Box @ The Beach ist im Rennen: Hier sollen Tom Novy und Mijk van Dijk bei fetten Projektionen und abgefahrener Laser-Show die Crowd begeistern. Und auch die edle, mit Eisskulpturen dekorierte China Lounge ist mit im Battle of the Clubs. Hier wird Markus Binapfl alias Big World die Stimmung anheizen und mit Silent Disco, Showbarkeeping, Nebel- und Lasershow sowie SmirnoffBörse wird das Konzept abgerundet. Die Konzepte stehen bis zum 18. September auf der Facebook-Seite von Smirnoff Deutschland zur Wahl. Am Ende wird es einen Sieger in jeder Stadt/Region geben.

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

U

Gleisdreieck

Yorc U kstr.

S

st

F

r. st rig

http://www.facebook.com/SmirnoffDeutschland

1

Yorckstr. (Großgörschenstr.)

r. st s er rig Eb eu

Cheruskerstr.

u

tr. U rS ge Mendelssohnr Bartholdy-Park be ne hö Sc

Havanna B1 Nachtquartier A1 Tomasa A2 Connection B1 Trompete B1 A-Trane A1 Raststätte Gnadenbrot B1 08 40 Seconds B1 09 Goya B1 10 Cosmopolitan Club A1 11 Liquor Store A1 12 Far Out / Maxxim A1 12 Q-Dorf A1 13 PanAm Lounge B1 14 Quasimodo A1 15 Club Cascade A1

Kolonn en-

tr.

ts up

Fe

A St lte r. Po ts d.

str.

str.

Steinmetzstr.

Elßholzstr.

str.

Gleditschstr.

Karl-

Eisenacher

Goltz-

er

es ell Cr

Köth ener Str.

str. Hiro shim a

Der

Frobe n-

Eisenacher

erstr.

l zi g

tr.

Str. LutherMartin-

fflin ger str.

r.

Lützowplatz

Str.

Martin-

Münchener

Str.

herL ut

Str.

Kyffhäu s

Str.

Ansb a

Bamberger Srt.

Sch ills t

Keithstr.

St r. tr.

Nü rnb

tr. ns str.

Str.

Jenaer Str.

Helmstedter

Prinzregenten-

Bundes-

Landhausstr.

Str. Tr au te n Nassauische

Holsteinische Str.

ei d

r. St

str.

U h sc

Ha

icu sst 4 r.

Kleistpark

str.

1

r. St

m

in

Be

Goeb en

en ng

gstr.

r. r St zige Bel HeinrichLassen-Park

Do

Rathaus Schöneberg

r Wartbu

er ch na

r Str.

Str.

U

Heinrichvon-KleistPark

Str.

Eise-

rucke

inm-Ste r-vo iher

U

La

Uhlandstr.

r. St

Innsb

Str.

r. St

tr. - burgs Wart

Paulus-

Bülowstr.

Pallasstr.

Barbarossastr.

he

r ge ur

ostelAp

wstr .

U Eisenacher Str.

Str. Gothaer

lzb

Fre

isc

U

Kurfürstenstr.

Winte rfeld tstr.

heimer Str.

Bayerischer Pl. ewaldGrun

Str.

Bülo

ows tr.

Pohlstr.

U

U

str.

b wä

Ro xen-

str.

Nollendorfpl.

str.

h Sc

Barbarossastr.

Badensche

feldt-

Viktoria-Luise-Pl.

H o h e n s t a u fe n -

Sa

U

4 tr. tz s Mo

Lütz

Pohl-

tr. tzs 9 Mo str. ndorf Nolle

7

U Win ter-

3

Str. r. St

Berliner Str.

Berlin er

burger Str.

tzstr. Mo

As ch af fe nb . Güntzelstr.

Kle i stst r. gerstr .

str.

huter

U

U

erg-

Lands-

issestr.

str.

Geisb

Regens-

U

n tz e l -

.

str .

Ra nk e-

er

Nachod str.

tr. aus Güntzelstr.

Kei thstr. L an dgr afe nst r.

Str. Joachimstaler

Meinekestr.

allee

Fasanenstr.

Uhlandstr.

U

ch

cher Str.

Fasanenstr .

rst me

Ca r beckstr.

Knese-

Str. Pfalzburger

L i e tzenburger StrF.ug

i Sp

Hohenzollernplatz

a

U

U

Wittenbergpl.

8

. str

er StSpichernstr. r.

r

Augsburger Str. St r.

str.

Str.

mm

rge

wstr.

01 02 03 04 05 06 07

Kulmer Str.

Paris

erhap Sc

bu

Lütz o

ne

Niederkirch

r fe

r.

gs

12

10

6

Au

Str.

2

e

5

er Plat U Potsdamer

U er

Uhlandstr.

3

r

Rei ch pie ts Sch ch ön eb er g

2

er uf

ürst

ufe

Heydt-Str. -der Rei Von ch p iet s Sch ufer c h u f er öne zow ber Lüt ger U f er

Genth iner Str.

Ku46rf

U

U am m nd

zow

tr.

mne Ei

Kurfürstendamm

Lüt

Str.

. str

15

tr.

Str. e ster raf nstr. Budape rgg Bu 13 Kur fürs ten Tau str. en tzi en str .

U

14

atz

Zoologischer Garten

S

Pass aue rS

st r .

Kö bis s

nn ma se re St

Zoologischer Garten

Eb er ss

-

r.

rg

Eichhorn-

tr.

be

öferstr. Klingelh

Knesebeckstr.

rd

en

Fas

Ha

str.

tr.

U Ernst-Reuter-Platz

[030] verlost 2x 2 Gästelistenplätze für das Gewinner-Event am 01.10. ➜ berlin030@zitty.de »Smirnoff«

55

Shopping 4

COOL-HOUSE-BOARDING.de

Shoppen und Ausgehen in

Skate Snow Concrete Style Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr Prenzlauer Allee 208, Prenzl. Berg % 44 11 111 = M2 M10, § Eberswalder Str. $ Prenzlauer Allee

Prenzlauer Berg

Friseure

6

hoolywood

www.hoolywood.de Streetwear, Boots & more Schönhauser Allee 43, Prenzlauer Berg Mo-Fr 11-20, Sa 10-20 Uhr % 44 04 45 17 = M1 M10 SEV § Eberswalder Str. 11

prenzl’berger friseure

www.prenzlbergerfriseure.de Herrenschnitt 8,Damenschnitt ab 20,Spezial Echthaarverlängerung und -verdichtung von great lengths Mo., Mi., Fr. 09-19 Uhr Di.+Do. 09-20, Sa. 09-14 Uhr Stubbenkammerstraße 4, Pr.Berg % 76 23 22 46 $ Prenzlauer Allee = M2

dummy

5

WhiteWater Berlin

Snow-, Surf- und Wakeboardshop Verleih, Verkauf, Boards, Outerwear, Streetwear + Shoes Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr Marienburger Straße 18/19, Prenzlauer Berg % 44 355 900 $ Prenzlauer Allee/Greifswalder Str. = M2, M4, M10

Fitness

16

Vintage

Bodystreet Berlin

Personal—EMS—Fitness ab 19.90 Euro www.bodystreet.com Prenzlauer Allee 88 Prenzlauer Berg Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr u.n.V. % 24 5 329 87 $ Prenzlauer Allee = M2

Kreativität 7

optiking

GUIDE

Exklusive Auswahl an originalen Vintage Brillen der 50er bis 90er www.optiking.de Eberswalder Straße 34 Prenzlauer Berg % 47 37 24 88 Mo-Sa 12-20 Uhr § Eberswalder Straße

wohnen 10

exil in der backfabrik

www.exil-wohnmagazin.de Prenzlauer Allee 250/Ecke Saarbrücker Straße, Prenzlauer Berg % 44 35 09 30 = M2 M8 & TXL 200 240

❥ Singles bekennen Farbe

56

Fahrrad 15

Fahrradstation

www.fahrradstation.de www.jahresrad.de Kollwitzstraße 77, Prenzlauer Berg % 93 95 81 30 § Senefelder Straße 1

Bike Store Berlin

Gr. Fahrradladen Prenzl.Berg Inzahlungnahme, Finanzierung Versicherung, Leihräder, Gebrauchträder www.bike-store-berlin.de Schönhauser Allee 134, Prenzlauer Berg Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-17 Uhr % 400 53 857 $§ Schönhauser Allee/ Eberswalder Straße = M1

auto 18

Connect by Hertz

www.connectbyhertz.com Standort S-Bhf. Schönhauser Allee % 069 380 78 90 20

Levi‘s Print Workshop: Handwerk first Wer kennt sie nicht: junge Menschen, die durch die Szenebezirke laufen und sich anhand von einigen »selbst kreierten« T-Shirts als »Designer« bezeichnen. Doch low level muss nicht sein! Um kreativen Gelüsten ein wenig Fundament zu geben, veranstaltete Levi’s zum Launch der Kreativplattform »Go Forth« einen ziemlich coolen Workshop mit Einführung in die Kunst des Siebdrucks—vom ersten Entwurf (Zeichentisch oder Computer) bis hin zum fertig bedruckten, individuellen Textilprodukt. Die Teilnehmer wurden dabei von Berliner Kreativen, wie Fotograf Sven Marquardt, Street Art-Künstler Vhils oder dem Muschi Kreuzberg Team, unterstützt. Wir haben auch mitgemacht und exklusiv für euch T-Shirts und Jutebeutel höchstpersönlich bedruckt. [030] verlost je zwei T-Shirts und zwei Jutebeutel ➜ berlin030@zitty.de, Stichwort »Go Forth«

Verantwortlich ➜ Daniel Kuppe, Tel.: 290 21-45 014, daniel.kuppe@zitty.de

Am Frie

est r.

12 13 14

tr.

Ma nn -S

E

S

-

-

st r.

de

Da nz ige r

2

Kn

Bö tz ow St st r. r.

-

ro

hn

15 16 17 18 19 20 21 22 23

Sa efk Volkspark ow Anton SaefkowowwPlatz St r. Sc he hr -S tr.

Ot to

ns -

Ha

str .

eif 4

Gr Sto rko we r

Kn ip ro de st r.

r.

st

w-

drichsh

Be ha im

sick Frie

str .

M

str .

Ho sem an n

er St r.

M

S

An to n

Pa Lis ste el o ur str tte . Hu -H fel Ni e rrm ed an er ds an kir t nr. ch St ne r. rst r. zo

Gr eif sw ald er St r.

Jo

tr. rS

Ha nn s-

Th om as-

wa ld

Gr 4 eif s

Ell

74

4

str .

lt s tr.

Wi ns

-

str .

str . str . Str .

M1 0

e ald sw

Duncker Klub A1 Icon A1 Schönbrunn Geburtstagsclub Bassy Cowboy Club Steinhaus A2 Mädcheninternat A2 Roadrunners Club A2 Last Cathedral A2 White Trash Fastfood A2 Pfefferberg/ Pfefferbank A2 8mm Bar A2 Klub der Republik A2 SODA Club/ Restaurant A2 Club 23 A2 Nbi A2 Alte Kantine A2 Palais A2 Kesselhaus A2 Maschinenhaus A2 Frannz A2 Dazzle Danz Club A2 Stadtbad Oderberger Straße A2

ip

Go eth est r.

Prenz a-K ayStr .

e r Al lee

Gu bit z-

M2

ee

Pren zlau e

r Al l

st r . str. Sene felde r-

str.

Pre n z la u

ErnstThälma nnPark

Ro elc ke -

lauer romenade P

St r.

Str .

St r.

str .

s tr .

Ryk e-

uer All ee

St raß -

nzl a

str .

nhö

Sc

Ch ris tin e

n-

r.

er St Cho rin

bu rge rS tr.

Pr e

Mollstr.

4

str . Str .

Greifswalder Str.

rS tr.

Im 5 ma nu elk irc hst r. He inr ich -Ro lle r-S tr.

Prenzlauer Berg

r

1

str.

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11

le nk Ble

7

10

rge

Sc hie rit z-

-

str.

Str euLeh der

Str .

st r .

str .

S

bu

seStr .

s-

rbach Mirbach

r. St

r.

Torstr.

St

9

6

rie n

ert

Str .

dnra

tr.

S er

Torstr.

77

10

Str .

-

tr. Ch od Jab owiec lon k sk iCh rist ibu rge r

Ma

ulGra s

Os tse es tr.

We in

Party & Musik

Ko

Be l fo

rüc ke r

Frö bel

Wi ns-

lin

8

4

Die ste

M2

el rb

Sa ar b

Du nck er-

em an n-

ne r

str.

str .

rt Str . Senefelderplatzer St r. Me 5 U tze r 11

12

11

Sredzk istr 15 .

Ko llw itz -

hauser Allee

tr. rS rin e Ch o

ac k

S

St r.

M10

Str.

er Wörth a Kn

h Fe

Sc hw ed ter

17

Husemann

sta nie na M lle 1 e

str.

Ka

2

14-21 i- str. dzk Sre

23

tte str .

str.

er

Str .

9

r-

Danz iger

6

Prenzlauer Allee

Kü sel Gr str . 16 ell-

ha n

we g-

Eberswalder M1Str. 0 U 22 M10 8

Le

70

Knaack

erb erg

Ra um e

Ly ch e

Pa pp e

7

r Str. alde w s r Ebe Od

ee

Gneiststr. 13

Eri ch-

1

8

all

1

Str .

str .

r

Pa

Bö t

er

M1 Greifenh agen

str. tian Can

Friedrich-Ludwig-JahnSportpark

l-

tr.

yGaud

str. 2

de

r. erst Krüg

v - La ng sta Gu Str eus tr. Leh der Str.

M

Sta r ga

rst r.

Gu dv an ge r

Str .

13

Gleimstr.

Gleimstr.

Schönhaus er Allee

Kopen-

Str. Ku gle

We ine rtstr Wi . che rt-

Sch li

Sonnenburge r Str.

tr.

Gre ifen hag ene r Sc Str h . ere Sta nb hlh e rgs eim tr. er

Str.

Dänenstr. U Schönhauser Allee 18 S hagen- er Str.

ter S Ystad

rS edte Schw

Str.

Seelower Str.

12

Str.

Wisbye r

Kugle rstr. Erich Rod enb erg-

Str.

ner

nensch e M13

B

. str Tal

Schievelbei

Str.

str. str str.

Paul-Robes on

Scho-

ss - tr. hn Platz so urgeer Platz Hamburger Hambu Hamb b co Char Ja lot Pist ten oriu b u sstr rge . olf r Ad

mann-

öer Malm

Behmstr.

ATThule-

Bornholme r

Str.

M13

graben

rger er

tr.. Bornholmer S Str.

Eschen-

Ibsenstr.

ain

3

party

Foto Tristan Neuhaus

Vodafone präsentiert die neue Ära des Clubbings. Am 2. September legen die Gewinner-DJs der Aktion »Night Owls powered by Vodafone«, bei der Clubber per Online-Abstimmung für ihren Lieblings-DJ voten konnten, im Spindler & Klatt auf. Neben den Bag Raiders sind auch Mousse T. und Jean Elan beim ersten richtigen Clubbing 2.0-Event dabei. 2.0? Clubben wird moderner! Wer nicht anstehen will, holt sich sein Mobile-Ticket über die Site www.vodafone.de/night-owls als MMS aufs Handy—so kann man die Fast Lane benutzen und zahlt weniger

Eintritt. 2.0 geht aber noch weiter: Jeder Gast, der sich mit seinem Facebook-Profil auf der Party (W-Lan gibt’s natürlich die ganze Nacht umsonst) eincheckt, erhält in der Night Owls Lounge einen Welcome Drink und kann beim Speed Gaming tolle Preise abräumen. Und wer wissen will, welcher Track da gerade gespielt wird, schaut einfach in der passenden App nach—und besorgt sich gleich am Ende der Nacht einen exklusiven Zugang zu den DJ-Sets der Party.

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

GUIDE

Clubbing 2.0

Fr 02.09. ab 22 Uhr Im Spindler & Klatt mit Bag Raiders, Mousse T. und Jean Elan

57

030_18_GUIDE_Adressen.qxd

15.08.2011

15:47

Seite 58

Badeschiff

en s s e r Ad

Eichenstr. 4, Treptow % 533 20 30 § Schlesisches Tor $ Treptower Park & 265, N48

Ballhaus Berlin

Chausseestr. 102, Mitte % 282 75 75 § Naturkundemuseum & N6 = M6, M8

Bar jeder Vernunft

Spiegelzelt, Schaperstr. 24, Wilmersd. % 883 15 82 § Spichernstr., Kurfürstendamm & N9

PARTY & MUSIC .HBC

Karl-Liebknecht-Str. 9, Mitte § $ Alexanderpl. = M4, M5, M6

2BE Club

Klosterstr. 44, Mitte § Klosterstr.

40seconds

Potsdamer Str. 58, Schöneb. % 89 06 42-0 § Kurfürstenstr. & M29, M48

About:Blank

Markgrafendamm 24 c, Ecke Ostkreuz, F’hain $ Ostkreuz

Acud Session Café

Veteranenstr. 21, Mitte § Rosenthaler Pl. = M1, M8

Adagio

im Theater am Potsdamer Platz, Marlene-Dietrich-Pl. 1, Tierg. % 259 29 550 § $ Potsdamer Pl. & M41

ADS

ehem. Maria am Ostbahnhof, An der Schillingbrücke, F’hain % 21 23 81 90 $ Ostbhf. & 140, 147

Alte Kantine

in der KulturBrauerei, Knaackstr. 97, Ecke Danziger Str., Prenzlb. % 4 43 15-0 § Eberswalder Str. & N2 = M1, M10, 12

Arcanoa

Bar, Am Tempelhofer Berg 8, Kreuzb. % 691 25 64 § Platz d. Luftbrücke

Arena Berlin

Eichenstr. 4, Treptow % 533 20 30 § Schlesisches Tor $ Treptower Park & 265, N48

Arena Club

Am Flutgraben, Treptow § Schlesisches Tor $ Treptower Park & 265, N48

Asphalt

Bar, Restaurant, Klub, Mohrenstr. 30, Mitte % 22 00 23 96 § Stadtmitte

Astra Kulturhaus

Revaler Str. 99, F’hain % 69 56 68 40 § $ Warschauer Str.

Astro-Bar

GUIDE

Simon-Dach-Str. 40, F’hain § Frankfurter Tor = M10, M13, 21

A-Trane

Bleibtreustr. 1, Ecke Pestalozzistr., Charlottb. % 313 25 50 § Wilmersdorfer Str. $ Savignypl. & N49

Aufsturz

Klub, Galerie, Bar, Oranienburger Str. 67, Mitte % 28 04 74 07 § Oranienburger Tor $ Oranienburger Str. = M1, M6

August Fengler

Lychener Str. 11, Prenzlb. % 44 35 66 40 § Eberswalder Str. = M10, 12

Badenscher Hof Jazzclub Badensche Str. 29, Wilmersd. % 861 00 80 § Berliner Str., Blissestr.

58

Bassy Cowboy Club

ehem. PfefferBank, Schönhauser Allee 176a, Prenzlb. § Senefelderpl. & N2

Begine

Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V., Potsdamer Str. 139, Schöneb. % 215 14 14 § Bülowstr. & M19, M48, 187

Berghain

Am Wriezener Bahnhof, F’hain § Weberwiese $ Ostbhf.

b-flat

Rosenthaler Str. 13, Mitte % 283 31 23 § Weinmeisterstr. $ Hackescher Markt & N8 = M1

Bohannon

Dircksenstr. 40, Mitte § Alexanderpl. $ Alexanderpl., Hackescher Markt & N5, N6, N8 = N54, N92

Cake Club

Die Busche (Haus B)

immer gern

Lido

Discothek Halli Galli

Insel-Berlin

Liquidrom

Warschauer Pl. 18, F’hain % 296 08 00 § $ Warschauer Str. & N29 in der Nordmeile, Oraniendamm 610, Hermsd. $ Waidmannslust

Dock 11

Kastanienallee 79, Prenzlb. % 448 12 22 § Eberswalder Str., Rosenthaler Pl. & N2 = M1 12

Duncker

Dunckerstr. 64, Prenzlb. % 445 95 09 $ Prenzlauer Allee

Revaler Str. 99, F’hain § $ Warschauer Str. = M10, M13

C-Club

Columbiadamm 9-11, Tempelh. % 698 09 80 § Platz d. Luftbrücke & N4, N6, 104

Rosenthaler Str. 39, HH, Mitte § Weinmeisterstr. $ Hackescher Markt & N8 = M1

Fabisch

Rosenthaler Str. 1, Mitte % 28 39 14 33 § Rosenthaler Pl. $ Hackescher Markt & N8 = M1

Felix

Festsaal Kreuzberg

frannz

in der KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, Ecke Sredzkistr., Prenzlb. % 726 27 93 33 § Eberswalder Str. & N2

Goldmans Bar

in The Circus - Hostel, Weinbergsweg 1a, Mitte % 28 39 14 33 § Rosenthaler Pl. = M1

Golgatha

Clärchens Ballhaus

Goya

Dudenstr. 40, Kreuzb. % 785 24 53 § Platz d. Luftbrücke & 104

Auguststr. 24, Mitte § Oranienburger Tor $ Oranienburger Str.

Nollendorfpl. 5, Schöneb. % 419 93 90 00 § Nollendorfpl. & M19, N5

Invalidenstr. 30, Mitte % 0176-55 30 73 87 § Naturkundemuseum $ Nordbhf.

in der Volksbühne, Rosa-LuxemburgPl., Mitte % 688 33 23 90 § Rosa-Luxemburg-Pl. & N2, N54

Görlitzer Str. 71, Kreuzb. % 61 70 96 69 § Schlesisches Tor & N44, N65

Hafenbar

CLB China Lounge Berlin

Club Culture Houze

Club Laguna

Friedrich-Ebert-Str. 34, % 0331-20 05 65 00

Comet Club

Falckensteinstr. 47, Kreuzb. % 44 00 81 40 § Schlesisches Tor & N65

Cookies

Friedrichstr. 158-164, Ecke Unter den Linden, Mitte § $ Friedrichstr.

Crystal Club

Columbiadamm 9-11, Tempelh. § Platz d. Luftbrücke & N4, N6, 104

Dazzle Danzclub

Danziger Str. 1, Ecke Pappelallee, Prenzlb. § Eberswalder Str. & N2 = M2, M10

Delicious Doughnuts

Rosenthaler Str. 9, Mitte % 280 992 74 § Rosenthaler Pl. $ Hackescher Markt & N8 = M1

Karl-Marx-Allee 33, Ecke Schillingstr., Mitte % 24 75 60 11 § Schillingstr. & N5

Jansen Bar

Chez Jacki

An der Schillingbrücke, F’hain % 0176-38 23 03 22 $ Ostbhf. & 140, 147

Jonasstr. 1, Neuk. % 92 25 38 43 § $ Neukölln

Eschschloraque Rümschrümp

Görlitzer Str. 1-3, Haus 2, Kreuzb. § Görlitzer Bhf.

Cascade Club

Cassiopeia

International

Alt-Tempelhof 17-19, Ecke Tempelhofer Damm, Tempelh. § Ullsteinstr.

Jail Bar

Skalitzer Str. 130, Kreuzb. % 61 65 60 03 § Kottbusser Tor & N29

Fasanenstr. 81, Charlottb. % 31 80 09 40 § Uhlandstr.

Insomnia

Edelweiss

am Potsdamer Pl., Eichhornstr. 4, Tierg. § $ Potsdamer Pl. & M41

Grüner Salon

Chausseestr. 20, Ecke Zinnowitzer, Mitte § Naturkundemuseum & N6 = M6, M8

Halford

Dircksenstr. 99/100, Mitte % 41 93 53 33 § $ Alexanderpl.

Hangar-Tegel

Kurt-Schumacher-Damm 42-44, Tegel § Kurt-Schumacher-Pl. & M21

Hard Rock Café

Kurfürstendamm 224, Wilmersd. § Kurfürstendamm & M19, M29

Horst Krzbrg

Tempelhofer Ufer 1, Kreuzb. § Hallesches Tor, Mehringdamm & M41

Huxleys Neue Welt

Hasenheide 107-108, Neuk. § Hermannpl. & M41, N8

Icon

Eing. bei iat Service, Cantianstr. 15, Prenzlb. % 322 97 05 20 § Eberswalder Str. & N2, N52 = M1

Cuvrystr. 7, Kreuzb. % 69 56 68 40 § Schlesisches Tor & 265 Therme im Tempodrom, Möckernstr. 10, Kreuzb. % 258 00 78 20 § Möckernbrücke $ Anhalter Bhf.

Irish Pub

Calabash Club

ehem. Fire Club, Veteranenstr. 21, Mitte § Rosenthaler Pl. = M1, M8

Alt-Treptow 6, Treptow % 80 96 18 50 $ Treptower Park & 166, 265, 365

E4 im Blue Man Group Theater

im Adlon-Palais, Behrenstr. 72, Mitte % 301 11 71 52 § Französische Str. $ Brandenburger Tor & 100

Oranienstr. 31, Kreuzb. § Kottbusser Tor & M29, N8, N29

Bar, Dunckerstr. 10, Prenzlb. % 55 14 57 85 § Eberswalder Str.

im Europacenter, Tauentzien 10, Charlottb. § Kurfürstendamm $ Zoolog. Garten Ohlauer Str. 3, Kreuzb. % 61 28 73 10 § Görlitzer Bhf. & M29 Gotenstr. 71, Schöneb. $ Schöneberg & 187

Joe’s Bar

Schönhauser Allee 157, Prenzlb. § Senefelderpl. & N2

Junction Bar

Gneisenaustr. 18, Kreuzb. % 694 66 02 § Gneisenaustr. & N4, N19, 140

Little Stage

Lovelite

Simplonstr. 38-40, F’hain $ Ostkreuz = M13

Madame Claude

Bar, Lübbener Str. 19, Skalitzer Str./Ecke Wrangelstr., Kreuzb. § Schlesisches Tor

Magnet Club

Falckensteinstr. 48, Kreuzb. % 44 00 81 40 § Schlesisches Tor & N65

Matrix

Warschauer Pl. 18, F’hain % 29 36 99-90 § $ Warschauer Str. & N29

Maxxim Berlin

Joachimstaler Str. 15, 1. OG, Charlottb. § Kurfürstendamm $ Zoolog. Garten

M-BIA Berlin

JWD

Dircksenstr. 123, Ecke KarlLiebknecht-Str., Mitte § $ Alexanderpl. & N5, N8 = N54, N92

K 17

Invalidenstr. 78, Tierg. $ Hauptbahnhof

Eiswerderstr. 22, Spand. % 335 60 00 & 136, 236 Pettenkoferstr. 17 a, F’hain % 42 08 93 00 § $ Frankfurter Allee

Kaffee Burger

Torstr. 60, Mitte % 28 04 64 95 § Rosa-Luxemburg-Pl., Rosenthaler Pl. & N8 = M2, M8

Kalkscheune

Johannisstr. 2, hinter Friedrichstadtpalast, Mitte % 59 00 43 40 § Oranienburger Tor $ Oranienburger Str. & N6

Kantine am Berghain Rüdersdorfer Str. 70, F’hain § Weberwiese $ Ostbhf.

Kater

Köpenicker Str. 50, Mitte § Heinrich-Heine-Str. & 265

Kesselhaus

in der KulturBrauerei, Knaackstr. 97, Ecke Danziger Str., Prenzlb. % 44 31 51 51 § Eberswalder Str. & N2 = M1, M10, 12

KingKongKlub

Brunnenstr. 173, Mitte % 28 59 85 38 § Rosenthaler Pl. & N8 = M8, 12

KitKatClub

im Sage Club, Brückenstr. 1, Ecke Köpenicker Str., Mitte § Heinrich-Heine-Str. & N8

Kleine Reise

Metaxa Bay

Mokum

Danziger Str. 56, Ecke Kollwitzstr., Prenzlb. § Eberswalder Str. & N2 = M2, M10

Monarch

Skalitzer Str. 134, Kreuzb. § Kottbusser Tor & N29

Monster Ronson’s Ichiban Karaoke

Warschauer Str. 34, F’hain % 89 75 13 27 § $ Warschauer Str.

Mrs. Lovell

Gneisenaustr. 53a, Kreuzb. % 61 62 79 00 § Südstern & 140

Nocti Vagus Dunkelrestaurant

in der backfabrik.de, Saarbrücker Str. 36-38, Prenzlb. % 74 74 91 23 § Senefelderpl. & N2 = M2

O2 World

Hedwig-Wachenheim-Str., O2-WorldPl. 1, F’hain % 018 03 20 60 70 § $ Warschauer Str.

Pfefferberg

Schönhauser Allee 176, Prenzlb. % 44 38 33 42 § Senefelderpl. & N2

Pierogarnia

Spreewaldpl. 8, Kreuzb. § Görlitzer Bhf.

Turiner Str. 21, Wedd. § Leopoldpl., Nauener Pl. & 120, 327

Nestorstr. 22, Wilmersd. % 892 65 85 § Adenauerpl. & 210

Washingtonpl. 1, Tierg. $ Hauptbahnhof

Pappelallee 81, Prenzlb. § Eberswalder Str. = M10, 12

Str. der Pariser Kommune 8, F’hain $ Ostbhf.

Bar, Falckensteinstr. 30, Kreuzb. % 612 32 52 § Schlesisches Tor & N65

im Keller des Weltrestaurants Markthalle, Pücklerstr. 34, Kreuzb. % 611 33 02 § Görlitzer Bhf. & 140, N29

Jersey-Bar, Rigaer Str. 103, F’hain % 42 21 96 26 § Frankfurter Tor & N5 = 21

Radialsystem V

ehem. Bang Bang Club, Neue Promenade 10, Mitte $ Hackescher Markt = M2, M4, M5

RAW-Tempel

Kleine Weltlaterne

Play am Hauptbahnhof

Klub der Republik

Postbahnhof

Konrad Tönz

PrivatClub

Lauschangriff

Levee

Holzmarktstr. 33, F’hain % 288 788 588 $ Ostbhf. Revaler Str. 99, F’hain % 292 46 95 § $ Warschauer Str. = M10, M13

Revalution Strandbar

Revaler Str. 99/Warschauer Str., F’hain § $ Warschauer Str. = M10, M13

Rickenbacker’s

Music-Inn & Cavern Club, Bundesallee 194 b, Wilmersd. % 81 89 82 90 § Güntzelstr.

Ritter Butzke

Ritterstr. 24, Kreuzb. § Moritzpl.

15.08.2011

15:49

Sonntags-Club

e.V. (Vereinigung lesb., schwul., bisex. u. transsex. BürgerInnen), Greifenhagener Str. 28, Prenzlb. % 449 75 90 § $ Schönhauser Allee

Sophienclub

Sophienstr. 6, Mitte § Weinmeisterstr. $ Hackescher Markt & N5, N6

Soulcat Music-Club

Roadrunner’s Club

Saarbrücker Str. 24, Prenzlb. § Senefelderpl. & N2 = M2

Reichenberger Str. 73, Kreuzb. § Görlitzer Bhf. & M29

Boxhagener Str. 14, F’hain § Frankfurter Tor = 21

Rosi’s

Sage Club

Brückenstr. 1, Ecke Köpenicker Str., Mitte % 278 98 30 § Heinrich-Heine-Str. & N8

Salz Club

Salzufer 20, Charlottb. % 0170-283 35 04 § Ernst-Reuter-Pl. & 245, 101

Schabernack

in den Spreehöfen, Wilhelminenhofstr. 89a, Oberschönew. $ Schöneweide = 27, 63, 67

Schleusenkrug

An der Tiergartenschleuse, MüllerBreslau-Str. 1, Charlottb. % 313 99 09 § Zoologischer Garten $ Tiergarten

Schokoladen Mitte

Ackerstr. 169-170, Mitte % 282 65 27 § Rosenthaler Pl. = M8, 12

SchwuZ

Schwulenzentrum, Mehringdamm 61, Kreuzb. % 629 08 80 § Platz d. Luftbrücke, Mehringdamm & M19, N4, N6, N19, N84

Sky Club

Köpenicker Str. 17, Kreuzb. % 69 56 67 75 § Schlesisches Tor & 265

Spinnrad

Wiesbadener Str. 16, Stegl. § Rüdesheimer Pl. & 186

SpreeLacArt

Kulturwerk Schöneweide e. V., Brückenstr. 10, am Bootssteg Treskowbrücke, Niederschönew. % 0151-28 12 64 56 $ Schöneweide = 21, 63, 67

St. Gaudy Café

Gaudystr. 1, Prenzlb. § Schönhauser Allee

Staatsgalerie Prenzlauer Berg

Greifswalder Str. 218, Prenzlb. = M4 Immanuelkirchstr.

Oranienstr. 190, Kreuzb. % 614 01 306 § Görlitzer Bahnhof & M29, N8, N29

Krossener Str. 24, F’hain $ Ostkreuz = M13

Stern und Kreisschiffahrt Puschkinallee 15, Treptower Hafen, Treptow % 53 63 60 11 $ Treptower Park & 166, 265, 365

Strandbar Mitte

Monbijoustr. 3, Mitte $ Hackescher Markt = M 1

Warschauereck, Revaler Str. 99, Tor 1, F’hain § $ Warschauer Str. = M10, M13

Surprise Club

Potsdamer Str. 84, Ecke Lützowstr., Schöneb. % 0172-383 06 53 § Kurfürstenstr. & M48

Taktlos

im Nachbarschaftshaus, Urbanstr. 21, Kreuzb. % 693 58 35 § Südstern & M41

Tape

Heidestr. 14, Tierg. § $ Hauptbahnhof & 147

Club, Restaurant, Salon (Kulturbrauerei), Knaackstr. 97, Prenzlb. % 44 31 51 55 § Eberswalder Str. & N2 = M1, M10, 12

Solar Berlin

Stresemannstr. 76, Kreuzb. % 0163-765 27 00 $ Anhalter Bhf. & M41

Sonnendeck am Pumptrack

ein Projekt des 52° e.V., An der Ostbahn 9, F’hain % 95 99 16 86 $ Ostbahnhof

U5 Club

Frankfurter Tor 9, F’hain § Frankfurter Tor

VCF

Rochstr., Bogen 132-133, Ecke Dircksenstr., Mitte § Alexanderpl. $ Hackescher Markt, Alexanderpl. & N5, N8

TeamVenture SportsPark

Hauptstr. 2, Lichtenb. % 55 15 13 59 $ Ostkreuz = 21

Tempodrom

Acud

Veteranenstr. 21, Mitte % 449 10 67 § Rosenthaler Pl. = M1, M8

Admiralspalast

Friedrichstr. 101-102, Mitte % 47 99 74 99 § $ Friedrichstr. & N5, N6

Akademie der Künste am Pariser Platz

Pariser Pl. 4, Mitte % 200 57 10 00 $ Brandenburger Tor & 100, 123

Alte Dorfschule Rudow

Alt-Rudow 60, Rudow % 66 06 83 10 § Rudow

Alte Kantine

in der KulturBrauerei, Knaackstr. 97, Ecke Danziger Str., Prenzlb. % 4 43 15-0 § Eberswalder Str. & N2 = M1, M10, 12

Brandenburger Tor

Pariser Pl., Mitte $ Brandenburger Tor & 100, 123

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung Heinrich-Mann-Allee 107, % 03318 66 35 41

Britzer Garten

Sangerhauser Weg 1, Eingänge: Mohriner Allee, Buckower Damm, Tauernallee, Massiner Weg, Britz % 700 90 60 § Alt-Mariendorf & 179

Brotfabrik

Kunst- u. Kulturzentrum, Kino, Caligaripl. 3, Weißens. % 471 40 01/02 $ Prenzlauer Allee = M2, 12, M13

Buchhandlung Braun & Hassenpflug

Amphitheater

Fischerhüttenstr. 79, Zehlend. % 802 93 04 § Krumme Lanke

Ä-programmwirtschaft

Buchhandlung Moritzplatz

Art Room im Berlin Carré

Buchhandlung Stadtlichter

Monbijoupark, Eingang Monbijoustr., Mitte % 2 888 66 999 $ Oranienburger Str., Hackescher Markt = M1, M2, M6

Buchhandlung Die Insel Greifswalder Str. 41, Prenzlb. % 425 06 04

Waldo Bar

am Alexanderplatz, Karl-LiebknechtStr. 13, Mitte § $ Alexanderpl. = M4, M5, M6

Bürknerstr. 1, Neuk. % 75 54 05 09 § Schönleinstr.

Waschhaus Potsdam

Str. zum FEZ 2, Oberschönew. % 53 07 12 50 $ Wuhlheide

Grunewaldstr. 59, Schöneb. % 782 12 45 § Bayerischer Pl. & M46

Torstr. 164, Erster Innenhof, Mitte § Oranienburger Tor $ Oranienburger Str.

Watergate

Weekend

Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ Berlin Babylon Mitte

Eichenstr. 4, Treptow % 533 20 30 § Schlesisches Tor $ Treptower Park & 265, N48

Erich-Weinert-Str. 27, Ecke Greifenhagener Str., Prenzlb. % 44 67 32 64 § $ Schönhauser Allee = M1, 12, M13

Naunynstr. 27, Kreuzb. % 75 45 37 25 § Kottbusser Tor & M29, 140

Frankfurter Allee 11, F’hain % 48 62 47 08 § Frankfurter Tor

Spiegelzelt, Schaperstr. 24, Wilmersd. % 883 15 82 § Spichernstr., Kurfürstendamm & N9

Rosenthaler Str. 40-41, Mitte % 400 05 90 § Weinmeisterstr. $ Hackescher Markt & N8 = M1

Buttmannstr. 2, Wedd. % 465 38 88 § Pankstr.

Droysenstr. 1, Charlottb. % 324 47 17 § Adenauerpl. $ Charlottenburg

Badeschiff

Kulturzentrum am Wartburgplatz, Martin-Luther-Str. 77, Schöneb. % 902 77 66 46 § Bayerischer Pl. & M46

Bar jeder Vernunft

White Trash Fast Food

Schönhauser Allee 6-7, Mitte § Rosa-Luxemburg-Pl. & N2 = M8

Wild At Heart

Barrikade

Belvedere/Pfingstberg

Yaam

e.V., Goltzstr. 49, Schöneb. % 215 44 50 § Eisenacher Str.

Yorckschlösschen

im Umspannwerk Ost, Palisadenstr. 48, F’hain % 47 99 74 88 § Weberwiese & 347

Zeit-Los2.8

Boxhagener Str. 18, F’hain % 427 96 00 § Frankfurter Tor = M10, 21

Zimmer 16

camera dell’ arte, Florastr. 16, Pankow % 48 09 68 00 $ Wollankstr. & M27

Zitadelle

Englische Str. 21-23, Charlottb. % 25 04 15 15 $ Tiergarten

Tucholskystr. 30, Mitte % 280 76 64 § Oranienburger Tor $ Oranienburger Str. & N6 = M1, M6

Zosch

Chamäleon

Charlottchen

Comedy Club Kookaburra

Berliner Geschichtswerkstatt

ehem. Vor-Atlantis, Akazienstr. 28, Schöneb. % 95 99 57 62 § Eisenacher Str. & 104, M48, 204

Cafe Tasso

Bertolt-Brecht-Pl. 1, Mitte % 284 08-155 § $ Friedrichstr. & N5, N6 = M1, 12

Wilhelminenhofstr. 76-77, Oberschönew. = 27, 63, 67

Yorckstr. 15, Kreuzb. % 215 80 70 § Mehringdamm $ Yorckstr. & M19

BühnenRausch

Christuskirche Oberschöneweide

Berliner Ensemble

Stralauer Pl. 35, F’hain % 615 13 54 $ Ostbhf.

Florastr. 88/89, Pankow % 437 241 20 $ Wollankstr.

, % 0331-20 05 79 30

Wiener Str. 20, Kreuzb. % 611 70 10 § Görlitzer Bahnhof & M29, N29, N44

Wilhelminenhof

Buchladen Bayerischer Platz

Buchsegler. Der Kinderbuchladen

Ballhaus Naunynstraße

Weiße Rose

Prinzenstr. 85, Kreuzb. % 61 67 52 70 § Moritzpl. & 140

Rosa-Luxemburg-Str. 30, Mitte % 242 59 69 § Alexanderpl., RosaLuxemburg-Pl. $ Alexanderpl. & N2

Haus des Reisens, Alexanderstr. 7, Mitte § $ Alexanderpl.

Am Juliusturm, Spand. % 354 944 297/-212 § Zitadelle & X33

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

Brandenburgische Str. 27, Charlottb. % 0177-690 89 09 § Adenauerpl. & M19, M29

Bluemax Theater

Marlene-Dietrich-Pl. 4, Tierg. % 01805-44 44 § $ Potsdamer Pl. & M41

Weserstr. 40, /Fuldastr., Neuk. § Rathaus Neukölln

Glockenturmstr., Ecke Passenheimer Str., Charlottb. § Olympiastadion

am Anhalter Bahnhof, Möckernstr. 10, Kreuzb. % 69 53 38 85 § Möckernbrücke $ Anhalter Bhf & M29, M41

The Box at the Beach

BÜHNE Abakus Puppentheater

Waldbühne

Stereo 33

Suicide Circus

Soda

Friedrichstr. 180-184, Mitte § Stadtmitte & N6

Falckensteinstr. 49, Kreuzb. % 61 28 03 94 § Schlesisches Tor & N65

Straßburger Str. 55, Prenzlb. % 441 82 21 § R.-Luxemburg-Pl. & N2, N52

Admiralstr. 1-2, (zwischen Kohlfurter Str. + Fraenkelufer), Kreuzb. % 60 94 18 53 § Kottbusser Tor

SO 36

Tommy-Weissbecker-Haus

Steinhaus

Südblock

Lehrter Str. 35, Tierg. % 397 50 56 $ Hauptbhf. & 123

e.V., Weserstr. 211, Neuk. % 47 99 74 77 § Hermannpl.

Schiffbauergasse 6, Potsdam % 0331-271 56-0 $ Babelsberg

East Side Gallery, Mühlenstr. 61-63, /Warschauer Str., F’hain § Warschauer Str. $ Ostbhf.

Slaughterhouse

tikberlin.de

Tube Station Spindler & Klatt

Strandgut

Alexanderstr. 7, Mitte % 24 63 22 37 § $ Alexanderpl.

Boxhagener Str. 99, F’hain % 40 98 43 00 § Samariterstr. = 21

Köpenicker Str. 59-73, Mitte § Heinrich-Heine-Str.

Roter Salon

Rummelsburger Landstr. 2-12, Oberschönew. = 21

theaterkapelle

Tresor Club

Revaler Str. 29, F’hain § $ Warschauer Str. = M13

Rummelsburg

Theaterforum Kreuzberg

und Werkstatt, Eisenbahnstr. 21, Kreuzb. % 70 07 17 10 § Schlesisches Tor & 140, 265

Wilhelmstr. 9, Kreuzb. % 251 85 39 § Hallesches Tor $ Anhalter Bhf. & M41

Room 14

in der Volksbühne, Rosa-LuxemburgPl., Mitte % 41 71 75 12 § Rosa-Luxemburg-Pl. & N2, N54

Seite 59

Berliner Kriminal Theater

Firlstr. 16, Oberschönew. % 535 31 55 = 27, 63, 67

Schönhauser Allee 184, Mitte % 48 62 31 86 § Rosa-LuxemburgPl. & N2 = M8

Der Schnapphahn in der Babinischen Republik Dresdener Str. 14, Kreuzb. % 85 74 02 34

Dock 11

Berliner Schule für Schauspiel

Kastanienallee 79, Prenzlb. % 448 12 22 § Eberswalder Str., Rosenthaler Pl. & N2 = M1 12

Bibliothek am Luisenbad

Albertstr. 4, Friedenau % 76 76 56 14 $ Schöneberg & M48, M85

Travemünder Str. 2, Wedd. % 90 184 56 10 § Pankstr., Osloer Str.

Biesdorfer Parkbühne

Nordpromenade 5, Biesd. % 998 74 81 § Elsterwerdaer Pl. $ Biesdorf

BKA

Mehringdamm 34, Kreuzb. % 20 22 007 § Mehringdamm & M19, N4, N6, N19, N84

Bleibtreu Berlin

Bleibtreustr. 31, Charlottb. % 88 47 40 § Adenauerpl. $ Savignypl. & N49

El Sur Bar

English Theatre Berlin

Fidicinstr. 40, Kreuzb. % 691 12 11 § Platz d. Luftbrücke

GUIDE

030_18_GUIDE_Adressen.qxd

Estrel Festival Center

Sonnenallee 225, Eingang im Estrel Hotel, Neuk. % 6831 6831 $ Sonnenallee & M41

Ev. Johannesstift

+ Kirche, Schönwalder Allee 26, Spand. % 336 09-0 & M45, 671

Evas Arche

e.V., Ökumen. Frauenzentrum, Große Hamburger Str. 28, Mitte % 282 74 35 § Weinmeisterstr. $ Hackescher Markt

59

030_18_GUIDE_Adressen.qxd

fabrik Potsdam

Theater für Zeitgenössischen Tanz und Neue Musik, Schiffbauergasse 10, % 0331-24 09 23 $ Babelsberg

Fantom e. V.

Hektorstr. 9-10, Charlottb. % 43 20 93 68 § Adenauerpl. & M19, M29

Festsaal Kreuzberg

Skalitzer Str. 130, Kreuzb. % 61 65 60 03 § Kottbusser Tor & N29

Figurentheater Grashüpfer

im Treptower Park, Puschkinallee 16a, Treptow % 53 69 51 50/52 $ Treptower Park & 166, 265, 365

Bars & Cafés Abgedreht

Karl-Marx-Allee 140, Friedr.hain § Frankfurter Tor ° 5 = M10

Bar am Lützowplatz

Lützowplatz 7, Schöneberg % 262 68 07 § Kurfürstenstr. & M29 100 187 ° 26 29

Bellini Lounge

Oranienburger Str. 42, Mitte $ Oranienburger Str. = M1 M6

Böse Buben Bar

Marienstr. 18, Mitte §$ Friedrichstraße

Café Alberts

Karl-Marx-Allee 35, Mitte % 2472 7250 § Schillingstr. ° 5

Café Aroma

www.cafe-aroma.de Hochstr. 8, Schöneberg info@cafe-aroma.de % 782 58 21 $§ Yorckstraße

Café Courage

Saarbrücker Str. 17, Prenzl. Berg % 47 37 89 47 § Senefelderplatz

Café Einstein

Kurfürstenstr. 58, Schöneberg % 260 50 96 § Nollendorfplatz ° 5

Café M

Goltzstr. 33, Schöneberg % 216 70 92 § Eisenacher Straße & 204

Café Morgenrot

Kastanienallee 85, Prenzlauer Berg § Eberswalder Straße = M12

Das Filmcafé

Schliemannstr. 15, Prenzl.Berg $ Schönhauser Allee § Eberswalder Straße = M10 M1 M13

Dr. Pong

Tischtennis Spelunke Mo - Sa 20 h + So 14 h bis spät Eberswalder Str. 21, Prenzl.Berg § Eberswalder Straße = M1 M10 12 ° 2 42

Drama

Mehringdamm 63, Kreuzberg § Mehringdamm & 248

ExesPool Cocktailbar

Wühlischstr. 30, Friedr.hain www.exespool.de = M13 M10 M21

El Coyote Bar

Edisonstr. 63 In den Spreehöfen, Treptow % 53 00 59 48 info@coyote-berlin.com $ Schöneweide = M17 21

Francucci’s

Italienisch, Mo-Sa 9-24 Uhr, So 14-24h www.francucci.com Kurfürstendamm 90, Charl.burg % 323 33 18 § Adenauerplatz

Schwarzes Cafè

Freischwimmer

Ab 22 Uhr, Gipsstr. 5, Mitte % 28 09 55 66 § Weinmeisterstraße

Kantstr. 148, Charlottenburg % 313 80 38 $ Savignyplatz & M49 X34

Vor dem Schlesischen Tor 2, Kreuzb. % 61 07 43 06 § Schlesisches Tor ° 65 & 265

Hafen

Soda Lobby

Frittiersalon

Green Door

Winterfeldtstr. 50, Schöneberg % 215 25 15 § Nollendorfplatz

Greenwich

Motzstr. 19, Schöneberg % 211 41 18 § Nollendorfplatz & M19 46 187

Haifischbar

Arndtstr. 25, Kreuzberg % 691 13 52 & 140 128 § Gneisenaustraße

Karakas Bar

Kurfürstenstr. 9, Tiergarten § Kurfürstenstraße

King Size Bar

Kitty Cheng

Am Zwirngraben 2 $ Hackescher Markt = M5 6 2

Schmitt’s

Restaurant und Lounge Oderstr. 8/Ecke Weichselstr. Friedrichshain § Samariterstraße §$ Frankf. Allee =M13 ° 5 44

Breite Str. 8, Pankow §$ Pankow = M1 50

Azul Bar

am to pm

Seite 60

Galerie Pankow

Friedrichstraße 112b, Mitte = M1 M6 M12 & 147 N6 § Oranienburger Tor

Skalitzer Str. 64, Kreuzberg § Schlesisches Tor

GUIDE

15:56

Astro Bar

Simon-Dach-Str. 40, Friedr.hain § Frankfurter Tor & 240 = M10 M12 21 ° 44

60

15.08.2011

Torstraße 99, Mitte = M1 M8 & 142 N8 N40 § Rosenthaler Platz

Künstliche Beatmung

Simon-Dach-Str. 20 §$ Warschauer Straße = M13 M10 & 347 240

Kumpelnest 3000

Lützowstr. 23, Schöneberg % 261 69 18

Marietta Bar

Stargarder Str. 13, Prenzlauer B. § $ Schönhauser Allee = M12 M1

Maxx Bar

Potsdamer Platz, Mitte (im Cinemaxx) & M48 §$ Potsdamer Platz

Mister Hu

Goltzstr. 39, Schöneberg % 217 21 11 § Eisenacher Str. & 204

noa

www.noa-lounge.de Mo-So 16- open end Fr Live DJ Boxhagener Str. 108, Friedrichshain % 0176 636 700 28 §$ Warschauer Str. = M10

Panam Lounge

Budapester Str. 43, Charlottenb. 10.OG Hs. Eden &00 200 §$ Zoologischer Garten ° 1 2 3

Pigalle

Sanderstraße 17, Neukölln = M29 & N8 N47 § Schönleinstraße

Rancho grande

www.rancho-grande.de Neue Bahnhofstr. 32, Friedrichshain % 20 05 69 59 $ Ostkreuz & 240 = 21

Reingold

Novalisstr. 11, Mitte § Oranienburger Tor = M6 12

RivaBar

www.riva-bar.de S-Bahnbogen 142/Dircksenstr., Mitte % 24 72 26 88 $ Hackescher Markt

❥ Singles bekennen Farbe

www.soda-berlin.de Mo - So 10 - 24 Uhr Schönhauser Allee 36 Kulturbrauerei, Prenzl.Berg % 44 05 60 71 § Eberswalder Straße

Soju Bar

Skalitzerstr. 36, Kreuzberg = M29 & 140 N1 N47 § Görlitzer Bahnhof

Stella Bar

Brunnenstr. 152, Mitte § Bernauer Str. = M12 ° 8 42

Tom’s Bar

Motzstr. 19, Schöneberg % 213 54 70 § Nollendorfplatz & M19 M46 187

Boxhagener Str. 104, Friedrichshain % 25 93 39 06 § Frankfurter Tor = M10

Habermeyer

Gärtnerstr., Friedrichshain §$ Warschauer Str. = M13 21 Suppenküche 12-23.30 Uhr www.intersoup.de Schliemannstr. 31, Prenzl.Berg % 40 00 39 49

Kaspar + Hauser

Knorrpromenade 2, Friedr.hain % 49 77 52 32 $ Ostkreuz & M13 ° 44

maria bonita

Trompete

www.trompete-berlin.de Lützowplatz 9, Tiergarten % 23 00 47 94 § Nollendorfpl.

Trust Bar

Nola’s am Weinberg

Universum Lounge

Pan Asia

www.universumlounge.com Kurfürstendamm 153, Wilmersdorf % 89 06 49 95 § Adenauerplatz

Unsicht-Bar Berlin

www.unsicht-bar-berlin.de Gormannstr. 14, Mitte % 24 34 25 00 & 240 = M8§ Weinmeisterstraße ° 8

Victoriabar

So-Do 18.30-3 Fr-Sa 18.30-4 Uhr Happy Hour 18.30-21.30 Uhr www.victoriabar.de Potsdamer Str. 102, Schöneberg % 25 75 99 77 $ Potsdamer Platz § Kurfürstenstr.

Weltempfänger

Anklamer Str. 27, Mitte § Bernauer Straße = M12

Zum schmutzigen Hobby Rykestr. 45, Prenzlauer Berg = M2 § Senefelder Straße

Restaurants Andy’s Diner

>Karl-Liebknecht-Str. 5, Mitte im Domaquareè % 978 94 10 >Potsdamer Platz 1, Mitte gegenüber Sony-Center % 23 00 49 90 www.andysdiner.de serviceandysdiner@gmx.de

Cafè am Neuen See

täglich 10 - 23 Uhr Lichtensteinallee 2, Tiergarten % 254 49 30 § Tiergarten & M46 100 200

cha cha-Restaurant Friedrichstraße 63/ Ecke Mohrenstraße, Mitte

Clärchens Ballhaus

napolitanische Steinofenpizza Mo- So 12- 23.30 Uhr Auguststr. 24, Mitte % 282 92 95 $ Oranienb. Str. § Oranienb. Tor

Due Forni

Italienisch, Mo-So 12-24 Uhr Schönhauser Allee 12, Prenzl.Berg % 44 01 73 33 § Senefelderplatz

Weltrestaurant Markthalle Mo-Sa 9-24 So 10-24 Uhr Pücklerstraße 34, Kreuzberg % 617 55 02 § Görlitzer Bahnhof

White Trash

Schönhauser Allee 6, Mitte § Rosa-Luxemburg-Platz

❥ Singles bekennen Farbe

Intersoup

Mexican Bistro Mo-So 12-23 Uhr www.lasmarias.de Danziger Straße 33, Prenzlauer Berg % 202 55 338 § Eberswalder Str. = Husemannstr.

Torstraße 72, Mitte = M8 & 142 § Rosa-Luxemburg Platz

We Love Coffee 2

Cora-Berliner-Str. 2 am Holocaust-Mahnmal, Mitte $ Unter den Linden

Fitness all sports one

Behrenstr. 48/Ecke Friedrichstr. % 22 00 27 00 § Französische Str. & 100 200 348

Veteranenstr. 9, Mitte % 44 04 07 66 = 8 12 § Rosenthaler Platz ° 8 So-Do 12-24 Fr-Sa 12-1 Uhr www.panasia.de Rosenthaler Str. 38, Mitte % 27 90 88 11 $ Hackescher Markt

Paris Bar

Kantstr. 152, Charlottenburg % 313 80 52 & M49 X34 §$ Zoolog. Garten

santa maria

Alle Burritos und Quesadillas 6 Euro www.lasmarias.de Mo-So 12 Uhr - late Happy Hour 12-16 Uhr, 20-22 Uhr Oranienstraße 170, Kreuzberg % 922 10 027 § Kottbusser Tor

Schneeweiss

Simplonstr. 16, Friedrichshain % 29 04 97 04 §$ Warschauer Str. = M10

Schoenbrunn

Im Park Friedrichshain am Schwanenteich, Prenz.Berg = M10 & 200 ° 54

Solar

Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa+So ab 11 Uhr Stresemannstr. 76, Kreuzberg % 23 00 58 09 $ Anhalter Bahnhof § Kochstr.

dummy

ELIXIA VITALCLUBS

>Elixia Hellersdorf www.elixia.de/hellersdorf Heidenauer Str. 26 % 99 27 76 00 § Hellersdorf = M6 18 >Elixia Wilmersdorf www.elixia.de/wilmersdorf Prager Platz 1-3, Passage % 85 40 68 00 § Güntzelstraße >Elixia Lichterfelde www.elixia.de/lichterfelde Lankwitzer Str. 19-24 % 27 49 02 70 $ Lichterfelde-Ost

Susuru

Japanisch www.susuru.de Mo-Sa 11.30-23.30 So 18-23.30 Rosa-Luxemburg-Str. 17, Mitte % 21 11 182 $Hackescher Markt §Rosa-Luxemburg-Straße

Thai Inside

Mo-So 12-24 Uhr, www.thai-inside.de Dircksenstr. 37, Mitte % 24 72 43 71 §$ Alexanderplatz

Turnhalle

Restaurant Lounge, tägl. 10-24 Uhr europäisch - orientalisch Holteistr. 6-9, Friedrichshain % 29 36 48 16 $ Ostkreuz = M13 21 & 240

VAPIANO

www.vapiano.de >Potsdamer Platz 5, Mitte $§ Potsdamer Platz >Augsburger Str.43, Charl.brg. § Kurfürstendamm >Mittelstr. 51, Mitte §$ Friedrichstraße

dummy

Holmes Place

>Ostkreuz Hirschberger Str. 3, Friedr.hain % 557 797 900 & 240 = 21 $ Friedrichshain >Kreuzberg Hasenheide 109/Neue Welt % 62 72 58 00 § Herrmannplatz & 129 144 141 Mitte >M Mohrenstr. 50, Gendarmenmarkt % 20 62 49 49

030_18_GUIDE_Adressen.qxd

15.08.2011

15:57

Date: Anzeigen in

Seite 61

—so geht’s:

er sucht ihn Mann sucht lieben Mann. Bin 44/178/74 u. sportl. Ein ‰M Naturfreund mit vielen Leidenschaften. Du gern jünger, schlank u. unternehmungslustig, schreib ne SMS ‡ 0176 / 54 68 90 69

SMS Schreibe eine SMS mit 030 und dem Anzeigentext. Wichtig ist, dass die SMS mit 030 und einem Leerzeichen beginnt und alles zusammen nicht mehr als 160 Zeichen hat. Schicke die SMS an die Nummer 82299 (*1,99 Euro pro SMS inkl. 12 cent VF-Anteil, zzgl. T-Mobile Transportleistung). Im nächsten [030] Magazin erscheint der Anzeigentext mit Handynummer (unsere Mitarbeiter sortieren die Anzeige den Rubriken zu oder in die Rubrik »Non-Classified« ein). Achtung!! Gilt nicht für gewerbliche Anzeigen!!

Bi ‰IIch, W29, bi, nicht ganz unerfahren, suche für mich u meinen Freund aufgeschlossene SIE (18-32) für lustige und sehr heiße Nächte. Trau Dich u schreib uns. ‡ 0179 / 350 77 03

❥ Singles bekennen Farbe

Hotline ei Fragen einfach die (030) 25900971 anrufen. Di-Do 10-16 Uhr. Keine Anzeigenaufgabe Bei Fragen einfach die (030) 2902145003 anrufen. Di-Do 10-16 Uhr. Keine Anzeigenaufgabe

❥ Berlins neue Dating-Plattform DATE.de ❥ Viele Funktionen: Chat, Blog, Geosuche, Persönlichkeitstest… ❥ Gleich losdaten: www.DATE.de

Jobs Servicemitarbeiter (8€/Stunde) für gehobene Hotellerie (Bankette, Events, Caterings, Großveranstaltungen) gesucht! Als Mini- oder Nebenjobber oder Studentische Aushilfen. Kontakt: M.Kooter@pluss.de, Tel.: 030-4985700, www.pluss-gastronomie.de

Gewerbliche Anzeigenberatung (030) 2902145000 er sucht sie Welche Frau möchte mir schreiben, aus Berlin, Foto nicht ‰W vergessen. Warte auf Antwort von Dir! marekfunke@yahoo.de Suche eine Frau aus Berlin für eine feste, treue, ehrliche, ‰S ernste Beziehung. Bin junger Mann, 36, warte auf Antwort, arbeite in einer Werkstatt ‡ 0157 / 87 58 10 74 Willst Du mit mir gehn, Tanzen im Club, Wandern in der ‰W Natur, Schwimmen im Wasser. So melde Dich geschwind. Ich, m, 39, jünger geschätzt, 173 und 65kg ‡ 0152 / 29 22 81 94 M, 44, 183, achtsam, sportlich, sehr zärtlich, sucht interes‰M sante, natürliche, junge Frau ‡ 0163 / 423 31 49 Hallo, ich bin Marek, 36 Jahre alt, komme aus Berlin ‰H Lichtenberg - welche Frau aus Berlin schreibt mir per email? marekfunke@yahoo.de

‰JJungfrau gesucht von nettem jungen Mann. Bin einfühlsam & romantisch. Trau Dich! ‡ 0160 / 585 43 92 Suche eine Frau aus Berlin für eine feste, treue, ehrliche, ‰S ernste Beziehung. Bin junger Mann, 36, aus Bln. Lichtenberg. Melde Dich jetzt bei mir. ‡ 0157 / 87 58 10 74 ‰FFrau für Affaire, Seitensprung gesucht, von m, 36, 175, schlank, nur am WE, gerne für länger, Aussehen und Alter Nebensache. Nur SMS ‡ 0179 / 134 13 64 Sören Hollax, 24 Jahre alt, Berlin Spandau, sucht Frau - ich ‰S freue mich auf eine Beziehung. hollax@yahoo.de ‰JJunger Mann würde mal gerne von mehreren Frauen als Gaudi nackt ausgezogen werden! Kein finanzielles Interesse! ‡ 0157 / 87 58 10 74 DEVOTES MITTELALTER sucht dominante Frau, gern auch ‰D mehrere KFI ‡ 0176 / 96 35 98 64 ‰JJungfrau gesucht von nettem jungen Mann. Bin einfühlsam & romantisch. Trau Dich! ‡ 0160 / 585 43 92

Erfolgreich als Gepr. Veranstaltungsfachwirt/in IHK. Sichern Sie Ihren Arbeitsplatz, steigen Sie auf oder starten Sie in Ihre Selbständigkeit mit Fachwissen. Beginn: 19.10.2011. Förderungen möglich (z.B. MeisterBAföG, WeGebAU-Programm, Bildungsgutschein). Auf Ihren Anruf bei FORUM Berufsbildung freut sich das Beraterteam. Tel.: 030/2590080, www.forum-berufsbildung.de Das Maritim Hotel Berlin (Stauffenbergstr. 26, 10785 Berlin) direkt am Tiergarten sucht Aushilfen (400,- Basis, Studenten, Hausfrauen, Schüler) im Service auf Abruf. Erfahrungen in der Gastronomie, gepflegtes Äußeres sowie Grundkenntnisse der englischen Sprache wünschenswert. Bewerbungen bitte an: personalabteilung.be@maritim.de Nachhilfelehrer gesucht Das Lernwerk sucht für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Mathe, Physik, Chemie und Latein Mitarbeiter (m/w)auf Honorarbasis (10,50 Euro / Stunde). Bewerbungen unter www.lernwerk.de/bewerbung

Impressum & Info

Geschäftsführung Dr. Marion Bleß, Joachim Liebler Verlagsleitung Bernd Maywald Objektleitung/C.v.D. Stefan Sauerbrey (V.i.S.d.P.) (-44009) Redaktion/Mitarbeit Andreas Hartmann [ah]/Musik, CDs; Andrea Puschmann [pam] /Musik, Programm; Dirk Lüneberg [DiLü]/Kino; Jens -Fischer [l+f]/Berlin Live; Michael Schneider [ms]/Musik; Pia Englert [pe]/Schlussredaktion; Tim Schäfer [ts]/Musik; Stefan Guther [sg]; Jasna

Zajcek [jaz]; Michael Lutz [ml]; Charlotte Jäckel [cj] (Praktikum), Theresa Pudzich [th] (Praktikum)

Vertrieb Wolfgang Meyke (Ltg.); Primeline Berlin GmbH

Anzeigen Tel.: 290 21-45 000; Jan Linkersdorff (Ltg.,-45 007), Alexander Kursawe (-45 010), Frank Pischke (-45 011), Jens Pade (-45 009), Peter Redetzki/ Disposition (-45 003), Stefan Haase (-45 006), Barbara Ruff (-45 002) /Disposition, Monika Offermann (-45 008), Frank Blümel (-45012) Fax: 290 21-514

Bankverbindung Hypo-Vereinsbank, 2695995, (BLZ 100 208 90) Berliner Sparkasse, 250028522 (BLZ 100 500 00)

Anzeigen überregional umm Stadtillustrierten GmbH, www.umm-online.de Tel.: 030 259369-0, Fax: -19 Herstellung/Grafik Marco Schiffner (Ltg.), Rik WatkinsonMaurer, Wolfgang Köglmeier, Olaf Schulz

Al le Infos ➜ www.berlin030.de

Programm Cine Marketing GmbH 290 21-49 003, Fax: -49 090 Druck Frank Druck GmbH & Co.KG Verlosungen Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Mehreinsendungen entscheidet das Los. Einsendeschluss ist der letzte Geltungstag der Ausgabe (wenn nichts anderes vermerkt ist). Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Programminformationen werden

kostenlos abgedruckt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Termine kann nicht übernommen werden. Änderungen sind möglich. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Jeglicher Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages und mit Quellenangabe gestattet. Für eingesandte Manuskripte, Vorlagen, Cartoons und Kleinanzeigen kann leider keine Gewähr übernommen werden.

Nächste Ausgabe 19/2011 Geltungstage 01.09.-14.09.2011 Redaktionsschluss 19.08.2011 Anzeigenschluss 19.08.2011 Terminschluss 22.08.2011 Fotos Titel: Alexander Gnädinger Abo www.berlin030.de/abo Tel. 29021- 46 100 Mo-Fr 7.30-20 Uhr, Sa-So 8-20 Uhr

GUIDE

Herausgeber Zitty Verlag GmbH Askanischer Platz 3 10963 Berlin Tel.: 290 21-44 030 Email: info@berlin030.de www.berlin030.de

Termine und Programm Tel.: 030 29 021-44 021 E-Mail: programm@veranstaltungenin-berlin.de

61

Gossip Kolumnen—Society—Talk Show

Deutschland-Premiere von »Cowboys & Aliens« mit Daniel Craig im Cinestar am Potsdamer Platz

»Club can’t handle me« Flo Rida kam für vier Club-Gigs nach Deutschland— in Berlin ging‘s ab im Felix

Das SocietyPortal »Am Ende des Tages« und die Agentur Schürmann PR luden zur Sommerparty ins Ressort. Mit dabei Manuel Cortez und Tobias Schenke

62

Der Mann hat‘s geschafft

Die Botschaft war klar, als Modedesigner Harald Glööckler in seinen neuen Palast in Berlins bester Lage Unter der Linden Ecke Friedrichsstraße lud: Seht her, er hat es geschafft. In seiner glitzernden Rocher-Welt

Fotos AEDT.de

Gossip

All Yesterday‘s Parties

Die Shelley Masters Kolumne

Marcello ➜ S. 64

Die Teleshopping-Ikone präsentierte seinen Showroom und Flagship-Store Unter den Linden: Harald Glööckler mit Muse Brigitte Nielsen

ist er der König und seine Hofdamen heißen Brgitte Nielsen und Liliana Matthäus. Mag sein, dass ihn die Modewelt nicht ernst nimmt. Was den Umsatz angeht, verdient wohl kaum ein in Deutschland lebender Modemacher mehr als er. ¶ [ab] Alle Infos ➜ www.berlin030.de

Neues aus Rheinland-Pfalz

Ich komme gerade von einer Bildungsreise nach Rheinland-Pfalz zurück, wo ich erleben durfte, wie Menschen andere Lebense nt w ü r fe a l s »s c h a f fe schaffe Häusle baue« in einem vermeintlich spießigen Rentner-Urlaubsidyll durchsetzen. Nicht nur Berliner, die nach dem Platzen der Medien-Blase jetzt mit selbstgemachten Suppen und Marmeladen mehr verdienen als bei ihren ExPrestige-Jobs, sind cool. Ich finde, Menschen, die einfach in und mit der Natur leben wollen, so richtig cool. Mein Cousin hatte sich vor zehn Jahren in ein altes Häuschen an der Mosel verliebt, es gekauft und war fortan Einwohner eines Mini-Dörfchens, das nicht einmal im ShellAtlas verzeichnet ist. Ich besuchte ihn nun zum ersten Mal, denn er und sein regionaler Kulturverein hatten zum dreitägigen »Lott«-Festival eingeladen. Rund 200 Individualisten organisieren sich in einem Verein, der als Ziel hat, einen dreitägigen Open-Air-Konzertmarathon für Tausende campende Gäste auf die Beine zu stellen. Seit 35 Jahren holen sie so freshe Bands ins kulturell etwas vergessene Hinterland. Der Erlös wird gespendet, alle arbeiten umsonst. Wow. Ein herzallerliebstes Festival, in einem Eck, in dem man es nicht erwartet, denn entlang der Mosel ist alles auf barrierefreien Seniorentourismus eingerichtet. Wer beim Wort Festival nun an Fusion, Nature One, Rock am Ring und Wacken denkt—also an verpeilt rumrennende Raver, trunkene Hartz-Vieris und Chrystal-Meth-Opfer im Sonnenschein—dem kann ich versprechen: Die Lott ist das einzige mir bekannte Festival ohne harte Drogen. Die meisten feiern »gut beschwipst« vom Bio-Moselwein. Die Dorfjugend ist cool und ziemlich anti eingestellt, denn ihre alternativ geprägten Eltern, klar in der Weingegend, lieben Alkohol und natürliche Rauchstoffe, so dass die Teens gern gutgelaunt und nüchtern bleiben, tanzen und einfach die Musik genießen. Oder wie es der Sohn meines Cousins, zehn Jahre alt, der Campinghandkarren vermietet und wie die anderen Dorfkids Pfandflaschen einsammelt (zwei Tage, über 100 Euro), formuliert: »Ist doch voll bescheuert, wenn Erwachsene sich so wegschießen. Die kann man ja nicht mehr ernst nehmen. Ich verdien‘ lieber Geld, werde Milliardär und trinke nie Alkohol!« Ob sich der Trend auch unter der zweiten Generation der Brandenburger Raver-Kids durchsetzt? Ich hoffe doch! Wer sich ärgert, bei Woodstock nicht dabei gewesen zu sein, schreibt sichlott-festival.de ganz dick in den 2012-Kalender)

Gossip

»Was wäre Berlin ohne Alternativen? Das Sommerloch wurde gestopft!«

¶ Love [Shelley Masters]

63

ello c r a M

Satire

Barboom stopfte Sommerloch »Ick bin net aus Zucker—ick feier auch in strömenden Regen!«, gröhlte neulich ein Bayerisch-Berliner Kampf-Raver. Regen-Raves sind eben rustikal!

Gossip

Fiese Remise Eröffnung: 25. Juni in der Köpenicker Straße 18-20 neben dem Sage Restaurant von den Sage Jungs. Die »fiesen Dienstage« in der richtig fiesen Baracke sind mittlerweile Kult.

64

Am nächsten Tag »Siegessäule-SitIn« mit Dr. Motte und echtem Priester. Seine »Outdoor-Kirche« blieb kuschelig klamm. War zum Trauern das Wetter nicht schlecht genug? Was wäre Berlin ohne Alternativen? Das Sommerloch wurde gestopft! Nach einer Zeit des Stillstands zogen unsere Betreiber »mal schnell was hoch«! Tendenz: Weniger Clubs—mehr Bars...

K-TV Eröffnung: 2. Juli in der Chausseestraße 36 Gegenüber der gehackten BNDZentrale: Bar, Dancefloor, goldener Kellerclub. Betreiber sind u. a. Mario und Till Harter von der Bar Tausend. Peter, Ex-Restaurantleiter von Cookies Cream, ist der Geschäftsführer. Ferne Zukunftspläne wünschen sich

Kater Holzig Eröffnung: 21.-25. Juli in der Michaelkirchstraße 22 Das Ex-Planet ist ein großer Spielplatz für Hippies aus der ganzen Welt. Der Innenhof ist ein Marktplatz mit Beichtstuhl, Lagerfeuer, Projektionen, Bars, Snacks etc. Bei miesem Wetter geht der wasserscheue Kater auf die zwei Indoor-Floors! Sechs Tage & Nächte wurden mit Tausenden gefeiert. Einstige Glittergäste beschnupperten wie einsame Hamster ihren neuen Käfig: Wo bin ich, wie riecht das, bin ich zuhause?

Fotos Marcello

Aus grauem Matsch flirrendes Bunt zu zaubern, gelingt nur, wer sein Restblut beutelweise mit »Badesalz« aufpimpt. Mir ist diese positive Lebenseinstellung nicht gegeben. Viel fiel ins Wasser. So blieben die beiden Open-Air-Gedenkfeiern für Loveparade-Opfer im engsten Kreis: Zwei Einsatzfahrzeuge heulender Polizisten und zwei flennende Veranstalter.

Berlin Mitte Boy

A2 Eröffnung: 27. Juli in der Auguststraße 2 Die neue Szene-Bar erinnert stark an die Mittebars Trust und Kingsize. Konzept ist eine kleine edle Getränkekarte, düstere Ecken und goldige Wände! Betreiber Bekir bekommt vom Marienhof-Arzt Hendrik Borgmann den Familienlikör—ein Rezept seines Apotheker-Ur-Großvaters.

Maybachufer 48/50 Test-Eröffnung: 5. August Weil die »Kleine Reise« (Spreewaldplatz 8) bis September geschlossen bleibt, hatten die Betreiber als Ausweichlocation einen originalen Fußballclub aus den 60ern entdeckt: Holzvertäfelungen, Plastikefeu, Kupferlämpchen—so wie die Filmkulisse einer echten Kneipe. In zwei bis drei Wochen wird daraus ein dauerhafter Club!

Rooftop Bar Eröffnung: 9. August im 6. Stock vom »The Weinmeister«-Hotel in der Weinmeister-Straße 2 Inmitten der Mitte ein neuer Hotspot—Drinks auf den Lounge Sofas, der Fernsehturm im Hintergrund!

Gerüchte • Die neue Odessa Bar baut an einem Club mit Sandwichbar im L40 (das schwarze Gebäude in der Linienstraße 40). Geplante Eröffnung: Mitte September • Reden wir Tacheles Die Gastronomen sind bereits aus dem Tacheles abgezogen. Sie wurden angeblich mit ca. 1 Mio Euro von einem Anwalt ausgekauft! Ein obskures Gerücht will einen Edelzuhälter als Investor ausgemacht haben. Die Touri-Pilgerstätte bald ein Puff? • Bread & Butter Boss soll neben seinem Laden 14oz. das Haus in der Neuen Schönhauser Straße 15 gekauft haben. Wird die Neue Schönhauser umbenannt in Karl-Heinz-Müller-Allee?

Alle Infos ➜ www.berlin030.de

Meine technikaffinen Leser— wie haltet ihr es mit Google plus? Gerade habe ich noch auf Spiegel Online gelesen, dass »Soziale Netzwerke wie Facebook für Trendsetter ihren Reiz verlieren«. Garniert war der Beitrag mit einem beschaulichen Filmchen von einem nachdenklichen niederländischen Jungregisseur, der über Phänomene sinniert, dass Facebook-Freunde oft nicht echte Freunde sind und dass man ziemlich viel Zeit damit verplempert. Nach Schnellmerkertum hörte sich das allerdings nicht an. Tatsächlich gibt es manchen, der sich bei Facebook abgemeldet und sein Profil komplett gelöscht hat. Das kam für mich ehrlich gesagt nicht unbedingt trendy rüber. Das plötzliche Verschwinden aus Facebook, blumig könnte man es als digitalen Tod beschreiben, kann zum Quell ausufernder Gerüchte werden. Von einer einstmals regen, alle drei Minuten Müll postenden Szenegröße, die auf einmal verschwunden war, wurde mir mitgeteilt, dass sie vom Ehemann beim Fremdchatten erwischt wurde und in einem feierlichen Ritual im Beisein des Gatten den Account zu löschen hatte. Wenn man den Wunsch hat, in Vergessenheit zu geraten, ist der Digitaltod tatsächlich eine Option. Aber ich hab kein Problem mit Facebook, weder glorifiziere ich es noch verdamm ich es, ich hab auch keine allzugroßen Probleme mit der Werbung, die die Herrschaften von Facebook direkt auf mich zuzuschneiden suchen, im Gegenteil—ich schmunzel manchmal, mit was für einem Krempel die kommen. Allein auf die Tatsache, dass Facebook häufig spinnt hat man im Alltag keinen Bock. Als das neulich mal wieder der Fall war, ging ein Google-plus-Raunen durch die Netzgemeinde. Und ja—natürlich habe ich die Einladung, da mitzumachen, angenommen und hatte eine wenige Momente währende fantastische Utopie; die Idee, bei Google plus gleich alles richtigzumachen, nur echte Freunde, nur sinnvolle Statusmeldungen. Mangelns Bock und Zeit mich damit zu befassen, habe ich bisher noch nichts gepostet, weil ich auch gar nicht so genau weiß, wie es geht und ich habe 142 Freunde, von denen ich gerade mal drei persönlich kenne, die mich geaddet haben und ich hab sie dann bestätigt, warum auch nicht. Auch selber seine »Kreise« zu definieren, wer »Freund«, »Bekannter«, »Person, die man mal geaddet hat, einfach so« ist, stresst mich eher, setzt sie doch auch voraus, dass man für jeden seiner Kreise eine ausgeklügelte Kommunikations- und Mitteilungsstrategie hat. Und die fehlt mir ebenso wie der Glaube, dass Google weniger »böse« als Facebook sein soll.

Gossip

Netzwerk plus

65

Talk Show Wenn man Nacht für Nacht unterwegs ist, trifft man die unterschiedlichsten Menschen: Verrückte und Egozentriker, Stilikonen und Modeopfer, Lichtgestalten und Nachteulen. Das ist nie langweilig, es gibt immer etwas zu erzählen. Und wir stellen die knallharten Fragen ¶ [AEDT]

k_chico

Thuy Hi, danke fürs Posieren. Ja klar. Wir sehen uns. Moment. Muss dich noch was fragen. Posieren, lächeln und jetzt auch noch reden, das kostet! Wie viel? Mann, jetzt frag halt. Warum ist Nachtleben so gefährlich? Das ist es nur, wenn man in einer Beziehung ist. Was macht Thuy eigentlich so, wenn sie nicht gerade für Geld posiert, lacht und redet? Sie lässt sich für alles andere bezahlen, was man sonst so macht und beendet gerade ein Business-Studium. Business-Studium? Ja, war’s das jetzt oder kommen da noch mehr Fragen? Was macht Thuy, wenn ihr Freund betrunken nach Hause kommt? Auf jeden Fall nicht die Tür auf! ...und wenn er einen Schlüssel hat? So weit kommt‘s noch, das wird nicht passieren. Soll ich dich jetzt in Ruhe lassen? Ja, ich muss jetzt weiter. Danke Dir.

Jacqueline

@

Gossip

Wo man die Sterne der Nacht treffen kann, steht in den Partytipps auf ➜ berlin030.de

66

Woran arbeitest du gerade? Neue Tracks und Songs entstehen. Einige davon durch Kollaborationen, andere fügen sich hoffentlich früher oder später zu einem Album zusammen. Ich spiele Konzerte und Club-Gigs und lege hier und da auf. Wie sehen deine Shows aus? Es gibt Konzerte mit Gitarre in der Hand, Stimme aus dem Hals und den Beats vom Rechner. Ein eher klassisches One-Man-Band-Ding. Beim Club Gigs kommt das alles aus dem Rechner und ich bin beschäftigt mit Gitarren morphen, Tracks umbauen, Stimme kaputt machen, tanzen, schwitzen. Legst du viel Wert darauf, wie man dich sieht? Nein—nicht viel (lacht). Ich hab einfach ziemlich viel Spaß daran, so etwas wie ein Image zu formen. Ein Bild von k_chico zu malen, in dem ich dann meine Musik sehen mag. Etwa wie eine Kulisse in einem Theaterstück. Danke dir.

Wie kommt man denn auf die Idee, customized Lederjacken zu fabrizieren? Fast zwei Jahre habe ich nach der perfekten Lederjacke gesucht und bin immer wieder völlig enttäuscht aus den Geschäften gegangen. Auf einer Südamerikareise habe ich mir dann bei einer Schneiderin in Bolivien den Wunsch meiner absoluten Traumjacke verwirklicht. Und jetzt kann jede Kundin auch bei mir selbst zum Designer werden. Hast du Mode studiert? Ich habe Textilbetriebswirtschaft in Nagold studiert und meine Ausbildung mit einem Master in Mode, Luxus und Lifestyle in Paris abgerundet. Sind Lederjacken nicht voll Achtziger? Lederjacken sind in den 80ern Kult geworden. In der heutigen Zeit send sie Must-Have eines jeden Kleiderschranks. Und ganz ehrlich, sieht meine Jacke nach 80er aus?! ;) Wie lange hast du an der Jacke gearbeitet, die du heute anhast? An der Jacke hat eine Schneiderin etwa zwei bis drei Werktage gearbeitet.

get2Card Berlin I * * * Vol. 18/2011 – alle zwei Wochen neu in [030]

I www.get2Card.de

get2 News el criolitto 2for1!

Das „el criollito“ ist gemütlich eingerichtet, in original rustikalem Ambiente mit kreolischer Dekoration. Sie finden internationale und bekannte Spezialitäten von „Paella Valenciana“ bis hin zu saftigen Steaks. Das get2Card-Angebot: Hauptgerichte 2for1 h Ersparnis: 6,50-15,00 Euro el criolitto Pestalozzistr. 34 10627 Berlin

AlexOASE 2for1! Die AlexOASE, befindet sich gleich neben dem Hotel Park Inn, auf dem ehemaligen Areal des Zille-Biergartens. Dort finden Sie einen Restaurantbereich, einen Grillstand sowie eine Cocktailbar- das eigentliche Herzstück der AlexOASE. Etwa 20 große Palmen auf dem mit dunkelbraunem Edelholz ausgelegten Boden sorgen für Südsee-Flair, des ansonsten eher steinig und starr wirkenden Platzes. Liegen zum chillen bei dezenter Loungemusik lassen einen vergessen, mitten in der Großstadt zu sein. AlexOASE Alexanderplatz 1 10179 Berlin

Das get2Card-Angebot: Diverse 2for1 Hypnosestudio Dallgow h Ersparnis: 4,50-13,90 Euro Hamburger Chaussee 2-3

QUATSCH Comedy Club Berlin 2for1! In Thomas Hermanns Comedy Club stehen jede Woche Top-Comedians auf der Bühne. Im CLUB MIX, der gemischten Stand-Up-Comedy-Show, die viele aus dem TV kennen, präsentiert ein Moderator 4 Comedians. Die Besetzung wechselt wöchentlich – Stars und Sternchen der Szene geben sich hier das Mikrofon in die Hand. Tickets können nur direkt am Tag der Veranstaltung für den jeweiligen Tag an der Abendkasse gekauft werden.

W 04.08.11 20 Uhr Club Mix W 11.08.11 20 Uhr Club Mix W 18.08.11 20 Uhr Club Mix W 25.08.11 20 Uhr Club Mix QUATSCH Comedy Club Berlin Friedrichstraße 107 10117 Berlin s+u Friedrichstraße

Das get2Card-Angebot: Eintrittskarten 2for1 h Ersparnis: 20,90-25,90 Euro

Die get2Card ist Berlins größte Vorteilskarte, die nach dem 2 for 1-Prinzip funktioniert. Einfach get2Card vorlegen und bei der Mehrzahl der über 300 Angebotspartner mit mehr als 500 Akzeptanzstellen 2 Leistungen zum Preis von 1 nutzen. Die get2Card ist offizieller Partner der Kampagne be Berlin Das Prinzip: Einer zahlt – zwei kommen rein! Sie ist unter 030/438 09 80 und auf www.get2Card.de zu haben.

Null Gebühren, viele Extras. Die richtige Entscheidung für mich. Das Girokonto für alle zwischen 14 und 30 Jahren bringt viel, z.B. Sicherheit: Handyversicherung, Karten- und Bargeldschutz sowie Auslandsreise-Krankenversicherung und 24h-Notfall-Hotline. Mit der Visa Prepaid Karte bleiben die Ausgaben unter Kontrolle und der ISIC Schüler- und Studentenausweis ist ebenfalls inklusive. Genau wie jede Menge Vergünstigungen bei unseren Vorteilspartnern, mit denen man täglich sparen kann: z. B. bei Burger King®, Dunkin’ Donuts® oder Cineplex. Clevere Entscheidung. Infos unter 030 / 31 09 31 09 oder www.berliner-bank.de/magicyoung.

BB MAGIC Young – das Konto für junge Leute.


[030] MAGAZIN Berlin - Ausgabe 18